Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Mehrere Beförderungen standen bei der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen an.

VG Kirchen: Feuerwehrmänner und -frauen geehrt
27 Wehrleute bekommen neue Schulterklappen

sz Kirchen. Nach eineinhalb Jahren Corona-Pause standen bei der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen nun wieder Beförderungen an. Im Rahmen der Einweihung des runderneuerten Domizils der Brachbacher Wehr griffen Bürgermeister Andreas Hundhausen und Wehrleiter Ralf Rötter zu den Urkunden. Löschzug Brachbach: Andreas Pracht (zum Hauptlöschmeister befördert), Stefan Opfer und Martin Maschke (Oberlöschmeister), René Kerstein, Jonathan Howe, Noah Roth und Leon Niklas Schneider...

  • Kirchen
  • 02.08.21
LokalesSZ
In Zeiten der Corona-Pandemie Bilder mit Seltenheitswert: fröhliche Menschen an Biertischen ...
2 Bilder

Feuerwehr-Förderverein veranstaltet Alternativ-Schwenkbratenfest
„Endlich ein Fest“

rai Brachbach.  „Wir hören die Klänge hier zum ersten Mal seit zwei Jahren“: Die Feuerwehrleute Michael Pfeifer, Jens Rothe und Wehrführer Philipp Kappes blicken vom Bauzaun am Eingang auf den Platz am Gerätehaus. Dort sitzen die Leute an Biertischen – maximal sechs an einem – und der Musikverein „Lyra“ setzt den musikalischen Rahmen. Kappes meint: „Das macht Lust auf Fassbier.“ Doch das gab es weder am Samstag noch am Sonntag. Der Förderverein des Löschzuges konnte auch nicht den...

  • Kirchen
  • 01.08.21
LokalesSZ
Sie freuen sich auf’s Wochenende: Vertreter der Feuerwehr, des Fördervereins und der Kolpingsfamilie Brachbach. Rund ums Feuerwehrhaus wird gefeiert, allerdings unter strengen Corona-Auflagen.

Brachbacher Feuerwehr feiert
Fast wie’n Fest

damo Brachbach. Es ist die erste – und bislang einzige – Genehmigung für eine Großveranstaltung, die das Kirchener Ordnungsamt bis dato ausgestellt hat. Folgerichtig trägt sie laut Verwaltungsmitarbeiterin Petra Urrigshardt den Namen „Genehmigung 01/2021“ – und diese erlaubt der Feuerwehr, am Wochenende mit bis zu 1000 Gästen zu feiern. „Fast wie’n Fest“: So lautet der Name der Veranstaltung – und er lässt schon erkennen, dass es kein Feuerwehrfest wie in all den Jahren vor der Pandemie sein...

  • Kirchen
  • 27.07.21
LokalesSZ
Auch Caritas-Direktor Eberhard Köhler und Volker Hain als Chef des Kreis-Feuerwehrverbands packten tatkräftig mit an, um die Hilfsgüter auf die Lkw zu verladen. Foto: rai
3 Bilder

Tsunami der Hilfsbereitschaft
Sammelstelle in Kirchen von Spendern förmlich überrannt

rai Kirchen. Die Not in den Katastrophengebieten ist unvorstellbar groß. Die Hilfsbereitschaft der Menschen im AK-Land und darüber hinaus aber auch. Das hatte am Samstag Folgen: Am Morgen musste die Hilfsgütersammlung auf dem Speditionsgelände Herrmann gestoppt werden, bevor sie richtig angelaufen war. Der Aufruf war auf eine so große Resonanz gestoßen, dass man einfach nicht mehr wusste, wie man der weiteren Spenden sonst noch Herr werden könnte. Herrmann: "Hatte mit einem Sattelzug...

