Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Lokales
Großeinsatz für die Feuerwehr in Ferndorf.
7 Bilder

Firma Sinner
Filteranlage brennt: Großeinsatz für die Feuerwehr

bjö Ferndorf. Eine brennende Filteranlage sorgte am Dienstagnachmittag für ein Großaufgebot an Einsatzkräften in Ferndorf: In der Lehrwerkstatt der Firma Sinner, Produzent für Stahl- und Industriebauten in der Straße "Aherhammer", war es bei Schweißarbeiten zu einem Feuer gekommen, das für eine Rauchentwicklung im Gebäude sorgte und die Brandmeldeanlage des Hauses in Gang setzte. Feuerwehrkräfte rückten aus Ferndorf, Kredenbach, Dahlbruch, Kreuztal, Eichen, Buschhütten und Fellinghausen an,...

  • Kreuztal
  • 28.06.22
Lokales
Die Einsatzkräfte haben die Gefahrenstelle abgesichert.

Stadtfeuerwehr Kreuztal im Einsatz
Sattelschlepper auf der HTS liegengeblieben

bjö Krombach. Die Stadtfeuerwehr Kreuztal ist aktuell auf der HTS zwischen Kreuztal und Krombach – kurz vor der Abfahrt Krombach – im Einsatz. Ein mit Eisenteilen beladener Sattelschlepper hat aufgrund eines Defekts am Turbolader Öl verloren und steht nicht mehr fahrbereit auf dem Standstreifen. Die  Feuerwehr hat Bindemittel aufgetragen und die Einsatzstelle abgesichert, auch die Polizei ist vor Ort. Die Einsatzkräfte warten nun auf ein Abschleppunternehmen.

  • Kreuztal
  • 01.06.22
LokalesSZ
Die eigentliche Halle ist angesichts des nach innen eingestürzten Dachs nur noch ein Fall für den Bagger

Stadthalle Kreuztal
Ursache für verheerenden Brand steht wohl fest

Die Stadthalle Kreuztal ist am Montag komplett niedergebrannt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, konnte das Gebäude aber nicht mehr retten. Am Mittwoch erklärte die Polizei, was den Brand vermutlich ausgelöst hat. bjö Kreuztal. „Es deutet alles auf die Dachdeckerarbeiten hin“, lautete am Mittwochnachmittag die Antwort der Polizei-Pressestelle in Siegen auf die Frage nach der Ursache des Stadthallenbrandes am Montag in Kreuztal. Jedenfalls hätten die Brandursachenermittler bis...

  • Kreuztal
  • 18.05.22
LokalesSZ
Unser Archivbild zeigt den Brand eines Fachwerkhauses in Krombach. Nach dem Feuer in der Stadthalle Kreuztal klärt die Siegener Zeitung auf: Wer zahlt, wenn das eigene Haus brennt?

Nach Feuer in Stadthalle Kreuztal
Versicherungsexperte klärt auf: Wer zahlt, wenn das eigene Haus brennt?

tip Siegen. Eine komplett niedergebrannte Stadthalle, ein Schaden in Millionenhöhe. Ausgelöst durch ein Feuer. Wie können sich Hausbesitzer gegen ein solches Risiko absichern? Wer zahlt im Falle des Falles? Und wer kommt bei fahrlässigem Handeln für Reparaturen oder Ersatz auf? Die Siegener Zeitung fragte nach bei Rüdiger Mosch, Inhaber einer Versicherungsagentur in Siegen. Ein Defekt oder eine Unachtsamkeit reicht aus: Ein Feuer kann aus vielen Gründen entstehen, der Schaden sich  schnell auf...

  • Siegen
  • 18.05.22
Lokales
Rechtzeitig wurde am Sonntag ein Feuer in einer Garage in Osthelden entdeckt.

