Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
  2 Bilder

Neueröffnung eines Modegeschäfts unterbrochen:
Flachdach in Flammen

win Olpe. Weithin sichtbar stiegen heute gegen 11 Uhr dunkle Rauchwolken in der Stadtmitte gen Himmel: Das Flachdach eines Anbaus an der Westfälischen Straße stand in Flammen. Die Olper Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen aus und war nach wenigen Minuten vor Ort, um die Flammen abzulöschen. Wie Stadtbrandinspektor Christian Hengstebeck unmittelbar beim Einsatz erklärte, handle es sich bei dem Dach um eine mit Bitumen abgedichtete Holzkonstruktion, weshalb nach dem Löschen der Flammen der...

  • Stadt Olpe
  • 07.08.20
  • 8.805× gelesen
Lokales
Mit dem Schaumrohr hatte der Löschzug Kirchen den Brand schnell unter Kontrolle.
  2 Bilder

Feuerwehreinsatz bei der Spedition Herrmann
Autokranwagen lichterloh in Flammen

damo  Kirchen. Auf knapp 100 0000 Euro schätzt Spediteur Wolfgang Herrmann den Schaden, der am Montag beim Brand eines Autokranwagens entstanden ist. Unklar ist, warum sich das Fahrzeug auf dem Hof der Spedition in Kirchen entzündet hat - Fakt ist, dass gegen 14 Uhr dunkler Qualm weithin sichtbar von dem Unglück kündete. Die Mitarbeiter der Spedition handelten rasch: So fuhren sie die anderen Fahrzeuge schnell aus dem Gefahrenbereich, sodass sich das Feuer auf ein Fahrzeug beschränkte....

  • Betzdorf
  • 03.08.20
  • 1.834× gelesen
Lokales
  2 Bilder

Feuer an der Betzdorfer Wilhelmstraße
Unkrauteinsatz mit Gasbrenner ist schiefgegangen

damo Betzdorf. Ein Böschungsbrand auf dem Parkplatz eines Getränkehändlers an der Betzdorfer Wilhelmstraße hat gestern Nachmittag gegen 14.45 Uhr die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Als die Wehrleute an dem Hang eintrafen, kokelten dort trockene Äste und Laub; die Flammen hatten sich bereits einige Meter weit nach oben gefressen. Mehr als zehn Wehrleute waren aber sofort zur Stelle. Und sie hatten den Brand schnell unter Kontrolle, sodass der Einsatz letztlich als Routine verbucht werden...

  • Betzdorf
  • 30.07.20
  • 3.009× gelesen
Lokales
Die Aula der ehemaligen Realschule in Olpe stand in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung derzeit nicht aus.
  9 Bilder

Erneut ein Feuer in ehemaliger Realschule
Aula steht in Flammen

kaio Olpe. Mit rund 100 Einsatzkräften hat die Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt Olpe mit Untersützung von Feuerwehren aus den umliegenden Kommunen  am Montagmorgen einen Brand in der Aula der ehemaligen Realschule in Olpe gelöscht. Gegen 5 Uhr war der Alarm ausgelöst worden. Schon bei der Anfahrt sahen die ersten Kräfte von weitem die große, dunkle Rauchsäule, die in den morgendlichen Himmel stieg. Vor Ort wurde versucht, das Feuer aus dem Korb der Drehleiter und anfänglich auch durch...

  • Stadt Olpe
  • 27.07.20
  • 506× gelesen
Lokales
Flammen schlugen aus dem Dach der alten Lagerhalle. Personen befanden sich glücklicherweise nicht in dem Gebäude.
  2 Bilder

Gebäude einsturzgefährdet (Update)
Lagerhalle an der Ladestraße lichterloh in Flammen

rai Betzdorf. Lichterloh brannte in der Nacht zu Donnerstag eine Lagerhalle an der Ladestraße in Betzdorf: Die Löscharbeiten gestalteten sich aufwendig und langwierig. Das Gebäude ist nach dem Feuer einsturzgefährdet. Es befand sich niemand in dem Gebäude – ein Atemschutztrupp hatte als allererstes das Innere abgesucht, weil sich hier manchmal Obdachlose aufhalten. „Großer Flächenbrand (brennende Bäume)“ habe es bei der Erstalarmierung um 1.47 Uhr geheißen, berichtete Wehrführer Niclas...

