Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Polizei bestätigte, dass es sich bei der Leiche in der Sieg um den vermissten Herkersdorfer handelt.

Polizei bestätigt Leichenfund in Freusburg (Update)
Vermisster tot in Sieg gefunden

sz Siegen/Freusburg. Die Polizei Siegen hat den Fund des 30-jährigen Herkersdorfers nun doch bestätigt. Die SZ hatte am Abend bei der Behörde um Informationen gebeten. Dort wollte man sich zunächst nicht äußern und verwies auf Montag. Die Leiche sei um 16 Uhr durch Spaziergänger unterhalb eines Brückenbauwerkes entdeckt worden, so die Polizei und habe durch die Feuerwehr Kirchen geborgen werden können. Abschließend: "Bei der Person handelt es sich um den vermissten 30-Jährigen aus Herkersdorf,...

  • Kirchen
  • 15.03.20
  • 29.399× gelesen
Lokales
Der Wagen landete in einer Wiese neben der Kreisstraße 97.

Mit Pkw überschlagen
Autofahrer schwer verletzt

sz Brachbach/Katzenbach. Ein Autofahrer wurde am Freitagmittag bei einem Unfall zwischen Brachbach und Katzenbach schwer verletzt. Der Pkw war aus bislang unbekannter Ursache von der Kreisstraße  97 abgekommen, hatte sich überschlagen und kam auf der Fahrerseite in einer Wiese zum Stillstand.  Der Fahrer konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Schweres Gerät mussten die alarmierten Löschzüge Brachbach, Kirchen und Niederschelderhütte aber nicht zur Rettung einsetzen: Gemeinsam...

  • Kirchen
  • 13.03.20
  • 618× gelesen
Lokales
Zu einem Offroad-Parcours mutierte die Landstraße zwischen dem Tüschebachsweiher und Harbach. Foto: thor
8 Bilder

Gerade die Pegel der kleineren Flüsse steigen rasant
Der Dauerregen wird zum Problem (Update)

sz Würgendorf/Kirchen/Betzdorf. Es regnet. Und wie. 50 bis 60 Liter je Quadratmeter Wasser fallen derzeit vom Himmel, am Tag. Der Dauerregen lässt nicht nur die Pegel der heimischen Flüsse steigen, sondern wird zum Problem. Bis Donnerstagmittag werden nochmals 15 bis 20 Liter erwartet • Am Mittwochmorgen verursachte der Regen jede Menge Arbeit etwa für die Einsatzkräfte unter anderem der Würgendorfer Feuerwehr. Auch die Wehren in Wahlbach und Zeppenfeld rücken zum Säcke schleppen und...

  • Kirchen
  • 11.03.20
  • 2.626× gelesen
Lokales
Die Brachbacher Wehrleute hatten im vergangenen Jahr auf dem Rhein eine Bootsführer-Ausbildung absolviert.

Suche nach vermisstem Herkersdorfer
Brachbacher Feuerwehr steht mit Boot bereit

thor Brachbach/Kirchen. Erfolglos blieb bislang die Suche nach dem 30-jährigen Herkersdorfer, der in Siegen vermutlich in die Sieg gestürzt ist. Erst am Samstag waren zahlreiche Kräfte des DLRG aus der gesamten Region im Einsatz, nachdem das Hochwasser etwas zurückgegangen ist (die SZ berichtete). Mit dabei waren auch die Strömungsretter der Ortsgruppe Betzdorf-Kirchen, die regelmäßig in der Sieg trainieren. Überhaupt ist die Suche schon jetzt zu einer grenzüberschreitenden Aktion geworden. So...

  • Kirchen
  • 03.03.20
  • 937× gelesen
Lokales
Bei einem heftigen Unfall auf der L280 wurden am Samstagmorgen zwei Autofahrer verletzt.

Transporter prallte gegen VW Golf
Heftiger Crash auf der L 280

damo Kirchen. Viel Glück hatten am Samstagmorgen die beiden Beteiligten bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 280 in Kirchen: Beide Männer mussten zwar ins Krankenhaus gebracht werden, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Und das hätte durchaus anders ausgehen können – die beiden Autos dürften nach dem Crash ein Fall für den Verwerter sein. Nach SZ-Informationen geht der Unfall aufs Konto des Fahrers eines Transporters: Er soll in Fahrtrichtung Niederfischbach kurz vor dem Abzweig...

