Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Unter dieser Schachtabdeckung befindet sich der Schieber einer Gasleitung. Foto: kay

Explosionsgefahr
Defekter Schieber sorgt für Gasaustritt

kay Würgendorf. Ein kleiner Gullydeckel auf der regennassen Straße, an dessen Rändern es leicht blubbert; Bläschen sind zu sehen. Das rief am Donnerstagvormittag die Feuerwehr in Würgendorf auf den Plan. Die Floriansjünger wurden zu einem ABC-Einsatz alarmiert, denn unter der kleinen Schachtabdeckung an der Ecke Erlenweiher/Friedhofsweg befindet sich ein Schieber einer Gasleitung – und dieser war undicht. Austretendes Gas sorgte für die durch die Nässe sichtbare Bläschenbildung. Die...

  • Burbach
  • 04.06.20
  • 573× gelesen
Lokales
Der tragische Verkehrsunfall ereignete sich auf der Lützelner Straße in Niederdresselndorf.

Tödlicher Unfall in Niederdresselndorf
45-Jährige von Pkw erfasst

kay Niederdresselndorf. Zu einem tragischen Unfall wurden Feuerwehr und Rettungsdienst am Dienstagabend gegen 18 Uhr zur Lützelner Straße in Niederdresselndorf gerufen. Zwei Reiterinnen waren mit ihren Pferden auf einem Ausritt. Aus einem Seitenweg im Bereich des Friedhofes kommend beabsichtigten sie ein Stück am Rande der Lützelner Straße entlang zu gehen, um zu ihrem Stall zu gelangen. Eine der beiden Reiterinnen blieb auf ihrem Pferd sitzen, die zweite, eine 45-Jährige, stieg ab, um ihr...

  • Burbach
  • 24.03.20
  • 18.372× gelesen
Lokales
3 Bilder

Rasche Entwarnung
Vermeintlicher Zimmerbrand löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

kay Burbach. Großeinsatz für die Feuerwehren aus Burbach und Wahlbach hieß es am Samstagvormittag. Die Blauröcke wurden zu einem an der Straße Kreuzborn gemeldeten Zimmerbrand alarmiert. Vor Ort eingetroffen, war eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im unteren Stockwerk zu sehen. Unter schwerem Atemschutz betrat die Feuerwehr das Gebäude. Es konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Lediglich der Inhalt eines auf dem eingeschalteten Herd stehenden Kochtopfes war in Brand geraten und...

  • Burbach
  • 08.02.20
  • 620× gelesen
Lokales

Vorbildliche Evakuierung
Sicherung im Kindergarten qualmte

dima Burbach-Holzhausen. Eine qualmende Sicherung im Verteilerkasten des DRK-Kindergartens "Unterm Sternenhimmel" in Burbach-Holzhausen rief am Montag um kurz nach 11 Uhr die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr aus Holzhausen, Burbach, Nieder- und Oberdresselndorf sowie Würgendorf und Lützeln auf den Plan. Wie Oliver Hoffmann, stellv. Einheitsführer aus Holzhausen, vor Ort gegenüber der SZ erklärte, habe die Sicherung während der Vorbereitung des Mittagessens zu qualmen begonnen. Zu...

  • Burbach
  • 16.12.19
  • 1.453× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das neue Fahrzeug fasst sechs Personen und verfügt über einen 3000-Liter-Löschwassertank.
5 Bilder

Kameraden freuen sich über 285.000-Euro-Investition
Neues Fahrzeug für die Löschgruppe Wahlbach

kay Wahlbach. Nachdem jüngst die Löscheinheit Niederdresselndorf ein neues Tanklöschfahrzeug erhalten hatte, freute sich nun die Einheit Wahlbach über ein neues Fahrzeug gleichen Typs TLF 3000. Die offizielle Übergabe erfolgte jetzt durch Bürgermeister Christoph Ewers, der sich sichtlich froh zeigte, denn solch ein Ereignis passiere nicht alle Tage, nicht mal alle Jahre, wenn man sehe, dass das außer Dienst gestellt Fahrzeug schon 40 Jahre auf dem Buckel habe. „Wir waren uns im Gemeinderat...

  • Burbach
  • 10.12.19
  • 287× gelesen
Lokales
Die Ausstattung des neuen TLF 3000 kann sich sehen lassen. Foto: kay

Erster Einsatz bereits bei der Abholung

kay Niederdresselndorf . Über ein nagelneues Tanklöschfahrzeug, das über eine Doppelkabine zur Aufnahme einer kompletten Löschstaffel verfügt, verfügt jetzt der Löschzug Niederdresselndorf freuen. Die offizielle Übergabe des TLF 3000 erfolgte am Montagabend durch Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers. „Wir sind unseren ehrgeizigen Zielen bei der Umsetzung des Brandschutzbedarfsplans ein wenig näher gekommen – es ist eine Investition in die Sicherheit der Bürger“, sagte das Gemeindeoberhaupt....