Einsatz für die Feuerwehr
Pures Glück: Brand in Garage gerade noch rechtzeitig entdeckt

bjö Osthelden. Das ging soeben noch einmal gut: Gerade noch rechtzeitig entdeckten Ostheldener am Sonntagvormittag, dass sich in einer freistehenden Doppelgarage im Alten Weg in Osthelden ein Feuer entwickelte: Einer von drei elektrobetriebenen Rollstühlen stand in Flammen, die beiden weiteren wurden beschädigt. Ein heiß gelaufener Akku gilt als wahrscheinliche Ursache. Feuerwehrleute öffneten das Garagentor von außen gewaltsam, um sich Zugang zum Feuer zu verschaffen. Erst dann war eine...

  • Kreuztal
  • 15.05.22
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr: In Eichen brannte ein Stück Wald.
4 Bilder

Einsatz für die Feuerwehr
Waldbrand in Eichen

bjö Eichen. Es wird wohl ein Rätsel bleiben, ob es eine weggeworfene Zigarette aus einem Autofenster war, die am Samstagabend in Eichener Ortsteil Bockenbach einen Waldbrand zur Folge hatte. Direkt vom Wegesrand der verlängerten Wendener Straße, eines geteerten Schleichwegs zwischen Bockenbach und Altenwenden bzw. Schönau, hatte ein Autofahrer ein kleines Feuer entdeckt. Der Kenntnis von Einsatzleiter Nico Gieseler gerade mal ein Quadratmeter groß sei die brennende Fläche bei Alarmeingang...

  • Kreuztal
  • 15.05.22
Lokales
Ein Schwertransporter blockierte in der Nacht zu Samstag die neue Brücke über die Bahn in Eichen.

Eichener Bahnbrücke gesperrt
Schwertransport bleibt hängen

bjö Eichen. Über zwei Stunden blieb in der Nacht zu Samstag die neue Eichener Brücke der Hagener Straße über die Bahnstrecke gesperrt: Ein Schwerlasttransport war mitten auf dem Brückenkopf zum Stehen gekommen. Eine Leckage in der Hydraulik sorgte dafür, dass sich mehrere Liter Hydrauliköl über die neue Fahrbahndecke ausbreiten konnten. Der Transporter, der auf 20 Achsen unterwegs nach Halver war, hatte nach Angaben vor Ort einen leeren Castor an Bord. Feuerwehrkräfte aus Kreuztal, Ferndorf und...

  • Kreuztal
  • 07.05.22
Lokales
Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Mann aus der Kabine in der Kattowitzer Straße 4.
3 Bilder

Kreuztaler vom Pech verfolgt
Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen im Aufzug gefangen

bjö Kreuztal. Das dritte Mal innerhalb weniger Wochen erlebte ein 36-Jähriger in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung am Mittwochnachmittag eine unfreiwillige „Gefangenschaft“ in einem steckengebliebenen Aufzug. Beim letzten Mal habe er zwei Stunden gewartet, bis Hilfe kam, diesmal „nur“ eine, so der 36-Jährige, als ihn die Einsatzkräfte des Löschzugs Kreuztal aus der Kabine in der Kattowitzer Straße 4 befreit hatten. Der Aufzug hatte zwischen zwei Etagen seine Fahrt beendet, die Türöffnung...

  • Kreuztal
  • 27.04.22
Lokales
Bei ThyssenKrupp Steel in Ferndorf ereignete sich ein schwerer Betriebsunfall.

In Riemenwickler eingeklemmt (Update)
43-Jähriger stirbt nach Betriebsunfall bei ThyssenKrupp

+++Update 26. April, 11.30 Uhr+++ Am Dienstag veröffentlicht die Kreispolizeibehörde eine Pressemitteilung zum tödlichen Betriebsunfall bei ThyssenKrupp. Der Unfall ereignete sich demnach gegen 13.30 Uhr im Bereich eines sogenannten Riemenwicklers. An dieser Arbeitsmaschine werden verzinkte Blechbänder zu einem Coil gewickelt. Am Unfalltag erfolgten Reparaturarbeiten. Zum Unfallzeitpunkt war die Anlage nicht in Betrieb. Aus bislang ungeklärter Ursache setzte sich die Maschine in Bewegung. Dabei...

