Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Lokales
Nach gut einer Stunde war der Einsatz in Büschergrund am Donnerstagabend beendet.

Gewerbegebiet Hommeswiese
Feuer in Industriegebäude in Büschergrund

kaio Büschergrund. Ein gemeldeter Dachstuhlbrand bei einer Firma im Industriegebiet Hommeswiese in Büschergrund rief am Donnerstagabend mehr als 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Freudenberg, Büschergrund, und Oberfischbach auf den Plan. Das bewahrheitete sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte glücklicherweise nicht. Spaziergänger hatten Rauch an einem Vordach des Firmengebäudes gesehen und den Notruf gewählt. Keine Verletzten bei Feuerwehreinsatz in Büschergrund Grund für den Rauch war, dass es...

  • Freudenberg
  • 08.07.21
Lokales
Ein Glas Wasser, die Sonne, ein Stapel Zeitungen - diese Kombination löste am Sonntag einen Großalarm aus.

Altenheim Freier Grund in Salchendorf
Wasserglas löst Großalarm aus

bjö Neunkirchen-Salchendorf. Die „Lupenwirkung“ eines Wasserglases in der Sonne ist laut Polizei die Ursache für einen Brand, der am Sonntagnachmittag im Senioren- und Pflegezentrum Freier Grund in Salchendorf für Aufregung sorgte. Eine Bewohnerin des Betreuten Wohnens an der Straße Am Birkenwald hatte einen Stapel Zeitungen auf dem Tisch ihrer Terrasse liegenlassen, woneben sie ein Wasserglas gestellt hatte. Die durch das Glas gebündelten Sonnenstrahlen sorgten demnach dafür, dass sich der...

  • Neunkirchen
  • 13.06.21
Lokales
40 Feuerwehrleute waren in Erndtebrück vor Ort und hatten die Lage zu jeder Zeit unter Kontrolle.
5 Bilder

Großaufgebot der Feuerwehr im Einsatz
Hausbewohner löschen Waschmaschinenbrand

vc Erndtebrück. Schreck am Sonntagmorgen: Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei wurden um 9.54 Uhr nach Erndtebrück gerufen. Bewohner eines Zweifamilienhauses in der Berlinerstraße hatten einen Zimmerbrand gemeldet. Eine Waschmaschine hatte aus bisher noch nicht bekannten Gründen Feuer gefangen. Die Bewohner verließen das verrauchte Gebäude, löschten aber zuvor den Brand an der Waschmaschine selbst. „Wir haben noch die Brandstelle kontrolliert und durchgelüftet“, berichtete Einsatzleiter Jens...

  • Erndtebrück
  • 06.06.21
Lokales
Mit zahlreichen Einsatzkräften rückte die Feuerwehr am frühen Freitagmorgen zu einem Brand an der Siegener Gläserstraße an. Die 61-jährige Bewohnerin der betroffenen Wohnung wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt.
Video 8 Bilder

Feuerwehr mit Großaufgebot in Siegen im Einsatz
61-jährige Frau bei Wohnungsbrand verletzt

kay/sz Siegen. Eine 61-jährige Frau ist bei einem Wohnungsbrand an der Gläserstraße in Siegen zu Schaden gekommen. Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung und leichte Brandverletzungen. „Feuer 4 – Brand in der Gläserstraße“, so hatte das Einsatzstichwort für Feuerwehr und Rettungsdienst am frühen Freitagmorgen um 3.38 Uhr gelautet. Es war Eile geboten – Brände in Wohngebäuden bedeuten Gefahr für Leib und Leben der Bewohner. Ein Anwohner hatte einen Brand gemeldet. Zuerst, wenige Minuten nach...

  • Siegen
  • 04.06.21
Lokales
Auf dem Gelände der Grundschule am Giersberg Siegen brannten am Samstagabend zwei Container.

Polizei ermittelt nach Feuer in Siegen
Müllcontainer in Brand gesteckt

kay Siegen. Brennende Müllcontainer riefen am Samstagabend gegen 22.30 Uhr die Löschzüge der hauptamtlichen Wache, aus Hain, Bürbach und Weidenau auf den Plan. Auf dem Gelände der Grundschule am Giersberg brannten zwei große Altpapiercontainer. dichte Rauchwolken lagen über dem Schulgelände. Die Feuerwehrleute fluteten die Abfallbehälter mit Wasser, um die Flammen zu ersticken. Mit Erfolg, denn bereits nach kurzer Zeit konnte „Feuer aus!“ vermeldet werden. Zu gleicher Zeit, im Bereich der...

