Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Ein brennender Thuja-Strauch rief am Freitag die Feuerwehr in Malberg auf den Plan.

Feuerwehreinsatz in Malberg
Panne beim Grillen

sz Malberg. Per Notruf ist der Polizei am Freitagnachmittag der Brand eines Einfamilienhauses gemeldet worden – aber in Wirklichkeit war’s dann doch deutlich harmloser. Denn als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stellte sich heraus, dass nicht das Haus brannte, sondern nur ein Thuja-Strauch. Und auch die Brandursache war schnell geklärt: Der 59-jährige Hauseigentümer hatte einen Grill entzündet, und zwar unmittelbar neben dem Strauch. Die Flammen schlugen jedoch über und setzten die Pflanze...

  • Betzdorf
  • 10.04.21
  • 465× gelesen
LokalesSZ
Feuerwehrleute im Kreis, hier bei einer Übung in Niederdielfen, sollen kurzfristig gegen Corona geimpft werden. Die Einsatzkräfte aus Siegen erklärten jetzt ihren vorläufigen Verzicht.

Keine Vorab-Impfung Einzelner
Feuerwehr Siegen verzichtet auf schnelle Spritze

ihm Siegen. Das klang unter der Woche gut: Landrat Andreas Müller stellt der Freiwilligen Feuerwehr im Kreis Siegen-Wittgenstein 500 Impfdosen zur Verfügung. Druck gemacht hatte Kreisbrandmeister Bernd Schneider. Nun geht Schneider an die Verteilung – elf kommunale Freiwillige Feuerwehren sind zu bedienen. 3300 Männer und Frauen. Die größte Feuerwehr, nämlich die der Stadt Siegen mit 530 Aktiven, hat das Angebot ausgeschlagen. Der Leiter der Feuerwehr, Matthias Ebertz, berichtet, dass alle 14...

  • Siegen
  • 10.04.21
  • 1.715× gelesen
Lokales
Der aktuelle Stand der Dinge: Noch ist viel zu tun in Krombach.

Neues Feuerwehrgerätehaus in Krombach
Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

bjö Krombach. Die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrgerätehaus Krombach schreiten voran: In groben Zügen ist der Rohbau für das zukünftige Domizil der Löschgruppe Krombach an der Hagener Straße im Bereich Lange Wiese am Ortsausgang Richtung Littfeld bereits erkennbar. Ungewöhnlich lang hatte es gedauert, bis der Startschuss zur Umsetzung des Bauprojekts fallen konnte, die Planungszeit zog sich in die Länge: Im Juni 2017 schon fiel die Entscheidung über das „Wie“ sowie „Wo“ des Neubaus für die...

  • Kreuztal
  • 09.04.21
  • 108× gelesen
Lokales
Ein Harvester ist am Freitag in Albaum ausgebrannt.

Größere Mengen Hydrauliköl ausgelaufen
Harvester im Vollbrand

sz Albaum. Die Feuerwehren aus Kirchhundem und Heinsberg mussten am Freitagnachmittag einen brennenden Harvester in einem Waldstück in Kirchhundem-Albaum löschen. Die Einsatzstelle befand sich oberhalb des Burgwegs an einem Waldweg. Zwei Arbeiter hatten bereits versucht, die Flammen zu löschen - jedoch ohne Erfolg. Denn beim Eintreffen der rund 30 Einsatzkräfte stand der Harvester im Vollbrand. Rasch wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, um der Flammen Herr zu werden. Außerdem sicherten andere...

  • Kirchhundem
  • 09.04.21
  • 355× gelesen
LokalesSZ
Wenn die Feuerwehr neue Schutzkleidung bekommt, wird das eine gewaltige Sammelbestellung: Rund 280 ehrenamtliche Kräfte leisten den Dienst am Nächsten, und deren Ausstattung lässt sich die Verbandsgemeinde jetzt rund 450 000 Euro kosten.