  • Kirchen
  • 17.07.21
Lokales
In der Nacht zum Donnerstag sind Feuerwehrleute aus dem AK-Land in den Kreis Ahrweiler ausgerückt, um dort den Menschen im Kampf gegen die Wassermassen zur Seite zu stehen. Am Freitag wurde der Einsatz für beendet erklärt.
Video 4 Bilder

Flutkatastrophe (Videos)
Feuerwehren aus dem AK-Land beenden Einsatz im Kreis Ahrweiler

+++Update Freitag, 12.51 Uhr+++ Die im Unwetter-Gebiet im Kreis Ahrweiler eingesetzten Einheiten der heimischen Feuerwehren haben nach derzeitigem Stand ihre Einsätze beendet, sind auf dem Rückweg in den Kreis Altenkirchen oder haben diesen bereits erreicht. Das teilt die Kreisverwaltung am Freitagmittag mit. Andere Hilfskräfte wie die Schnelleinsatzgruppe SEG sind noch im Einsatz. +++ Erstmeldung +++ damo Kreis Ahrweiler/Kreis Altenkirchen. Gott zur Ehr, dem Nächsten zu Wehr: Der Leitsatz der...

  • Kirchen
  • 16.07.21
LokalesSZ
Die Verbandsgemeinde will alle Klassenzimmer ihrer Grundschulen mitm Luftfilteranlagen ausstatten.

Verbandsgemeinderat in Sommerpause
Geld für Luftfilter, Feuerwehr und Rathaus

thor Kirchen. Nach einem in jeder Hinsicht ereignisreichen Halbjahr hatte es der Verbandsgemeinderat Kirchen am Dienstagabend dann doch etwas eilig, die wohlverdiente Sommerpause anzutreten. In gerade einmal 20 Minuten war die Tagesordnung des öffentlichen Teils abgehandelt. Erstmals fand eine komplette Sitzung unter Leitung des neuen Bürgermeisters Andreas Hundhausen statt. Luftfilteranlagen in den Klassenzimmern Einstimmig wurde der Nachtragshaushalt angenommen. Der wichtigste Posten für die...

  • Kirchen
  • 14.07.21
Lokales
Die Feuerwehr rüstet sich vor den Wassermassen.

Wegen Warnung des Deutschen Wetterdienstes
Feuerwehr rüstet sich für Wassermassen

Die Warnung des Deutschen Wetterdienstes ist auch bei den Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Kirchen angekommen – und die Wehrleute sorgen vor: Am frühen Montagabend sind im Brachbacher Feuerwehrhaus vorsorglich 6,5 Tonnen Sand zu Sandsäcken veredelt worden, so dass 550 Exemplare in die Ausrückebereiche der Verbandsgemeinde transportiert werden konnten. „Wir wollen vorbereitet sein“, erklärt der stv. Wehrleiter Steffen Kappes im Gespräch mit der SZ: „Es ist besser, jetzt schon einiges zu...

  • Kirchen
  • 12.07.21
Lokales
Mit einem sehr ähnlichen Outfit (Modell „Fire Survivor“) werden künftig die Mitglieder der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kirchen zu ihren Einsätzen ausrücken.

Verbandsgemeinde Kirchen
Feuerwehren erhalten neue Einsatzkleidung

thor Kirchen. Andreas Hundhausen hätte sich am Donnerstag im Rat kaum einen besseren Start als neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen wünschen können. Nicht nur wegen der vielen warmen Worte der Redner, sondern auch wegen der anstehenden Entscheidungen und Beschlüsse. Denn hier dominierte einmal mehr die Feuerwehr – und Hundhausen hatte schon vor seiner Wahl verkündet, dass er als Aktiver weiter den Kameraden zur Seite stehen wird. Wie berichtet, sollen alle knapp 300 Feuerwehrleute...

  • Kirchen
  • 25.06.21
Lokales
Kleiner Trafo, große Wirkung: In Teilen von Freusburg und Kirchen war durch den Brand der Strom ausgefallen.

Teile von Freusburg und Kirchen ohne Strom
Trafobrand löst Feuerwehreinsatz aus

sz Freusburg/Kirchen. Viel zu tun gab es am Donnerstagabend für die Feuerwehren – bei wahrlich schweißtreibenden Temperaturen. Zunächst waren Kameraden aus Freusburg, Brachbach und Kirchen zu einem Trafobrand in der Siedlung alarmiert worden. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer zwar schnell unter der Kontrolle, allerdings war in Teilen von Freusburg der Strom ausgefallen. In zwei Häuser, in denen Beatmungsgeräte betrieben wurden, baute die Feuerwehr eine Notstromversorgung auf. Und wie zu...

