Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

LokalesSZ
Der Neunsitzer ist eine Bereicherung für den Löschzug (v. l.): Andreas Hundhausen, Karl-Heinz Becher, Ralf Rötter, Jens Dietershagen (stellv. Wehrführer), Achim Peter, Joachim Schmidt (stellv. Wehrführer) und Timo Oswald.
2 Bilder

Für 50.000 Euro
Neues Mannschaftstransportfahrzeug für den Löschzug Freusburg

rai Freusburg. Der Fuhrpark des Löschzuges Freusburg hat sich glatt verdoppelt: Das neue Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) wurde jetzt feierlich eingeweiht. Künftig müssen die 22 Aktiven nicht mehr mit dem eigenen Auto zum Einsatz ausrücken und sich nach einem Brandeinsatz nicht mehr mit Ruß, Teer und Schwefel kontaminierter Einsatzmontur in das Privatauto setzen. „Endlich ein MTF“, sagte Wehrführer Timo Oswald, als er vor dem Gerätehaus unter anderem Vertreter des Verbandsgemeinderates...

  • Kirchen
  • 09.09.21
Lokales
In der Nacht zum Donnerstag sind Feuerwehrleute aus dem AK-Land in den Kreis Ahrweiler ausgerückt, um dort den Menschen im Kampf gegen die Wassermassen zur Seite zu stehen. Am Freitag wurde der Einsatz für beendet erklärt.
Video 4 Bilder

Flutkatastrophe (Videos)
Feuerwehren aus dem AK-Land beenden Einsatz im Kreis Ahrweiler

+++Update Freitag, 12.51 Uhr+++ Die im Unwetter-Gebiet im Kreis Ahrweiler eingesetzten Einheiten der heimischen Feuerwehren haben nach derzeitigem Stand ihre Einsätze beendet, sind auf dem Rückweg in den Kreis Altenkirchen oder haben diesen bereits erreicht. Das teilt die Kreisverwaltung am Freitagmittag mit. Andere Hilfskräfte wie die Schnelleinsatzgruppe SEG sind noch im Einsatz. +++ Erstmeldung +++ damo Kreis Ahrweiler/Kreis Altenkirchen. Gott zur Ehr, dem Nächsten zu Wehr: Der Leitsatz der...

  • Kirchen
  • 16.07.21
Lokales
Das Fahrzeug brannte direkt neben einem Einfamilienhaus.

Feuer greift auf Carport über
Fahrzeugbrand hält Feuerwehr in Atem

sz Derschen. Ein Fahrzeugbrand direkt neben einem Einfamilienhaus löste am Montag kurz vor Mitternacht einen Feuerwehreinsatz in Derschen aus. Um 23.43 Uhr wurde die Polizei Betzdorf über den Brand von Fahrzeugen direkt neben einem Einfamilienhaus in Derschen informiert. Das Feuer drohe auf das Haus überzugreifen, weshalb die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden mit zahlreichen Kameraden anrückten. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der Brand im Bereich eines älteren Pkw ausgebrochen war...

  • Betzdorf
  • 29.06.21
Lokales
Kleiner Trafo, große Wirkung: In Teilen von Freusburg und Kirchen war durch den Brand der Strom ausgefallen.

Teile von Freusburg und Kirchen ohne Strom
Trafobrand löst Feuerwehreinsatz aus

sz Freusburg/Kirchen. Viel zu tun gab es am Donnerstagabend für die Feuerwehren – bei wahrlich schweißtreibenden Temperaturen. Zunächst waren Kameraden aus Freusburg, Brachbach und Kirchen zu einem Trafobrand in der Siedlung alarmiert worden. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer zwar schnell unter der Kontrolle, allerdings war in Teilen von Freusburg der Strom ausgefallen. In zwei Häuser, in denen Beatmungsgeräte betrieben wurden, baute die Feuerwehr eine Notstromversorgung auf. Und wie zu...

