Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Feuerwehr muss aktuell eine Person aus einem beteiligten Unfallfahrzeug befreien.

Unfall an der Hainer Hütte und nahe der HTS (Update)
Feuerwehr muss Fahrer befreien

+++Update+++ sp Siegen. Bei dem Unfall auf der Hainer Hütte hatte ein 29-Jähriger beim Linksabbiegen mit seinem Pkw das Auto eines 42-Jährigen übersehen, der auf der Marienborner Straße in Richtung Schleifmühlchen unterwegs war. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der 29-Jährige wurde leicht verletzt. Der 42-Jährige wurde schwer verletzt und musste (wie berichtet) von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Der Sachschaden beträgt rund 30 000 Euro. Bei dem Unfall nahe der HTS kurz vor Ikea...

  • Siegen
  • 06.03.20
  • 2.651× gelesen
Lokales
Die für die kommenden Tage geplanten Versammlungen der freiwilligen Feuerwehren im Haigerer Stadtgebiet wurden abgesagt.

Angst vor Coronavirus
Feuerwehren sagen Versammlungen ab

sz Haiger. Die Jahreshauptversammlungen der freiwilligen Feuerwehren in Haiger, die in den nächsten Tagen angesetzt waren, sowie die für den 14. März geplante gemeinsame Jahreshauptversammlung aller Wehren der Stadt werden verschoben. Das teilten Bürgermeister Mario Schramm und Stadtbrandinspektor Andreas Dilauro am Freitag mit. „Hierbei handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, um eine eventuelle Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern“, erklärte Rathaus-Chef Schramm. „Wir hoffen,...

  • Haiger
  • 06.03.20
  • 522× gelesen
Lokales
Die Brachbacher Wehrleute hatten im vergangenen Jahr auf dem Rhein eine Bootsführer-Ausbildung absolviert.

Suche nach vermisstem Herkersdorfer
Brachbacher Feuerwehr steht mit Boot bereit

thor Brachbach/Kirchen. Erfolglos blieb bislang die Suche nach dem 30-jährigen Herkersdorfer, der in Siegen vermutlich in die Sieg gestürzt ist. Erst am Samstag waren zahlreiche Kräfte des DLRG aus der gesamten Region im Einsatz, nachdem das Hochwasser etwas zurückgegangen ist (die SZ berichtete). Mit dabei waren auch die Strömungsretter der Ortsgruppe Betzdorf-Kirchen, die regelmäßig in der Sieg trainieren. Überhaupt ist die Suche schon jetzt zu einer grenzüberschreitenden Aktion geworden. So...

  • Kirchen
  • 03.03.20
  • 1.012× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr bekam den Zimmerbrand im Übergangswohnheim im Kreuztaler Ortsteil Krombach rasch unter Kontrolle.
  3 Bilder

Alle Bewohner blieben unverletzt
Brand in Übergangswohnheim in Krombach

kalle Krombach. Wegen eines Zimmerbrandes musste die Feuerwehr am Freitagnachmittag zum Übergangswohnheim der Start Kreuztal in Krombach ausrücken. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus einem Fenster. Insgesamt befanden sich vier Personen in dem Gebäude. Alle konnten unverletzt das Übergangswohnheim verlassen. Bei einer Person wird derzeit noch geprüft, ob sie sich eine Rauchgasvergiftung zugezogen hat. Das Feuer ist mittlerweile gelöscht, das Gebäude wird zur Stunde...

