Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Den Großbrand eines Holz verarbeitenden Betriebes im Burgholdinghausener Waldgebiet konnten Helfer am Dienstagmorgen kurz nach 6.30 Uhr soeben verhindern.

Feuerwehr verhindert Großbrand
Holzbaracke steht in Flammen

bjö Burgholdinghausen. Den Großbrand eines holzverarbeitenden Betriebs im Burgholdinghausener Waldgebiet konnten Helfer am Dienstagmorgen kurz nach 6.30 Uhr soeben verhindern: Ein Lkw-Fahrer war darauf aufmerksam geworden, dass auf dem Gelände der einstigen Grube Victoria, erreichbar über einen Seitenweg der Müsener Straße, eine Holzbaracke brannte, in der sich eine Maschine zur Herstellung von Pellets befindet. Sowohl davor gelagertes Holz als auch die Fassade wie Teile des Dachs waren bereits...

  • Kreuztal
  • 27.07.21
  • 170× gelesen
Lokales
Über 14 000 Euro brachte die gestrige Suppenaktion der Buschhüttener Feuerwehr ein.

Löschgruppe kocht 1250 Portionen Suppe
Knapp 15.000 Euro für Opfer der Flut

bjö Buschhütten. Die Invasion der Kochtöpfe auf dem Gelände des Buschhüttener Feuerwehrgerätehauses funktionierte im Laufe des gestrigen Tages reibungslos: Schon um 10 Uhr standen die ersten Abnehmer vorbestellter Erbsensuppe vor den Fahrzeugtoren, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Die Essensausgabe der Löschgruppe Buschhütten als Benefiz-Aktion für die Flutopfer in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz funktionierte wie am Schnürchen. 1250 Portionen Suppe gekocht1250 Portionen Erbsensuppe...

  • Kreuztal
  • 25.07.21
  • 1.785× gelesen
Lokales
Kriminelle stiegen in den Rohbau des Feuerwehrgerätehauses in Krombach ein und ließen eine Kühlbox mitgehen. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei bittet um Hinweise
Diebe stehlen Kühlbox aus Feuerwehrhaus Krombach

sz Kreuztal/Krombach. Im Stadtgebiet von Kreuztal haben sich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zwei Einbrüche ereignet. Einmal schlugen unbekannte Täter an der Straße Zur Höh zu, sie hebelten gewaltsam zwei nebeneinanderliegende Garagentore auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Es entstand jedoch ein hoher Sachschaden von 3000 Euro. Erfolgreicher waren unbekannte Täter offenbar in Krombach. Dort stiegen sie an der Hagener Straße in den Rohbau des neuen...

  • Kreuztal
  • 22.07.21
  • 708× gelesen
Lokales
Da morsche Baumteile zu einer Gefahr werden könnten, rückte die Feuerwehr am Sonntagmorgen einem Straßenbaum zwischen Fellinghausen und Junkernhees zu Leibe. Ein kapitaler Ast war bereits heruntergefallen.

Feuerwehr rückt Baum zu Leibe
Morsches Geäst wird zur Gefahr

bjö Junkernhees. Mit der Drehleiter musste die Feuerwehr am Sonntagmorgen zwischen Fellinghausen und Junkernhees einem großen Straßenbaum an der Heesstraße zu Leibe rücken. Anrufer hatten einen kapitalen Ast gemeldet, der bereits zu Boden gefallen war. Die Fellinghäuser Feuerwehr diagnostizierte beim Blick nach oben, dass weitere morsche Teile des Laubbaums zur nachfolgenden Gefahr werden könnten. Sie orderte die Drehleiter Kreuztal nach, aus deren Korb ein Feuerwehrmann mit der Motorsäge rasch...

  • Kreuztal
  • 04.07.21
  • 544× gelesen
LokalesSZ
Menschliches Versagen ist die Ursache für einen mehrstündigen Feuerwehreinsatz mit 100 Einsatzkräften, bei dem niemand zu Schaden gekommen ist.