  • Burbach
  • 03.12.19
  • 416× gelesen
Lokales
Unbekannte zerstörten den Außenspiegel und beschädigten die Folierung des MTW.  Foto: kay

Spiegel abgerissen
Feuerwehrauto beschädigt

kay Burbach/Niederdresselndorf. Unbekannte haben an einem Mannschaftstransportwagen (MTW) der Feuerwehr nach ersten Schätzungen einen Schaden von über 3000 Euro angerichtet. Die Jugendfeuerwehrwarte der Gemeinde Burbach waren am vergangenen Freitag mit dem in Niederdresselndorf stationierten Fahrzeug auf ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier und parkten den Wagen an der „alten Vogtei“ in Burbach. Als sie einige Stunden später wieder die Heimreise antreten wollten, war der Schaden sofort...

  • Burbach
  • 02.12.19
  • 989× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bürgermeister Christoph Ewers, Markus Schwarze (Leiter der Feuerwehr Burbach) und der Gilsbacher Einheitsführer Tobias Schmidt (v. l.) bei der offiziellen Schlüsselübergabe.
4 Bilder

Baukosten blieben im geplanten Rahmen
Feuerwehrgerätehaus Gilsbach offiziell übergeben

kay Gilsbach. „Wohltätig ist des Feuers Macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht“, so drückte es einst der deutsche Dichter Friedrich Schiller in seinem vor 220 Jahren veröffentlichten „Lied von der Glocke“ aus. Im Sinne dieses Zitates ist es wichtig, eine gut aufgestellte Feuerwehr zu haben. Dazu gehören fach- und sachkundiges Personal und eine gute Ausstattung, sowohl an Geräten als auch in der Unterbringung. Dies war und ist für die Burbacher Gemeindeverwaltung schon immer ein wichtiges...

  • Burbach
  • 10.11.19
  • 302× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Großübung aller Feuerwehreinheiten aus der Gemeinde Burbach am Bahnhof lockte eine Vielzahl von Schaulustigen an.  Foto: kay
12 Bilder

Großübung am Bahnhof Burbach
250 Feuerwehrleute im Einsatz

kay Burbach. Im Rahmen des Doppeljubiläums „800 Jahre Burbach“ und „50 Jahre Großgemeinde Burbach“ führte die Freiwillige Feuerwehr am Samstag eine Großübung im Bereich des Bahnhofes durch. Um 13 Uhr wurden unter den Augen einer Vielzahl von interessierten Zuschauern nach und nach die Wehren aller neun Einheiten der Gemeinde alarmiert. Zusätzlich wurde eine Einsatzeinheit des Deutschen Roten Kreuzes, bestehend aus Kräften aus Burbach, Neunkirchen und Eiserfeld, sowie der Rettungsbus der...

  • Burbach
  • 12.10.19
  • 646× gelesen
Lokales
Unter schwerem Atemschutz gingen die Floriansjünger gegen das Feuere an.
7 Bilder

Möglicherweise ein technischer Defekt
Küchenbrand ging glimpflich aus

kay Burbach. Zu einem Zimmerbrand wurden am Dienstagnachmittag Feuerwehr und Rettungsdienst nach Burbach gerufen. Dicke Rauchschwaden quollen bei der Anfahrt der Einsatzkräfte aus den Fenstern im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelmstraße. Der Brandort war schnell lokalisiert. Unter schwerem Atemschutz gingen die Floriansjünger gegen das Feuer im Bereich einer Küche vor und konnten dieses schnell unter Kontrolle bringen. Nach ersten Angaben der Feuerwehr vor Ort könnte ein...

  • Burbach
  • 20.08.19
  • 2.430× gelesen
Lokales
8 Bilder

Feuer in Wahlbach
Fahrzeug brannte völlig aus

kay Wahlbach. Zu einem Pkw-Brand rückte die Feuerwehr am Dienstag gegen 13 Uhr nach Wahlbach aus. Auf einem Hof an der Hellernstraße stand ein sogenanntes BF3-Fahrzeug, ein Fahrzeug mit Schlafmöglichkeit zur Begleitung von Schwertransporten, in Flammen. Da sich auch Camping-Gasflaschen in dem Inneren befanden, musste die Feuerwehr besonders auf den Eigenschutz achten. Schnell konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf nahestehende Garagen wurde verhindert....

  • Burbach
  • 30.07.19
  • 1.064× gelesen
Lokales
Der Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze, MdB Volkmar Klein, Bürgermeister Christoph Ewers, Landrat Andreas Müller, Einheitsführer Benjamin Scholl und Kreisbrandmeister Bernd Schneider (v. l.) bei der Fahrzeugübergabe. Foto: privat

Für den NRW-Katastrophenschutz
Neues Feuerwehrfahrzeug für 280.000 Euro

sz Würgendorf. Endlich dürfen die Wehrleute des Löschzugs Würgendorf einen Gerätewagen Dekon-P (Dekontamination von Personen) auch offiziell ihr Eigen nennen. Jüngst überreichte Landrat Andreas Müller im Feuerwehrgerätehaus die Fahrzeugschlüssel für das vom Land Nordrhein-Westfalen angeschaffte, rund 280 000 Euro teure Gefährt (inklusive Ausrüstung) zunächst an den Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze. Der reichte ihn dann weiter an Würgendorfs Einheitsführer Benjamin Scholl. Das...

  • Burbach
  • 03.06.19
  • 146× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.