Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales SZ-Plus

Brennende E-Autos sind eine Herausforderung
Feuerwehrleute bei Brand "unter Strom“

bjö Siegen/Bad Berleburg. Bereits über Photovoltaikanlagen wurde in Feuerwehrkreisen heißt diskutiert, nun ist mit der zunehmenden Anzahl an Elektroautos ein weiteres Themenfeld hinzugekommen. Denn auch wenn heiß diskutiert wird, machen sich die Floriansjünger eher Gedanken um das Thema Spannung. Der Grund: Wenn ein batteriebetriebenes Fahrzeug einmal brennt, kann es zu Reaktionen kommen, die einen langwierigen und unter Umständen gefährlichen Feuerwehreinsatz nach sich ziehen. Auch bei...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 183× gelesen
Lokales
Ein 37-Jähriger aus dem Großraum Siegen starb am Samstagabend, als er in Hessen von einem Zug erfasst wurde.

37-Jähriger von Zug erfasst und getötet
Opfer kommt aus dem Großraum Siegen

sz/cs Rodenbach. Am Samstagabend kam es im Bahnhof Haiger-Rodenbach zu einem tragischen Personenunfall. Wie die Bundespolizeiinspektion Trier mitteilt, wurde ein 37-Jähriger bei der Durchfahrt eines Nahverkehrszugs, trotz Achtungspfiffs und eingeleiteter Schnellbremsung, erfasst und tödlich verletzt. "Der Mann soll einer Gruppe Wanderer angehört haben und aus dem Großraum Siegen stammen", heißt es in der Pressemeldung weiter. Auf SZ-Nachfrage bestätigten die Beamten am Sonntag diese Angaben,...

  • Haiger
  • 28.06.20
  • 4.822× gelesen
Lokales
Stefan Bieder (l.) erhielt vom Kreisbrandmeister für Siegen-Wittgenstein, Bernd Schneider (r.), die Ernennungsurkunde. Mit dabei Bieders Vorgänger Ralf Schneider (2. v. l.) und der Olper Kreisbrandmeister, Christoph Lütticke (2. v. r.). Foto: Feuerwehr

Stabwechsel bei der Feuerwehrbereitschaft

sz Olpe. Im Rahmen eines kleinen Empfangs im Olper Kreishaus wurde jetzt der langjährige Bereitschaftsführer der 1. Bereitschaft Feuerwehr im Regierungsbezirk Arnsberg, Ralf Schneider aus Siegen, in den Ruhestand verabschiedet. Anschließend wurde der bisherige stellv. Bereitschaftsführer, Stefan Bieder (ebenfalls von der Feuerwehr Siegen), vom Kreisbrandmeister des Kreises Siegen-Wittgenstein, Bernd Schneider, zum neuen Leiter der Einheit ernannt. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Ralf...

  • Stadt Olpe
  • 14.06.20
  • 103× gelesen
Lokales
Die Polizei musste gemeinsam mit der Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus "Am Kornberg" ausrücken.

48-Jähriger hatte zu viel getrunken
Essen in der Pfanne, Alkohol im Körper

sz Weidenau. Jede Menge Qualm kam am Dienstagabend aus dem Fenster eines Mehfamilienhauses am Kornberg. Der Grund war einfach: Ein Mann hatte sein Essen auf dem Herd vergessen, hatte das Malheur aber nicht mitbekommen, weil er allzu stark alkoholisiert gewesen war. Selbst der schrill piepsende Rauchmelder konnte den 48-Jährigen nicht zur qualmenden Pfanne locken. Feuerwehr und Polizei drangen auch mit Klingeln und Klopfen nicht durch, so dass die Wohnungstür aufgebrochen werden musste. Eifriges...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 644× gelesen
Lokales
Im SB-Bereich der Sparkasse in Weidenau ist am frühen Dienstag versucht worden ein Feuer zu legen.