Umweltservice Lindenschmidt führt Sechs-Augen-Prinzip ein
1000 Liter Säure landen in falschem Tank

bjö Krombach. Das Befüllen eines bereits Säure enthaltenden Tanks mit zu hoch konzentrierter Beize war die Ursache für den Störfall, bei dem am Dienstagabend in Krombach eine Wolke mit nitrosen Gasen (giftige Stickoxide) über dem Gelände der Firma Umweltservice Lindenschmidt aufstieg (die SZ berichtete). Nach Aussagen des Geschäftsleiters Christoph Lindenschmidt habe ein Mitarbeiter 1000 Liter der Säure aus einem IBC-Behälter fälschlicherweise in einen großen, fest installierten Tank befüllt,...

  • Kreuztal
  • 30.06.21
  • 1.850× gelesen
Lokales
Mit Schläuchen pumpen die Einsatzkräfte das Wasser aus dem Keller des Hauses an der Glück-Auf-Straße in Ferndorf.
2 Bilder

Starker Regen am Abend
Vielerorts Keller unter Wasser

kaio Ferndorf. Nach dem Starkregen am Dienstagabend standen einige Keller unter Wasser. Vielerorts waren Feuerwehrkräfte im Einsatz, um das Wasser aus den Gebäuden zu pumpen. Auch in Ferndorf an der Glück-Auf-Straße sammelte sich das Wasser; hier waren die Feuerwehrleute gegen 20.45 Uhr in einer Garage beschäftigt.

  • Kreuztal
  • 29.06.21
  • 747× gelesen
Lokales
Mit etlichen Einsatzkräften war die Feuerwehr vor Ort.
4 Bilder

Großaufgebot der Feuerwehr vor Ort (Update)
Austritt giftiger Gase bei Firma Lindenschmidt

+++ Update +++ bjö Krombach. Nachdem gegen 18.45 Uhr eine Brandmeldeanlage beim Umweltservice Lindenschmidt Alarm schlug, stellte sich kurze Zeit später heraus, dass nitrose Gase ausgetreten waren. Offenbar hatte ein Gemisch aus Flusssäure und Salpetersäure reagiert. Dabei kommt es zu einer Hitzeentwicklung und schließlich eben zu der Ausdünstung der giftigen Gase. 100 Einsatzkräfte vor OrtDie Feuerwehr war mit ABC-Komponenten aus dem gesamten Kreisgebiet vor Ort, insgesamt rund 100...

  • Kreuztal
  • 29.06.21
  • 11.614× gelesen
Lokales
Ein köchelndes Essen auf dem Herd rief in der Nacht zu Sonntag die Feuerwehr auf den Plan.
4 Bilder

Feuerwehr rückt zweimal aus
Einsatz in Kreuztaler Wohnung und im Kaufland

bjö Kreuztal. Erneut hat ein Rauchmelder in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung womöglich vor Schlimmerem bewahrt: In der Nacht zu Sonntag musste eine Bewohnerin aus der Kattowitzer Straße mit dem Verdacht einer Rauchvergiftung von der Feuerwehr aus ihrer Wohnung gebracht und rettungsdienstlich versorgt werden. In ihrer Küche hatte offensichtlich unbeaufsichtigt Essen auf dem Herd geköchelt, während sie sich in der stark verrauchten Wohnung aufhielt. Andere Anwohner hören Rauchmelder  Ein...

  • Kreuztal
  • 27.06.21
  • 333× gelesen
Lokales
Feuerwehreinsatz an der Tilsiter Straße in Buschhütten: Ein Ehepaar war im Aufzug steckengeblieben.

In fünfter Etage steckengeblieben
Feuerwehr befreit Ehepaar aus Aufzug

kaio Buschhütten. Die Feuerwehr Buschhütten musste am Freitagvormittag gegen 11 Uhr ein Ehepaar aus einem Aufzug in Buschhütten befreien. Einsatzort war ein Hochhaus an der Tilsiter Straße in Buschhütten. Die Personen waren mit dem Aufzug nach oben gefahren. In der fünften Etage war der Aufzug steckengeblieben. Sie selbst hatten den Notruf gewählt und die Rettungskette in Gang gesetzt. Die fünf Einsatzkräfte öffneten die Aufzugstüre mit entsprechenden Werkzeugen. So konnte das Ehepaar nach...