  • Kirchen
  • 22.02.20
  • 3.724× gelesen
Lokales
16 Feuerwehrleute waren am Freitagmorgen im Einsatz, um den Brand in eine Industriehalle in Mudersbach zu löschen.

Einsatz im Gewerbepark Meteor
Lüftungsanlage geriet in Brand

sz Mudersbach. Im Gewerbepark Meteor in Mudersbach ist am Freitagmorgen die Lüftungsanlage in einer Industriehalle in Brand geraten. Gegen 9 Uhr wurde die Feuerwehr Siegtal (Löschzüge Brachbach, Mudersbach und Niederschelderhütte) alarmiert. Zwar hatten Mitarbeiter der Firma zunächst versucht, den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen, mussten aufgrund der starken Verrauchung aber die Löschversuche einstellen. Zwei Trupps mit Atemschutz löschten den Brand ab und belüfteten dann die Halle....

  • Kirchen
  • 14.02.20
  • 265× gelesen
Lokales

Wärmebildkameras für Feuerwehr
„Hocheffiziente Einsatzmittel“

damo Kirchen. Die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Kirchen sind jetzt flächendeckend mit Wärmebildkameras ausgestattet: Am Mittwoch sind im Kirchener Rathaus sechs dieser Hightech-Geräte an die Löschzüge Friesenhagen, Brachbach, Niederfischbach, Herkersdorf/Offhausen, Wehbach/Wingendorf und Harbach überreicht worden. Möglich gemacht hat das eine Gemeinschaftsaktion der Fördervereine und der Verbandsgemeinde: Sie haben sich die Kosten von rund 24 000 Euro geteilt. Bemerkenswert ist, dass...

  • Kirchen
  • 12.02.20
  • 583× gelesen
Lokales
Die betroffene Wohnung war stark verraucht.
2 Bilder

Rund 50 Feuerwehrleute im Einsatz
Drei Verletzte bei Brand im Kirchener Zentrum

sz Kirchen. Nach einem Brand im Kirchener Zentrum mussten drei Personen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Alarm war in der Nacht auf Dienstag, gegen kurz vor halb zwei, ausgelöst worden – „Gebäudebrand mit Menschenrettung“ lautete das Einsatzstichwort für die Löschzüge der Stadt Kirchen, die Feuerwehreinsatzzentrale, die Führungsstaffel der VG Kirchen sowie das DRK Wehbach. Die Einheiten rückten mit insgesamt zehn Fahrzeugen und rund 50 Kameraden aus. Die Erkundung durch den Kirchener...

  • Kirchen
  • 14.01.20
  • 6.551× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die First-Responder-Gruppe der Feuerwehr Friesenhagen darf sich über ein eigenes Fahrzeug freuen.

First Responder mit neuem Pick-up
Wuchtiger Wagen für wichtige Wehreinsätze

rai Friesenhagen. Wuchtig trifft auf wichtig: So lässt sich eine Fahrzeugübergabe an die First-Responder-Gruppe der Feuerwehr Friesenhagen beschreiben. Denn in der Tat handelt es sich nicht um einen Kleinwagen, und über die Bedeutung der Ersthelfer muss gar nicht mehr diskutiert werden. „Zum großen Moment der Übergabe“ begrüßte Wehrführer Thomas Wickler viele Gäste, Vertreter aus Verbandsgemeinderat und Feuerwehrfachkommission, von benachbarten Wehren, hauptamtliche Kräfte von Rettungswachen...

  • Kirchen
  • 02.12.19
  • 369× gelesen
Lokales SZ-Plus
Was wäre die Gesellschaft ohne die Feuerwehren? Bei den unterschiedlichsten Einsätzen (hier ein Brand in Katzenbach) sind die Kameraden sofort zur Stelle, um zu retten und zu helfen. Das wird nun mit Prämien belohnt.

