Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Nach einem heftigen Unfall wurde ein Schwerstverletzter mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
4 Bilder

Zwischen Birkelbach und Röspe (Update)
67-Jähriger lebensgefährlich verletzt

vö Birkelbach/Röspe. Schrecklicher Unfall auf der Landesstraße 720 zwischen Birkelbach und Röspe: Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer wurde bei dem Geschehen am Sonntagabend in der 90-Grad-Kurve zwischen Birkelbach-Bahnhof und Rösper Herrenhaus lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei-Leitstelle am Abend auf Anfrage mitteilte. Der Ford, der in Richtung Röspe unterwegs war, hatte aus ungeklärter Ursache die Straße verlassen, einen Baum in der Mitte durchtrennt und entwurzelt. An einem zweiten Baum im...

  • Erndtebrück
  • 07.03.21
  • 8.627× gelesen
Lokales
Die Gemeindeverwaltung Erndtebrück bittet die Bürger, sperrige Gartenabfälle am Mühlenweg am Bauhof in bereitgestellten Containern zu entsorgen.

Feuerwehr-Leitstelle muss informiert sein
Abraumverbrennungen nicht ohne Genehmigung

vc Erndtebrück. Am Mittwochabend musste die Freiwillige Feuerwehr Erndtebrück ausrücken. Ein Anwohner hatte einen Brand gemeldet. „Abbrand durch eine Privatperson. Kein Einsatz für die Feuerwehr“, so lautete da die knappe Antwort aus den Reihen des Löschzugs 1. Gemeindebrandinspektor Karl-Friedrich Müller. „Dies hatte im vergangenen Jahr zu einem Einsatz geführt, an dessen Ende auch eine Rechnung stand. Prinzipiell rückt die Feuerwehr kostenlos aus, wenn das Feuer nicht mutwillig oder grob...

  • Erndtebrück
  • 05.03.21
  • 283× gelesen
Lokales
Die Ursache für das schlimme Feuer in Elsoff steht inzwischen fest.

Feuer am Arfelder Berg in Elsoff
Brandursache steht fest

vö Elsoff. Das schlimme Brandgeschehen vom Dienstag in Elsoff steckt allen Beteiligten noch in den Knochen. Doch zumindest in Sachen Brandursache gibt es seit Mittwoch Klarheit: Heiße Asche dürfte für das Feuer am Arfelder Berg verantwortlich sein. Dies sei das Ergebnis der polizeilichen Ermittlungen vor Ort, sagte Polizeisprecher Stefan Pusch auf Anfrage der Siegener Zeitung: „Uns liegen keine anderen Erkenntnisse vor.“ Nach Informationen der Kriminalpolizei Bad Berleburg habe ein Bewohner...

  • Bad Berleburg
  • 24.02.21
  • 1.863× gelesen
Lokales
Die Berleburger Feuerwehr hat mit einem Großaufgebot den Brand eines Hauses auf dem Arfelder Berg in Elsoff gelöscht.
6 Bilder

Gebäude ist unbewohnbar (Update)
Feuerwehr löscht Wohnhausbrand in Elsoff

vö Elsoff. Ein Großaufgebot der Bad Berleburger Feuerwehr bekämpfte erfolgreich den Brand eines Hauses auf dem Arfelder Berg in Elsoff. Recht schnell war klar, dass sich Bewohner nicht mehr in dem Gebäude befanden, aus dessen Dach die Flammen bereits herausschlugen. Die Kameraden der Feuerwehr stellten die Versorgung mit Löschwasser aus dem neuen Hochbehälter am Arfelder Berg her. Stadtbrandinspektor Klaus Langenberg lobte seine Truppe für eine hervorragende Zusammenarbeit: "Es hat wirklich...