  • Siegen
  • 30.05.21
Lokales
Der Späne-Bunker einer Schreinerei in Alsdorf musste am Freitag von Atemschutzgeräteträgern ausgeräumt werden. Das war eine personal- und zeitintensiver Einsatz, um zu schauen, ob noch etwas in den Spänen schwelt. Mit zahlreichen Fahrzeugen waren die Wehren angerückt.
2 Bilder

Schwieriger Einsatz für die Wehrkräfte
Feuer im Holzspäne-Bunker in Alsdorf

rai Alsdorf. „Das würde tagelang darin glimmen“, sagt Einsatzleiter Hans-Peter Halft: „Das ist das Problem bei einem Holzspäne-Bunker.“ Einfach fluten, das könne man auch nicht. Seine Kameraden ziehen Holzspäne aus den Luken eines Bunkers im Gebäude einer Schreinerei in Alsdorf. Im Inneren ist noch Temperatur, zeigt die Wärmebildkamera an. Es sei ein kleiner Einsatz, sagt Halft: „Aber ein personal- und zeitintensiver.“ Feuer in Späne-Bunker einer Schreinerei in Alsdorf Freitagvormittag waren...

  • Betzdorf
  • 28.05.21
Lokales
Die Einsatzkräfte aus Feudingen und Rüppershausen waren am Mittwoch im Ilsetal gefordert.
4 Bilder

Einsatz der Feuerwehr in Feudingen
Schlagabraum brennt – aber ohne Aufsicht

vc Feudingen. So sollte es nach Auffassung der Einsatzkräfte nicht funktionieren: Auf einer Käferholz-Fläche an der Kreisstraße 35 im Ilsetal bei Feudingen wurde am Mittwochabend Schlagabraum verbrannt. Dass dies ein Thema für die Freiwillige Feuerwehr wurde, hatte zwei Gründe: Zum einen war das Feuer nicht angemeldet, zum anderen befanden sich keine Arbeiter in der Nähe. Offenbar hatten Passanten die Leitstelle alarmiert. Abraumbeseitigung muss bei der Feuerwehr angemeldet werden 22...

  • Bad Laasphe
  • 26.05.21
Lokales
Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch gingen die Einsatzkräfte gegen die Flammen vor.

Kreuz Olpe-Süd
Kleintransporter brennt auf der A45 komplett aus

kaio Gerlingen. Ein VW-Kleintransporter brannte am Dienstagabend auf der Autobahn 45 im Bereich Kreuz Olpe-Süd aus. Zuvor hatte der Fahrer sein Fahrzeug noch auf den Standstreifen lenken können. Als die Feuerwehr der Einheit Gerlingen eintraf, stand ein Großteil des Fahrzeugs bereits in Vollbrand. Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch wurde im Fahrzeuginneren und im Motorraum ein Schaumteppich aufgebaut, der auch die kleinen Flammen erstickte. Der Fahrer ist von der Einsatzstelle geflüchtet, der...

  • Wenden
  • 25.05.21
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte schlugen bereits Flammen aus Fenstern  des Wohnhauses in Raumland.
2 Bilder

Großeinsatz in Raumland (Update)
Flammen wüten in Haus am Vorderstöppel

vö Raumland. Mit einem Großaufgebot rückte die Freiwillige Feuerwehr Bad Berleburg am Samstag um kurz vor 14 Uhr zu einem Wohnhausbrand im Stadtteil Raumland aus. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute schlugen bereits Flammen aus Fenstern des ersten Obergeschosses. Glücklicherweise befand sich niemand mehr im Gebäude. Der Familienvater, der den Brandgeruch wahrgenommen hatte und dem dann die Flammen bereits entgegenschlugen, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Seine Frau und das...

  • Bad Berleburg
  • 22.05.21
Lokales
Der Traktor brannte völlig aus. Die Feuerwehr musste Glutnester in der Tiefe des Bodens bekämpfen.
7 Bilder

Flammen auf umliegendes Holz übergegriffen - UPDATE
Trecker brennt auf Käferholz-Fläche

vö/vc Alertshausen. Kniffliger Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr im Garsbach bei Alertshausen: Die Einsatzkräfte löschten am späten Dienstagabend den Brand eines Traktors in einem Waldstück. Konkret handelte es sich um eine Käferholz-Fläche, die – wie so viele in der Region – aktuell bearbeitet wurde, um das Holz vor dem Borkenkäfer zu retten. „Es war ziemlich tief im Wald, kein einfacher Zugang“, beschrieb Jens Schmitt, stellv. Wehrführer, die Situation im Gespräch mit der Siegener...

  • Bad Berleburg
  • 20.05.21
Lokales
Nach einem Brand in Wilnsdorf hatte die Feuerwehr die Lage schnell unter Kontrolle.
4 Bilder

Einsatz der Feuerwehr
Garage in Wilnsdorf brennt nach Dachdeckerarbeiten

kay Wilnsdorf. „Feuer 4 – Dachstuhlbrand in der Bergstraße“ lautete am Mittwochnachmittag die Alarmierung für die Feuerwehr – der Hausbesitzer hatte den Notruf gewählt. Vor Ort eingetroffen qualmte es im Bereich einer an einem Wohnhaus angebauten Garage. Unter schwerem Atemschutz verschafften sich die Blauröcke Zugang zum Brandort. Der Schwelbrand war schnell unter Kontrolle und gelöscht. Wie die Hausbewohner gegenüber der SZ mitteilten, war am Nachmittag eine Dachdeckerfirma mit Arbeiten an...

