Feuerwehrgerätehaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrgerätehaus

Lokales SZ-Plus
Im Rahmen eines halbjährigen Projekts lernten Netphener Gymnasiasten die wichtigsten Dinge rund um Erste Hilfe und die Gefahrenabwehr, fassten ihre Erkenntnisse in einem Faltblatt zusammen - und „unterrichteten“ Besucher im Feuerwehrgerätehaus
10 Bilder

Schüler aus Netphen "paukten" Gefahrenabwehr
„Pinnwand-Helfer“ für den Notfall

cs Netphen. Donnerstags, 6. Stunde. Viele Schülerinnen und Schüler aus dem Kreisgebiet beschäftigen sich dann mit Matheformeln, Gedichtanalyse oder historischen Ereignissen. Ganz anders am Gymnasium Netphen: Im Rahmen des Projektes zu Selbsthilfe und Gefahrenabwehr „paukte“ der Nachwuchs der Jahrgangsstufe 9 im vergangenen halben Jahr Elemente der Gefahrenabwehr und richtige Verhaltensweisen in Notsituationen. Dabei erhielten die jungen Männer und Frauen in Zusammenarbeit mit der...

  • Netphen
  • 27.02.20
  • 194× gelesen
Lokales
Die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr waren ins Rathaus gekommen, um den entscheidenden Moment nicht zu verpassen.

Zusammenlegung bei der freiwilligen Feuerwehr (Update: Video)
Löschgruppen Anzhausen und Flammersbach sind jetzt eine Einheit

sp Wilnsdorf. Im Zuschauerraum des Wilnsdorfer Rathauses dominierte Donnerstagabend vor allem eine Farbe: blau. Die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr Anzhausen und Flammersbach wollten ihren historischen Moment nicht verpassen, an dem sie offiziell zu einer Einheit ernannt werden sollten. Mit diesem Wunsch waren die Feuerwehrleute an die Politik herangetreten – und der Rat kam diesem nach. Er votierte einstimmig für die Zusammenlegung der beiden Gruppen, die bereits seit sechs Jahren...

  • Wilnsdorf
  • 07.02.20
  • 270× gelesen
Lokales SZ-Plus
Für das Feuerwehrgerätehaus in Flammersbach besteht keine Möglichkeit zur Erweiterung im Bestand, hier müssten ein Abbruch und ein Neubau erfolgen, heißt es aus dem Rathaus.
3 Bilder

Löschgruppen wollen Zusammenlegung
Aus der Not eine Tugend machen

sp/sz Anzhausen/Flammersbach. Zwei Feuerwehr-Einheiten wollen ihre Kräfte bündeln und sich zusammenschließen – auf eigenen Wunsch. Das ist nicht selbstverständlich: „Meine Ortschaft, mein Feuer“, wie es Oberbrandmeister Branimir Sculac (Anzhausen) gegenüber der SZ formulierte, das habe es früher bei den Löschgruppen oft gegeben. Aber sowohl er als auch Einheitsführer Sven Bandoss (Flammersbach) hätten bereits vor vielen Jahren festgestellt, dass man mit einer Personenzahl von jeweils 20 oder 25...

  • Wilnsdorf
  • 28.01.20
  • 1.512× gelesen
Lokales SZ-Plus
Von ehemals drei städtischen Wohnhäusern „Zur Ecke“ in Berghausen ist nur noch eines übrig geblieben. Die Verwaltung erarbeitet nun Varianten, wie das Grundstück künftig genutzt werden kann.  Foto: Martin Völkel

Zweites Ecke-Haus wurde abgerissen
Tendenz geht offenbar zum Feuerwehrgerätehaus

vö Berghausen. Von den ehemals drei städtischen Mehrfamilienhäusern „Zur Ecke“ in Berghausen ist eines übrig geblieben. Nachdem das mittlere Gebäude bereits vor Jahren wegen irreparabler Schäden an der Infrastruktur aufgegeben werden musste, folgte noch im alten Jahr der Abriss des zweiten Hauses, das durch einen heftigen Brand im Dezember 2018 stark in Mitleidenschaft gezogen worden war (die Siegener Zeitung berichtete). Bereits im Vorfeld war in den politischen Gremien intensiv über die...

  • Bad Berleburg
  • 08.01.20
  • 381× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Helikopter-Notlandestelle „Am Seifchen“ in Bad Berleburg gilt wegen ihrer Nähe zur Wohnbebauung als nicht unproblematisch. Dennoch wird der Platz weiterhin angeflogen – zuletzt am Montag vom ADAC-Hubschrauber „Christoph“.

Landungsplatz für Rettungshubschrauber
Die Alternative heißt Gerätehaus

vö Bad Berleburg. Was Fachbereichsleiterin Regina Linde kürzlich im Bad Berleburger Gesundheitsausschuss berichtet hatte, könnte nun in eine konstruktive Lösung münden: Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat der Johanniter-Luftrettung zwei Alternativvorschläge zur Notlandestelle oberhalb der Bad Berleburger Rettungswache unterbreitet. Hintergrund: Während der Platz „Am Seifchen“ vom ADAC-Rettungshubschrauber „Christoph“ – zuletzt am Montag – weiterhin angeflogen wird, weigert sich der...