„Zweite Haut“ kostet 450 000 Euro
Neue Ausrüstung für Kirchener Feuerwehrleute

damo Kirchen. Über die Temperaturen, die ein Brathähnchen im Kugelgrill abbekommt, können Feuerwehrmänner nur müde lächeln: „Bei einem Hausbrand müssen wir Temperaturen von rund 400 Grad aushalten“, berichtet der stellvertretende Wehrleiter Thomas Wickler. Allerdings gibt’s noch ein paar bedeutsame Unterschiede zwischen dem Huhn und dem Feuerwehrmann: Letztgenannter will die Hitze überleben. Und dafür trägt er eine zweite Haut: seine Schutzausrüstung. Wie wichtig es ist, dass die Dienstkleidung...

  • Kirchen
  • 09.04.21
  • 1.053× gelesen
Lokales
500 Feuerwehrleute im Kreis Siegen-Wittgenstein sollen in den nächsten zwei Wochen ihre Corona-Impfung erhalten.

"Bestmöglicher Schutz" für Einsatzkräfte
Feuerwehren werden geimpft

sz Siegen. Rund 500 Einsatzkräfte der regionalen Feuerwehren in Siegen-Wittgenstein werden in den kommenden zwei Wochen eine Impfung mit BioNTech erhalten. Das haben Landrat Andreas Müller und Kreisbrandmeister Bernd Schneider jetzt den heimischen Feuerwehren zugesagt. „Nachdem Landesgesundheitsminister Laumann am Osterwochenende mitgeteilt hatte, dass in begründeten Einzelfällen, wie zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, Impfungen für Feuerwehrkräfte ermöglicht werden sollen, haben...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 6.009× gelesen
Lokales
Damit die Feuerwehrmänner in ihrem Ehrenamt einsatzfähig bleiben, fordern auch einheimische  Feuerwehr-Chefs die möglichst schnelle Impfung für die Einsatzkräfte.

Impfungen und Schnelltests
Corona-Pandemie: Feuerwehr will einsatzbereit bleiben

vc Wittgenstein. Den Führungskräften der Wittgensteiner Feuerwehren liegen die Impfungen der aktiven Feuerwehreinheiten seit Monaten am Herzen. Impfungen oder erst Übungen unter Verwendung von Schnelltests? Bei der Feuerwehr im Altkreis sprechen die Verantwortlichen nun über beide Alternativen. Karl-Friedrich Müller, Wehrführer in Erndtebrück, schließt sich der Forderung des Feuerwehrverbandes NRW an (die SZ berichtete), die Freiwilligen Feuerwehren in NRW schnellstmöglich zu impfen....

  • Wittgenstein
  • 07.04.21
  • 549× gelesen
Lokales
Aus dem Obergeschoss dieses Wohnhauses mussten zwei Jugendliche mit der Drehleiter gerettet werden.

Zimmerbrand in Weidenau
Feuerwehr rettet zwei Jugendliche

kay Weidenau. Dicke Rauchschwaden quollen aus dem Fenster eines Wohnhauses an der Försterstraße in Weidenau, als die Feuerwehr am Montagmorgen kurz nach 9 Uhr eintraf. Zwei Jugendliche standen am offenen Fenster des Obergeschosses. Ihnen war wegen des starken Qualms der Fluchtweg durchs Haus abgeschnitten.  Ein weiterer Jugendlicher, ebenfalls Bewohner des Hauses, befand sich bereits auf der Straße. Mit Hilfe der Drehleiter rettete die Feuerwehr die beiden jungen Leute. Die Feuerwehrleute, die...

  • Siegen
  • 05.04.21
  • 1.770× gelesen
Lokales

21-Jährige leicht verletzt
Von der Fahrbahn abgekommen

sz Attendorn. Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin kam am Samstagvormittag von der Fahrbahn ab und wurde dabei leicht verletzt. Vermutlich hatte sie sich erschrocken, als ihr in einer Linkskurve auf dem Verbindungsweg an der Reper Höhe in Attendorn, zwischen der L697 und der K17, ein Pkw entgegenkam. Sie riss im Kurvenbereich das Lenkrad nach rechts und kam von der Fahrbahn ab. Erst nach ca. 10 Metern kam der Pkw auf der linken Seite liegend im Wald zum Stehen. Die Feuerwehr musste die Frontscheibe des...