Belohnung für Übungen, Einsätze und langjährige Mitgliedschaft
Verbandsgemeinde Kirchen führt Prämien-Modell für Feuerwehr ein

thor Kirchen. Feuerwehrmann oder -frau zu sein, lohnt sich. Wer mit Leib und Seele und vor allem viel Freizeit dabei ist, wird das nur bestätigen. Wobei mit „lohnen“ nicht die Brieftasche gemeint ist, sondern vielmehr die Erkenntnis, einen eminent wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft und auch die eigene Entwicklung zu leisten. Und das in einer Truppe, die keinen Egoismus duldet. In Zeiten wie diesen wahrlich keine Selbstverständlichkeit. Die Verbandsgemeinde Kirchen strebt aber nun ein...

  • Kirchen
  • 28.11.19
  • 287× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr Niederschelderhütte hat den Titel beim Ortspokalschießen verteidigt (v. l.): Ulrike Urbahn („Happy Voices“), Dagmar Gierse, Michael Hermkes, Maik Köhler, Daniel Schneider, Thomas Krumbeck und Thorsten Böcking.  Foto: rai

Pokalschießen der Ortsvereine
Feuerwehr Niederschelderhütte verteidigt treffsicher den Titel

rai Mudersbach. Ihren Titel verteidigt hat die Feuerwehr Niederschelderhütte beim traditionellen Ortspokalschießen der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Mudersbach: Mit einem knappen Vorsprung von vier Ringen haben sich die Kameraden wieder den höchsten Platz auf dem Treppchen gesichert. Ortsbürgermeister Maik Köhler überreichte am Sonntagabend den Pokal an Feuerwehrmann Daniel Schneider. Wenn die Kameraden so weitermachen und im nächsten Jahr wieder den Titel holen, hat die Wandertrophäe...

  • Kirchen
  • 25.11.19
  • 447× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr musste das gesamte Dach aufschneiden, um den 38-Jährigen aus dem Fahrzeugwrack zu befreien.
4 Bilder

Missglücktes Überholmanöver zwischen Steeg und Gösingen (Update)
Schwerer Unfall im Wildenburger Land

thor Steeg. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag Morgen im Wildenburger Land gekommen. Um kurz vor 8 Uhr waren zwei Pkw auf der Landesstraße zwischen Steeg und Gösingen miteinander kollidiert, wobei nach Angaben der Polizei keiner der Beteiligten schwerwiegend verletzt wurde. Den Angaben der Beamten zufolge waren ein 38-Jähriger und ein 50-Jähriger aus dem Oberbergischen in Richtung Friesenhagen unterwegs. Um einen vorausfahrenden Lkw zu überholen,  war der ältere Autofahrer auf...

  • Kirchen
  • 19.11.19
  • 10.641× gelesen
Lokales SZ-Plus
Oliver Schmidt, Steffen Kappes, Philipp Kappes, Maik Köhler und Wehrleiter Ralf Rötter (v. l.) nahmen gestern mal symbolisch den Spaten in die Hand: Der Umbau des Feuerwehrhauses in Brachbach hat begonnen.  Foto: damo

Ausbau des Feuerwehrhauses Brachbach läuft
13 Varianten – und eine passte

damo Brachbach. Manchmal reicht es nicht, um die Ecke zu denken: Als es darum ging, das Platzproblem im Brachbacher Feuerwehrhaus zu lösen, war es nötig, gleich um drei Ecken zu denken. Denn angebaut wird nicht nur an einer Seite, sondern fast an allen: links, vorne und rechts. Und darauf muss man erstmal kommen. Kein Wunder also, dass viele, viele Überlegungen ad acta gelegt werden mussten und etliche Skizzen im Papierkorb landeten. 13 Varianten seien diskutiert worden, rief der stellv....

  • Kirchen
  • 14.11.19
  • 315× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nein, kein Einsatz, aber die Wehr Brachbach hatte am Samstag trotzdem reichlich zu tun. Der Umzug an den Interimsstandort Bauhof musste gestemmt werden.