  • Kirchen
  • 18.06.21
Lokales
Endlich wieder üben! Die Aktiven des Löschzugs Freusburg haben nach langer Corona-Pause dieser Tage wieder die Bergung von Verletzten simuliert,
2 Bilder

Zahl der Aktiven steigt im Pandemie-Jahr
Feuerwehren "immun" gegen Corona

thor Kirchen. Ralf Rötter schaut auf den Zettel mit Zahlen und schüttelt den Kopf: „Wir können uns das auch nicht so richtig erklären.“ Was da vor dem Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kirchen auf dem Tisch liegt, sind die Anmeldestatistiken der einzelnen Löschzüge. Ausgerechnet im Corona-Jahr 2020 ist die Zahl der Aktiven gegenüber 2019 nochmals um 20 gestiegen, auch bei der Jugend gibt es ein leichtes Plus. Dabei waren die Feuerwehren wie die Vereine seit dem Beginn des ersten Lockdowns...

  • Kirchen
  • 16.06.21
Lokales
Das Einsatzstichwort Gebäudebrand mit möglichem Personenschaden stellte sich Vor Ort glücklicherweise als falsch heraus.

Rettungshubschrauber über Brachbach
Angebranntes Essen sorgt für Einsatz der Feuerwehr

nb Brachbach. Angebranntes Essen sorgte am Montagmittag für einen Feuerwehreinsatz in Brachbach. Ziemlich genau um 13 Uhr schallten die Sirenen durchs Siegtal. Die Kameraden der Tagesbereitschaft aus Brachbach, Mudersbach und Niederschelderhütte waren dann im Einsatz an der Straße Auf dem Häslich. Gebäudebrand mit möglichem Personenschaden hatte es zunächst von der Leitstelle geheißen. Entsprechend war sogar der Rettungshubschrauber unterwegs nach Brachbach. „Beim Eintreffen war aber schon...

  • Kirchen
  • 31.05.21
Lokales
Voller Einsatz: Die Kameraden hoben den Klapperstorch auf die Drehleiter.
2 Bilder

Wenn Feuerwehrleute Eltern werden...
Klapperstorch kommt auf der Drehleiter

sz Friesenhagen. Wenn bei Feuerwehrleuten in der Verbandsgemeinde Kirchen Nachwuchs angekommen ist, sorgen die jeweiligen Löschzüge üblicherweise dafür, dass der Klapperstorch ans Haus flattert und dem Betrachter verrät, welch wundervolles Ereignis dort Einzug gehalten hat. In Friesenhagen geschah das nun gleich zweimal binnen kurzer Zeit. Zuerst kam der kleine David Ilja auf die Welt und zauberte den stolzen Eltern Valentina und Andreas Weber ein Lächeln ins Gesicht. Nur ein paar Tage später...

  • Kirchen
  • 19.05.21
LokalesSZ
Wenn die Feuerwehr neue Schutzkleidung bekommt, wird das eine gewaltige Sammelbestellung: Rund 280 ehrenamtliche Kräfte leisten den Dienst am Nächsten, und deren Ausstattung lässt sich die Verbandsgemeinde jetzt rund 450 000 Euro kosten.

„Zweite Haut“ kostet 450 000 Euro
Neue Ausrüstung für Kirchener Feuerwehrleute

damo Kirchen. Über die Temperaturen, die ein Brathähnchen im Kugelgrill abbekommt, können Feuerwehrmänner nur müde lächeln: „Bei einem Hausbrand müssen wir Temperaturen von rund 400 Grad aushalten“, berichtet der stellvertretende Wehrleiter Thomas Wickler. Allerdings gibt’s noch ein paar bedeutsame Unterschiede zwischen dem Huhn und dem Feuerwehrmann: Letztgenannter will die Hitze überleben. Und dafür trägt er eine zweite Haut: seine Schutzausrüstung. Wie wichtig es ist, dass die Dienstkleidung...