  • Kreuztal
  • 28.02.20
  • 843× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Rahmen eines halbjährigen Projekts lernten Netphener Gymnasiasten die wichtigsten Dinge rund um Erste Hilfe und die Gefahrenabwehr, fassten ihre Erkenntnisse in einem Faltblatt zusammen - und „unterrichteten“ Besucher im Feuerwehrgerätehaus
  10 Bilder

Schüler aus Netphen "paukten" Gefahrenabwehr
„Pinnwand-Helfer“ für den Notfall

cs Netphen. Donnerstags, 6. Stunde. Viele Schülerinnen und Schüler aus dem Kreisgebiet beschäftigen sich dann mit Matheformeln, Gedichtanalyse oder historischen Ereignissen. Ganz anders am Gymnasium Netphen: Im Rahmen des Projektes zu Selbsthilfe und Gefahrenabwehr „paukte“ der Nachwuchs der Jahrgangsstufe 9 im vergangenen halben Jahr Elemente der Gefahrenabwehr und richtige Verhaltensweisen in Notsituationen. Dabei erhielten die jungen Männer und Frauen in Zusammenarbeit mit der...

  • Netphen
  • 27.02.20
  • 217× gelesen
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr befreite am Wochenende mehrere Straßen von umgefallenen Bäumen. Foto: Feuerwehr

Sturm „Yulia“ in Wittgenstein
Zahlreiche Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr

sz Bad Laasphe. Das vergangene Wochenende hat der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe insgesamt neun Einsätze beschert. Damit verliefen die Tage erheblich unruhiger als während Sturmtief „Sabine“. Immer wieder auftretende Windböen und anhaltender starker Regen sorgte für Betrieb in den Gerätehäusern. • Einsätze des Löschzugs 1: Bereits am Freitagabend gegen 22 Uhr wurde das HLF zu einem ABC1-Einsatz auf die Bundesstraße 62 alarmiert. Hier war ein Pkw über einen auf der Fahrbahn liegenden...

  • Bad Laasphe
  • 25.02.20
  • 116× gelesen
Lokales SZ-Plus
An der Eichener Schulstraße waren Keller überflutet.  Foto: bjö

Starkregen lässt Keller volllaufen
Wasser kommt durch Bodenplatte

bjö Eichen/Ferndorf. Nasse Füße in Eichen: Der Starkregen des Wochenendes bescherte vier Wohnparteien in der Schulstraße am Sonntagabend überflutete Keller und der Eichener Feuerwehr einen über dreistündigen Einsatz bis kurz vor Mitternacht. In der Reihenhaussiedlung bahnten sich stinkende Wassermassen den Weg in die tiefstgelegenen Räume der Häuser – nicht das erste Mal, wie Anwohner vor Ort berichteten. Die Löschgruppe Eichen ging mit drei Tauchpumpen und einem Wassersauger vor, um den...

  • Kreuztal
  • 24.02.20
  • 2.619× gelesen
Lokales

Bäume stürzten um
Sturmtief „Yulia“ sorgte für Feuerwehr-Einsätze

Olpe.  Sturmtief „Yulia“ hat am Sonntag zwischen 13 und 20 Uhr für mehrere Einsätze der Feuerwehr im gesamten Kreis Olpe gesorgt. Die Kreisstraße 17 im Bereich des Abzweigs zur Ortschaft Bürberg sowie die Landesstraße 539 in Höhe Altfinnentrop waren für kurze Zeit aufgrund umgestürzter Bäume gesperrt. Die Feuerwehren beseitigten darüber hinaus kreisweit weitere auf der Fahrbahn liegende Bäume, so dass dort anschließend der Verkehr störungsfrei verlaufen konnte. Zudem sorgten übergelaufene...

  • Stadt Olpe
  • 24.02.20
  • 91× gelesen
Lokales
Auf der Landesstraße 553 zwischen Aue und Röspe war ein Baum unter der Last des Sturms umgeknickt. Für die Zeit der Arbeiten der Kameraden des Löschzugs war die Straße für den Verkehr gesperrt. Foto: Feuerwehr

Sturm „Yulia“ in Wittgenstein
Feuerwehr beseitigt die nächsten Sturmschäden

sz Wittgenstein. Ein Sturm jagt den nächsten: Am Sonntag fegte Sturm „Yulia“ über Deutschland. Zu einem ersten Einsatz zwischen Aue und Röspe musste der Löschzug Aue-Wingeshausen am Nachmittag ausrücken. Auf der Landesstraße 553 war ein Baum unter der Last des Sturms umgeknickt. Für die Zeit der Arbeiten der Kameraden des Löschzugs war die Straße für den Verkehr gesperrt. Nach rund 45 Minuten war die Straße aber wieder frei. Gegen Abend mehrten sich die Einsätze in Wittgenstein, auch in Bad...

