Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Ein Mitglied der Kreuztaler Feuerwehr ist mit Corona infiziert.

Einsatzbereitschaft zu 100 Prozent gesichert
Erster Coronafall bei der Feuerwehr

kalle Kreuztal. Jetzt gibt es im Kreis Siegen-Wittgenstein auch bei den Einsatzkräften der Feuerwehr den ersten bestätigten Coronafall. Wie die Siegener Zeitung aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr, handelt es sich bei dem Infizierten um einen Aktiven der Kreuztaler Wehr. Der Leiter der Kreuztaler Feuerwehr, Berthold Braun,  bestätigte am Freitag den Vorgang gegenüber der SZ.  Braun: „Es hat für die Kreuztaler Feuerwehr keinerlei Konsequenzen, weil der Betroffene seit drei Wochen nicht mehr...

  • Siegen
  • 03.04.20
  • 2.757× gelesen
Lokales
Drei Bewohner wurden, vermutlich durch Rauchgas, bei dem Brand verletzt.
4 Bilder

Couch fängt Feuer - Großeinsatz am Haardter Berg
Drei Verletzte bei Kellerbrand

kalle Weidenau. Drei verletzte Personen, alle vermutlich vom Rauchgas betroffen, forderte am Montagabend gegen 20.30 Uhr ein Brand in einem Achtfamilienhaus am Hans-Thoma-Weg 4 unterhalb der Universität Siegen am Haardter Berg in Weidenau. Nach Angaben der Feuerwehr war die Brandquelle in einem Kellerbereich schnell gelöscht. Nach SZ-Informationen hat dort eine Couch gebrannt. Das Mehrfamilienhaus wurde durch den Brand stark verqualmt. Die Feuerwehr räumte das gesamte Mehrfamilienhaus. Eine...

  • Siegen
  • 30.03.20
  • 3.141× gelesen
Lokales
Mit Unterstützung aus Dortmund musste am Donnerstag ein weißes Pulver in der Polizweiwache im Siegener Stadtteil Weidenau geprüft werden.
10 Bilder

Mobiles Labor kam aus Dortmund
Backpulver hält Polizei Siegen auf Trab

kalle Weidenau. Natriumhydrogencarbonat - was sich nach einer aufwändigen chemischen Verbindung anhört, ist nichts anderes als: Backpulver. Das hielt am Donnerstagnachmittag stundenlang zahlreiche Einsatzkräfte in und um die Polizeiwache an der Weidenauer Straße in Atem, weil niemand wusste, was genau für eine Substanz das sein sollte. Um kurz nach 16 Uhr war die "Analytische Task Force" aus Dortmund eingetroffen, die die zunächst unbekannte Substanz prüfen sollte. Um kurz nach 17 Uhr wurde der...

  • Siegen
  • 26.03.20
  • 20.705× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr wurde am Freitagvormittag in die Bahnhofstraße geholt. Dort war bei WDR eine Alarmanlage angegangen.

Nachrichtenlage zu heiß?
Feueralarm beim WDR

kalle Siegen. Mit gleich sechs Einsatzfahrzeugen rückte gegen 9.30 Uhr die Siegener Feuerwehr auf der Bahnhofstraße an. Dort hatte nach Informationen der Einsatzleiterin die Alarmanlage beim Westdeutschen Rundfunk ausgelöst. Nach Durchsuchung des Gebäudes durch die Wehr, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Mitarbeiter konnten wieder an ihre Arbeitsplätze.

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 1.347× gelesen
Lokales
In Oelgershausen brannte am Vormittag in einem Einfamilienhaus eine Spülmaschine.

Spülmaschine fing Feuer
Feuerwehrchef lobt Hausbesitzerin

kalle Oelgershausen. Großes Feuerwehreinsatz im sonst so beschaulichen Oelgershausen. Am späten Vormittag mussten die Einsatzkräfte der Wehr zu einem Küchenbrand "Zum Rademächen" im dortigen Neubaugebiet  ausrücken. Dort hatte vermutlich nach einem technischen Defekt die Spülmaschine Feuer gefangen. Netphen Feuerwehrchef Sebastian Reeh: "Wir konnten den Brand schnell löschen, so daß nur ein leichter Brandschaden entstanden ist". Herausheben wolte Reeh im Gespräch mit der SZ  jedoch das...

  • Siegen
  • 19.03.20
  • 1.633× gelesen
Lokales
Offenbar eine überlastete Stromleitung hat einen Kellerbrand an der Eiserntalstraße verursacht.