  • Bad Berleburg
  • 23.02.21
  • 6.313× gelesen
Lokales
Ein Alarm wegen austretendem Gas beschäftigt derzeit Feuerwehr- und Polizeieinsatz an der Straße Am Sengelsberg in Bad Berleburg.
2 Bilder

Feuerwehr und Polizei im Einsatz
Gasalarm in Bad Berleburg

vc Bad Berleburg. Ein Alarm wegen austretendem Gas beschäftigt derzeit die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei an der Straße Am Sengelsberg in Bad Berleburg. Auch ein Rettungswagen sowie ein Notarzt sind vor Ort. Mehrere Personen – darunter wohl auch eine Frau und ein Kind – mussten von den Einsatzkräften aus einem Wohnhaus evakuiert werden. Dabei kam auch die Drehleiter des Löschzugs 1 der Freiwilligen Feuerwehr in Bad Berleburg zum Einsatz. Die Lage ist weiterhin unklar, wir sind vor Ort...

  • Bad Berleburg
  • 12.02.21
  • 1.702× gelesen
Lokales
In der Nacht zu Mittwoch war die Feuerwehr stundenlang in Sassenhausen im Einsatz.

Einsatz der Feuerwehr in Sassenhausen
Schwelbrand in Ofenrohr

ako Sassenhausen. Rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am frühen Mittwochmorgen – 2 Uhr – bei eiskalten Temperaturen zu einem gemeldeten Kaminbrand an der Hainstraße in Sassenhausen ausgerückt. Der Bewohner eines Hauses wurde vom Rauchmelder geweckt, er alarmierte anschließend die Wehr. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass nicht der Kamin betroffen war. Allerdings drohte ein Schwelbrand im Ofenrohr auf die schweren Eichenbalken in der Decke überzugehen, erklärte Matthias Limper, stellv....

  • Bad Berleburg
  • 10.02.21
  • 245× gelesen
Lokales
Zu einem Großeinsatz bei der Firma Ejot kam es am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr.
4 Bilder

51 Einsatrkräfte bei Brand in Bad Laasphe
Feuer bei Ejot

sz Bad Laasphe. Feuer bei der Firma Ejot. Diese Alarmmeldung ließ am Mittwochmorgen den Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe. In der Härterei des Unternehmens hatte sich ein Feuer in einem Abluftkanal entwickelt. Die Floriansjünger bildeten zwei Abschnitte, die das Feuer sowohl von innen als auch von außen über die in Stellung gebrachte Drehleiter bekämpften. Zu schaffen machte den 51 Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor allem die extrem tiefen Temperaturen....

  • Bad Laasphe
  • 10.02.21
  • 906× gelesen
LokalesSZ
„Batterien gehen bei der Kälte gern in die Knie“, sagt A.T.U- Filialleiter Frank Klemenz.

Feuerwehr, Hausbesitzer, Talsperren
Diese Gefahren bringt die arktische Kälte mit sich

rege Siegen. Die sibirische Kältepeitsche lässt die Region seit Sonntag bibbern. Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt sorgen in der Natur zwar für schöne Anblicke, bringen aber auch Gefahren mit sich. Gefahren für Menschen, Gefahren für Gebäude, Gefahren für Autos. Die Siegener Zeitung hörte sich um, wem die arktische Kälte besonders zu schaffen macht und was man beachten sollte, um sich in den nächsten Tagen keine Frostbeulen zu holen – weder am Körper noch im übertragenen Sinne … Der...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 944× gelesen
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr in Erndtebrück.
3 Bilder

Überhitzter Wasserboiler
Feuerwehr rückt zu Wohnungsbrand in Erndtebrück aus

vc Erndtebrück. Die gute Nachricht vorweg: Bei einem Wohnungsbrand am Erndtebrücker Kirchplatz kam am Dienstagabend glücklicherweise niemand zu Schaden. Um 18.07 Uhr schickte die Leitstelle die Einsatzkräfte auf die Reise, nachdem eine unklare Rauchentwicklung aus einem Gebäude gemeldet war. Feuerwehrleute des Löschzuges 1 gingen mit schwerem Atemschutzgerät in die Wohnung und überzeugten sich davon, dass niemand mehr im Gebäude war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein überhitzter Wasserboiler...