  • Kirchen
  • 18.06.21
Lokales
Der Späne-Bunker einer Schreinerei in Alsdorf musste am Freitag von Atemschutzgeräteträgern ausgeräumt werden. Das war eine personal- und zeitintensiver Einsatz, um zu schauen, ob noch etwas in den Spänen schwelt. Mit zahlreichen Fahrzeugen waren die Wehren angerückt.
2 Bilder

Schwieriger Einsatz für die Wehrkräfte
Feuer im Holzspäne-Bunker in Alsdorf

rai Alsdorf. „Das würde tagelang darin glimmen“, sagt Einsatzleiter Hans-Peter Halft: „Das ist das Problem bei einem Holzspäne-Bunker.“ Einfach fluten, das könne man auch nicht. Seine Kameraden ziehen Holzspäne aus den Luken eines Bunkers im Gebäude einer Schreinerei in Alsdorf. Im Inneren ist noch Temperatur, zeigt die Wärmebildkamera an. Es sei ein kleiner Einsatz, sagt Halft: „Aber ein personal- und zeitintensiver.“ Feuer in Späne-Bunker einer Schreinerei in Alsdorf Freitagvormittag waren...

  • Betzdorf
  • 28.05.21
Lokales
Ein brennender Thuja-Strauch rief am Freitag die Feuerwehr in Malberg auf den Plan.

Feuerwehreinsatz in Malberg
Panne beim Grillen

sz Malberg. Per Notruf ist der Polizei am Freitagnachmittag der Brand eines Einfamilienhauses gemeldet worden – aber in Wirklichkeit war’s dann doch deutlich harmloser. Denn als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stellte sich heraus, dass nicht das Haus brannte, sondern nur ein Thuja-Strauch. Und auch die Brandursache war schnell geklärt: Der 59-jährige Hauseigentümer hatte einen Grill entzündet, und zwar unmittelbar neben dem Strauch. Die Flammen schlugen jedoch über und setzten die Pflanze...

  • Betzdorf
  • 10.04.21
LokalesSZ
Wenn die Feuerwehr neue Schutzkleidung bekommt, wird das eine gewaltige Sammelbestellung: Rund 280 ehrenamtliche Kräfte leisten den Dienst am Nächsten, und deren Ausstattung lässt sich die Verbandsgemeinde jetzt rund 450 000 Euro kosten.

„Zweite Haut“ kostet 450 000 Euro
Neue Ausrüstung für Kirchener Feuerwehrleute

damo Kirchen. Über die Temperaturen, die ein Brathähnchen im Kugelgrill abbekommt, können Feuerwehrmänner nur müde lächeln: „Bei einem Hausbrand müssen wir Temperaturen von rund 400 Grad aushalten“, berichtet der stellvertretende Wehrleiter Thomas Wickler. Allerdings gibt’s noch ein paar bedeutsame Unterschiede zwischen dem Huhn und dem Feuerwehrmann: Letztgenannter will die Hitze überleben. Und dafür trägt er eine zweite Haut: seine Schutzausrüstung. Wie wichtig es ist, dass die Dienstkleidung...

  • Kirchen
  • 09.04.21
Lokales
Die Corona-Pandemie bestimmt auch das Dienstjahr des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen.
2 Bilder

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen
Zahl der Mitglieder auf Rekordhoch

sz Kreis Altenkirchen. Erneut hat die Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen als Online-Veranstaltung stattgefunden. Dazu waren 83 stimmberechtigte Delegierte, Bürgermeister und Ehrengäste eingeladen. Durchgeführt wurde die Versammlung im Feuerwehrgerätehaus in Hamm unter den Auflagen der geltenden Corona-Bestimmungen. Vorsitzender Volker Hain begrüßte den Ehrenvorsitzenden, Peter Benner, und den ehemaligen Kreisfeuerwehrinspekteur, Dietmar Urrigshardt. 1384...