  • Kirchen
  • 09.04.21
Lokales
Zum ersten Mal kam der Doppelkammerschlauch beim jüngsten Hochwasser in Harbach zum Einsatz – und er rechtfertigte auch gleich seine Anschaffung.
2 Bilder

Spezieller Doppelkammerschlauch für VG-Feuerwehr
Simpel, aber effektiv

thor Brachbach/Kirchen. Es könnte sein, dass beim einen oder anderen Feuerwehrmann in der Verbandsgemeinde Kirchen demnächst die Uniform im Hüftbereich etwas spannt. Das hat dann nicht unbedingt etwas mit Corona-Speck zu tun, sondern vielmehr mit einer Annehmlichkeit. Eine neue Anschaffung sorgt dafür, dass sich das schweißtreibende Befüllen der Sandsäcke fast erledigt hat. Dabei handelt es sich um einen 150 Meter langen Doppelkammerschlauch, der seit Kurzem im Besitz der Verbandsgemeinde-Wehr...

  • Kirchen
  • 17.02.21
LokalesSZ
Anders als viele andere Ersthelfer-Einheiten haben die Friesenhagener First Responder auch während der Pandemie treu ihren Dienst getan. Im Jahr 2020 haben sie 63 Einsätze absolviert.

First Responder der Feuerwehr Friesenhagen
Schneller als der Rettungsdienst

damo Friesenhagen. Lockdown? Nicht für die Friesenhagener First-Responder-Gruppe. Die 13-köpfige Einheit hat sich von der Pandemie nicht ausbremsen lassen. Während bundesweit viele vergleichbare Einheiten aus Gründen des Infektionsschutzes ihren Dienst eingestellt haben, haben die Friesenhagener Ersthelfer nicht auf einen einzigen Einsatz verzichtet. Warum? „Wenn wir ausrücken, geht es um Leben und Tod. Und da spielen dann auch 14 Tage Quarantäne keine Rolle“, sagen Wehrführer Thomas Wickler...

  • Kirchen
  • 30.12.20
Lokales
Freuen sich über die neue Drohne (v.l.): Daniel Schön (Wehrführer LZ Mudersbach), Steffen Kappes (stellv. Wehrleiter), Jonas Reitz (Ausbilder und Fachmann Drohnentechnik), Bürgermeister Maik Köhler, Bastian Stettner (Leiter Drohnengruppe) und Christian Stettner (stellv. Wehrführer LZ Mudersbach).

Mit Wärmebildkamera
Drohne für Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen

sz Mudersbach. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen setzt ab sofort auch auf Drohnentechnik. Bürgermeister Maik Köhler übergab am Freitagabend ein entsprechendes Gerät an die Wehrleitung, wie aus einem Bericht der Feuerwehr a die Redaktion hervorgeht.Innerhalb der „Truppe“ wurde eine eigene Drohneneinheit aus der Taufe gehoben und an den Löschzug Mudersbach „angedockt“. Das Personal der neuen Einheit wird indes aus der gesamten Verbandsgemeinde gestellt. Die Piloten werden dabei intern...

  • Kirchen
  • 20.12.20
Lokales
Einen Kaminbrand in Niederfischbach brachte am Dienstag die Feuerwehr rasch unter Kontrolle.

Niederfischbach
Kaminbrand an der Hahnseifenstraße rasch unter Kontrolle

sz Niederfischbach. In aller Früh am Dienstagmorgen wurde zunächst die Feuerwehr Niederfischbach zu einem Kaminbrand an die Niederfischbacher Hahnseifenstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt waren laut Mitteilung der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung sowie offene Flammen im Bereich eines an der Fassade befindlichen Kamins sichtbar, woraufhin die Feuerwehren aus Harbach, Kirchen (Drehleiter) und Wehbach/Wingendorf hinzugerufen wurden. Die Einsatzkräfte schafften es, ein Übergreifen der...

  • Kirchen
  • 01.12.20
LokalesSZ
Geschafft: Der Umzug ist gestemmt. Der Löschzug Brachbach ist mit allen Fahrzeugen und der gesamten Ausrüstung und Ausstattung am alten Standort in der neu gestalteten Unterkunft angekommen.