  • Erndtebrück
  • 09.02.21
  • 823× gelesen
Lokales
Auf der L 722 zwischen Siegquelle und Lahnhof ging nichts mehr. Durch die Eislast und den starken Wind knickten die Bäume um, so dass die Eisenstraße hier gesperrt wurde.
10 Bilder

Eisregen und Schnee
Busse fahren nicht überall - Straßen gesperrt

jak/win Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd weisen wegen der Wetterverhältnisse auf Einschränkungen im Busverkehr hin: "Wegen glatter Straßen können die Busse derzeit nur eingeschränkt fahren. Alle Linien werden gemäß Fahrplan bedient, allerdings können derzeit die Bergstrecken noch nicht angefahren werden." Der Zugverkehr ist derzeit laut Website der Deutschen Bahn vor allem im Ruhrgebiet eingeschränkt, der aktuelle RE9 von Siegen nach Köln (9 Uhr) ist zum Beispiel...

  • Siegerland
  • 07.02.21
  • 26.040× gelesen
Lokales
Der Löschzug I der Stadt Bad Laasphe brachte am Donnerstag gegen 11 Uhr die Drehleiter im ersten Obergeschoss in Stellung.

Großalarm im Sozialwerk St. Georg in Bad Laasphe (Update)
Feuerwehr löscht Zimmerbrand

howe Bad Laasphe. Da hielten die Einsatzkräfte am Donnerstagmittag zunächst die Luft an, denn wenn ein Brand im Haupthaus des Sozialwerks St. Georg am Max-Präger-Weg in Bad Laasphe gemeldet wird, ist automatisch alles in Alarmbereitschaft versetzt. Massenanfall von Verletzten, Stufe 2, und Feuer 6 – lautete die Alarmierung um 11.04 Uhr. In dem Wohnheim für Menschen mit Hilfebedarf brannte es in einem kleinen Klientenzimmer. Ein Mann lebt dort, er wurde vor Ort in einem Rettungswagen untersucht,...

  • Bad Laasphe
  • 28.01.21
  • 2.309× gelesen
Lokales
Ein Hund war unter einen Holzstapel gekrochen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aus seiner misslichen Lage befreien.
4 Bilder

Feuerwehr rettet Hund aus misslicher Lage unter Holzstapel
Tierisch starker Einsatz mit Happy End

sz Bermershausen. Am Mittwoch wurde die Löschgruppe Feudingen und die Löschgruppe Rüppershausen zu einem ungewöhnlichen Einsatz mit Happy End alarmiert. Ein Hund war laut Pressemitteilung während eines Spaziergangs in Bermershausen unter einen Holzstapel gekrochen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Die anrückenden Kräfte erkannten schnell, dass sie den Hund nicht ohne Hilfe aus seiner misslichen Lage befreien konnten, da die gestapelten Baumstämme um einiges zu mächtig...

  • Bad Laasphe
  • 27.01.21
  • 2.088× gelesen
Lokales
Der Autofahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.
3 Bilder

Kronprinzeneiche: Autofahrer schwer verletzt (2. Update)
Lkw gerät auf Gegenfahrbahn

kay Lützel. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B508 rief am Dienstagvormittag Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Der 55-jährige Fahrer eines Pkw, der von Lützel in Richtung Hilchenbach unterwegs war, kollidierte in einem Kurvenbereich, kurz vor der Einmündung zur Kronprinzeneiche (B62), mit einem ihm entgegenkommenden Lkw. Laut Informationen der Polizei geriet der 43-jährige Lastwagenfahrer auf schneebedeckter Straße in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrspur, auf der es...

  • Hilchenbach
  • 19.01.21
  • 2.015× gelesen
LokalesSZ
Die Feuerwehr war in der März-Nacht auf jeden Fall zur Stelle. Zum Zeitpunkt des Einsatzes war der Wohnungsinhaber aber bereits tot.