  • Attendorn
  • 03.04.21
  • 212× gelesen
Lokales
Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer mit Wasser aus einem Küchenbehältnis.

Brand in der Elektrik
Feuer in Wohnhaus in Buschhütten

bjö Buschhütten. Eine brennende Steckdosenleiste sorgte am Karfreitagnachmittag für Aufregung an der Buschhüttener Straße in Langenau. In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatte der Mieter nach dem Mittagessen in der Küche ein lautes Geräusch wahrgenommen und damit einen entstehenden Brand in der Elektrik entdeckt. Rauch und Feuer drangen aus einer Mehrfachsteckdose an der Wand, woran u. a. die Spülmaschine angeschlossen war. Die beiden Hausbewohner samt Hund konnten sich rasch ins Freie...

  • Kreuztal
  • 02.04.21
  • 244× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr in Schameder erhält 250 000 Euro für die Erweiterung ihres Feuerwehrhauses.

Ausstattung wird aufgestockt
Fördermittel für Feuerwehrhäuser

sz Siegen/Bad Berleburg. In Nordrhein-Westfalen sorgen mehr als 80 000 ehrenamtliche und mehr als 13 000 hauptamtliche Feuerwehrleute für die Sicherheit der Menschen. Daher investiert das Heimat- und Kommunalministerium in die Ausstattung der Feuerwehr. Laut Mitteilung der Landtagsabgeordneten Anke Fuchs-Dreisbach stehen im Rahmen der Dorferneuerung in diesem Jahr insgesamt 22,9 Millionen Euro für Feuerwehrhäuser in Dörfern und Gemeinden zur Verfügung. Auch der Kreis Siegen-Wittgenstein...

  • Siegen
  • 01.04.21
  • 516× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein wollen nach langer Zwangspause endlich wieder Übungen durchführen.

Unter strengen Auflagen
Feuerwehren im Kreis nehmen Übungsbetrieb auf

sz Siegen. Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein planen, den Übungs- und Ausbildungsbetrieb in den nächsten Wochen Schritt für Schritt wieder aufzunehmen. „Nach fast einem Jahr ohne praktischen Übungsdienst müssen wir inzwischen ganz realistisch die Frage stellen, ob alle Wehrleute noch die fachlichen Voraussetzungen erfüllen, die die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung für den Dienst in einer Feuerwehr zwingend voraussetzt“, sagt Kreisbrandmeister Bernd Schneider: „Denn es geht auf...

  • Siegen
  • 01.04.21
  • 117× gelesen
Lokales
Ein Waldbrand bei Gebhardshain stellte am Mittwoch die Feuerwehr auf die Probe.
7 Bilder

Feuerwehren im Einsatz
Waldbrand bei Gebhardshain gelöscht

sz Betzdorf/Gebhardshain. Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain waren am Mittwoch gleich an mehreren Orten im Einsatz. Zunächst wurden die „Blauröcke“ aus Scheuerfeld gegen 13.15 Uhr zu einem kleineren Flächenbrand in der Ortslage Scheuerfeld gerufen. Laut Mitteilung konnten die eingesetzten Kräfte den Brand aber schnell unter Kontrolle bringen. Um 15 Uhr wurde dann die Feuerwehr Steinebach zu einem Waldbrand oberhalb des Gebhardshainer Industriegebietes gerufen. Hier...

  • Betzdorf
  • 01.04.21
  • 507× gelesen
Lokales
Der Brand in einer Werkstatt sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr.

