Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Nachdem der Brand in Bad Laasphe gelöscht worden war, wurde seinerzeit festgestellt, dass der Hausbesitzer bereits zuvor getötet worden war.

Beitrag bei Aktenzeichen XY
Mord in Bad Laasphe kommt ins Fernsehen

sz Siegen/Bad Laasphe/Hagen. Am 26. März 2020 wurden Polizei und Feuerwehr wegen eines Dachstuhlbrands in die Bahnhofstraße in Bad Laasphe alarmiert. In der Dachgeschosswohnung war das Feuer ausgebrochen. Nachdem die Einsatzkräfte den Brand gelöscht hatten, entdeckten sie den 49-jährigen Hausbesitzer tot in seinem Bett. Es wurde festgestellt, dass er durch massive Gewalteinwirkung gegen den Kopf getötet worden war. Die Mordkommission in Hagen nahm seinerzeit die Ermittlungen auf. Nach gut einem...

  • Bad Laasphe
  • 19.04.21
  • 3.180× gelesen
Lokales
Schwer verletzt hat sich am Samstagnachmittag ein 70-Jähriger bei einem Unfall in Niederlaasphe.
2 Bilder

Niederlaasphe: 70-Jähriger schwer verletzt
Kleintraktor stürzt nach Auffahrunfall um

sz Niederlaasphe. Schwer verletzt hat sich am Samstagnachmittag ein 70-Jähriger bei einem Unfall in Niederlaasphe. Der Mann befuhr gegen 15.50 Uhr die B62 mit einem Kleintraktor inklusive Anhänger. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer konnte in gleicher Fahrtrichtung hinter dem Kleintraktor nicht rechtzeitig abbremsen und fuhr dadurch auf das Heck des Traktoranhängers auf. Der Anhänger wurde in den Kleintraktor geschoben und der Traktor fiel auf den Fahrer um, der sich selbst befreien konnte. Bei dem...

  • Bad Laasphe
  • 14.03.21
  • 853× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

55 Kameraden im Einsatz
Feuer aus dem Induktionsherd

bw Feudingen. Glimpflich ging am Montagabend ein Küchenbrand in einem Wohnhaus „Auf der Kohr“ in Feudingen aus. Die Kameraden der Feuerwehr hatten den Brand schnell im Griff – auch dank des sehr umsichtigen Verhaltens der Bewohnerin des Hauses. Sie hatte als erste bemerkt, dass aus dem Induktionskochfeld plötzlich Rauch aufstieg. Sie schloss die Zimmertür und verständigte die Feuerwehr, die mit insgesamt 55 Einsatzkräften der Löschgruppen Feudingen und Rüppershausen, des Löschzugs 1 aus der...

  • Bad Laasphe
  • 08.03.21
  • 438× gelesen
Lokales
Zu einem Großeinsatz bei der Firma Ejot kam es am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr.
4 Bilder

51 Einsatrkräfte bei Brand in Bad Laasphe
Feuer bei Ejot

sz Bad Laasphe. Feuer bei der Firma Ejot. Diese Alarmmeldung ließ am Mittwochmorgen den Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe. In der Härterei des Unternehmens hatte sich ein Feuer in einem Abluftkanal entwickelt. Die Floriansjünger bildeten zwei Abschnitte, die das Feuer sowohl von innen als auch von außen über die in Stellung gebrachte Drehleiter bekämpften. Zu schaffen machte den 51 Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor allem die extrem tiefen Temperaturen....

  • Bad Laasphe
  • 10.02.21
  • 906× gelesen
Lokales
Der Löschzug I der Stadt Bad Laasphe brachte am Donnerstag gegen 11 Uhr die Drehleiter im ersten Obergeschoss in Stellung.