Nach Wohnungsbrand und Fund einer Leiche
Öffentlichkeitsfahndung wird vorbereitet

vö Bad Laasphe. Die Geschehnisse in jener März-Nacht 2020 produzieren heute noch jede Menge Fragezeichen in Bad Laasphe:Bei Löscharbeiten nach einem Wohnungsbrand an der Bahnhofstraße fanden Feuerwehrleute die Leiche eines 49-jährigen Mannes. Zuerst ging man davon aus, dass der Lahnstädter sein Leben im Zuge des Brandgeschehens verloren hatte. Für Klarheit sorgte wenige Tage später allerdings eine gemeinsame Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft, nachdem eine Obduktion des Toten...

  • Bad Laasphe
  • 19.01.21
  • 891× gelesen
Lokales
Ein Kaminbrand in Bad Berleburg rief Feuerwehr und Polizei auf den Plan.

Geschehen schnell unter Kontrolle
Kaminbrand in Bad Berleburg

ako Bad Berleburg. Der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg sowie ein Einsatzwagen der Polizei wurden am Montagnachmittag bei kalten Temperaturen zu einem Kaminbrand an der Jacob-Nolde-Straße gerufen. Der Hauseigentümer hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits stark abgeschwächt, erklärte Löschzugführer Stefan Scholz, der die Einsatzleitung übernahm. Die Feuerwehr setzte ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und...

  • Bad Berleburg
  • 11.01.21
  • 490× gelesen
Lokales
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Girkhausen und Hoheleye ereignet. Auf der schneeglatten Fahrbahn kollidierte ein aus dem Sauerland kommender Pkw frontal mit einem Linienbus.

Beifahrerin und zwei Fahrgäste verletzt
Girkhausen: Auto fährt frontal in Linienbus

vö Girkhausen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Girkhausen und Hoheleye ereignet. Auf der schneeglatten Fahrbahn kollidierte ein aus dem Sauerland kommender Pkw frontal mit einem Linienbus, der von Bad Berleburg nach Winterberg unterwegs war. Die Beifahrerin im Pkw wurde schwer verletzt, der Fahrer blieb hingegen unverletzt. Im Auto wurden die beiden Enkelkinder des Paares leicht verletzt, vier Fahrgäste im Linienbus und die Fahrerin...

  • Bad Berleburg
  • 05.01.21
  • 2.596× gelesen
Lokales
Feuerwehrleute und Rettungssanitäter bargen am Sonntag in Wingeshausen ein Mädchen, das sich beim Rodeln schwer verletzt hatte.

Skigebiet im Christseifen in Wingeshausen
Mädchen verletzt sich beim Rodeln schwer

sz Wingeshausen. Am Sonntagnachmittag wurde der Feuerwehr-Löschzug Aue-Wingeshausen zur Unterstützung des DRK-Rettungsdienstes in das Skigebiet im Christseifen in Wingeshausen gerufen. Ein junges Mädchen aus Wingeshausen war dort mit seinem Schlitten auf der Piste verunglückt und hatte sich schwer verletzt. Die Feuerwehrleute unterstützten die Sanitäter bei der Bergung des Mädchens und transportierten sie mit der Schleifkorbtrage zum Rettungswagen, in dem sie erstversorgt wurde. Anschließend...

  • Bad Berleburg
  • 03.01.21
  • 3.555× gelesen
Lokales
Während des Feuerwehr-Einsatzes war die L 718 für den Verkehr komplett gesperrt.

Heftige Sturmböen
Baum stürzt auf Landstraße in Bad Laasphe

sz Bad Laasphe. Wetterbedingter Einsatz für den Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe: Ein umgestürzter Baum in Höhe der Siedlung Bracht behinderte nach heftigen Sturmböen am Sonntagmorgen den Verkehr auf der Landesstraße 718 von Bad Berleburg nach Bad Laasphe. Helfer der Roten Kreuzes, die auf der Strecke unterwegs waren, alarmierten gegen 7.30 Uhr die Feuerwehr. „Wir sind dann mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug hingefahren und haben den Baum weggesägt“, berichtete Andreas...