Wer zündelte in Beratungsfiliale?
Im SB-Bereich der Sparkasse brannte Papier

kalle Weidenau. Waren es die schlechten Zahlen auf den Kontoauszügen, den der oder die Täter dazu bewegten,  im Selbstbedienungsbereich der Sparkassen Beratungsfiliale an der Weidenauer Straße zu zündeln? Über die Brandmeldeanlage war der Hausmeister am frühen Dienstag, kurz nach Mitternacht, informiert worden. Der alarmierte dann die Feuerwehr, die nur wenige hundert Meter Anfahrt zum Einsatzort hatte. Wie Einsatzleiter, Meik Breitenbach,  gegenüber Siegener Zeitung sagte, war auf einem...

  • Siegen
  • 28.04.20
  • 1.373× gelesen
Lokales
Ein Brand im Wald bei Sohlbach-Buchen hat 50 Feuerwehrleute am Freitag gegen 22.30 Uhr in Atem gehalten. Foto: bjö
  4 Bilder

Feuerwehren in Sohlbach bei Geisweid im Einsatz
Waldbrand zu nächtlicher Stunde

bjö/mir Geisweid/Sohlbach. Ein Waldbrand zu nächtlicher Stunde hat die Feuerwehren in Trab gehalten. In Sohlbach nahe zur Gemarkung Geisweid bzw. Buschhütten war kurz nach 22 Uhr ein kleiner Brand  gemeldet worden. Zunächst war bei der Polizei von zehn Quadratmetern Fläche die Rede. Gegen 22.30 Uhr musste in größerem Stil alarmiert werden, die gut sichtbaren Flammen hatten eine Fläche von 100 Quadratmetern in Anspruch genommen. Da der Brandherd mitten im Wald lag, war allergrößte...

  • Siegen
  • 17.04.20
  • 1.285× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren eilten gestern um 21.15 Uhr zum Hotel Schäfer am Rosterberg in Siegen, um der Ursache einer starken Rauchentwicklung auf den Grund zu gehen. Foto: kay
  4 Bilder

Feuerwehren eilen zum Rosterberg und zum St. Marien-Krankenhaus in Siegen
Dichter Rauch im Hotel Schäfer, Brandgeruch in Klinik

kay Siegen. Eine ziemlich starke Rauchentwicklung im Hotel Schäfer an der Rosterstraße in Siegen hat am Mittwoch Abend die Feuerwehr in Atem gehalten. Gegen 21.15 Uhr war das vermeintliche Brandgeschehen entdeckt worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr gingen mit schwerem Atemschutz vor. In der Küche des Hotels konnten sie keine Ursache feststellen. Laut Einsatzleitung war dort alles in Ordnung. Auch in den übrigen Räumlichkeiten ließ sich nichts finden, was den Rauch hervorgerufen haben...

  • Siegen
  • 15.04.20
  • 6.203× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die 28-Jährige Siegenerin unterstützt ihre Kollegen in der Feuerwehr-Leitstelle Erkelenz rund um Thomas Kähler (rechts), Leiter des Feuerschutzzentrums.
  2 Bilder

Manuela Rindt hilft in der Leitstelle Heinsberg aus
Freiwillig im Corona-Epizentrum

tile Siegen/Erkelenz. Das Coronavirus verhalf Heinsberg zu zweifelhaftem Ruhm. Der Kreis im Rheinland an der niederländischen Grenze (rund 250 000 Einwohner) wird in künftigen Chroniken und Geschichtsbüchern untrennbar mit der aktuellen Epidemie in Deutschland verknüpft sein. Er ist zum Synonym des viralen Ausbruchs hierzulande geworden, dessen Name wie der eines Schreckgespenstes ein mulmiges Gefühl heraufbeschwört. Nicht so bei Manuela Rindt. Als der Hilferuf aus dem deutschen...

  • Siegen
  • 15.04.20
  • 2.254× gelesen
Lokales
In Meiswinkel musste die Feuerwehr einen  Fachwerkhausbrand löschen.
  Video   2 Bilder

Rauchmelder weckte Meiswinkeler (Video)
Fachwerkhaus brennt

kay Meiswinkel. Vom  lauten Piepen der Rauchmelder wurden in der Nacht zu  Sonntag  gegen 2.30 Uhr die Bewohner eines schmucken Fachwerkhauses in der Weiherdammstraße in Meiswinkel aus dem Schlaf gerissen. Sie bemerkten eine starke Rauchentwicklung, verließen umgehend das Gebäude und alarmierten die Feuerwehr. Mit zahlreichen Einsatzkräften rückten die Blauröcke an die Einsatzstelle an und erkundeten  mit einem ersten Trupp die Lage. Kaminbrand im Dachstuhl Im Dachstuhl des Hauses war es im...