Nach Modernisierung
Feuerwehr Brachbach zurück im Gerätehaus

rai Brachbach. Die Feuerwehr packte ihre Koffer: Drei Tage räumten die Brachbacher Wehrleute ihre gesamte Ausrüstung von der befristeten Übergangslösung am Bauhof in das neugestaltete Gerätehaus. Nun rücken sie wieder von ihrem alteingesessenen Standort aus – unter optimalen Bedingungen. Fast auf den Tag genau ein Jahr vorher hatten Wehrführer Philipp Kappes und seine Truppe nach einem dreitägigem Umzug das Gerätehaus geräumt und sich neu eingerichtet. Damit hatten die Handwerker freie Hand,...

  • Kirchen
  • 12.10.20
Lokales
Zumindest auf das Feuerwerk mussten die Mudersbacher nicht verzichten.

Ein bisschen Kirmes trotz Pandemie
Schillerndes Höhenfeuerwerk in Mudersbach

rai Mudersbach. „Kirmes dähem“ und ein gelungenes Höhenfeuerwerk: In schillernden Farben entfalteten die Raketen über dem Siegtal in Mudersbach ihre Pracht. Als kleiner Ersatz für die 192. Kirmes, die wegen der Pan demie abgesagt werden musste, konnten die Menschen die bezaubernden Motive am Nachthimmel bestaunen. Einige Mudersbacher waren an den Otto-Hellinghausen-Platz gekommen, wo gewöhnlich am Sonntagabend die Kirmesbesucher ihre Blicke nach oben richten. Diesmal war das Feuerwerk bereits...

  • Kirchen
  • 04.10.20
Lokales
Wegen der beengten Platzverhältnisse konnte der Verletzte nicht schonend durch die Haustür zum Krankenwagen gebracht werden.

Verletzter im Treppenhaus
Feuerwehr eilt mit Drehleiter zur Hilfe

damo Büdenholz. „Tragehilfe Drehleiter“: So lautet im Feuerwehr-Deutsch der Alarmierungscode, der am späten Mittwochvormittag den Löschzug Brachbach erreichte. Die Wehrleute mussten in Büdenholz anrücken, wo ein Mann im eigenen Treppenhaus gestürzt war. Wegen der beengten Platzverhältnisse konnte der Verletzte nicht schonend durch die Haustür zum Krankenwagen gebracht werden, und so kam die Kirchener Drehleiter zum Einsatz. Drehleiter als Leihgabe Übrigens nicht das Original: Das ist derzeit...

  • Kirchen
  • 30.09.20
Lokales
Einsatz im Ortskern für die Feuerwehr Friesenhagen.

Nach 15 Minuten "Feuer aus" gemeldet
Scheune brannte, Feuerwehr zur Stelle

sz Friesenhagen. Scheunenbrand im Ortskern: Das war die Herausforderung, die die Friesenhagener Feuerwehr gestern Vormittag zu meistern hatte. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte es im Eingangsbereich und dem oberen Teil einer Scheune, die sich zwischen zwei Wohnhäusern befindet, berichtet die Feuerwehr an die Redaktion. Nach kurzer Zeit konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und nach einer Viertelstunde schließlich „Feuer aus“ gemeldet werden. Unterstützt wurde die Feuerwehr vom...

  • Kirchen
  • 24.09.20
Lokales
2 Bilder

Feuerwehr benötigte 5000 Liter Wasser
Kleinen Waldbrand schnell gelöscht

sz Friesenhagen. Die Feuerwehr Friesenhagen versorgt derzeit nicht nur die Menschen und Höfe im Wildenburger Land mit Wasser, sie geht auch weiterhin ihrer ureigenen Aufgabe nach: Am späten Samstag Nachmittag wurden die Kameraden zu einem Waldbrand in der Nähe von Busenhagen gerufen. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte den Brand über den Notruf 112 unverzüglich gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte eine Fläche von ca. 50 Quadratmetern neben der Kreisstraße 82. Das Feuer wurde mit...

  • Kirchen
  • 12.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.