  • Kreuztal
  • 26.04.22
Lokales
Glutnester hatten auf dem Numbacher Hof einen erneuten Brand ausgelöst. Die Feuerwehr war bis nach Einbruch der Dunkelheit mit den Löscharbeiten beschägftigt.
6 Bilder

Glutnester entzünden Heu
Wieder Flammen auf dem Numbacher Hof

bjö Junkernhees. Während viele im Siegerland am Samstagabend die wohlige Wärme eines gewollt entzündeten Osterfeuers genossen, kämpften Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Kreuztal zur gleichen Zeit in Junkernhees erneut gegen ein gänzlich unerwünschtes Feuer auf dem Numbacher Hof an: Nachdem dort am Sonntag zuvor eine Scheune mit Heu in Flammen aufgegangen war - die Siegener Zeitung berichtete -, loderte am Vorabend des Osterfests das Feuer in jenem Heu auf, das die Feuerwehr in der Brandnacht...

  • Kreuztal
  • 17.04.22
LokalesSZ
13 Stunden lang waren die Einsatzkräfte in Junkernhees beschäftigt.
12 Bilder

100 Feuerwehrleute vor Ort
Großbrand Numbacher Hof: So hoch ist der Schaden

Es war ein spektakulärer Einsatz für die Feuerwehr, am Sonntagabend brannte der Numbacher Hof in Junkernhees. Jetzt gibt es erste Aussagen zu Schadenshöhe und zur Brandursache. Die Hintergründe zu dem Großbrand. bjö Junkernhees. Wer am Sonntagabend im Heestal nichts von der weißen Rauchsäule mitbekommen hatte, die sich ab 18 Uhr durch die Täler ausbreitete, der wurde womöglich durch einen nur noch tröpfelnden Wasserhahn auf den Großbrand beim Numbacher Hof in Junkernhees aufmerksam: In...

  • Kreuztal
  • 11.04.22
Lokales
Der Numbacher Hof in Junkernhees steht in Flammen.
3 Bilder

Landwirt verletzt (Upfate)
Numbacher Hof in Junkernhees: Scheune brennt

bjö Junkernhees. Es war kurz vor 18 Uhr am Sonntag, als in rasanter Geschwindigkeit die Scheune des Numbacher Hofs in der Junkernhees komplett in Flammen stand. Der Bauer war nach Informationen vor Ort gerade dabei, die Kühe angesichts des guten Wetters aus dem direkt an die Scheune angrenzenden Stall ins Freie zu lassen, als ein kleiner Junge, der mit seinem Vater ebenfalls zugegen war, die Flammen im Nachbartrakt des Bauernhofs entdeckte. Der 56-jährige Landwirt zog sich Verbrennungen zu, als...

  • Kreuztal
  • 10.04.22
LokalesSZ
Die Feuerwehr Krombach hat ein neues Zuhause.
11 Bilder

Modernste Standards
Neues Domizil für die Feuerwehr Krombach

bjö Krombach. Auf halbem Fußmarsch zwischen altem und neuem Feuerwehrgerätehaus legten die Frauen und Männer der Löschgruppe Krombach am Samstagmittag bei Friedrich Groos einen Zwischenstopp ein. Der 85-Jährige salutierte vor seinem Haus in historischer Einsatzuniform und rief ihnen zu: „Ich weiß, was jetzt in euch vorgeht: Ich habe das vor 62 Jahren mitgemacht – 1960 als junger Gerätewart.“ Der Feuerwehrveteran erinnerte an den Tag, als der Löschzug Krombach aus seinem damaligen Domizil in der...

  • Kreuztal
  • 06.02.22
Lokales
Brandstiftung in der Fritz-Erler-Siedlung in Kreuztal: Unbekannte zündeten in der Nacht zu Montag Container an.
5 Bilder

In der Nacht zu Montag
Fritz-Erler-Siedlung Kreuztal: Brandstifter zündet Mülleimer an

bjö Kreuztal. Um sechs brennende Mülleimer musste sich der Löschzug Kreuztal in der Nacht zu Montag in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung kümmern. Am Eggersten Ring standen zwei Kunststoffbehälter in Flammen, die in einem Betonunterstand offenbar angezündet worden waren. Rund 100 Meter weiter loderten zeitgleich Flammen aus einem gleichartigen Unterstand an der Kattowitzer Straße: Dort zerstörte das Feuer kurz nach zwei Uhr vier weitere Container. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen im...