  • Siegen
  • 05.04.20
  • 4.497× gelesen
Lokales SZ-Plus
Übungen wie diese, aber auch Lehrgänge und gesellige Zusammenkünfte finden vorerst nicht statt bei den Feuerwehren in Siegerland und Wittgenstein. Archivfoto: bjö

Corona-Krise
Feuerwehr konzentriert sich aufs Wesentliche

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein stellen sich auf die Corona-Lage ein. Kreisbrandmeister Bernd Schneider unterrichtete am Freitagabend seine Kollegen in den elf Kreiskommunen über erforderliche Sicherheitsmaßnahmen, die „zum Erhalt der kritischen Infrastruktur Feuerwehr“ zu ergreifen seien. Alle Lehrgänge inklusive die der Jugend- und Kinderfeuerwehr auf Kreisebene sind zunächst bis zum 19. April abgesagt, bereits begonnene Lehrgänge werden zu einem späteren...

  • Siegen
  • 14.03.20
  • 536× gelesen
Lokales
Zu einem Offroad-Parcours mutierte die Landstraße zwischen dem Tüschebachsweiher und Harbach. Foto: thor
  8 Bilder

Gerade die Pegel der kleineren Flüsse steigen rasant
Der Dauerregen wird zum Problem (Update)

sz Würgendorf/Kirchen/Betzdorf. Es regnet. Und wie. 50 bis 60 Liter je Quadratmeter Wasser fallen derzeit vom Himmel, am Tag. Der Dauerregen lässt nicht nur die Pegel der heimischen Flüsse steigen, sondern wird zum Problem. Bis Donnerstagmittag werden nochmals 15 bis 20 Liter erwartet • Am Mittwochmorgen verursachte der Regen jede Menge Arbeit etwa für die Einsatzkräfte unter anderem der Würgendorfer Feuerwehr. Auch die Wehren in Wahlbach und Zeppenfeld rücken zum Säcke schleppen und...

  • Kirchen
  • 11.03.20
  • 2.811× gelesen
Lokales
Die Einsatz war glücklicherweise umsonst: In den Abendstunden musste die Siegener Feuerwehr ins Leimbachtal ausrücken. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Leimbachstraße hatten Gas in den eigenen vier Wänden gerochen.
  4 Bilder

Gasalarm im Leimbachtal in Siegen
Feuerwehreinsatz am späten Abend

ch Siegen. Die Einsatz war glücklicherweise umsonst: In den Abendstunden musste die Siegener Feuerwehr ins Leimbachtal ausrücken. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Leimbachstraße hatten Gas in den eigenen vier Wänden gerochen. Sofort wurden Spezial- und Löschfahrzeuge entsandt, zudem warteten ein Rettungswagen und die Drehleiter auf Aktion. Das Haus und die Nachbargebäude wurden für kurze Zeit geräumt. Die Einsatzkräfte prüften unter Atemschutz und mit einem Messpürgerät das...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 471× gelesen
Lokales
Das Auto hing in Gosenbach fest, die Feuerwehr und ein Abschleppdienst konnten der Fahrerin helfen.

Feuerwehr in Gosenbach musste helfen
Auto hing in der Luft fest

sz Gosenbach. Große Aufregung am Donnerstagabend im Siegener Stadtteil Gosenbach: In der Friedhofstraße wollte zur allerbesten Tagesschau-Zeit eine 48-jährige Frau mit ihrem Fahrzeug rückwärts aus einer abschüssigen Ausfahrt fahren. Der Versuch misslang leider, die Pkw-Fahrerin geriet mit ihrem Wagen aus noch nicht geklärter Ursache über einen Randstein hinaus. In der Folge hing der Wagen teilweise in der Luft und konnte buchstäblich nicht mehr bewegt werden. Die Feuerwehr musste zur...

