Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Familie konnte sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten.

Feuerwehreinsatz auf der A45
Qualm im Motorraum

kay Wilnsdorf. Zu einem Einsatz auf der A45 wurden am Samstagnachmittag die Feuerwehrenaus Wilnsdorf und Wilden alarmiert. Der 32-jährige Fahrer eines BMW war von Gießen kommend in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor der Talbrücke Rinsdorf bemerkte er laut eigenen Angaben einen Leistungsabfall des Wagens, Qualm stieg aus dem Bereich des Motorraumes auf. In der Brückenbaustelle der Talbrücke Rinsdorf stoppte der BMW-Fahrer den Pkw und brachte seinen 9-jährigen Sohn, seine Frau und sich selbst in...

  • Wilnsdorf
  • 19.07.20
  • 1.463× gelesen
Lokales
Der Löschzug Kreuztal ging unter Atemschutz mit Wasser und Schaum gegen die Flammen vor.
5 Bilder

HTS-Abfahrt über Stunden gesperrt
Mercedes geht in Flammen auf

bjö Krombach. Nur noch Schrottwert hatte ein Mercedes der E-Klasse, der am Samstagabend auf der Hüttentalstraße in Krombach in Flammen aufging. Der aus Kreuztal stammende Fahrer hatte während der Fahrt in Richtung Wenden kurz nach 21.15 Uhr den beginnenden Brand bemerkt und seinen Wagen in der Abfahrt Krombach zum Stehen gebracht. Im Nu stand der Motorraum der Limousine komplett in Flammen. Der Löschzug Kreuztal rückte mit drei Fahrzeugen an und konnte den Brand mit Wasser und Schaum unter...

  • Kreuztal
  • 19.07.20
  • 3.464× gelesen
Lokales
Auf der A 4 in Fahrtrichtung Köln kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall, bei dem sich zwei Fahrzeuge überschlugen und die Fahrerinnen schwer verletzt wurden. Eine Unfallbeteiligte stand offenbar unter dem Einfluss von Alkohol.

Zwei Frauen werden verletzt
Zwei Autos überschlagen sich bei Unfall auf der A 4

sz Olpe/Eckenhagen. Die Feuerwehr aus Wenden, die Einheiten Gerlingen und Hillmicke sowie der Rettungsdienst des Kreises Olpe und Oberberg wurden am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall auf der A 4 in Fahrtrichtung Köln gerufen. Ersten Informationen zufolge sollten dort mehrere Verletzte in ihren Fahrzeugen eingeklemmt worden seien. Das bewahrheitete sich jedoch nicht, sodass die Einheit Hillmicke den Einsatz abbrechen und zurückfahren konnte. Für die 25 Einsatzkräfte aus Gerlingen ging an...

  • Stadt Olpe
  • 17.07.20
  • 312× gelesen
Lokales
Flammen schlugen aus dem Dach der alten Lagerhalle. Personen befanden sich glücklicherweise nicht in dem Gebäude.
2 Bilder

Gebäude einsturzgefährdet (Update)
Lagerhalle an der Ladestraße lichterloh in Flammen

rai Betzdorf. Lichterloh brannte in der Nacht zu Donnerstag eine Lagerhalle an der Ladestraße in Betzdorf: Die Löscharbeiten gestalteten sich aufwendig und langwierig. Das Gebäude ist nach dem Feuer einsturzgefährdet. Es befand sich niemand in dem Gebäude – ein Atemschutztrupp hatte als allererstes das Innere abgesucht, weil sich hier manchmal Obdachlose aufhalten. „Großer Flächenbrand (brennende Bäume)“ habe es bei der Erstalarmierung um 1.47 Uhr geheißen, berichtete Wehrführer Niclas Brato...

  • Betzdorf
  • 16.07.20
  • 1.341× gelesen
Lokales
Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin sah die vor ihr stehenden Autos zu spät.

Unfall unterhalb der HTS-Abfahrt City Galerie
55-Jährige sieht haltende Autos zu spät

kay Siegen. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr in Siegen. Eine 46-jährige Pkw-Fahrerin war von der HTS-Abfahrt an der City-Galerie abgefahren und vor einer roten Ampel zum Stehen gekommen. Hinter ihr hielt ein 30-jähriger Mann an. Eine 55-Jährige sah die stehenden Autos zu spät und fuhr auf den Mercedes vor ihr auf, der wiederum gegen den Pkw der 46-Jährigen stieß. Unfallverursacherin im KrankenhausAlle drei Fahrer wurden verletzt, die Unfallverursacherin schwer....