  • Kreuztal
  • 01.11.21
Lokales
Im Stadion Stählerwiese stellten die Jugendlichen ihr Können unter Beweis, das Ziel klar vor Augen: die Leistungsspange.

Jugendfeuerwehren Kreuztal und Erndtebrück
Nachwuchs gibt alles für die Leistungsspange

bjö Erndtebrück/Kreuztal. „Es war cool, Spannung wie immer“ – so resümiert Erndtebrücks Gemeindejugendfeuerwehrwartin Petra Seiffert die kürzlich unternommene Reise ihrer Jugendfeuerwehrgruppe nach Kreuztal. Dort absolvierten neun Jugendliche im Stadion Stählerwiese verschiedene Disziplinen, um am Ende die für Jugendfeuerwehrleute höchste Auszeichnung mit nach Hause zu nehmen – die Leistungsspange. Bei drei Jugendlichen ging es tatsächlich darum, die Auszeichnung zu erhalten, die sechs anderen...

  • Kreuztal
  • 10.10.21
LokalesSZ
Das Feuerwehrgerätehaus Kreuztal ist über 40 Jahre alt und wurde jüngst erst um einen Aufzug ergänzt – im Obergeschoss tagte vor Corona auch der Rat. Als Standort für die wichtige Drehleiter aber ist es nicht optimal. Die Bahnschranke kann viel Zeit kosten.

Brandschutzbedarfsplan deckt Mängel auf
Brenzlig: Feuerwehr Kreuztal fehlen 140 Aktive

bjö/nja Kreuztal. Der Kreuztaler Feuerwehr fehlen rund 140 Aktive, um optimal für ihre Aufgaben im Stadtgebiet gerüstet zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt der Entwurf des Brandschutzbedarfsplans für die Jahre 2021 bis 2025. Auf 460 Seiten wird die Situation beschrieben und aufgezeigt, was verändert werden muss. Verwaltung und Feuerwehr definieren also, wie sie den Feuerschutz in Kreuztal sicherstellen und verbessern. „Dies ist unsere Handlungsrichtlinie, dies muss umgesetzt werden“, betonte...

  • Kreuztal
  • 07.10.21
Lokales
Mit einem Schaumteppich erstickte die Feuerwehr weitere Glutnester und kontrollierte, in wie weit das Dach der Garage bereits Schaden genommen hatte.
2 Bilder

Mülleimerbrand in Fellinghausen
Brand breitet sich auf Garage aus

bjö Fellinghausen. Niedergebrannt sind am Sonntagnachmittag vier Hausmülltonnen auf einem Privatgrundstück im Hermann-Kuhmichel-Weg in Fellinghausen. Ein lautes Knallen hatte gegen 15.45 Uhr die Bewohner darauf aufmerksam gemacht, dass hinter der Garage ein Brandgeschehen vonstatten ging. Die zunächst für einen Mülleimerbrand alarmierte Feuerwehr Fellinghausen erhielt wenige Minuten später Verstärkung aus Osthelden, als von einem Garagenbrand die Rede war. Mit einem Feuerlöscher hatten die...

  • Kreuztal
  • 26.09.21
Lokales
Gleich zwei Mal brannte es am Sonntagabend in Kreuztal.
2 Bilder

Zwei Brände am Sonntagabend
Feuerteufel in Kreuztal unterwegs?

kaio Kreuztal. Zu gleich zwei Brandeinsätzen musste die Feuerwehr Kreuztal am Sonntagabend im Kreuztaler Stadtgebiet ausrücken. Steckt dahinter möglicherweise ein Brandstifter? Denn gegen 18 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem brennenden Mülleimer auf dem Schulhof des Städtischen Gymnasiums an der Straße „Zum Erbstollen“ alarmiert. Neben einer Sitzbank qualmte es stark aus einem Abfalleimer aus Metall. Jugendliche hatten das Feuer entdeckt und den Notruf gewählt. Bereits wenige Minuten später...