  • Kreuztal
  • 18.06.21
  • 166× gelesen
Lokales
Das Führerhaus wurde bei dem Unfall vom Rest des Lkw abgetrennt. Der Beifahrer wurde dabei herausgeschleudert.

Verkehrsunfall auf der A4
Drei Männer schwer verletzt

kaio Krombach. Drei Männer sind am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der Autobahn 4 zwischen der Auffahrt Krombach und dem Kreuz Olpe-Süd schwer verletzt worden. Nach Informationen der Polizei war ein Kleinlaster auf der rechten Spur in Richtung Köln unterwegs. Ein Pkw-Fahrer wollte diesen überholen und schätzte dabei wohl den Abstand falsch ein, sodass er den Lkw hinten links touchierte. Beide Fahrer verloren daraufhin die Kontrolle über ihre Fahrzeuge und gerieten ins Rutschen. Der...

  • Kreuztal
  • 16.06.21
  • 5.006× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

Lokales
Das Auto wurde schwer beschädigt, der Fahrer kam ohne erkennbare Verletzungen davon.

Totalschaden am Auto
Mit voller Wucht gegen Betonmauer geprallt

bjö Junkernhees. Sekundenschlaf könnte nach Angaben des Fahrers der Grund für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich in der Nacht zum Samstag im Kreuztaler Ortsteil Junkernhees ereignet hat. Der 31-jährige Fahrer war kurz nach 1 Uhr mit seinem Wagen auf der Heesstraße von Junkernhees in Richtung Fellinghausen unterwegs, als sein Wagen nach links von der Straße abkam und gegen eine Betonmauer eines Privatgrundstücks prallte. Der Mann wurde vorsorglich rettungsdienstlich versorgt, kam aber...

  • Kreuztal
  • 12.06.21
  • 932× gelesen
Lokales
In hellen Flammen stand am Mittwochabend ein rund 20 Meter langer Holzstapel im Waldgebiet an der Gemarkungsgrenze von Buschhütten, Geisweid und Sohlbach. Die Polizei vermutet Brandstiftung als Ursache des Feuers unweit eines Hochbehälters wenige Meter abseits eines Waldweges.
8 Bilder

Polizei vermutet Brandstiftung
Holzstapel steht in Flammen

bjö Buschhütten. In hellen Flammen stand am Mittwochabend ein rund 20 Meter langer Holzstapel im Waldgebiet an der Gemarkungsgrenze von Buschhütten, Geisweid und Sohlbach. Die Polizei vermutet Brandstiftung als Ursache des Feuers unweit eines Hochbehälters wenige Meter abseits eines Waldweges. Zunächst war der Löschzug Geisweid in das Waldstück auf der Sohlbacher Höhe beordert worden; ein Melder aus der Kölsbachsiedlung hatte Rauch im Wald aufsteigen sehen. Mit Wasser und Schaum gelöschtDie...

  • Kreuztal
  • 09.06.21
  • 442× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr warnt davor, Unkraut mit einem Gasbrenner entfernen zu wollen.
3 Bilder

Mann will Unkraut mit Gasbrenner entfernen
Mannshohe Hecke brennt in Kreuztal

bjö Kreuztal. Mit dem Brand einer Hecke endete am Freitagnachmittag in Langenau der Versuch eines Mannes, mithilfe eines Gasbrenners Unkraut zu vernichten. An der Ecke In der Molzkaute/In der Försterwiese standen um 15 Uhr auf der Länge von mehreren Metern die mannshohen Lebensbaum-Gewächse an der Grundstücksgrenze zur Straße hin in Flammen, die Rauchsäule war weithin sichtbar. Die Löschgruppe Buschhütten und der Löschzug Kreuztal rückten aus, um Schlimmeres zu verhindern. Ihnen gelang es, das...

  • Kreuztal
  • 28.05.21
  • 582× gelesen
Lokales
Bei dem schweren Unfall in Fellinghausen blieb der junge Mann nach eigenen Angaben unverletzt.