  • Siegen
  • 15.07.20
  • 775× gelesen
Lokales
Feuerwehreinsatz in Weitefeld.
3 Bilder

Dachstuhl brennt komplett aus - Haus in Weitefeld nicht mehr bewohnbar (3. Update)
73-Jährige mit Verdacht auf Rauchvergiftung

rai Weitefeld. In Weitefeld ist der Dachstuhl eines Wohnhauses ausgebrannt. Als die Feuerwehr, die gegen 9.20 Uhr alarmiert worden war, vor Ort eintraf, hatte sich die Bewohnerin mit ihrem Hund bereits ins Freie gerettet. Die 73-Jährige musste allerdings mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.  Erstalarmierung war um kurz nach 9 Uhr – alarmiert wurde die Wehr Weitefeld – die Einsatzleitung hatte Zugführer Kai Kirchhöfer –, Daaden und Niederdreisbach wurden ebenfalls...

  • Betzdorf
  • 15.07.20
  • 7.795× gelesen
Lokales
In der Kreuztaler Ratzebuschstraße sorgten Feuerwehrkräfte für Frischluft. Foto: bjö

Benzingeruch
Rasenmäher löst Gasalarm aus

bjö Kreuztal.  Ein Rasenmäher im Keller, aus dem Benzin entwich, war am Dienstag gegen 23.15 Uhr die Ursache für einen Gasalarm in der Ratzebuschstraße. Der Löschzug Kreuztal sowie die Löschgruppen Ferndorf und Kredenbach waren gefordert, um dem gemeldeten Gasgeruch in einem Wohnhaus nachzugehen. Ein Trupp ging im Gebäude unter Atemschutz vor, um mögliche Gaskonzentrationen zu messen. Doch außer dem mit der Nase gut wahrnehmbaren Geruch von Benzin konnten die Einsatzkräfte keinerlei...

  • Siegen
  • 15.07.20
  • 122× gelesen
Lokales
Warum und wie das Fahrzeug letztlich in Flammen aufging, ist aufgrund der fehlenden Informationen der Polizei noch unklar.
2 Bilder

Fahrer verursachte Schäden
Radlader ging in Flammen auf

sz Kirchen. Ein offensichtlich gestohlener Radlader ging in der Nacht von Montag auf Dienstag in Kirchen in Flammen auf. Gegen 1.50 wurde die Feuerwehr in den Ringweg gerufen, dort konnte sie nur noch ein Übergreifen der Flammen auf Wohngebäude verhindern. Der noch unbekannte Fahrer hatte zuvor in der Sackgasse an Mauern und Hauswänden sowie am Kopfsteinpflaster eine kleine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Die genaueren Umstände sind noch unklar. Zwar war in der Nacht auch die Polizei vor...

  • Kirchen
  • 14.07.20
  • 453× gelesen
Lokales

Neunjähriges Kind soll Feuer gelegt haben:
Brand in Heim für Kinder und Jugendliche

sz Drolshagen. In einer Außenwohngruppe des Josefshauses Olpe, dem heilpädagogischen Heim für Kinder und Jugendliche der GFO (Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe), kam es am Dienstag gegen 7.40 Uhr an der Alten Landstraße in Drolshagen zu einem Zimmerbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellten diese einen Feuerschein im ersten Obergeschoss sowie eine starke Rauchentwicklung fest. In der Wohngruppe befanden sich zunächst mehrere Kinder sowie drei Betreuer, die nach Angaben der Polizei...

  • Drolshagen
  • 14.07.20
  • 163× gelesen
Lokales
Eine 34 Jahre alte Autofahrerin musste von der Feuerwehr in der Nähe des Birkenhofes aus ihrem Auto befreit werden.
Video

Zu schnell auf nasser Fahrbahn unterwegs
34-Jährige von Feuerwehr befreit

kay Wilgersdorf.  „Eine 34-jährige Autofahrerin ist am Donnerstag mit ihrem Kleinwagen verunglückt. Sie war  von Rudersdorf kommend in Richtung Wilgersdorf unterwegs. Kurz hinter dem Birkenhof verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen. Sie geriet in einem kurvigen Bereich der Landstraße ins Schlingern und stürzte mit dem Auto in den linksseitigen Straßengraben. Ein Ersthelfer kümmerte sich um das Unfallopfer und setzte die Rettungskette...

  • Siegen
  • 09.07.20
  • 4.230× gelesen
Lokales
Zu einem Dachgeschoss-Brand in Niederlaasphe musste gegen 13 Uhr die Bad Laaspher Feuerwehr ausrücken.

Küchenbrand in Niederlaasphe
Frau erleidet Verbrennungen

vö Niederlaasphe. Zu einem Küchenbrand in einem Wohnhaus an der Weststraße in Niederlaasphe musste am Dienstag gegen 13 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe ausrücken. Vor Ort setzten die Einsatzkräfte die Drehleiter ein, um das Feuer im Dachgeschoss des Hauses zu bekämpfen. Zugleich erfolgte ein Innenangriff der Feuerwehrleute. Eine Bewohnerin kam den Einsatzkräften schon entgegen und signalisierte, dass sie die einzige im Haus sei. Sie erlitt Verbrennungen an Armen und Beinen und musste...