  • Bad Berleburg
  • 23.02.20
  • 2.999× gelesen
Lokales
Mit voller Wucht prallte der Pkw einer Bad Berleburgerin unter einen Kleintransporter. Die 34-jährige und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen.

Bad Berleburgerin kollidiert mit Lkw
Zwei Schwerverletzte nach Alkohol-Irrfahrt

tika Laisa/Bad Berleburg. Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Samstagabend auf der Bundesstraße 253 bei Laisa. Eine 33-jährige Bad Berleburgerin hatte mit ihrem Pkw – aus Richtung Battenberg kommend – in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und raste dadurch mit ihrem Kia auf einen Parkplatz. Während der unkontrollierten Auffahrt prallte sie ungebremst auf einen parkenden Kleintransporter aus Polen und fuhr unter das Heck desselben. Der Lkw selbst wiederum kollidierte...

  • Bad Berleburg
  • 23.02.20
  • 1.317× gelesen
Lokales
Bei einem heftigen Unfall auf der L280 wurden am Samstagmorgen zwei Autofahrer verletzt.

Transporter prallte gegen VW Golf
Heftiger Crash auf der L 280

damo Kirchen. Viel Glück hatten am Samstagmorgen die beiden Beteiligten bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 280 in Kirchen: Beide Männer mussten zwar ins Krankenhaus gebracht werden, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Und das hätte durchaus anders ausgehen können – die beiden Autos dürften nach dem Crash ein Fall für den Verwerter sein. Nach SZ-Informationen geht der Unfall aufs Konto des Fahrers eines Transporters: Er soll in Fahrtrichtung Niederfischbach kurz vor dem Abzweig...

  • Kirchen
  • 22.02.20
  • 3.751× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte versuchen, das Feuer am Übergangsheim zu löschen.
  Video   9 Bilder

Feuer in Niederschelden (Update: Video)
Übergangswohnheim brennt

kalle Niederschelden. In einem Übergangswohnheim an der Siegtalstraße in Niederschelden ist ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort; aktuell sind die Einsatzkräfte dabei, das gesamte Gebäude zu löschen. In dem Gebäude war früher das Rathaus der Gemeinde Niederschelden untergebracht. +++ Update 20.20 Uhr +++ Das Feuer ist inzwischen offenbar unter Kontrolle. Die Feuerwehr versucht, mit zwei Drehleitern an die betroffenen Räume zu gelangen. Auch von innen hat...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 17.197× gelesen
Lokales
Dirk Meiworm (l.) wurde nach seiner Wiederwahl von Bürgermeister Peter Weber (r.) für weitere sechs Jahre im Amt verpflichtet.

Einstimmiges Votum
Dirk Meiworm im Amt bestätigt

Olpe. Dirk Meiworm wurde am Mittwoch von den Olper Stadtverordneten für sechs weiter Jahre zum stellv. Leiter der Feuerwehr bestimmt. Einstimmig sprachen die Ratsmitglieder dem Dahler ihr Vertrauen aus. Dem war eine Anhörung der Wehr durch den Kreisbrandmeister vorausgegangen, als Ergebnis hatte dieser dem Rat die Wiederwahl Meiworms vorgeschlagen. CDU-Ratsherr Thomas Primavesi nutzte die Gelegenheit, um Dirk Meiworm und allen anderen Feuerwehrleuten seine Reverenz zu erweisen: Hier gehe es um...