Unfall auf der Heesstraße in Fellinghausen
23-Jähriger verliert Kontrolle über BMW

bjö Fellinghausen. Über eine Stunde blieb am Mittwochabend die Heesstraße in Fellinghausen wegen eines schweren Verkehrsunfalls gesperrt. Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer war mit seinem BMW von Kreuztal in Richtung Junkernhees unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn offenbar die Gewalt über seinen Wagen verlor. Dabei rammte er zunächst den rechten Bordstein, bevor seine Fahrt an einem Baum endete. Weitere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt. Der Fahrer gab an, unverletzt geblieben zu...

  • Kreuztal
  • 26.05.21
  • 2.500× gelesen
Lokales
Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch gingen die Einsatzkräfte gegen die Flammen vor.

Kreuz Olpe-Süd
Kleintransporter brennt auf der A45 komplett aus

kaio Gerlingen. Ein VW-Kleintransporter brannte am Dienstagabend auf der Autobahn 45 im Bereich Kreuz Olpe-Süd aus. Zuvor hatte der Fahrer sein Fahrzeug noch auf den Standstreifen lenken können. Als die Feuerwehr der Einheit Gerlingen eintraf, stand ein Großteil des Fahrzeugs bereits in Vollbrand. Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch wurde im Fahrzeuginneren und im Motorraum ein Schaumteppich aufgebaut, der auch die kleinen Flammen erstickte. Der Fahrer ist von der Einsatzstelle geflüchtet, der...

  • Wenden
  • 25.05.21
  • 1.687× gelesen
Lokales
In höchster Not schrie das eingeklemmte Tier.
3 Bilder

Feuerwehr rückte an
Reh aus verzweifelter Lage gerettet

bjö Kreuztal. Die kläglichen Hilferufe des Rehs schallten kurz nach 6 Uhr am Pfingstsonntag  durch die Stephanstraße in Kreuztal. Ein Bambi hatte bei einem frühmorgendlichen Ausflug durch einen privaten Garten die engen Zwischenräume eines Metallzauns überschätzt - es blieb mit den Hinterläufen hängen und versuchte sich mit aller Kraft selbst zu befreien, allerdings vergeblich. Hausbewohner hatten die Schreie wahrgenommen und beim Anblick des Tieres die Feuerwehr verständigt. Der Löschzug...

  • Kreuztal
  • 23.05.21
  • 4.674× gelesen
Lokales
Im Garten eines Privatgrundstücks in Kreuztal war ein Bagger mit Erdarbeiten beschäftigt, als er auf eine Gasleitung traf und diese leckschlug.
6 Bilder

Leck in Leitung
Gasalarm in Kreuztal

bjö Kreuztal. Glimpflich endete am Mittwochvormittag ein Gasalarm in der Ratzebuschstraße in Kreuztal. Im Garten eines Privatgrundstücks war ein Bagger mit Erdarbeiten beschäftigt, wobei eine darunter verlaufende Gasleitung leckschlug. Als die Feuerwehr eintraf, war die undichte Stelle bereits mit einem Besenstiel und Klebeband provisorisch geflickt worden. Die Feuerwehr, die mit Kräften aus Kreuztal, Ferndorf und Kredenbach vor Ort war, setzte unter Atemschutz eine Klemme, bevor die Fachleute...

  • Kreuztal
  • 12.05.21
  • 1.120× gelesen
Lokales
Möglicherweise landete die 63-Jährige zwischen Ober- und Mittelhees aufgrund eines medizinischen Notfalls in der Böschung.
6 Bilder

Unfall zwischen Ober- und Mittelhees
Frau kracht mit Auto in Baumgruppe

bjö Oberhees/Mittelhees. In einer Baumgruppe endete am Dienstagnachmittag die Fahrt einer 63-Jährigen auf der Heesstraße zwischen Ober- und Mittelhees. Die Frau war offensichtlich mit ihrem Fahrzeug in Richtung Kreuztal unterwegs und dabei auf freier Strecke links von der Fahrbahn abgekommen. Sie durchfuhr auf einer Länge von rund 100 Metern die Wiese unterhalb der Fahrbahn, überfuhr einen kleinen Bachlauf und kam schließlich im Dickicht von Bäumen und Sträuchern mit ihrem Wagen zum Stehen. Die...