  • Wittgenstein
  • 07.07.20
  • 2.274× gelesen
LokalesSZ

Brennende E-Autos sind eine Herausforderung
Feuerwehrleute bei Brand "unter Strom“

bjö Siegen/Bad Berleburg. Bereits über Photovoltaikanlagen wurde in Feuerwehrkreisen heißt diskutiert, nun ist mit der zunehmenden Anzahl an Elektroautos ein weiteres Themenfeld hinzugekommen. Denn auch wenn heiß diskutiert wird, machen sich die Floriansjünger eher Gedanken um das Thema Spannung. Der Grund: Wenn ein batteriebetriebenes Fahrzeug einmal brennt, kann es zu Reaktionen kommen, die einen langwierigen und unter Umständen gefährlichen Feuerwehreinsatz nach sich ziehen. Auch bei...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 232× gelesen
Lokales
Essen auf Herd. Der klassische Einsatz in der Mittagszeit für die Feuerwehren. Gegen 12 Uhr in der Gläserstraße in Siegen.
3 Bilder

Polizei öffnet Haustür
Essen am Herd war Einsatzgrund

kalle Siegen. Wenn es in der Mittagszeit zu Einsätzen von Feuerwehr und Polizei kommt, liegt es häufig daran, dass in irgendeiner Küche das Essen in einem Topf schmurgelt und die Anwohner die Wohnung verlassen. So auch gerade in der Gläserstraße in Siegen. Dort konnte die Feuerwehr, nachdem die Polizei die Haustüre geöffnet hatte, einen Topf vom Herd nehmen und ihn draußen vor der Türe abkühlen lassen. Personen kamen nicht zu Schaden.

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 852× gelesen
Lokales
Zwischen Hilchenbach und Hadem brannte Holz. Angesichts der Vergangenheit weckt dies sogleich wieder die Befürchtung, der Brandstifter könnte wieder aktiv werden.

Brandstifter wieder unterwegs?
Holzstapel bei Hadem in Flammen

bjö Hilchenbach/Dahlbruch. Knapp zwei Raummeter Brennholz gingen in der frühen Nacht zu Samstag auf einer freien Wiese zwischen Hilchenbach und Hadem in Flammen auf. Der Löschzug Hilchenbach hatte die Lage rasch im Griff und nahm ein Rohr samt einem Trupp unter Atemschutz vor. Die Brandstelle befand sich nur wenige Meter von einem früheren Einsatzort entfernt, wo bereits schon einmal ein Holzstapel gebrannt hatte. Selbstredend begannen wieder die Spekulation in der Bevölkerung, ob womöglich...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 606× gelesen
Lokales

Mit Feuerzeug Bettdecke in Brand gesetzt
Zündelndes Kind steckt Wohnung an

kaio Meggen. Eine Wohnung ist heute bei einem Feuer komplett zerstört worden. Gegen 13 Uhr hatte die dort lebende 33-jährige Mutter dreier Kinder den Notruf gewählt, da ihr sechsjähriger Sohn die Bettdecke in seinem Kinderzimmer angezündet hatte. Schnell war das Feuer so groß geworden, dass das Zimmer im Erdgeschoss innerhalb weniger Minuten in voller Ausdehnung brannte. „Da zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war, ob noch Personen im Gebäude sind, haben wir uns erst einmal voll und ganz auf...

  • Lennestadt
  • 03.07.20
  • 251× gelesen
Lokales
Unter schwerem Atemschutzgerät betraten die Floriansjünger das Mehrfamilienhaus.
3 Bilder

Viel Rauch um nichts in Dahlbruch
Verbranntes Essen löst Einsatz aus

bjö Dahlbruch. Zu einem Zimmerbrand wurde die Feuerwehr am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr in die Müsener Straße nach Dahlbruch gerufen. Floriansjünger aus Dahlbruch, Müsen und Kredenbach waren im Einsatz, sowie ein Rettungswagen aus Ferndorf. Vor Ort entpuppte sich der Einsatz als wenig dramatisch. Zwar rückten die Wehrleute mit Atemschutzmasken in das Mehrfamilienhaus vor, am Ende war es aber nur ein Topf mit Essen, der auf dem Herd vergessen worden war. Löschmaßnahmen wurden nicht ergriffen,...

  • Hilchenbach
  • 02.07.20
  • 679× gelesen
Lokales

Gartenhütte ist abgebrannt

Zu einer brennenden Gartenhütte am Schnellenberger Weg mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstagabend ausrücken. Schon bei der Anfahrt hatte die Feuerwehr aus ihren fünf Fahrzeugen die dunkle Rauchsäule gesehen. Am Einsatzort stand die etwas fünf mal acht Meter große Gartenhütte im Vollbrand. Auch einige umliegende Bäume waren durch die meterhohen Flammen in Mitleidenschaft gezogen worden. Von mehreren Seiten wurde das Feuer bekämpft und schlussendlich abgelöscht. Anwohner des...