Vom Feuerwehrhaus in die Bauhofhallen
Ein Umzug der besonderen Art

rai Brachbach. Alle Einsatzmittel, vom Schlauch über Einsatzbekleidung und Ölbindemittel bis zu den Fahrzeugen, haben die Kameraden der Feuerwehr Brachbach am Samstag aus dem Feuerwehrhaus ausgeräumt – und an den künftigen Standort gebracht: das sind die Hallen des Bauhofes, vis-à-vis zu den Neuser-Hallen. Umfangreiche Bauarbeiten bedingen zeitweiligen Umzug Von dort aus werden die Aktiven künftig zu Einsätzen ausrücken. Das ist aber natürlich nur eine Interimslösung – für die demnächst...

  • Kirchen
  • 13.10.19
  • 278× gelesen
Lokales
„Wasser marsch“: Bei der Übung auf dem Gelände der Autogalerie Köhler beeindruckten die Nachwuchskräfte die vielen Zuschauer mit ihrem Können.
3 Bilder

Jugendfeuerwehrübung in Niederfischbach
Starke Teamleistung

nb Niederfischbach. Mehrfach war lautes Knallen zu hören, Flammen schossen in die Höhe, dichter Rauch zog über das Gelände – mit diesen Effekten wurden am Freitagabend über 30 Nachwuchsfeuerwehrleute auf dem Areal der Autogalerie Köhler in Niederfischbach „begrüßt“. Und so wussten sie sofort: Bei ihrer Abschlussübung hatten sie es mit einem herausfordernden Szenario zu tun. Bei Bauarbeiten auf dem Gelände hatte ein Bagger eine Gasleitung beschädigt, die dabei entstandenen Flammen griffen auf...

  • Kirchen
  • 11.10.19
  • 169× gelesen
Lokales
In Harbach wurde am Samstag demonstriert, wie mit Hilfe eines Güllefasses die Wasserversorgung aufgebaut werden kann. Foto: rai

Feuerwehr Harbach griff auf Güllefass zurück
Eine Übung in Zeiten des Klimawandels

rai Harbach. Wo es keine Hydranten und Flüsse gibt, muss eine Feuerwehr schon mal improvisieren. Das zeigten die Kameraden aus Harbach am Samstag bei ihrer Abschlussübung, als es darum ging, das Wasser hoch auf den Berg zu einem Anwesen auf der Wegscheide zu schaffen. Ob nun im Mannschaftstransportfahrzeug der Feuerwehr im Shuttle-Service oder zu Fuß: Ein steil ansteigender Weg von 500 Metern und dazu 60 Höhenmeter mussten die Schaulustigen bewältigen. Für die Übung war der Brand in einer...

  • Kirchen
  • 06.10.19
  • 207× gelesen
Lokales
Auf der Umgehungsstraße war die Frau mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten, der sich daraufhin überschlug.

Unfall auf L280 zwischen Kirchen und Niederfischbach
59-Jährige schwer verletzt

sz Niederfischbach. Von der Feuerwehr musste am frühen Dienstagmorgen eine 59-jährige Autofahrerin nach einem Unfall aus ihrem Wagen befreit werden, die Frau erlitt schwere Verletzungen. Gegen 5 Uhr hatte die 59-Jährige die Umgehungsstraße von Kirchen in Richtung Niederfischbach befahren. Als sie  nach Angaben der Polizei einem auf der Fahrbahn liegenden Marder auswich, geriet sie mit ihrem Pkw ins Schleudern. Der Wagen überschlug sich und blieb rechts neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Da...

  • Kirchen
  • 17.09.19
  • 583× gelesen
Lokales
"Elevation" rockten wie gewohnt.
2 Bilder

Feuerwehr Wehbach/Wingendorf im Glück
Heiße Rhythmen, bestes Wetter: Tolles Fest zum 112-Jährigen

rai Wehbach. Die Rock- und Pop-Schiene rauf und runter ging es am Samstagabend mit der Coverband „Elevation“: Das Zelt beim Fest des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Wehbach/Wingendorf war mit knapp 500 Besuchern voll. Und die Band um das Sängertrio Eva Weber, Kevin Wallimann und Christoph Euteneuer lieferte. Die Feuerwehr kommt, wenn die 112 gewählt wird. Diesmal war es sozusagen umgekehrt: Anlässlich 112 Jahre Feuerwehr Wehbach/Wingendorf waren die Menschen am Wochenende auf den...