Großalarm im Sozialwerk St. Georg in Bad Laasphe (Update)
Feuerwehr löscht Zimmerbrand

howe Bad Laasphe. Da hielten die Einsatzkräfte am Donnerstagmittag zunächst die Luft an, denn wenn ein Brand im Haupthaus des Sozialwerks St. Georg am Max-Präger-Weg in Bad Laasphe gemeldet wird, ist automatisch alles in Alarmbereitschaft versetzt. Massenanfall von Verletzten, Stufe 2, und Feuer 6 – lautete die Alarmierung um 11.04 Uhr. In dem Wohnheim für Menschen mit Hilfebedarf brannte es in einem kleinen Klientenzimmer. Ein Mann lebt dort, er wurde vor Ort in einem Rettungswagen untersucht,...

  • Bad Laasphe
  • 28.01.21
  • 2.308× gelesen
Lokales
Ein Hund war unter einen Holzstapel gekrochen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aus seiner misslichen Lage befreien.
4 Bilder

Feuerwehr rettet Hund aus misslicher Lage unter Holzstapel
Tierisch starker Einsatz mit Happy End

sz Bermershausen. Am Mittwoch wurde die Löschgruppe Feudingen und die Löschgruppe Rüppershausen zu einem ungewöhnlichen Einsatz mit Happy End alarmiert. Ein Hund war laut Pressemitteilung während eines Spaziergangs in Bermershausen unter einen Holzstapel gekrochen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Die anrückenden Kräfte erkannten schnell, dass sie den Hund nicht ohne Hilfe aus seiner misslichen Lage befreien konnten, da die gestapelten Baumstämme um einiges zu mächtig...

  • Bad Laasphe
  • 27.01.21
  • 2.088× gelesen
LokalesSZ
Die Feuerwehr war in der März-Nacht auf jeden Fall zur Stelle. Zum Zeitpunkt des Einsatzes war der Wohnungsinhaber aber bereits tot.

Nach Wohnungsbrand und Fund einer Leiche
Öffentlichkeitsfahndung wird vorbereitet

vö Bad Laasphe. Die Geschehnisse in jener März-Nacht 2020 produzieren heute noch jede Menge Fragezeichen in Bad Laasphe:Bei Löscharbeiten nach einem Wohnungsbrand an der Bahnhofstraße fanden Feuerwehrleute die Leiche eines 49-jährigen Mannes. Zuerst ging man davon aus, dass der Lahnstädter sein Leben im Zuge des Brandgeschehens verloren hatte. Für Klarheit sorgte wenige Tage später allerdings eine gemeinsame Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft, nachdem eine Obduktion des Toten...

  • Bad Laasphe
  • 19.01.21
  • 886× gelesen
Lokales
Während des Feuerwehr-Einsatzes war die L 718 für den Verkehr komplett gesperrt.

Heftige Sturmböen
Baum stürzt auf Landstraße in Bad Laasphe

sz Bad Laasphe. Wetterbedingter Einsatz für den Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe: Ein umgestürzter Baum in Höhe der Siedlung Bracht behinderte nach heftigen Sturmböen am Sonntagmorgen den Verkehr auf der Landesstraße 718 von Bad Berleburg nach Bad Laasphe. Helfer der Roten Kreuzes, die auf der Strecke unterwegs waren, alarmierten gegen 7.30 Uhr die Feuerwehr. „Wir sind dann mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug hingefahren und haben den Baum weggesägt“, berichtete Andreas...

  • Bad Laasphe
  • 27.12.20
  • 380× gelesen
Lokales
Bürgermeister Dirk Terlinden, die stellv. Feuerwehr-Chefs Rainer Müller und Maik Hobrath, Leiter Dirk Höbener und der stellv. Rüppershäuser Einheitsleiter Jens Höse (v. l.) freuen sich über das neue TLF 3000.

Stadt Bad Laasphe investiert 305.000 Euro
Neues TLF 3000 für die Feuerwehr Rüppershausen

sz Rüppershausen. Die Fahrzeugflotte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe wurde verjüngt: Ein funkelnagelneues Tanklöschfahrzeug (TLF 3000) ist seit Kurzem am Standort der Löschgruppe Rüppershausen stationiert. Aufgrund von Corona fand die offizielle Übergabe nur im kleinen Rahmen statt. Bürgermeister Dirk Terlinden stellte das 290 PS starke Gefährt in Dienst und übergab es an Feuerwehrchef Dirk Höbener, der den Schlüssel symbolisch sogleich an den stellv. Einheitsleiter, Jens Höse,...