  • Altenkirchen
  • 23.03.21
Lokales
Vier junge Männer mussten Ende Januar nachts von Einstzkräftenaus der Nister gerettet werden.
2 Bilder

Rettungskräfte-Einsatz kommt Quartett teuer zu stehen
Schlauchboot-Fahrt für 10 000 Euro

damo/sz Wissen/Hamm. „Dass sich Geschädigte bei den Einsatzkräften bedanken, kommt öfter vor“, teilt die Feuerwehr Wissen mit – aber wenn Leichtsinnigkeit einen Einsatz verursacht hat, sei ein Besuch im Feuerwehrhaus eher selten. Insofern ist es außergewöhnlich, dass sich die vier jungen Männer, die Ende Januar nachts aus der Nister gerettet werden mussten, jetzt bei der Feuerwehr entschuldigt haben. Aber: Trotz des Kotaus hat die absurde Aktion ein Nachspiel. Denn wie schon am Tag nach dem...

  • Wissen
  • 18.02.21
Lokales
Die Betzdorfer Feuerwehr löschte Freitagabend den Altkleidercontainer.

Parkplatz Stadion Bühl
Container mit Altkleidern brennt

rai Betzdorf. Ein Feuer in einem Altkleidercontainer musste der Löschzug Betzdorf am Freitagabend löschen. Laut Wehrführer Niclas Brato qualmte es beim Eintreffen der Feuerwehr auf dem Parkplatz am Stadion Bühl aus dem Behälter. Beim Öffnen der Einwurfklappe seien Flammen herausgeschlagen. Als erste Maßnahme gegen das Feuer wurde das Strahlrohr in den Container gehalten. Ein unmittelbar daneben aufgestellter Schuhcontainer wurde aus dem Gefahrenbereich gerückt, um weiteren Schaden zu vermeiden....

  • Betzdorf
  • 05.12.20
Lokales
Einen Kaminbrand in Niederfischbach brachte am Dienstag die Feuerwehr rasch unter Kontrolle.

Niederfischbach
Kaminbrand an der Hahnseifenstraße rasch unter Kontrolle

sz Niederfischbach. In aller Früh am Dienstagmorgen wurde zunächst die Feuerwehr Niederfischbach zu einem Kaminbrand an die Niederfischbacher Hahnseifenstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt waren laut Mitteilung der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung sowie offene Flammen im Bereich eines an der Fassade befindlichen Kamins sichtbar, woraufhin die Feuerwehren aus Harbach, Kirchen (Drehleiter) und Wehbach/Wingendorf hinzugerufen wurden. Die Einsatzkräfte schafften es, ein Übergreifen der...

  • Kirchen
  • 01.12.20
LokalesSZ
Löschen gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Feuerwehr. Die Kameraden sollen künftig aber einige „Nebentätigkeiten“ abgeben.

Feuerwehr im Kreis Altenkirchen
Gesetzesänderung sorgt für Konzentration aufs Kerngeschäft

dach Kreis Altenkirchen. Mainz möchte den Brand- und Katastrophenschutz juristisch auf andere Füße stellen. Daher bastelt das Innenministerium derzeit an einer Neufassung des entsprechenden Gesetzes, das sich nun im parlamentarischen Verfahren befindet. Der Innenausschuss des Landtags ist als nächstes am Zug. Zur endgültigen Abstimmung kommt es wohl im Dezember oder Januar, wie es auf Anfrage aus dem Innenministerium heißt. Die SZ hat den Kreisfeuerverband (KFV) Altenkirchen um eine...

  • Altenkirchen
  • 15.10.20
Lokales
Wie es zu dem Brand in der Daadener Ferienhaussiedlung gekommen ist, ist noch wie vor unklar.

Feuer in Wochenendhaussiedlung Daaden
Brandursache nach wie vor unklar

dach Daaden. Nach wie vor ist offen, warum es zum Brand eines Hauses in der Daadener Wochenendhaussiedlung gekommen ist. Dort war ein 33-Jähriger bei dem Feuer in der Nacht zum 19. September ums Leben gekommen. Ermittlungen laufenDie Ermittlungen laufen nach wie vor, heißt es vonseiten der Koblenzer Staatsanwaltschaft auf eine Anfrage der Siegener Zeitung. Man habe einen Brandsachverständigen mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Informationen der SZ, dass ein Kurzschluss die Flammen...

  • Daaden
  • 14.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.