  • Attendorn
  • 01.07.20
  • 170× gelesen
Lokales
Zimmerbrand in Hilchenbach-Müsen.

Zwei Personen mit Rauchgasvergiftungen (Update)
Küchenbrand in Müsen

cs/sz Müsen. Zur Stunde läuft ein Einsatz der Feuerwehr an der Straße "Am Egelsbruch" im Hilchenbacher Ortsteil Müsen. Nach ersten Auskünften der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein erlitten zwei Menschen eine leichte Rauchgasvergiftung, ein Feuer sei demnach in der Küche des Wohnhauses ausgebrochen. Aktuell (22.10 Uhr) dauerten die Löscharbeiten noch an. Nähere Informationen vermochten die Beamten zunächst nicht zu erteilen. +++ Update Mittwoch, 10 Uhr +++ Am Mittwochmorgen (1. Juli)...

  • Hilchenbach
  • 01.07.20
  • 2.175× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte konnten nur noch ein Übergreifen der Flammen auf den Wald verhindern.

In der Rothenbach bei Daaden
Bauhof-Unimog komplett ausgebrannt

rai Daaden. Ein Raub der Flammen wurde am Montag ein beinahe neuwertiger Unimog im Daadener Wald nahe der Westerwaldhütte. Es handelte sich um ein eineinhalb Jahre altes Fahrzeug des Bauhofs. Die gute Nachricht: Es wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch ein immenser Sachschaden. Beim Eintreffen der Feuerwehr habe der Unimog bereits in Vollbrand gestanden, sagte Wehrleiter Matthias Theis: „Es war nichts mehr zu retten.“ Ein Mitarbeiter des Bauhofs war vormittags gegen 11 Uhr mit dem Unimog...

  • Daaden
  • 29.06.20
  • 1.691× gelesen
Lokales
Ein 37-Jähriger aus dem Großraum Siegen starb am Samstagabend, als er in Hessen von einem Zug erfasst wurde.

37-Jähriger von Zug erfasst und getötet
Opfer kommt aus dem Großraum Siegen

sz/cs Rodenbach. Am Samstagabend kam es im Bahnhof Haiger-Rodenbach zu einem tragischen Personenunfall. Wie die Bundespolizeiinspektion Trier mitteilt, wurde ein 37-Jähriger bei der Durchfahrt eines Nahverkehrszugs, trotz Achtungspfiffs und eingeleiteter Schnellbremsung, erfasst und tödlich verletzt. "Der Mann soll einer Gruppe Wanderer angehört haben und aus dem Großraum Siegen stammen", heißt es in der Pressemeldung weiter. Auf SZ-Nachfrage bestätigten die Beamten am Sonntag diese Angaben,...

  • Haiger
  • 28.06.20
  • 5.015× gelesen
Lokales
Offenbar handelte es sich bei der Meldung um einen Fehlalarm.

Stau auf der HTS
Bühltunnel 50 Minuten lang gesperrt

sos Siegen. Zwischen 14.40 und 15.30 Uhr war am Freitagnachmittag der Bühltunnel in Siegen gesperrt. Grund war laut Polizei der Alarm eines Brandmelders. Schaltkasten an der BühlstraßeDemnach habe die Feuerwehr zunächst den Tunnel untersucht und sich dann auf den Weg zum Schaltkasten gemacht - der sich allerdings an der Bühlstraße befindet. Dieser Umweg habe Zeit gekostet, sodass die Autofahrer auf der HTS am Ende rund 50 Minuten im Stau standen, heißt es von der Polizei, die den Bühltunnel auf...

  • Siegen
  • 26.06.20
  • 283× gelesen
Lokales
Die Siegener Feuerwehr musste einen verletzten Mann aus dem Gleisbett der Bahnstrecke Siegen-Weidenau bergen.

Mann fiel von der Leiter
Bahnstrecke Siegen-Weidenau für 30 Minuten gesperrt

kalle Weidenau. Die Bahnstrecke Siegen-Weidenau musste am Morgen zwischen 9.15 und 9.45 für den gesamten Zugverkehr gesperrt werden. Nach Angaben der Pressestelle der Bahnpolizei in St. Augustin war ein Mann im Bereich der Unteren Rolandstraße in seinem Garten beim Obstpflücken von der Leiter gestürzt  und ins Gleisbett gefallen. Um den Verletzen durch die Rettungskräfte der Hauptwache der Siegener Feuerwehr aus der misslichen Lagen bergen zu können, wurde die Strecke durch die Bundespolizei ...

  • Siegen
  • 25.06.20
  • 3.697× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.