  • Kreuztal
  • 19.09.21
Lokales
Die Fahrerin verlor in Krombach die Kontrolle über ihr Auto und verunglückte schwer.
8 Bilder

Pkw überschlägt sich mehrfach
Autofahrerin verunglückt in Krombach schwer

bjö Krombach. Mehrere Schutzengel dürfte eine 51-Jährige gehabt haben, als sie am Montagnachmittag kurz nach 17.15 Uhr am Kölschen Heck in Krombach mit einem Pkw schwer verunglückte. Die Frau hatte auf der Fahrt bergauf in Richtung Kreisgrenze die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. 59 Meter fuhr sie laut Polizeiangaben auf dem Seitenstreifen rechts der Fahrbahn und befand sich damit schon jenseits der schützenden Leitplanke. Von dort überschlug sich das Fahrzeug offenbar mehrfach seitlich in...

  • Kreuztal
  • 23.08.21
Lokales
Ein ABC-Alarm sorgte am Mittwoch in Buschhütten für Aufregung.
5 Bilder

Bagger demoliert Leitung
Gasalarm in Buschhütten

bjö Buschhütten. Eine leckgeschlagene Gasleitung sorgte am Mittwochnachmittag am Kurt-Schumacher-Weg in Buschhütten für Aufregung. Auf einem Privatgrundstück hatte bei Erdarbeiten ein Bagger eine Erdgas führende Versorgungsleitung getroffen. Nach Bemerken des Schadens stoppte die Baggerschaufel direkt an der Schadstelle, um weiteren Austritt von Gas möglichst gering zu halten. Bevor ein Mitarbeiter des zuständigen Energieversorgers das Leck abdichten konnte, legten Feuerwehrleute unter...

  • Kreuztal
  • 11.08.21
Lokales
Den Großbrand eines Holz verarbeitenden Betriebes im Burgholdinghausener Waldgebiet konnten Helfer am Dienstagmorgen kurz nach 6.30 Uhr soeben verhindern.

Feuerwehr verhindert Großbrand
Holzbaracke steht in Flammen

bjö Burgholdinghausen. Den Großbrand eines holzverarbeitenden Betriebs im Burgholdinghausener Waldgebiet konnten Helfer am Dienstagmorgen kurz nach 6.30 Uhr soeben verhindern: Ein Lkw-Fahrer war darauf aufmerksam geworden, dass auf dem Gelände der einstigen Grube Victoria, erreichbar über einen Seitenweg der Müsener Straße, eine Holzbaracke brannte, in der sich eine Maschine zur Herstellung von Pellets befindet. Sowohl davor gelagertes Holz als auch die Fassade wie Teile des Dachs waren bereits...

  • Kreuztal
  • 27.07.21
LokalesSZ
Menschliches Versagen ist die Ursache für einen mehrstündigen Feuerwehreinsatz mit 100 Einsatzkräften, bei dem niemand zu Schaden gekommen ist.

Umweltservice Lindenschmidt führt Sechs-Augen-Prinzip ein
1000 Liter Säure landen in falschem Tank

bjö Krombach. Das Befüllen eines bereits Säure enthaltenden Tanks mit zu hoch konzentrierter Beize war die Ursache für den Störfall, bei dem am Dienstagabend in Krombach eine Wolke mit nitrosen Gasen (giftige Stickoxide) über dem Gelände der Firma Umweltservice Lindenschmidt aufstieg (die SZ berichtete). Nach Aussagen des Geschäftsleiters Christoph Lindenschmidt habe ein Mitarbeiter 1000 Liter der Säure aus einem IBC-Behälter fälschlicherweise in einen großen, fest installierten Tank befüllt,...

  • Kreuztal
  • 30.06.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.