In Eiserfeld
Brand im Keller

kay Eiserfeld. Am Montagabend gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Eiserfeld, Eisern und Siegen zu einem Brand an der Eiserntalstraße alarmiert. Aufgrund des vielen Regens der vergangenen Woche lief im Keller eines Einfamilienhauses eine Tauchpumpe auf Hochtouren. Hierdurch wurde offenbar eine Stromleitung überlastet, sie brannte durch und setzte eine Holzvertäfelung in Brand. Die Feuerwehrleute konnten das Feuer schnell löschen, im Anschluss wurde das Haus mittels eines Lüfters vom Qualm...

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 1.145× gelesen
Lokales
Der Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen nach dem Feuer im Anzhausener Asylbewerberheim aufgenommen.

Staatsschutz ermittelt in Anzhausen
Polizei hat Ungereimtheiten festgestellt

kalle Anzhausen/Hagen. Der Staatsschutz in Hagen hat am Vormittag die Ermittlungen in der Brandsache Asylbewerberheim Anzhausen an sich gezogen. Dort musste die Feuerwehr am Montag gegen 0.30 Uhr nach Angaben von Wilnsdorfs Feuerwehrchef Cristian Rogalski 18 Frauen, Kinder und Männer aus dem Asylbewerberhein an der Antoniusstraße retten (Wir berichteten bereits in der Nacht). Das Feuer soll in einem Zimmer und dort im Bereich eines Sofas ausgebrochen sein. Die Einsatzkräfte hatten den B rand...

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 2.919× gelesen
Lokales
In der ehemaligen Anzhausener Grundschule hat es gebrannt. 17 Männer, Frauen und Kinder waren in dem als Asylbewerberheim genutzten Gebäude untergebracht.

17 Männer, Frauen und Kinder gerettet
Feuer in Asylbewerberheim

kalle Anzhausen. 17 Frauen, Männer und Kinder sind am frühen Montagmorgen gegen 0.30 Uhr von der Feuerwehr gerettet worden. Nach ersten Erkenntnissen, so Gemeindebrandmeister Christian Rogalski, hatte  in einem Raum der ehemaligen Anzhausener Grundschule offensichtlich ein Sofa Feuer gefangen. Alle Hausbewohner konnten weitgehend unverletzt an den Rettungsdienst übergeben werden. Im gesamten Gebäude hatte sich  Qualm ausgebreitet. Geprüft wird, ob das Gebäude bewohnbar ist.

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 4.270× gelesen
Lokales
Die Polizei bestätigte, dass es sich bei der Leiche in der Sieg um den vermissten Herkersdorfer handelt.

Polizei bestätigt Leichenfund in Freusburg (Update)
Vermisster tot in Sieg gefunden

sz Siegen/Freusburg. Die Polizei Siegen hat den Fund des 30-jährigen Herkersdorfers nun doch bestätigt. Die SZ hatte am Abend bei der Behörde um Informationen gebeten. Dort wollte man sich zunächst nicht äußern und verwies auf Montag. Die Leiche sei um 16 Uhr durch Spaziergänger unterhalb eines Brückenbauwerkes entdeckt worden, so die Polizei und habe durch die Feuerwehr Kirchen geborgen werden können. Abschließend: "Bei der Person handelt es sich um den vermissten 30-Jährigen aus Herkersdorf,...

  • Kirchen
  • 15.03.20
  • 29.453× gelesen
Lokales SZ-Plus
Übungen wie diese, aber auch Lehrgänge und gesellige Zusammenkünfte finden vorerst nicht statt bei den Feuerwehren in Siegerland und Wittgenstein. Archivfoto: bjö

Corona-Krise
Feuerwehr konzentriert sich aufs Wesentliche

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein stellen sich auf die Corona-Lage ein. Kreisbrandmeister Bernd Schneider unterrichtete am Freitagabend seine Kollegen in den elf Kreiskommunen über erforderliche Sicherheitsmaßnahmen, die „zum Erhalt der kritischen Infrastruktur Feuerwehr“ zu ergreifen seien. Alle Lehrgänge inklusive die der Jugend- und Kinderfeuerwehr auf Kreisebene sind zunächst bis zum 19. April abgesagt, bereits begonnene Lehrgänge werden zu einem späteren...

  • Siegen
  • 14.03.20
  • 467× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr musste am Nachmittag zu einem Brand in Kaan-Marienborn ausrücken.

15000 Euro Sachschaden
Feuerwehr rettete 77-jährigen Mann aus Wohnung

kalle Kaan-Marienborn. Zu einem Küchenbrand musste am Donnerstag gegen 14 Uhr die Siegener Feuerwehr ausrücken. In einem dreistöckigen Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße in Kaan-Marienborn hatte ein Rauchmelder angeschlagen. Die Feuerwehr, so Einsatzleiter Karl-Heinz Richter, rettete einen 77 Jahre alten Mann aus der Wohnung. Bei ihm besteht Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Im Rahmen des Einsatzes sperrte die Polizei die gesamte Straße...