  • Betzdorf
  • 16.07.20
  • 1.043× gelesen
Lokales
Feuerwehreinsatz in Weitefeld.
  3 Bilder

Dachstuhl brennt komplett aus - Haus in Weitefeld nicht mehr bewohnbar (3. Update)
73-Jährige mit Verdacht auf Rauchvergiftung

rai Weitefeld. In Weitefeld ist der Dachstuhl eines Wohnhauses ausgebrannt. Als die Feuerwehr, die gegen 9.20 Uhr alarmiert worden war, vor Ort eintraf, hatte sich die Bewohnerin mit ihrem Hund bereits ins Freie gerettet. Die 73-Jährige musste allerdings mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.  Erstalarmierung war um kurz nach 9 Uhr – alarmiert wurde die Wehr Weitefeld – die Einsatzleitung hatte Zugführer Kai Kirchhöfer –, Daaden und Niederdreisbach wurden...

  • Betzdorf
  • 15.07.20
  • 7.267× gelesen
Lokales

Neunjähriges Kind soll Feuer gelegt haben:
Brand in Heim für Kinder und Jugendliche

sz Drolshagen. In einer Außenwohngruppe des Josefshauses Olpe, dem heilpädagogischen Heim für Kinder und Jugendliche der GFO (Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe), kam es am Dienstag gegen 7.40 Uhr an der Alten Landstraße in Drolshagen zu einem Zimmerbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellten diese einen Feuerschein im ersten Obergeschoss sowie eine starke Rauchentwicklung fest. In der Wohngruppe befanden sich zunächst mehrere Kinder sowie drei Betreuer, die nach Angaben der...

  • Drolshagen
  • 14.07.20
  • 99× gelesen
Lokales

Mit Feuerzeug Bettdecke in Brand gesetzt
Zündelndes Kind steckt Wohnung an

kaio Meggen. Eine Wohnung ist heute bei einem Feuer komplett zerstört worden. Gegen 13 Uhr hatte die dort lebende 33-jährige Mutter dreier Kinder den Notruf gewählt, da ihr sechsjähriger Sohn die Bettdecke in seinem Kinderzimmer angezündet hatte. Schnell war das Feuer so groß geworden, dass das Zimmer im Erdgeschoss innerhalb weniger Minuten in voller Ausdehnung brannte. „Da zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war, ob noch Personen im Gebäude sind, haben wir uns erst einmal voll und ganz auf...

  • Lennestadt
  • 03.07.20
  • 193× gelesen
Lokales

Gartenhütte ist abgebrannt

Zu einer brennenden Gartenhütte am Schnellenberger Weg mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Dienstagabend ausrücken. Schon bei der Anfahrt hatte die Feuerwehr aus ihren fünf Fahrzeugen die dunkle Rauchsäule gesehen. Am Einsatzort stand die etwas fünf mal acht Meter große Gartenhütte im Vollbrand. Auch einige umliegende Bäume waren durch die meterhohen Flammen in Mitleidenschaft gezogen worden. Von mehreren Seiten wurde das Feuer bekämpft und schlussendlich abgelöscht. Anwohner des...

  • Attendorn
  • 01.07.20
  • 137× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte konnten nur noch ein Übergreifen der Flammen auf den Wald verhindern.

In der Rothenbach bei Daaden
Bauhof-Unimog komplett ausgebrannt

rai Daaden. Ein Raub der Flammen wurde am Montag ein beinahe neuwertiger Unimog im Daadener Wald nahe der Westerwaldhütte. Es handelte sich um ein eineinhalb Jahre altes Fahrzeug des Bauhofs. Die gute Nachricht: Es wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch ein immenser Sachschaden. Beim Eintreffen der Feuerwehr habe der Unimog bereits in Vollbrand gestanden, sagte Wehrleiter Matthias Theis: „Es war nichts mehr zu retten.“ Ein Mitarbeiter des Bauhofs war vormittags gegen 11 Uhr mit dem Unimog...

  • Daaden
  • 29.06.20
  • 1.419× gelesen
Lokales
Dieses Foto zeigt, welche Spuren das Feuer im Dachstuhl hinterlassen hat. Wären die Hausbesitzer nicht geweckt worden, wäre es wohl zu einem verheerenden Brand gekommen. Foto: Feuerwehr

Zwei Blitze schlugen in Nachbarhäuser ein

win Altenhof. Ein lauter Knall rief in der Nacht zum Sonntag die Bewohner eines Hauses am Dörnschlader Weg auf den Plan: Ein Blitz war in den Dachstuhl des Gebäudes gefahren; die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte um 1.27 Uhr. Während der Löschzug Wenden mit 30 Einsatzkräften anrückte, ging der Hausbesitzer selbst im Spitzboden mit einem Pulverlöscher erfolgreich gegen den Brand vor. Als die Feuerwehr eintraf, waren die Flammen erstickt. Wie Wolfgang Solbach, Leiter der Wendener Feuerwehr und...