  • Bad Laasphe
  • 01.12.20
  • 432× gelesen
Lokales
Zu einem Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe musste am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe ausrücken.

Plastikeimer kokelt vor sich hin
Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe

howe Banfe. Zu einem Kellerbrand „Hinterm Holler“ in Banfe musste am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe ausrücken. Dort hatte im Keller eines Zweifamilienhauses ein Plastikeimer vor sich hin gekokelt. Im Keller entwickelte sich starker und wegen des Kunststoffs beißender Rauch. Die Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, am Ende hatte die Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle. Vor Ort waren 30 Feuerwehrleute der Löschzüge I (Kernstadt)...

  • Bad Laasphe
  • 16.11.20
  • 1.734× gelesen
Lokales
Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei sind zur Stunde nach einem schweren Unfall in Niederlaasphe im Einsatz. In der scharfen Unfallkurve war ein silberner BMW aus dem Lahn-Dill-Kreis nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und kollidierte dort frontal mit einem schwarzen BMW aus Wittgenstein.
3 Bilder

Fahrerin war im Auto eingeklemmt
B62 in Niederlaasphe nach schwerem Unfall gesperrt

vö Niederlaasphe. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei sind zur Stunde nach einem schweren Unfall in Niederlaasphe im Einsatz. In der scharfen Unfallkurve war ein silberner BMW aus dem Lahn-Dill-Kreis nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und kollidierte dort frontal mit einem schwarzen BMW aus Wittgenstein. Die Fahrerin des silbernen BMW wurde im Fahrzeug eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr aus dem stark beschädigten Auto befreit. Nach SZ-Informationen ist die Frau schwerverletzt. Der...

  • Bad Laasphe
  • 06.10.20
  • 7.677× gelesen
LokalesSZ
Im März wurde eine Leiche in einem Wohnhaus in Bad Laasphe gefunden, die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Siegen dauern an.

Fund einer Leiche in Bad Laasphe
Mordkommission ermittelt weiterhin

tika Bad Laasphe. Die Mordkommission des Polizeipräsidiums Hagen ermittelt nach dem Fund einer Leiche in einem Wohnhaus in Bad Laasphe weiterhin. Der Tote – ein 49-jähriger Mann – war Ende März nach einem Brand in der Bahnhofstraße entdeckt worden. Bei der Leiche handelte es sich um den Besitzer des Hauses. Die Obduktion des Mannes ergab seinerzeit daraufhin, dass dieser einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen war – und bereits ein bis zwei Tage vor dem Ausbruch des Brandes tot war. Unklar...

  • Bad Laasphe
  • 06.09.20
  • 548× gelesen
Lokales
Rauchentwicklung alarmierte die Freiwillige Feuerwehr.

Einsatz der Feuerwehr in Bad Laasphe
Essen auf dem Herd vergessen

bw/sz Bad Laasphe. Starke Rauchentwicklung versetzte am Samstagabend einen Anwohner der Königstraße in Bad Laasphe in Alarmbereitschaft – entsprechend geistesgegenwärtig alarmierte er die Freiwillige Feuerwehr. Aufgrund der Bauarbeiten in der Bad Laaspher Altstadt gilt dort derzeit eine erhöhte Warnstufe, sodass die Einsatzkräfte in voller Stärke anrückten. Letztlich war der Einsatz aber schnell beendet – und endete verhältnismäßig glimpflich. Feuerwehr ging in Bad Laasphe von Zimmerbrand aus...

  • Bad Laasphe
  • 06.09.20
  • 175× gelesen
Lokales
Als die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe eintraf, stand der Hubsteiger lichterloh in Flammen.
9 Bilder

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus (Update)
Feuerwehr löscht Hubsteiger

tika Bad Laasphe. Ein auf einem Parkplatz im Industriegebiet "In der Aue" in Bad Laasphe abgestelltes Fahrzeug stand am späten Mittwochabend voll in Flammen. Der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr löschte den Hubsteiger am Ende erfolgreich. Gegen kurz nach 22 Uhr hatte der Mitarbeiter eines Wach- und Sicherheitsdienstes den Brand bemerkt und die Freiwillige Feuerwehr alarmiert. Als die Einsatzkräfte vor Ort ankamen, loderten die Flammen bereits - und dies aus bislang ungeklärter Ursache....