  • Kirchen
  • 25.08.19
  • 496× gelesen
Lokales
Ein Brand in einer Lagerhalle in Wehbach rief am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan: 150 Wehrleute waren im Einsatz.
3 Bilder

Dunkle Rauchwolken zogen durchs Asdorftal
Großeinsatz: Lagerhalle in Wehbach brannte

damo Wehbach. Am Donnerstagnachmittag hätte die Feuerwehr auf Funkmeldeempfänger verzichten können: Ein einziger Blick zum Himmel hätte den Wehrleuten in Kirchen gezeigt, dass es für sie etwas zu tun gibt. Denn der Brand einer Lagerhalle war wegen der gewaltigen Rauchentwicklung bis in die Nachbarorte deutlich zu sehen. Gegen 14.45 Uhr hatten Mitarbeiter der Firma Wehbacher Rohstoffhandel bemerkt, dass ein Schrotthaufen in Brand geraten war. Warum, ist noch unklar. Der Junior-Chef des...

  • Kirchen
  • 08.08.19
  • 17.515× gelesen
Lokales
Kürzlich erst mussten die Feuerwehren einen großen Waldbrand bei Steeg bekämpfen. Foto: KFV

Kreisfeuerwehrverband gibt Warnhinweise heraus
Extreme Waldbrandgefahr im AK-Land

sz Kreis Altenkirchen. Aufgrund des trockenen Frühjahrs und den hochsommerlichen Temperaturen herrscht derzeit in vielen Wäldern und angrenzenden Wiesen im Kreis Altenkirchen eine hohe Waldbrandstufe. Der Kreisfeuerwehrverband warnt deshalb vor einer extrem  großen Gefahr. Derzeit reichten bereits kleinste Funken aus, um die ausgetrocknete Vegetation in Brand zu setzen, so zuletzt bei dem großen Flächenbrand in Steeg, als Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet über mehrere Stunden im Einsatz...

  • Kirchen
  • 24.07.19
  • 352× gelesen
Lokales
Zwei erfolgreiche Teams arbeiten jetzt Hand in Hand: Jedes Tor der DJK Friesenhagen kommt den First Respondern der Feuerwehr zugute – umso mehr, je mehr Spender sich finden.  Foto: damo

Spendenaktion der DJK Friesenhagen geht in die nächste Runde
Jedes Tor macht die First Responder noch besser

damo Friesenhagen. Reihenweise filetierte Gegner, satte 110 Tore und am Ende der souveräne Aufstieg in die A-Kreisliga: Die DJK Friesenhagen kann auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. Und davon hat nicht nur die 1. Mannschaft selbst profitiert: Am Ende der Aufstiegssaison wechselte ein 5000-Euro-Scheck den Besitzer – die Kita konnte sich über eine Spende freuen, wie sie sie nicht alle Tage bekommt. Denn die Aktion „Unsere Tore für die Zukunft Friesenhagens“ hatte eine Summe...

  • Kirchen
  • 18.07.19
  • 726× gelesen
Lokales
Rund 20 Quadratmeter Wald brannten am Samstagnachmittag.

Feuerwehreinsatz zwischen Mudersbach und Brachbach
Waldbrand schnell unter Kontrolle

sz Mudersbach/Brachbach. Ein Waldbrand im Bereich „Hüttenwald“/Grube Ecke  hat am Samstagnachmittag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Die Einheiten aus Mudersbach, Niederschelderhütte und Brachbach hatten den Brand, der rund 20 Quadratmeter betraf, schnell unter Kontrolle. Um alle Glutnester abzulöschen und ein Wiederaufflammen zu verhindern,  wurde der Waldboden zusätzlich umgegraben. Die Brandursache ist unbekannt. Die Feuerwehr weist in ihrem Pressebericht die Bevölkerung noch mal auf...

  • Kirchen
  • 06.07.19
  • 496× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.