120 Einsatzkräfte vor Ort
Werkstattsbrand hält Feuerwehr in Atem

kaio Finnentrop. Einen Brand in einer Werkstatt eines Autohändlers an der Bamenohler Straße musste am Dienstagabend die Freiwillige Feuerwehr löschen. Mehr als 120 Einsatzkräfte aus Finnentrop, Bamenohl, Lenhausen, Heggen, Schönholthausen und Ostentrop sowie das Team „Abrollcontainer Atemschutz“ aus Attendorn waren stundenlang im Einsatz. Gegen 20.30 Uhr war die Alarmierung von der Olper Kreisleitstelle ausgelöst worden, nachdem ein aufmerksamer Nachbar Rauch über der Autowerkstatt entdeckt...

  • Finnentrop
  • 31.03.21
  • 144× gelesen
Lokales
Eine verwitterte und durchgerostete Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg hatte am Dienstagabend kurz hinter dem Ortsausgang von Wilgersdorf Feuer gefangen. Die Feuerwehr brachte den Kleinbrand jedoch schnell unter Kontrolle.

Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg
Brennende Handgranate löst Feuerwehreinsatz aus

kay Wilgersdorf. Die Feuerwehr wurde am Dienstagabend um 18 Uhr alarmiert, um einen Brand an der L 904 unter Kontrolle zu bringen. Kurz hinter dem Ortsausgang von Wilgersdorf, in Fahrtrichtung Rudersdorf, stiegen am Fuß einer Böschung Rauchwolken in die Höhe. Der Auslöser für das Feuer war schnell ausgemacht: Eine verwitterte und durchgerostete Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg hatte aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Mit gebührendem Abstand wurde der Kleinbrand gelöscht und die...

  • Wilnsdorf
  • 31.03.21
  • 1.224× gelesen
LokalesSZ
Völlig erschöpft vom stundenlangen Kampf gegen den Waldbrand bei Rothemühle kehrten die Feuerwehreinheiten zum Sammelplatz bei Büchen zurück. Dieser Einsatz wird insbesondere der Wendener Gemeinde-Feuerwehr in Erinnerung bleiben.

Feuerwehr Wenden zieht Bilanz für 2020
"Corona schlägt aufs Gemüt"

hobö Wenden. „Kein Jahr in jüngster Zeit hat uns so zurückgeworfen, vorangebracht, gespalten und zusammengeschweißt. Corona schlägt aufs Gemüt.“ Alles andere als erheiternd wirken die ersten Zeilen des Jahresberichts 2020 der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden, den ihr Leiter, Gemeindebrandinspektor Wolfgang Solbach, jetzt dem Wendener Gemeinderat vorlegte. Die Pandemie beherrsche auch den Alltag in der Wehr, das Handeln, die Gespräche und die Gedanken. „Die endlosen Diskussionen über...

  • Wenden
  • 27.03.21
  • 160× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren aus Netphen, Deuz und Grissenbach rückten am Donnerstagabend aus, um einen Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Deuz zu löschen.

Drei Feuerwehren im Einsatz
Kunststoffbehälter auf Herd gerät in Brand

kay Deuz. Ein ausgelöster Rauchmelder rief am späten Donnerstagabend die Feuerwehren aus Netphen, Deuz und Grissenbach auf den Plan. Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Kölner Straße hatten das laute Piepen des Rauchmelders und auch Brandgeruch wahrgenommen – folgerichtig wurde die 112 gewählt und die Rettungskette in Gang gesetzt. Die zur Einsatzstelle ausgerückten Feuerwehrkräfte hatten die Ursache schnell ausgemacht. In der Wohnung einer Seniorin war ein Kunststoffbehälter, der auf dem...

  • Netphen
  • 26.03.21
  • 571× gelesen
Lokales
Am Burbacher Dahlhofweg geriet in einem Keller eine Waschmaschine in Brand.

Einsatz der Feuerwehr in Burbach
Waschmaschine brennt im Keller

kay Burbach. „Feuer 4 – Kellerbrand“, so lautete am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr das Einsatzstichwort für die Feuerwehr. Aus Burbach, Wahlbach und Gilsbach rückten die Blauröcke zur Einsatzstelle in einem Wohnhaus am Dahlhofweg aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr quollen dichte Rauchwolken aus dem Bereich des Kellers. Unter schwerem Atemschutz erkundeten die Einsatzkräfte die Lage. Die Ursache war schnell gefunden – eine Waschmaschine war in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell unter...