  • Bad Laasphe
  • 03.09.20
  • 1.517× gelesen
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe schnitt das Dach des Unfallfahrzeugs auf und befreite die Beifahrerin.
2 Bilder

Beifahrerin eingeklemmt
Schwerer Unfall auf der K 17 im Ilsetal

vö Heiligenborn. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag auf der Kreisstraße 17 zwischen Feudingen und Heiligenborn. Ein Pkw mit zwei Insassen war - aus dem Ilsetal kommend - auf dem Weg Richtung Heiligenborn unterwegs, als das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und hangseitig in die Böschung fuhr. Hernach fiel das Auto auf die Seite. Während sich der Fahrer eigenständig befreien konnte, rutschte seine Beifahrerin auf den Fahrersitz ab. Die...

  • Bad Laasphe
  • 06.08.20
  • 2.874× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr hat den Brand im Wohnverbund Wittgenstein in Bad Laasphe mit vereinten Kräften unter Kontrolle bekommen.
12 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr (Update)
49 Menschen in Bad Laasphe evakuiert

tika Bad Laasphe. Großeinsatz für die Feuerwehr in Bad Laasphe: Nach einem Brand im Hauptgebäude des Sozialwerks St. Georg am Max-Präger-Weg bekämpfen Kräfte aus Bad Laasphe, Bad Berleburg, Erndtebrück und Siegen die Flammen im Wohnverbund Wittgenstein. Einsatzleiter Dirk Höbener erklärte vor Ort, dass ein Sessel Feuer gefangen habe. Das Feuer sei aber unter Kontrolle, die Räumlichkeiten würden intensiv gelüftet. Der Raum, in dem das Feuer entstanden sei, sei komplett ausgebrannt. Die...

  • Bad Laasphe
  • 22.06.20
  • 4.883× gelesen
LokalesSZ
Ludwig Ferdinand Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg hat mit dem Bau einer 100 000-Liter-Zisterne am „Armen Mann“ bei Hesselbach die Löschwasserversorgung in Waldnähe optimiert. Foto: privat

Baumaßnahme in Hesselbach
100.000 Liter Löschwasser für den „Armen Mann“

howe Hesselbach. Am „Armen Mann“, so heißt die Gemarkung auf der Spitze zwischen Bad Laasphe und Hesselbach gemeinhin, hat Ludwig Ferdinand Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg eine 100.000-Liter-Löschwasserzisterne gebaut. Am Donnerstag stellten die Akteure, darunter Prinz Wittgenstein, Projektleiter Cliff Reppel, Markus Bernhardt von der Firma Berge Bau und Bad Laasphes Wehrführer Dirk Höbener, das Bauwerk vor. Wobei die beiden riesigen, 14 Meter langen, 2,50 Meter breiten und etwa drei Meter...

  • Bad Laasphe
  • 28.05.20
  • 925× gelesen
Lokales
In der Nacht zu Dienstag wurden der Löschzug Banfe und der Löschzug Bad Laasphe zur Firma WKW in Banfe gerufen. Der Inhalt eines Containers mit Polierschlamm hatte sich durch eine chemische Reaktion selbst entzündet. Der Behälter wurde mit einem Hubwagen ins Freie gezogen und dort im sicheren Bereich mit Schaum abgelöscht. Foto: Feuerwehr
3 Bilder

Nächtlicher Einsatz in Banfe
Feuerwehr löscht Brand von Metallstaub bei WKW

tika Banfe. Statt Wasser kam Zement zum Einsatz: Zu einem nächtlichen Einsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe am frühen Dienstag ausrücken. Gegen 2.30 Uhr hatte die Brandmeldeanlage in der Firma Walter Klein GmbH & Co. KG (WKW) in Banfe ausgelöst. In der Halle hatte sich aufgrund einer chemischen Reaktion in einem Container befindlicher Metallstaub entzündet. Da Metallbrände bei einer Temperatur von rund 1000 Grad Celsius ablaufen, birgt ein Löschen mit Wasser ein zu hohes Risiko –...