  • Bad Berleburg
  • 18.12.19
  • 287× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nach zweieinhalb Jahren  des Planens, Abwägens  und Begutachtens  passierte der Satzungsbeschluss  für den Bebauungsplan am Donnerstag den Rat.

Zweieinhalb Jahre Planung
Baurecht für Feuerwehrhaus

nja Krombach. Nach rund zweieinhalb Jahren der Planung, Debatten, gutachterlicher Untersuchung und Beteiligungen der Öffentlichkeit war es am Donnerstag im Kreuztaler Rat so weit: Der Satzungbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 102 „Hagener Straße/Lange Wiese“ in Krombach einschließlich der Begründung für den vergrößerten räumlichen Geltungsbereich wurde gefasst. Damit sind nun zum einen die Voraussetzungen für den Bau eines neuen Krombacher Feuerwehrgerätehauses geschaffen, zum anderen auch für...

  • Siegen
  • 13.12.19
  • 859× gelesen
Lokales
Das Feuerwehrgerätehaus in Alchen rückt zunehmend in den Blickpunkt.

Ausstattung der Freudenberger Feuerwehr
Standort Alchen im Blick

cs Freudenberg. Wie gut sind die Freudenberger Feuerwehr-Standorte ausgestattet? Zur jüngsten Sitzung des Rates hakten die Grünen nach und richteten verschiedene Fragen an die Verwaltung, die Bürgermeisterin Nicole Reschke mündlich beantwortete. Abgasabsauganlagen seien aktuell demnach nur in den Gerätehäusern in Alchen, Büschergrund und Oberholzklau installiert. Nachdem in diesem Jahr die Standorte Plittershagen und Oberheuslingen an der Reihe sind bzw. waren, erfolge 2020 die Nachrüstung in...

  • Freudenberg
  • 12.12.19
  • 442× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zur Sitzung des Fachausschusses lag als Tischvorlage erneut eine Stellungnahme der Naturschutzverbände vor, in der ein Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz moniert wird. Damit wird sich der Rat noch befassen.

Feuerwehrgerätehaus und Gewerbegebiet
Schritt für Schritt für Schritt...

nja Krombach. Es sind viele Schritte nötig, um ein Projekt auf den Weg zu bringen, das nun schon seit mehreren Jahren auf seine Verwirklichung wartet: der Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses Krombach – an der Hagener Straße, vor der Abbiegung Lange Wiese. Im Ausschuss für Infrastruktur, Umwelt und Wirtschaftsförderung ging es am Montag um das Abwägen von Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit, der Behörden und anderer Träger öffentlicher Belange. Die Empfehlung an...

  • Kreuztal
  • 27.11.19
  • 639× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bürgermeister Christoph Ewers, Markus Schwarze (Leiter der Feuerwehr Burbach) und der Gilsbacher Einheitsführer Tobias Schmidt (v. l.) bei der offiziellen Schlüsselübergabe.
4 Bilder

Baukosten blieben im geplanten Rahmen
Feuerwehrgerätehaus Gilsbach offiziell übergeben

kay Gilsbach. „Wohltätig ist des Feuers Macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht“, so drückte es einst der deutsche Dichter Friedrich Schiller in seinem vor 220 Jahren veröffentlichten „Lied von der Glocke“ aus. Im Sinne dieses Zitates ist es wichtig, eine gut aufgestellte Feuerwehr zu haben. Dazu gehören fach- und sachkundiges Personal und eine gute Ausstattung, sowohl an Geräten als auch in der Unterbringung. Dies war und ist für die Burbacher Gemeindeverwaltung schon immer ein wichtiges...

  • Burbach
  • 10.11.19
  • 285× gelesen
Lokales

Feuerwehr hat Grund zur Freude
Neues Gerätehaus: Richtfest gefeiert

sp Oberdielfen. In Oberdielfen konnte die Feuerwehr jetzt Richtfest für das neue Gerätehaus feiern. Nachdem festgestellt worden war, dass die Platzbedürfnisse für die Löschgruppe nicht mehr ausreichten, begann 2018 die Planung. Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler freute sich, dass diese gemeinsam mit allen Beteiligten erarbeitet worden sei. Aber: „Es ist noch ein bisschen zu tun hier.“ Ziel ist, dass im nächsten Sommer alles fertig gestellt ist. Dann haben die 37 Mitglieder der...

  • Wilnsdorf
  • 04.11.19
  • 82× gelesen
Lokales
Nach einem Brandschaden soll das städtische Haus „Zur Ecke 24“ in Berghausen alsbald abgerissen werden. Wie das Areal insgesamt künftig genutzt werden kann, soll die Berleburger Stadtverwaltung nun in einem Gesamtkonzept ausloten. Foto: Björn Weyand

Diskussion im Berleburger Bauausschuss
"Zur-Ecke-Entwicklung" hängt vom Gerätehaus ab

bw Bad Berleburg. Der Abriss eines Schlichthauses in Berghausen ist zwar schon seit April beschlossene Sache – die Diskussion, was danach auf den städtischen Grundstücken in der Straße „Zur Ecke“ passieren sollte, hat am Dienstagabend im Ausschuss für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt in Bad Berleburg richtig Fahrt aufgenommen. Der ursprüngliche Gedanke ist, an dieser Stelle neuen städtischen Wohnraum zu schaffen. Denn nicht nur das Haus mit der Nummer 24, dessen Abbruch nach dem Brandschaden im...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.19
  • 266× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.