  • Stadt Olpe
  • 20.02.20
  • 220× gelesen
Lokales
Als Brandursache für das Feuer in einem Gebäude an der Rathenausstraße in Siegen haben die Brandermittler den fahrlässigen Umgang mit Tabakwaren im einem Bett ermittelt.

Offensichtlich im Bett geraucht
Verletzte auf dem Weg der Besserung

kalle Siegen. Die gute Nachricht zu erst. Die beiden Männer, im Alter von 42 und 49 Jahren, die am Dienstagmorgen  bei einem Feuer in einem Gebäude an der Rathenausstraße verletzt und in ein Krankenhaus gebracht werden mussten, geht es wieder besser. Die letzten Befragungen durch die Brandermittler der Kreispolizeibehörde sind beendet. Die Ermittlungen im Bereich der betroffenen Wohnung im Erdgeschoss des Acht-Parteienhauses, lassen nur einen Schluss als Brandursache zu. Staatsanwalt Philipp...

  • Siegen
  • 19.02.20
  • 1.027× gelesen
Lokales
Die Hindenburgstraße ist abgesperrt.
  3 Bilder

Update: Polizeieinsatz an Reichwalds Ecke
Hindenburgstraße wieder frei

ihm Siegen.  Update 22.20 Uhr: Zu einem guten Ende kam der zweistündige Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften am Dienstagabend an Reichwalds Ecke. Wie die Polizeileitstelle mitteilte, konnte die Gefahrenlage aufgelöst werden, die Absperrungen wurden aufgehoben.  21.30 Uhr: In einer psychischen Ausnahmesituation befindet sich vermutlich ein Mann, der sich zur Stunde im Parkhaus an Reichwalds Ecke aufhält. Polizei, Feuerwehr und Ordnungskräfte sind seit etwa 19.30 Uhr im Einsatz,...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 9.632× gelesen
Lokales
Großes Glück hatte ein Autofahrer, der mit seinem VW Lupo auf der Kreisstraße 33 zwischen Erndtebrück und Zinse unterwegs war. Ein Baum stürzte auf den Kleinwagen, beschädigte das Fahrzeug erheblich – verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Foto: privat

Baum fiel nahe Zinse auf die Straße
Autofahrer hatte auf der K33 viel Glück

sz Zinse. Sturmtief Victoria meinte es am Sonntag gnädig mit der Region: Im Vergleich zur Vorwoche, als „Sabine“ für etliche Straßensperrungen und Feuerwehreinsätze gesorgt hatte, gingen de Wetterkapriolen diesmal relativ glimpflich über die Bühne – die Einsatzkräfte mussten nur vereinzelt ausrücken. Großes Glück hatte allerdings ein Autofahrer, der mit seinem VW Lupo auf der Kreisstraße 33 zwischen Erndtebrück und Zinse unterwegs war. Ein Baum stürzte auf den Kleinwagen, beschädigte das...

  • Erndtebrück
  • 18.02.20
  • 299× gelesen
Lokales
Die Einsatz war glücklicherweise umsonst: In den Abendstunden musste die Siegener Feuerwehr ins Leimbachtal ausrücken. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Leimbachstraße hatten Gas in den eigenen vier Wänden gerochen.
  4 Bilder

Gasalarm im Leimbachtal in Siegen
Feuerwehreinsatz am späten Abend

ch Siegen. Die Einsatz war glücklicherweise umsonst: In den Abendstunden musste die Siegener Feuerwehr ins Leimbachtal ausrücken. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Leimbachstraße hatten Gas in den eigenen vier Wänden gerochen. Sofort wurden Spezial- und Löschfahrzeuge entsandt, zudem warteten ein Rettungswagen und die Drehleiter auf Aktion. Das Haus und die Nachbargebäude wurden für kurze Zeit geräumt. Die Einsatzkräfte prüften unter Atemschutz und mit einem Messpürgerät das...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 460× gelesen
Lokales
Der Ort des Geschehens in Weidenau. Die Baustelle war ordnungsgemäß.

