Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Ein Übungs-Pkw auf dem Gelände der Feuerwehr brannte am Pfingstsonntag.

Übungs-Pkw brannte lichterloh
Feuerwehrleute mussten zur Feuerwehr ausrücken

sz Kreuztal. Ein brennender Pkw forderte die Wehrleute des Löschzuges Kreuztal am Abend des Pfingstsonntags bei einem Löscheinsatz am eigenen Gerätehaus: Auf der Parkfläche des Gerätehauses Leystraße stand ein Kleinwagen in Flammen. Dabei handelte es sich um ein schrottreifes Übungsobjekt, an dem dieEinsatzkräfte bei nächster Gelegenheit technische Hilfeleistung mit hydraulischem Rettungsgerät üben wollten. Brennender Pkw bei der Feuerwehr: Polizei ermitteltUm 20 Uhr ging es jedoch in Flammen...

  • Siegen
  • 10.06.19
  • 562× gelesen
Lokales
In mehreren Disziplinen mussten sich die Gastgeber der Jugendfeuerwehr Kreuztal (im Bild) mit ihren Wettbewerbern aus der Nachbarschaft und von weiter her messen.  Foto: bjö
4 Bilder

Jugendfeuerwehren in Kreuztal aktiv
Wettlauf um die Leistungsspange

bjö Kreuztal. „Ab jetzt benehmt ihr euch“, rief Cedric Müller seiner Mannschaft zu, als sie sich ins Blickfeld der Wertungsrichter begab, um die nächste Disziplin zu absolvieren. Es war keine Bitte, sondern ein Befehl, denn Cedric war in diesem Moment der Chef, nämlich der Gruppenführer der Kreuztaler Jugendfeuerwehrgruppe. Und die gab ohnehin am Samstag im Stadion Stählerwiese ihr Bestes – wie 15 weitere Gruppen, die zum Erreichen der Leistungsspange teilweise von weit angereist waren. Die...

  • Kreuztal
  • 10.06.19
  • 420× gelesen
Lokales
Niemand wurde verletzt. Das Haus am Kreisel Hessische Straße / Brüderweg in Siegen steht leer.
4 Bilder

Nächtlicher Einsatz in Siegen-Hain (Video)
Hausbrand: Schaden ca. 30.000 Euro

ch Siegen. Auf rund 30.000 Euro schätzt die Polizei Siegen den Schaden nach dem Brand im Anbau eines leer stehenden Hauses am Kreisverkehr bzw. an der Ecke Hessische Straße / Brüderweg. Rund 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst hatten in den Morgenstunden des Pfingstmontags ausrücken müssen. Um 2.45 Uhr war Alarm geschlagen worden. Dutzende aufgeschreckte Nachbarn hatten die Leitstelle angerufen. Die Flammen waren rasch gelöscht, doch die Feuerwehr war über Stunden...

  • Siegen
  • 10.06.19
  • 8.020× gelesen
Lokales
Löschzugführer Jochen Pieck, Udo Vallender (Firma Iturri), Bürgermeisterin Christa Schuppler und Gemeindebrandinspektor Christian Rogalski (v. l.) zeigten sich hocherfreut über die Indienststellung des neuen Tanklöschfahrzeuges.  Fotos: kay
2 Bilder

Hochmodernes Fahrzeug

kay Wilnsdorf. Zu einem besonderen Ereignis kamen am Freitagabend die Mitglieder des Löschzuges Wilnsdorf, Vertreter weiterer Löschgruppen und zahlreiche Gäste am Gerätehaus in der Großwiese zusammen. Grund war die Übergabe eines neuen Tanklöschfahrzeuges durch die Gemeinde Wilnsdorf, in diesem Fall vertreten durch Bürgermeisterin Christa Schuppler. Als Ersatz für das altersbedingt auszumusternde Tanklöschfahrzeug TLF 24/50 (Baujahr 1993) erhielt der Löschzug Wilnsdorf ein hochmodernes...

  • Wilnsdorf
  • 08.06.19
  • 2.722× gelesen
Lokales
Obwohl die Feuerwehr schnell eintraf, war der Totalschaden des Fahrzeugs nicht mehr zu verhindern. Foto: kay

Pkw-Brand auf A45
Rauch quoll aus Motor

kay Haiger/Wilnsdorf. Zu einem brennenden Pkw wurde die Feuerwehr am späten Freitagnachmittag auf die A 45 gerufen. Der Fahrer eines Mittelklassewagens war auf der Autobahn von Süden kommend in Richtung Norden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Haiger-Burbach und Wilnsdorf stellte er während der Fahrt Brandgeruch und Rauch fest, der aus dem Motorraum quoll. Geistesgegenwärtig stellte er sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen ab und alarmierte die Feuerwehr. Trotz des schnellen Eingreifens...

  • Wilnsdorf
  • 07.06.19
  • 871× gelesen
Lokales
Bürgermeister Steffen Mues (r.) überreichte mit Matthias Ebertz (2. v. r.) und Wolfgang Cavelius (4. v. r.) Urkunden an die 32 Siegener Feuerwehrleute.