  • Siegen
  • 12.03.20
  • 1.182× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr muss aktuell eine Person aus einem beteiligten Unfallfahrzeug befreien.

Unfall an der Hainer Hütte und nahe der HTS (Update)
Feuerwehr muss Fahrer befreien

+++Update+++ sp Siegen. Bei dem Unfall auf der Hainer Hütte hatte ein 29-Jähriger beim Linksabbiegen mit seinem Pkw das Auto eines 42-Jährigen übersehen, der auf der Marienborner Straße in Richtung Schleifmühlchen unterwegs war. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der 29-Jährige wurde leicht verletzt. Der 42-Jährige wurde schwer verletzt und musste (wie berichtet) von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Der Sachschaden beträgt rund 30 000 Euro. Bei dem Unfall nahe der HTS kurz vor Ikea...

  • Siegen
  • 06.03.20
  • 2.548× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte versuchen, das Feuer am Übergangsheim zu löschen.
Video
9 Bilder

Feuer in Niederschelden (Update: Video)
Übergangswohnheim brennt

kalle Niederschelden. In einem Übergangswohnheim an der Siegtalstraße in Niederschelden ist ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort; aktuell sind die Einsatzkräfte dabei, das gesamte Gebäude zu löschen. In dem Gebäude war früher das Rathaus der Gemeinde Niederschelden untergebracht. +++ Update 20.20 Uhr +++ Das Feuer ist inzwischen offenbar unter Kontrolle. Die Feuerwehr versucht, mit zwei Drehleitern an die betroffenen Räume zu gelangen. Auch von innen hat...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 17.098× gelesen
Lokales
Als Brandursache für das Feuer in einem Gebäude an der Rathenausstraße in Siegen haben die Brandermittler den fahrlässigen Umgang mit Tabakwaren im einem Bett ermittelt.

Offensichtlich im Bett geraucht
Verletzte auf dem Weg der Besserung

kalle Siegen. Die gute Nachricht zu erst. Die beiden Männer, im Alter von 42 und 49 Jahren, die am Dienstagmorgen  bei einem Feuer in einem Gebäude an der Rathenausstraße verletzt und in ein Krankenhaus gebracht werden mussten, geht es wieder besser. Die letzten Befragungen durch die Brandermittler der Kreispolizeibehörde sind beendet. Die Ermittlungen im Bereich der betroffenen Wohnung im Erdgeschoss des Acht-Parteienhauses, lassen nur einen Schluss als Brandursache zu. Staatsanwalt Philipp...

  • Siegen
  • 19.02.20
  • 1.031× gelesen
Lokales
Die Hindenburgstraße ist abgesperrt.
3 Bilder

Update: Polizeieinsatz an Reichwalds Ecke
Hindenburgstraße wieder frei

ihm Siegen.  Update 22.20 Uhr: Zu einem guten Ende kam der zweistündige Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften am Dienstagabend an Reichwalds Ecke. Wie die Polizeileitstelle mitteilte, konnte die Gefahrenlage aufgelöst werden, die Absperrungen wurden aufgehoben.  21.30 Uhr: In einer psychischen Ausnahmesituation befindet sich vermutlich ein Mann, der sich zur Stunde im Parkhaus an Reichwalds Ecke aufhält. Polizei, Feuerwehr und Ordnungskräfte sind seit etwa 19.30 Uhr im Einsatz,...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 9.599× gelesen
Lokales
Die Einsatz war glücklicherweise umsonst: In den Abendstunden musste die Siegener Feuerwehr ins Leimbachtal ausrücken. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Leimbachstraße hatten Gas in den eigenen vier Wänden gerochen.
4 Bilder

Gasalarm im Leimbachtal in Siegen
Feuerwehreinsatz am späten Abend

ch Siegen. Die Einsatz war glücklicherweise umsonst: In den Abendstunden musste die Siegener Feuerwehr ins Leimbachtal ausrücken. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Leimbachstraße hatten Gas in den eigenen vier Wänden gerochen. Sofort wurden Spezial- und Löschfahrzeuge entsandt, zudem warteten ein Rettungswagen und die Drehleiter auf Aktion. Das Haus und die Nachbargebäude wurden für kurze Zeit geräumt. Die Einsatzkräfte prüften unter Atemschutz und mit einem Messpürgerät das...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 378× gelesen
Lokales
Der Ort des Geschehens in Weidenau. Die Baustelle war ordnungsgemäß.