  • Bad Laasphe
  • 19.05.20
  • 695× gelesen
LokalesSZ
50 Einsatzkräfte der Löschzüge I und II der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe waren an der Bahnhofstraße gefordert. Sie bekamen den Brand schnell unter Kontrolle, für den 49-Jährigen kam dennoch jede Hilfe zu spät. Foto: Feuerwehr
3 Bilder

Wohnungsbrand in Bad Laasphe
Mordkommission übernimmt Ermittlungen

vö Bad Laasphe. Was passierte in dem Wohn- und Geschäftshaus an der Bad Laaspher Bahnhofstraße tatsächlich? Die Antwort auf diese Frage soll eine Mordkommission der Polizei Hagen geben, die die Ermittlungen übernommen hat. Für einen 49-jährigen Mann, der nach Angaben der Polizei der Eigentümer der Immobilie ist, kam bei einem Wohnungsbrand in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag jede Hilfe zu spät. Der Laaspher wurde leblos in seiner Wohnung gefunden. Michael Zell, Sprecher der...

  • Bad Laasphe
  • 27.03.20
  • 572× gelesen
Lokales
Ein Wohnungsbrand an der Bad Laaspher Bahnhofstraße forderte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Todesopfer. Foto: Feuerwehr
6 Bilder

Update: Mordkommission ermittelt
Wohnungsbrand in Bad Laasphe fordert Todesopfer

vö Bad Laasphe. Ein Wohnungsbrand an der Bad Laaspher Bahnhofstraße forderte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Todesopfer: Für einen laut Polizei noch unbekannten Mann im Dachgeschoss kam trotz des beherzten Eingreifens der Feuerwehr jede Hilfe zu spät. Gesucht wurde noch nach einem zweiten Menschen, der an dieser Adresse gemeldet ist - allerdings ohne Erfolg. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr wurden knapp eine halbe Stunde nach Mitternacht alarmiert, nachdem Passanten die...

  • Bad Laasphe
  • 26.03.20
  • 3.624× gelesen
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr befreite am Wochenende mehrere Straßen von umgefallenen Bäumen. Foto: Feuerwehr

Sturm „Yulia“ in Wittgenstein
Zahlreiche Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr

sz Bad Laasphe. Das vergangene Wochenende hat der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe insgesamt neun Einsätze beschert. Damit verliefen die Tage erheblich unruhiger als während Sturmtief „Sabine“. Immer wieder auftretende Windböen und anhaltender starker Regen sorgte für Betrieb in den Gerätehäusern. • Einsätze des Löschzugs 1: Bereits am Freitagabend gegen 22 Uhr wurde das HLF zu einem ABC1-Einsatz auf die Bundesstraße 62 alarmiert. Hier war ein Pkw über einen auf der Fahrbahn liegenden Stein...

  • Bad Laasphe
  • 25.02.20
  • 133× gelesen
LokalesSZ
Durch die Gartenbox mitten ins Kellerfenster: Die Feudinger Feuerwehr sicherte den unter Spannung stehenden Stamm zunächst ab. Foto: Holger Weber
3 Bilder

Schreck am Vogelsang in Feudingen
Stamm rammte sich in den Keller eines Wohnhauses

howe Feudingen. „Das gab einen Schlag – wie bei einer Explosion“, erzählte der 57-jährige Familienvater. Der hatte mittags mit einigen Gästen im Haus gesessen, als es plötzlich ordentlich rumste. Die Wände wackelten, unten im Keller entwickelte sich eine Staubwolke. Als er nachschaute, sah er draußen hinterm Haus, was passiert war: Eine gut 25 Meter lange, frisch geschälte Fichte hatte sich bei Forstarbeiten oben am Berg – sicher 400 bis 500 Meter höher – selbstständig gemacht. Durch den...

  • Bad Laasphe
  • 03.01.20
  • 894× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.