32 Feuerwehrleute befördert
Wertschätzung für Notfallsanitäter

sz Siegen. Das kommt wahrlich nicht alle Tage vor: Gleich 32 Beamte der hauptamtlichen Feuerwehr der Stadt Siegen sind jetzt befördert worden. Sie alle haben auf ihre Qualifikation als Rettungsassistent aufgesattelt und sind nun – nach absolviertem Lehrgang – Notfallsanitäter. Bürgermeister Steffen Mues überreichte die Urkunden vor kurzem) zusammen mit Stadtkämmerer (zugleich „Feuerschutzdezernent“) Wolfgang Cavelius und dem zuständigen Abteilungsleiter (zugleich Leiter der Feuerwehr)...

  • Siegen
  • 07.06.19
  • 221× gelesen
Lokales

Brand in Container wurde schnell gelöscht

sp Siegen. Auf dem Gelände des Siegener Grünflächenamtes in der Rinsenau, zwischen Sieg und Hüttentalstraße, kam es am Dienstagabend zu einem Feuer in einem Container, der laut Polizei von Mitarbeitern als Aufenthaltsraum genutzt wurde. Die Leitstelle der Feuerwehr teilte mit, dass dieser bis auf Weiteres nicht mehr betreten werden darf. 14 Wehrleute waren im Einsatz und konnten den Brand schnell löschen. Die Polizei vermutet einen Kurzschluss als Ursache. Verletzt wurde niemand. Der...

  • Siegen
  • 04.06.19
  • 41× gelesen
Lokales
Der Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze, MdB Volkmar Klein, Bürgermeister Christoph Ewers, Landrat Andreas Müller, Einheitsführer Benjamin Scholl und Kreisbrandmeister Bernd Schneider (v. l.) bei der Fahrzeugübergabe. Foto: privat

Für den NRW-Katastrophenschutz
Neues Feuerwehrfahrzeug für 280.000 Euro

sz Würgendorf. Endlich dürfen die Wehrleute des Löschzugs Würgendorf einen Gerätewagen Dekon-P (Dekontamination von Personen) auch offiziell ihr Eigen nennen. Jüngst überreichte Landrat Andreas Müller im Feuerwehrgerätehaus die Fahrzeugschlüssel für das vom Land Nordrhein-Westfalen angeschaffte, rund 280 000 Euro teure Gefährt (inklusive Ausrüstung) zunächst an den Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze. Der reichte ihn dann weiter an Würgendorfs Einheitsführer Benjamin Scholl. Das...

  • Burbach
  • 03.06.19
  • 95× gelesen
Lokales
Viele Wettkämpfe standen in Irmgarteichen an: Schnelligkeit und Geschick waren beim Zusammenbau der 21 Armaturen gefragt.

Stadtmeisterschaft der Jugendfeuerwehren
Flächenbrand bekämpft

hmw Irmgarteichen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es im Rahmen der Stadtmeisterschaft am Schützenhaus Irmgarteichen für die Jugendfeuerwehren der Stadt Netphen voll zur Sache, und es musste zugepackt werden. Ausrichter der Meisterschaften, die auch eine Löschübung beinhaltete, war die Jugendfeuerwehr Irmgarteichen mit ihren Kameraden der Löschgruppe. Als weitere Jugendfeuerwehren nahmen Dreis-Tiefenbach, Hainchen, Herzhausen, Irmgarteichen, Nenkersdorf, Netphen/Eschenbach und Unglinghausen...

  • Netphen
  • 02.06.19
  • 95× gelesen
Lokales

Essen auf Herd vergessen
60 000 Euro Schaden bei Küchenbrand

cs Geisweid. Auf dem Herd vergessenes Essen war am Sonntagvormittag vermutlich die Ursache für einen Zimmebrand in einem Einfamilienhaus an der Koomansstraße in Geisweid. Bei dem Brand in der Küche des Hauses entstand nach Angaben der Kreispolizeibehörde ein Sachschaden in Höhe von etwa 60 000 Euro. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Rund 40 Einsatzkräfte der Hauptwache Siegen sowie der Feuerwehrgruppen aus Geisweid, Sohlbach-Buchen, Setzen und Kreuztal-Buschhütten waren nach der...

  • Siegen
  • 02.06.19
  • 20× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Das Foto zeigt (v. l.): Florian Klünder, Feuerwehrchef Berthold Braun, Ann-Christin Meier, Tobias Langenbach und Bürgermeister Walter Kiß.  Foto: bjö

160 PS für den Nachwuchs

bjö Kreuztal. Mit neuwertigen 160 PS kann die Kreuztaler Jugendfeuerwehr fortan auf Übungen und Wettkämpfen unterwegs sein: Während des „Tages der Feuerwehr“ überreichte Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß zunächst dem Leiter der Feuerwehr Berthold Braun einen symbolischen Fahrzeugschlüssel für einen neuen Mannschaftstransportwagen. Den Mercedes Vito-Tourer hat die Kommune für die rund 90-köpfige Jugendfeuerwehr als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Fahrzeugvorgänger, den Ford...

  • Kreuztal
  • 27.05.19
  • 35× gelesen
Lokales

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden
Crash im Tunnel

kay Altenseelbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Donnerstagmittag Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst nach Altenseelbach alarmiert. Eine 26-jährige Fahrerin eines Ford fuhr in Begleitung einer weiteren Person auf der Straße „Am Flur“. In Höhe des Tunnels wollte sie die Hohenseelbachstraße queren. Hierbei übersah sie eine vorfahrtberechtigte 23-Jährige, die gerade mit ihrem Renault aus dem Tunnel die Hohenseelbachstraße bergwärts unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden...

  • Neunkirchen
  • 23.05.19
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.