  • Bad Laasphe
  • 27.12.20
  • 380× gelesen
LokalesSZ
Das alte Feuerwehrgerätehaus in Berghausen wird abgerissen, sobald das neue auf der heutigen Rückseite errichtet wurde und betriebsbereit ist.

Pläne für das neue Gerätehaus
Feuerwehr plädiert für bisherige Ausfahrt

bw Berghausen. Für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses Berghausen liegen jetzt die konkreten Pläne vor, die dem Haupt- und Finanzausschuss in Bad Berleburg in seiner Sitzung am kommenden Donnerstag, 17. Dezember, vorgelegt werden. Die Stadt kalkuliert für den Neubau mit Gesamtkosten in Höhe von 1,136 Millionen Euro, dabei handelt es sich um die Obergrenze für das Projekt, wie die Stadtverwaltung deutlich macht. Die Ausbaustandards müssten dem zur Verfügung stehenden Budget angepasst werden,...

  • Bad Berleburg
  • 13.12.20
  • 258× gelesen
LokalesSZ
Die Jugendfeuerwehren können aktuell keinen Übungsdienst versehen, genauso wie die aktiven Feuerwehrleute. Seit Monaten werden die Jungen und Mädchen regelrecht „bespaßt“, damit sie der Feuerwehr möglichst treu bleiben.

Alle brennen auf Normalität
Jugendwehren seit Monaten im Lockdown

howe Wittgenstein. „Die Situation ist haarsträubend für uns“, sagt einer von vielen Herzblut-Feuerwehrleuten. Klaus Langenberg, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Berleburg, befindet sich da genauso in der Zwickmühle wie alle anderen Kameraden auch. Problem: Würde man der Feuerwehr zurzeit erlauben, Übungsdienste durchzuführen, vielleicht auch in Kleinstgruppen, bräuchte es nur einen einzigen Mann, der sich das Virus holen würde. Dann wäre die gesamte Einheit lahmgelegt und die...

  • Wittgenstein
  • 13.12.20
  • 123× gelesen
Lokales
Bürgermeister Dirk Terlinden, die stellv. Feuerwehr-Chefs Rainer Müller und Maik Hobrath, Leiter Dirk Höbener und der stellv. Rüppershäuser Einheitsleiter Jens Höse (v. l.) freuen sich über das neue TLF 3000.

Stadt Bad Laasphe investiert 305.000 Euro
Neues TLF 3000 für die Feuerwehr Rüppershausen

sz Rüppershausen. Die Fahrzeugflotte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe wurde verjüngt: Ein funkelnagelneues Tanklöschfahrzeug (TLF 3000) ist seit Kurzem am Standort der Löschgruppe Rüppershausen stationiert. Aufgrund von Corona fand die offizielle Übergabe nur im kleinen Rahmen statt. Bürgermeister Dirk Terlinden stellte das 290 PS starke Gefährt in Dienst und übergab es an Feuerwehrchef Dirk Höbener, der den Schlüssel symbolisch sogleich an den stellv. Einheitsleiter, Jens Höse,...

  • Bad Laasphe
  • 01.12.20
  • 432× gelesen
Lokales
Zu einem Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe musste am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe ausrücken.

Plastikeimer kokelt vor sich hin
Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe

howe Banfe. Zu einem Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe musste am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe ausrücken. Dort hatte im Keller eines Zweifamilienhauses ein Plastikeimer vor sich hin gekokelt. Im Keller entwickelte sich starker und wegen des Kunststoffs beißender Rauch. Die Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, am Ende hatte die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle. Vor Ort waren 30 Feuerwehrleute der Löschzüge I (Kernstadt)...

  • Bad Laasphe
  • 16.11.20
  • 1.735× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.