  • Siegen
  • 13.02.20
  • 6.500× gelesen
Lokales

Mülleimer in Berufskolleg brannte

sp Siegen. Gegen 13 Uhr wurden am Mittwochnachmittag Feuerwehr und Rettungskräfte zum Berufskolleg AHS Siegen am Fischbacherberg alarmiert. Ein Mülleimer in der Schule war in Brand geraten, vermutlich, weil eine Zigarette nicht richtig gelöscht wurde, teilte die Leitestelle der Polizei mit. Alle Schüler und Lehrer verließen innerhalb kürzester Zeit das Gebäude. „Es gab einen minimalen Gebäudeschaden“, so die Polizei.

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 62× gelesen
Lokales
Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rückte am Donnerstagnachmittag zum Siegener Schlehdornweg aus.
  8 Bilder

Zimmerbrand am Schlehdornweg in Siegen
Zwei verletzte Kinder

cs Siegen. Ein Großaufgebot von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei rückte am Donnerstagnachmittag zum Schlehdornweg in Siegen aus. Wie die Kreispolizeibehörde mitteilte, ging gegen 14.30 Uhr ein Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Vermutlich eine vergessene Kerze löste in einem Wohnhaus einen Zimmerbrand aus. Zwei Kinder, ein zehn Jahre altes Mädchen sowie ein 13-jähriger Junge, wurden mit Rauchgasvergiftungen in die DRK-Kinderklinik eingeliefert. Der Sachschaden bewegt sich im ganz...

  • Siegen
  • 06.02.20
  • 5.711× gelesen
Lokales SZ-Plus
Brandrat Jochen Göbel, Hauptbrandmeister Ingo Dirlenbach und Siegens Feuerwehrchef Matthias Ebertz (v. l.) kennen viele Fälle von Gewalt gegen Einsatzkräfte auch im Kreis Siegen-Wittgenstein. Ihre „Stop“-Geste mit Einmalhandschuhen soll die Öffentlichkeit ermahnen, Helfer vor Ort ungestört arbeiten zu lassen.  Fotos: Björn Hadem

Im Einsatz angefeindet
Fälle von Gewalt gegen Retter nehmen zu

bjö Siegen/Kreuztal. Kein Drehbuch einer noch so schlechten Soap kann an Unmöglichkeiten überflügeln, was mittlerweile auch in der hiesigen Region die Helferinnen und Helfer von Rettungsdienst und Feuerwehr täglich erleben. Die Rede ist nicht von der Dramatik der Notfälle an sich, sondern den zunehmend bedrohlichen Begleitumständen: Siegener Feuerwehrbeamte bestätigen, dass sich in den vergangenen Jahren Situationen häufen, in denen sie als Retter vor Ort aufgrund verbaler und körperlicher...

  • Siegen
  • 27.01.20
  • 117× gelesen
Lokales
Der an der Poststraße abgestellte Pkw brannte komplett aus.
  3 Bilder

Zwei Container und ein Pkw fingen Feuer
Brandserie in Weidenau

sz Weidenau. Eine Brandserie hielt die Einsatzkräfte von Freiwilliger Feuerwehr und Polizei in der Nacht zu Samstag mächtig auf Trab. Zu gleich drei Feuern wurden die Frauen und Männer in Weidenau gerufen. Zunächst wurde laut Kreispolizeibehörde um kurz nach 1 Uhr ein Containerbrand an der Schlosserstraße gemeldet. Die Feuerwehr  löschte den Brand und es entstand nur geringer Sachschaden. Kurz danach, gegen 1.20 Uhr, kam es an der Hüttenstraße zu einem weiteren Containerbrand, der...