  • Wenden
  • 14.06.20
  • 654× gelesen
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune bereits in Vollbrand.
  3 Bilder

Scheune brennt komplett aus
Nur noch Schutt und Asche

rai Birken-Honigsessen. Nur noch Schutt und Asche blieben von einer großen Scheune übrig, die am späten Samstagnachmittag zwischen Birken-Honigsessen und Mühlenthal brannte. Eine Person soll eine Rauchvergiftung erlitten haben. Beim Eintreffen der Wehr waren die Pferde aus der Scheune bereits auf einer Koppel. Die Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Ursache für den Brand ist bis dato ungeklärt. Als die alarmierte Feuerwehr Wissen eintraf, stand der Scheunentrakt in Vollbrand, schilderte...

  • Wissen
  • 07.06.20
  • 2.078× gelesen
Lokales
  3 Bilder

Flammen kletterten über die Fassade
Mehrfamilienhaus bei Brand beschädigt

sz/kaio Hünsborn. Ein Gebäudebrand rief am Samstag gegen 19 Uhr zunächst die Einheiten Hünsborn und Wenden der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden auf den Plan. An der Düringerstraße in Hünsborn war an einem Mehrparteienhaus ein Brand entstanden: Ausgehend von einem Balkon, waren die Flammen über die Außenfassade bis in die Dachgeschosswohnung geklettert. Beim Eintreffen drang starker Rauch aus dem Hausdach. Der Einsatzleiter, Gemeindebrandinspektor Josef Alfes vom Löschzug Hünsborn,...

  • Wenden
  • 06.06.20
  • 500× gelesen
Lokales
Die Gartenhüte in Wilgersdorf wurde erheblich beschädigt. Foto: kay

Feuerwehreinsatz in Wilgersdorf
Gartenhütte ausgebrannt

kay Wilgersdorf. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen 0.30 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Unter dem Einsatzstichwort „Feuer 4 - brennt Gartenhaus an Wohnhaus“ piepsten die Meldeempfänger der Blauröcke. In der Brunnenstraße in Wilgersdorf stand eine Gartenhütte in Brand. Unter schwerem Atemschutz wurde gegen das Feuer vorgegangen – die Flammen waren rasch gelöscht. Ein Übergreifen auf weitere Gebäude konnte durch den schnellen Feuerwehreinsatz...

  • Wilnsdorf
  • 02.06.20
  • 413× gelesen
Lokales
In der Nacht zu Dienstag wurden der Löschzug Banfe und der Löschzug Bad Laasphe zur Firma WKW in Banfe gerufen. Der Inhalt eines Containers mit Polierschlamm hatte sich durch eine chemische Reaktion selbst entzündet. Der Behälter wurde mit einem Hubwagen ins Freie gezogen und dort im sicheren Bereich mit Schaum abgelöscht. Foto: Feuerwehr
  3 Bilder

Nächtlicher Einsatz in Banfe
Feuerwehr löscht Brand von Metallstaub bei WKW

tika Banfe. Statt Wasser kam Zement zum Einsatz: Zu einem nächtlichen Einsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe am frühen Dienstag ausrücken. Gegen 2.30 Uhr hatte die Brandmeldeanlage in der Firma Walter Klein GmbH & Co. KG (WKW) in Banfe ausgelöst. In der Halle hatte sich aufgrund einer chemischen Reaktion in einem Container befindlicher Metallstaub entzündet. Da Metallbrände bei einer Temperatur von rund 1000 Grad Celsius ablaufen, birgt ein Löschen mit Wasser ein zu hohes...

  • Bad Laasphe
  • 19.05.20
  • 584× gelesen
Lokales

Technische Panne bei der Marderabwehr
BMW ging in Flammen auf

Daaden. Vermutlich aufs Konto eines elektrischen Marderabwehrgeräts geht ein Vollbrand eines 3er-BMW. Gegen 2 Uhr in der Nacht zum Samstag ist das geparkte Auto in der Daadener Ortsmitte in Flammen aufgegangen; als die Feuerwehr eintraf, brannte das Auto bereits lichterloh. „Die unter Atemschutz vorgehenden Trupps hatten den Brand schnell unter Kontrolle“, teilt die Daadener Feuerwehr in einem Schreiben an die Redaktion mit. Und die Polizei ergänzt, dass der ausgebrannte Pkw schließlich von...

  • Daaden
  • 16.05.20
  • 300× gelesen
Lokales
  3 Bilder

Technischer Defekt
Pkw brennt in Wilnsdorf

kay Wilnsdorf.  Zu einem Pkw-Brand wurden am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr Feuerwehr und Polizei alarmiert. Der 24-jährige Fahrer eins BMW Kombi war von Rudersdorf kommend auf der L 722 in Richtung Wilnsdorf unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehrsplatz Höhwäldchen bemerkte er einen Leistungsabfall an seinem Pkw. Technischer DefektEr steuerte den Parkplatz des nahegelegenen Sportplatzes an und verließ sein Auto. Kurz darauf stand der vordere Bereich des Wagens in Flammen. Die angerückten...