  • Wilnsdorf
  • 12.05.21
Lokales
Die Feuerwehr konnte am Montagabend in Dreis-Tiefenbach glücklicherweise schnell wieder abrücken.
2 Bilder

Heckersberg Dreis-Tiefenbach
Grill sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

kaio Dreis-Tiefenbach. Aufregung am Montagabend in der Hochhaussiedlung an der Weidenauer Straße auf dem Heckersberg im Netphener Ortsteil Dreis-Tiefenbach. Während sicherlich viele Menschen vor dem Fernseher saßen, rollten um kurz nach 21 Uhr zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mit Blaulicht und Martinshorn an. Grund war Rauch, den ein Anwohner aus dem Fenster einer Dachgeschosswohnung des betroffenen Wohnhauses gesehen hatte. Er wählte den Notruf und setzte...

  • Netphen
  • 10.05.21
Lokales
Die Feuerwehr löschte den Brand schnell, Müsen war dennoch für anderthalb Stunden vom Verkehr abgeschnitten.

Müsen vom Verkehr abgeschnitten
Feuerwehr löscht Küchenbrand in Dahlbruch

kaio Dahlbruch/Müsen. Müsen war am Mittwochmittag für rund eineinhalb Stunden für den Fahrzeugverkehr abgeschnitten, da zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, DRK und Polizei auf der Müsener Straße standen. Gesperrt worden war die Trasse am dem Abzweig „Am Kampen“. Grund war ein Küchenbrand in einem älteren Wohnhaus an der Durchgangsstraße. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, drang dichter Qualm aus der Haustür. Die stand offen, da die 61-jährige Hausbewohnerin laut Aussage der Polizei...

  • Hilchenbach
  • 21.04.21
Lokales
Am Morgen zeigte sich das Ausmaß der Zerstörung. Vom Rhoder Tennisheim sind nur noch Trümmer übrig.
4 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr Olpe (2. Aktualisierung)
Tennisheim in Rhode wird Raub der Flammen

win Rhode. Mit einem Großeinsatz der gesamten Olper Feuerwehr wurde in der Nacht zum Mittwoch, 14. April, der Vollbrand des Rhoder Tennisheims bekämpft. Am Dienstag um 22.42 Uhr erfolgte eine erste Alarmierung, weil unklarer Feuerschein am Rhoder Sportplatz zu sehen war. Noch während die ersten Fahrzeuge anrückten, wurde die Alarmstufe erhöht: Eine Vielzahl von Notrufen ging, da das Licht des Feuerscheins weithin zu sehen war und auf einen Gebäudebrand schließen ließ. Beim Eintreffen der ersten...

  • Stadt Olpe
  • 14.04.21
Lokales
Im Obergeschoss breiteten sich die Flammen schnell aus.
6 Bilder

Update: Erheblicher Schaden bei Wohnhausbrand
Hund kommt in den Flammen ums Leben

kay Lützeln. Helle Flammen schlugen am Ostermontag aus den Fenstern im Obergeschoss eines Lützelner Wohnhauses. Die Bewohner des Gebäudes am Hainshof, zwei Erwachsene und ein Kind,  konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Vergeblich versuchte einer der Bewohner,  den Familienhund aus dem Gebäude zu befreien. Dabei verletzte sich der Mann leicht – für den Hund kam allerdings jede Hilfe zu spät. Feuerwehrleute fanden ihn tot im Inneren des Gebäudes. Das...

  • Burbach
  • 05.04.21
Lokales
Am Burbacher Dahlhofweg geriet in einem Keller eine Waschmaschine in Brand.

Einsatz der Feuerwehr in Burbach
Waschmaschine brennt im Keller

kay Burbach. „Feuer 4 – Kellerbrand“, so lautete am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr das Einsatzstichwort für die Feuerwehr. Aus Burbach, Wahlbach und Gilsbach rückten die Blauröcke zur Einsatzstelle in einem Wohnhaus am Dahlhofweg aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr quollen dichte Rauchwolken aus dem Bereich des Kellers. Unter schwerem Atemschutz erkundeten die Einsatzkräfte die Lage. Die Ursache war schnell gefunden – eine Waschmaschine war in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell unter...

  • Burbach
  • 25.03.21
Lokales
Der Einsatz für die Einheit Büschergrund war rasch abgewickelt, nachdem die Feuerwehrleute heiß gelaufene Bremsen an einem Bus herunterkühlten.