  • Siegen
  • 18.01.20
  • 4.068× gelesen
Lokales
Samstagmorgen blieb ein Reisebus auf dem Bahnübergang Setzer Weg in Weidenau stecken.
  2 Bilder

Bergung von Bahnübergang
Bus blieb auf Gleisen stecken

nja Weidenau. Zu einem alles andere als alltäglichen Einsatz wurde am frühen Samstagmorgen  die Feuerwehr gerufen. Gegen 6.30 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle ein: Ein Reisebus samt Anhänger  war in Weidenau, am Bahnübergang Setzer Weg,  bergab fahrend  auf   den Gleisen steckengeblieben. Fahrbahnwellen hatten ganz offensichtlich dazu geführt, dass das schwere Gefährt aufsetzte   und nicht mehr weiterkam.  Die Feuerwehr rückte zur Hilfe aus; mit Hebekissen wurde der Bus befreit. Die...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 2.253× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Führungskräfte der Siegener Feuerwehr haben in einem offenen Brief zu den Auseinandersetzungen im Deutschen Feuerwehrverband Stellung bezogen.

Offener Brief der Siegener Feuerwehr
Gegen interne Machtkämpfe

sz/kalle Siegen.  In den vergangenen Wochen ist es zu schweren Zerwürfnissen im Präsidium des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) gekommen. Die Auseinandersetzung gipfelte in einem Misstrauensvotum gegen den Präsidenten des DFV, Hartmut Ziebs, der seinen Rücktritt zum Jahresbeginn angekündigt hat (die SZ berichtete ausführlich).  Daraufhin haben sich die ehrenamtlichen Führungskräfte sowie die hauptamtliche Leitung der Feuerwehr Siegen, an der Spitze Feuerwehrchef Matthias Ebertz, in einem...

  • Siegen
  • 30.12.19
  • 7.880× gelesen
Lokales
Der Pkw bohrte sich in das Gestänge eines Verkehrsschildes. Foto: kay
  2 Bilder

22-Jähriger verunglückte auf der HTS
Pkw flog über Leitplanke

kay Geisweid/Buschhütten. Zu einem schweren Unfall auf der HTS wurden am Freitagmorgen Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst gerufen. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer war auf der Hüttentalstraße von Geisweid kommend in Richtung Buschhütten unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Buschhütten kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Auto über die Planke katapultiert, drehte sich dabei um die eigen...

  • Siegen
  • 29.11.19
  • 673× gelesen
Lokales
Hartmut Ziebs (l.) beim Krombacher Feuerwehr-Jubiläum 2015 an der Seite der ehemaligen Kreisbrandmeister Armin Setzer und Gerhard Müller.

Kreisfeuerwehrverband solidarisiert sich mit DFV-Präsidenten
Kameraden stehen hinter Hartmut Ziebs

bjö Siegen/Bad Berleburg. In der bundesweit geführten Diskussion um die geforderte Abwahl von Hartmut Ziebs als Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) solidarisiert sich nun auch der Vorstand des Kreisfeuerwehrverbands Siegen-Wittgenstein mit dem obersten Repräsentanten aller 1,3 Millionen Feuerwehrleute in der Bundesrepublik. Vertrauen und Unterstützung für Hartmut ZiebsIn einer am Mittwoch veröffentlichten Presseinformation spricht der Verband im Namen von über 5000 Mitgliedern der...

  • Siegen
  • 21.11.19
  • 1.340× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Feuerwehreinheiten aus Kaan-Marienborn, Feuersbach und Volnsberg  sowie das DRK Siegen-Ost übten gemeinsam.
  11 Bilder

"Feuer" bei Firma Schäfer
Feuerwehr und DRK probten den Ernstfall

kay Feuersbach. Am Donnerstagabend fügte sich eine weitere Veranstaltung in den Reigen der Jahresabschlussübungen der heimischen Feuerwehren ein. Der Löschzug 8, bestehend aus den Einheiten aus Kaan-Marienborn, Feuersbach und Volnsberg, und das DRK Siegen-Ost probten den Ernstfall. Reichlich Rauch in Firmenhalle Um 19 Uhr war es so weit, es erfolgte die Alarmierung der Wehren und des DRK. Das Szenario der Übung: Die Brandmeldeanlage der in Feuersbach ansässigen Firma Schäfer löste aufgrund...

  • Siegen
  • 01.11.19
  • 299× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.