Baustellen-Unfall in Weidenau
4-Meter-Sturz: Frau (33) fällt in Baugrube

kay Weidenau. Am Samstagmittag wurde die Feuerwehr zu einem Rettungseinsatz nach Weidenau alarmiert. Eine 33-Jährige war in der Straße „Auf den Hütten“ in eine etwa vier Meter tiefe Baugrube gestürzt, wobei sie sich verletzte und nicht mehr selbst hinaus kam. Rettungskräfte befreiten 33-Jährige aus misslicher Lage Zeugen des Vorfalles alarmierten die Kreisleitstelle, die die Rettungskräfte entsprechend in Gang setzte. Feuerwehr und Rettungsdienst gelang es schließlich, die 33-Jährige aus...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 1.088× gelesen
Lokales
Das Auto hing in Gosenbach fest, die Feuerwehr und ein Abschleppdienst konnten der Fahrerin helfen.

Feuerwehr in Gosenbach musste helfen
Auto hing in der Luft fest

sz Gosenbach. Große Aufregung am Donnerstagabend im Siegener Stadtteil Gosenbach: In der Friedhofstraße wollte zur allerbesten Tagesschau-Zeit eine 48-jährige Frau mit ihrem Fahrzeug rückwärts aus einer abschüssigen Ausfahrt fahren. Der Versuch misslang leider, die Pkw-Fahrerin geriet mit ihrem Wagen aus noch nicht geklärter Ursache über einen Randstein hinaus. In der Folge hing der Wagen teilweise in der Luft und konnte buchstäblich nicht mehr bewegt werden. Die Feuerwehr musste zur...

  • Siegen
  • 13.02.20
  • 6.446× gelesen
Lokales

Mülleimer in Berufskolleg brannte

sp Siegen. Gegen 13 Uhr wurden am Mittwochnachmittag Feuerwehr und Rettungskräfte zum Berufskolleg AHS Siegen am Fischbacherberg alarmiert. Ein Mülleimer in der Schule war in Brand geraten, vermutlich, weil eine Zigarette nicht richtig gelöscht wurde, teilte die Leitestelle der Polizei mit. Alle Schüler und Lehrer verließen innerhalb kürzester Zeit das Gebäude. „Es gab einen minimalen Gebäudeschaden“, so die Polizei.

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 55× gelesen
Lokales

Feuerwehreinsatz am Fischbacherberg
Brand schnell unter Kontrolle

kay Siegen. Rund 50 Feuerwehrleute und Rettungskräfte wurden am Mittwochabend auf den Fischbacherberg gerufen. Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Kolberger Straße quollen dichte Rauchschwaden. Unter schwerem Atemschutz gingen die Einsatzkräfte gegen das Feuer vor und konnten dieses schnell unter Kontrolle bringen. Alle Bewohner konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Eine Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden.  Laut Polizei hatte...

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 1.644× gelesen
Lokales
Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rückte am Donnerstagnachmittag zum Siegener Schlehdornweg aus.
8 Bilder

Zimmerbrand am Schlehdornweg in Siegen
Zwei verletzte Kinder

cs Siegen. Ein Großaufgebot von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei rückte am Donnerstagnachmittag zum Schlehdornweg in Siegen aus. Wie die Kreispolizeibehörde mitteilte, ging gegen 14.30 Uhr ein Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Vermutlich eine vergessene Kerze löste in einem Wohnhaus einen Zimmerbrand aus. Zwei Kinder, ein zehn Jahre altes Mädchen sowie ein 13-jähriger Junge, wurden mit Rauchgasvergiftungen in die DRK-Kinderklinik eingeliefert. Der Sachschaden bewegt sich im ganz...

  • Siegen
  • 06.02.20
  • 5.634× gelesen
Lokales
Mit Atemschutzmasken suchten die Feuerwehrleute nach Glutnestern.
2 Bilder

Feuer in Kaan-Marienborn
Suche nach Glutnestern beschäftigte die Feuerwehr

sos Kaan-Marienborn. Zu einem Einsatz an der Straße "Am Langen" in Kaan-Marienborn rückten am Samstagabend um kurz nach 17 Uhr die hauptamtliche Wache aus Siegen sowie der Löschzug Kaan-Marienborn aus. Grund war ein Brand in einer Werkzeughütte. Nachdem das Feuer gelöscht war, suchten die Feuerwehrleute noch mit Atemschutzmasken in den Zwischendecken nach Glutnestern. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, laut Einsatzleiter Karl-Heinz Richter befand sich der Besitzer zum Zeitpunkt des Brandes...

  • Siegen
  • 02.02.20
  • 978× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.