  • Burbach
  • 25.03.21
  • 342× gelesen
Lokales
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es am Donnerstagmorgen in Rönkhausen. Dort stand ein Spänebunker eines holzverarbeitenden Betriebs in Flammen.

Großeinsatz der Feuerwehr
Spänebunker in Rönkhausen in Flammen

kaio Rönkhausen. Ein Spänebunker eines holzverarbeitenden Betriebs in Finnentrop-Rönkhausen stand am Donnerstagmorgen in Brand. Gegen 4.40 Uhr war der Alarm von der Kreisleitstelle Olpe ausgelöst worden. Die Einheiten der Feuerwehren Rönkhausen, Lenhausen, Finnentrop und Bamenohl rollten zur Einsatzstelle. Unterstützung gab es aus Ostentrop und Schönholthausen. Aus Plettenberg wurde eine zweite Drehleiter dazu geholt. Das DRK Attendorn sowie der Regelrettungsdienst des Kreises Olpe waren...

  • Finnentrop
  • 25.03.21
  • 811× gelesen
Lokales
Der Einsatz für die Einheit Büschergrund war rasch abgewickelt, nachdem die Feuerwehrleute heiß gelaufene Bremsen an einem Bus herunterkühlten.

Bus in Büschergrund
Feuerwehr kühlt heißgelaufene Bremsen

kaio Büschergrund. Heißgelaufene Bremsen an einem Omnibus waren am Mittwochmorgen der Grund für einen Feuerwehreinsatz im Industriegebiet Hommeswiese in Büschergrund. Gegen 7 Uhr waren die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Feuer 3 – Bus-Brand im Freien“ zu der Bushaltestelle „Bockseifen“ gerufen worden. Der Busfahrer hatte Rauch entdeckt und den Notruf gewählt. Die Bremsen kühlten die Feuerwehrkräfte der Einheit Büschergrund mit Wasser herunter. Weitere Einsatzkräfte konnten bereits auf der...

  • Freudenberg
  • 24.03.21
  • 138× gelesen
Lokales
Die Brandermittler wissen jetzt, wie es zu dem Feuer in Dahlbruch gekommen ist.

Defektes Kabel löst Feuer aus
Vierfache Mutter hat Wohnung in Aussicht

nja Dahlbruch. Die Experten waren vor Ort, die Ursache für das Feuer, das am Samstag in einem Mehrfamilienhaus an der Dahlbrucher Winterbachstraße um sich griff, ist geklärt: Nach jetzigem Stand gehen die Brandermittler davon aus, dass ein technischer Defekt in einem Kabel die Ursache ist. Das teilte die Polizei auf Anfrage mit. Das Haus bleibt vorerst unbewohnbar. Derweil haben die Berichterstattung  in der Siegener Zeitung  und die Facebook-Aufrufe dazu geführt, dass die  alleinerziehende...

  • Hilchenbach
  • 24.03.21
  • 710× gelesen
Lokales
Die Corona-Pandemie bestimmt auch das Dienstjahr des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen.
2 Bilder

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen
Zahl der Mitglieder auf Rekordhoch

sz Kreis Altenkirchen. Erneut hat die Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen als Online-Veranstaltung stattgefunden. Dazu waren 83 stimmberechtigte Delegierte, Bürgermeister und Ehrengäste eingeladen. Durchgeführt wurde die Versammlung im Feuerwehrgerätehaus in Hamm unter den Auflagen der geltenden Corona-Bestimmungen. Vorsitzender Volker Hain begrüßte den Ehrenvorsitzenden, Peter Benner, und den ehemaligen Kreisfeuerwehrinspekteur, Dietmar Urrigshardt. 1384...

  • Altenkirchen
  • 23.03.21
  • 48× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.