Baustellen-Unfall in Weidenau
4-Meter-Sturz: Frau (33) fällt in Baugrube

kay Weidenau. Am Samstagmittag wurde die Feuerwehr zu einem Rettungseinsatz nach Weidenau alarmiert. Eine 33-Jährige war in der Straße „Auf den Hütten“ in eine etwa vier Meter tiefe Baugrube gestürzt, wobei sie sich verletzte und nicht mehr selbst hinaus kam. Rettungskräfte befreiten 33-Jährige aus misslicher Lage Zeugen des Vorfalles alarmierten die Kreisleitstelle, die die Rettungskräfte entsprechend in Gang setzte. Feuerwehr und Rettungsdienst gelang es schließlich, die 33-Jährige aus...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 1.131× gelesen
Lokales
16 Feuerwehrleute waren am Freitagmorgen im Einsatz, um den Brand in eine Industriehalle in Mudersbach zu löschen.

Einsatz im Gewerbepark Meteor
Lüftungsanlage geriet in Brand

sz Mudersbach. Im Gewerbepark Meteor in Mudersbach ist am Freitagmorgen die Lüftungsanlage in einer Industriehalle in Brand geraten. Gegen 9 Uhr wurde die Feuerwehr Siegtal (Löschzüge Brachbach, Mudersbach und Niederschelderhütte) alarmiert. Zwar hatten Mitarbeiter der Firma zunächst versucht, den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen, mussten aufgrund der starken Verrauchung aber die Löschversuche einstellen. Zwei Trupps mit Atemschutz löschten den Brand ab und belüfteten dann die Halle....

  • Kirchen
  • 14.02.20
  • 324× gelesen
Lokales
Das Auto hing in Gosenbach fest, die Feuerwehr und ein Abschleppdienst konnten der Fahrerin helfen.

Feuerwehr in Gosenbach musste helfen
Auto hing in der Luft fest

sz Gosenbach. Große Aufregung am Donnerstagabend im Siegener Stadtteil Gosenbach: In der Friedhofstraße wollte zur allerbesten Tagesschau-Zeit eine 48-jährige Frau mit ihrem Fahrzeug rückwärts aus einer abschüssigen Ausfahrt fahren. Der Versuch misslang leider, die Pkw-Fahrerin geriet mit ihrem Wagen aus noch nicht geklärter Ursache über einen Randstein hinaus. In der Folge hing der Wagen teilweise in der Luft und konnte buchstäblich nicht mehr bewegt werden. Die Feuerwehr musste zur...

  • Siegen
  • 13.02.20
  • 6.496× gelesen
Lokales

Mülleimer in Berufskolleg brannte

sp Siegen. Gegen 13 Uhr wurden am Mittwochnachmittag Feuerwehr und Rettungskräfte zum Berufskolleg AHS Siegen am Fischbacherberg alarmiert. Ein Mülleimer in der Schule war in Brand geraten, vermutlich, weil eine Zigarette nicht richtig gelöscht wurde, teilte die Leitestelle der Polizei mit. Alle Schüler und Lehrer verließen innerhalb kürzester Zeit das Gebäude. „Es gab einen minimalen Gebäudeschaden“, so die Polizei.

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 62× gelesen
Lokales

Feuerwehreinsatz am Fischbacherberg
Brand schnell unter Kontrolle

kay Siegen. Rund 50 Feuerwehrleute und Rettungskräfte wurden am Mittwochabend auf den Fischbacherberg gerufen. Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Kolberger Straße quollen dichte Rauchschwaden. Unter schwerem Atemschutz gingen die Einsatzkräfte gegen das Feuer vor und konnten dieses schnell unter Kontrolle bringen. Alle Bewohner konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Eine Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden.  Laut Polizei hatte...

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 1.680× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.