  • Wilnsdorf
  • 30.04.20
  • 1.921× gelesen
Lokales
Aus den bis zu 18.000 Liter fassenden Güllefässern wurde das Wasser in Falttanks umgepumpt, um es von dort direkt dem Löschtrupps zuzuleiten. Foto: privat
  3 Bilder

Waldbrand Rothemühle: Neues Konzept greift perfekt
„Ihr Bauern seid die besten Feuerwehrleute“

hobö Rothemühle. „Liebe Bauern, heute habt Ihr gezeigt, dass Ihr die besten Feuerwehrleute seid, die man bekommen kann.“ Mit diesen Worten bedankt sich ein Mitglied der Feuerwehr-Einheit Hillmicke bei Bernd Eichert. Der Biobauer aus Bebbingen hat gleich in mehrfacher Hinsicht maßgeblich dazu beigetragen, dass der Waldbrand bei Rothemühle in der Nacht zum Dienstag erfolgreich gelöscht werden konnte. Denn er war es, der am Montag beim Beackern einer Fläche westlich von Bebbingen den Waldbrand...

  • Wenden
  • 22.04.20
  • 349× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr brachten Löschschaum zum Einsatz und hatten das Geschehen glücklicherweise rasch unter Kontrolle.
  2 Bilder

Stallgebäude in Wingeshausen fängt Feuer
Feuerwehr löscht Brand am Sonnenhof

vö Wingeshausen. Glücklicherweise hatte ein Anlieger den Feuerschein frühzeitig bemerkt und die Leitstelle alarmiert: Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr brachten am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr das Feuer am Stallgebäude des Sonnenhofs in Wingeshausen schnell unter Kontrolle. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich das Feuer von außen zunächst auf die Fassade ausgedehnt und anschließend teilweise durch das Holz gefressen. Die ersten Feuerwehrleute vor Ort vom Löschzug Aue-Wingeshausen setzten...

  • Bad Berleburg
  • 20.04.20
  • 1.260× gelesen
Lokales

Brand hinter Spießgrill

Die Feuerwehr Olpe musste am Montagmorgen gegen 5 Uhr ein Feuer im Stadt-Grill an der Martinstraße löschen. Entdeckt worden war das Feuer hinter einem Spieß-Grill von dem 47-jährigen Hausbesitzer selbst. Er hatte in den frühen Morgenstunden nach dem Aufwachen Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt. Wahrscheinlich aufgrund eines technischen Defekts hatte der Holzbalken hinter einer Wandverkleidung sowie einer Metallabdeckung angefangen zu brennen. Die Einsatzkräfte des Olper...

  • Stadt Olpe
  • 20.04.20
  • 294× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren eilten gestern um 21.15 Uhr zum Hotel Schäfer am Rosterberg in Siegen, um der Ursache einer starken Rauchentwicklung auf den Grund zu gehen. Foto: kay
  4 Bilder

Feuerwehren eilen zum Rosterberg und zum St. Marien-Krankenhaus in Siegen
Dichter Rauch im Hotel Schäfer, Brandgeruch in Klinik

kay Siegen. Eine ziemlich starke Rauchentwicklung im Hotel Schäfer an der Rosterstraße in Siegen hat am Mittwoch Abend die Feuerwehr in Atem gehalten. Gegen 21.15 Uhr war das vermeintliche Brandgeschehen entdeckt worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr gingen mit schwerem Atemschutz vor. In der Küche des Hotels konnten sie keine Ursache feststellen. Laut Einsatzleitung war dort alles in Ordnung. Auch in den übrigen Räumlichkeiten ließ sich nichts finden, was den Rauch hervorgerufen haben...

  • Siegen
  • 15.04.20
  • 6.234× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Mittwoch eine Hecke in Buschhütten löschen.

Feuerwehr verhinderte Schlimmeres
15 Meter Hecke brannten

bjö Buschhütten. Zum Brand einer Hecke mussten die Feuerwehreinheiten aus Buschhütten, Kreuztal und Setzen in der Nacht zu Mittwoch an die Berliner Straße in der Buschhüttener Kölsbachsiedlung ausrücken. Gemeldet war ein Schuppenbrand am Gebäude, der sich vor Ort jedoch als eine 15 Meter lange Flammenwand auf der Grundstücksgrenze zwischen zwei Privatgrundstücken entpuppte. Die Feuerwehr ging mit mehreren Rohren vor, um ein weiteres Ausbreiten zu verhindern. Mit Erfolg: Eine direkt angrenzende...

  • Kreuztal
  • 15.04.20
  • 867× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.