Bus in Büschergrund
Feuerwehr kühlt heißgelaufene Bremsen

kaio Büschergrund. Heißgelaufene Bremsen an einem Omnibus waren am Mittwochmorgen der Grund für einen Feuerwehreinsatz im Industriegebiet Hommeswiese in Büschergrund. Gegen 7 Uhr waren die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Feuer 3 – Bus-Brand im Freien“ zu der Bushaltestelle „Bockseifen“ gerufen worden. Der Busfahrer hatte Rauch entdeckt und den Notruf gewählt. Die Bremsen kühlten die Feuerwehrkräfte der Einheit Büschergrund mit Wasser herunter. Weitere Einsatzkräfte konnten bereits auf der...

  • Freudenberg
  • 24.03.21
Lokales
Die Brandermittler wissen jetzt, wie es zu dem Feuer in Dahlbruch gekommen ist.

Defektes Kabel löst Feuer aus
Vierfache Mutter hat Wohnung in Aussicht

nja Dahlbruch. Die Experten waren vor Ort, die Ursache für das Feuer, das am Samstag in einem Mehrfamilienhaus an der Dahlbrucher Winterbachstraße um sich griff, ist geklärt: Nach jetzigem Stand gehen die Brandermittler davon aus, dass ein technischer Defekt in einem Kabel die Ursache ist. Das teilte die Polizei auf Anfrage mit. Das Haus bleibt vorerst unbewohnbar. Derweil haben die Berichterstattung  in der Siegener Zeitung  und die Facebook-Aufrufe dazu geführt, dass die  alleinerziehende...

  • Hilchenbach
  • 24.03.21
Lokales
Als die Einsatzkräfte anrückten, schlugen die Flammen aus dem Dach.
4 Bilder

Feuerwehr-Einsatz in Dahlbruch
Dachstuhl in Flammen

kaio Dahlbruch. Ein Dachstuhlbrand in der Winterbachstraße in Dahlbruch hat am frühen Samstagabend Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Atem gehalten. Gegen 18.16 Uhr waren die Feuerwehreinheiten Dahlbruch, Müsen und Kredenbach zu dem Feuer gerufen worden. Beim Eintreffen schlugen schon hohe Flammen aus dem Dachstuhl. Daraufhin alarmierte die Kreisleitstelle auch die Einheiten aus Hilchenbach und Helberhausen nach. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine mehr in dem linken Teil des...

  • Hilchenbach
  • 20.03.21
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr: Warum die Böschung zwischen Beddelhausen und Richstein brannte, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Ursache unklar
Feuerwehr löscht Böschungsbrand

ako Beddelhausen. Zu einem Böschungsbrand an der K53 zwischen Beddelhausen und Richstein wurde am Montagmittag die Feuerwehr gerufen. „Der Alarm ging um 13.08 Uhr ein“, sagte Klaus Langenberg, Leiter der Feuerwehr in Bad Berleburg. Eine „ortsunkundige Person“ hatte das Feuer gemeldet. Am Straßenrand – außerhalb der Ortschaften – stand eine etwa zwei Quadratmeter große Böschung in Flammen. Einsatzkräfte der Löschgruppe Arfeld sowie der Löschgruppe Richstein hatten die Lage rasch unter Kontrolle...

  • Bad Berleburg
  • 15.03.21
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr im Feriendorf in Müsen.
2 Bilder

Küchenbrand im Feriendorf
Zwei Verletzte nach Feuer in Müsen

kaio Müsen. Bei einem Küchenbrand im Feriendorf in Müsen sind am Dienstagmorgen zwei Personen verletzt worden. Gegen 10 Uhr waren die Feuerwehren aus Müsen und Dahlbruch in die Straße „An der Erzwäsche“ alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus den Fenstern. Kurz danach schlugen die Flammen hinaus. Die beiden Bewohner, eine 76-Jährige und ein 77-Jähriger, erlitten Rauchgasvergiftungen. Bei ersten Löschversuchen verbrannte sich der Mann leicht an der...

  • Hilchenbach
  • 09.03.21
Lokales
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

55 Kameraden im Einsatz
Feuer aus dem Induktionsherd

bw Feudingen. Glimpflich ging am Montagabend ein Küchenbrand in einem Wohnhaus „Auf der Kohr“ in Feudingen aus. Die Kameraden der Feuerwehr hatten den Brand schnell im Griff – auch dank des sehr umsichtigen Verhaltens der Bewohnerin des Hauses. Sie hatte als erste bemerkt, dass aus dem Induktionskochfeld plötzlich Rauch aufstieg. Sie schloss die Zimmertür und verständigte die Feuerwehr, die mit insgesamt 55 Einsatzkräften der Löschgruppen Feudingen und Rüppershausen, des Löschzugs 1 aus der...

  • Bad Laasphe
  • 08.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.