  • Kreuztal
  • 11.05.21
  • 875× gelesen
LokalesSZ
Ein Stück Normalität kehrt im Kreuztaler Feuerwehrdienst zurück: Die Einheiten dürfen wieder üben wie hier die Löschgruppe Eichen auf dem Hof der Grundschule.

Nach langem Lockdown hat Kreuztaler Feuerwehr Dienst wieder aufgenommen
Wasser marsch!

bjö Eichen. „Wie war das nochmal?“ Kilian Loos ist schon ein paar Jahre bei der Feuerwehr, musste aber beim ersten praktischen Üben nach monatelangem Lockdown nachdenken, wie denn nun die Leinen an der Saugleitung für einen Löschangriff angelegt werden. Nicht viel anders erging es Nine Klappert: „Bei manchen Handgriffen steht man nach der langen Pause einfach auf dem Schlauch.“ Die Löschgruppe Eichen war die erste in der Stadtfeuerwehr Kreuztal, die unter neuen Pandemiebedingungen den...

  • Kreuztal
  • 29.04.21
  • 277× gelesen
Lokales
Der geöffnete Wasserhahn einer Badewanne sorgte für einen Wasserschaden in der Fritz-Erler-Siedlung in Kreuztal.

Fritz-Erler-Siedlung Kreuztal
Wasserschaden in leerstehender Wohnung

bjö Kreuztal. Der geöffnete Wasserhahn einer Badewanne in einer leerstehenden Wohnung in der Fritz-Erler-Siedlung sorgte am Wochenende für einen Wasserschaden, der den Einsatz der Kreuztaler Feuerwehr erforderlich machte. Die Kräfte waren angefordert worden, um in dem Haus an der Danziger Straße 1 die Tür einer Wohnung im fünften Obergeschoss zu öffnen, hinter der sich der Vorfall ereignet hatte. Die Badewanne, in die das Wasser aus unbekannten Gründen unbeobachtet hineinlief, war zwar nicht...

  • Kreuztal
  • 26.04.21
  • 192× gelesen
LokalesSZ
 „Herrchen“ Nokar Mohammad und "Rambo" wieder glücklich vereint.
2 Bilder

Feuerwehr Kreuztal rettet Papagei in Fritz-Erler-Siedlung
Rambo nutzt die Gunst der Stunde

bjö Kreuztal. Einen Ausflug mit Szenenapplaus bei spektakulärer Rückkehr nach Hause erlebte der anderthalbjährige „Rambo“ in der Fritz-Erler-Siedlung: Beifall von den Umstehenden erntete aber vor allem „Herrchen“ Nokar Mohammad, der auf der Drehleiter der Kreuztaler Feuerwehr beherzt zupackte, als der Korb in Höhe des gefiederten Ausreißers angelangt war. Dem Papagei war es offensichtlich in der Gesellschaft seines Nymphensittich-Kollegen „Jackie“ in einer Wohnung an der Danziger Straße zu...

  • Kreuztal
  • 26.04.21
  • 401× gelesen
Lokales
Der verletzte Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden.

13-Jähriger verletzt ins Krankenhaus
Schwerer Rad-Unfall im Wald

kaio Kredenbach. Schwerer Rad-Unfall in Kredenbach: In einem Waldstück oberhalb der Kita Kredenbach an der Martinshardtstraße war ein 13-jähriger Junge mit einem Freund (17) eine Mountainbike-Strecke hinuntergefahren und dabei schwer gestürzt. Der Junge flog über den Lenker und prallte mit dem Rücken gegen einen Baum. Zwei Kinder, die den Unfall beobachtet hatten, waren daraufhin zu einem nahegelegenen Spielplatz gelaufen, um Hilfe zu holen. Glücklicherweise trafen sie dort auf einen...

  • Kreuztal
  • 22.04.21
  • 1.199× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.