Feuerwehrgerätehaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrgerätehaus

Lokales
Unbekannte drangen sowohl in das Feuerwehrgerätehaus in Irmgarteichen (Foto) als auch in das in Anzhausen ein.

Irmgarteichen und Anzhausen
Einbruch in zwei Feuerwehrgerätehäuser

sz Irmgarteichen/Anzhausen. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen gleich bei mehreren Feuerwehrlöschgruppen gewaltsam eingedrungen. Alle Schränke durchsuchtIn Irmgarteichen verschafften sich zwischen Sonntagmittag und Montagabend ein oder mehrere Täter über ein eingeschlagenes Fenster Zutritt zu dem dortigen Feuerwehrgerätehaus. Man drang in die einzelnen Räume ein und durchsuchte alle Schränke und Schubladen. Letztlich wurde ein kleiner Bargeldbetrag entwendet. Höhe der Beute unbekanntIn...

  • Netphen
  • 19.01.21
  • 210× gelesen
LokalesSZ
Aufgrund des Lärmschutzes kommt das Grundstück am Dreschschuppen in Nenkersdorf nicht für den Gerätehaus-Neubau infrage.

Areal am Dreschschuppen Nenkersdorf fällt weg
Feuerwehr braucht neues Grundstück

ihm Nenkersdorf/Grissenbach. Eigentlich hatten sich die Feuerwehrleute aus Nenkersdorf und Grissenbach auf ein gemeinsames neues Domizil gefreut. Aber nun stehen die Zeichen wieder auf Anfang. Das Grundstück am Dreschschuppen in Nenkersdorf kommt für den Neubau des Gerätehauses nicht infrage. Grund: der Lärmschutz. Stadtentwicklungsausschuss Netphen entsetzt Da nämlich die Feuerwehr abends zwischen 19 und 22 Uhr übt und das neue Gebäude im Wohngebiet liegt, greifen strenge Lärmgrenzen. Ab 20...

  • Netphen
  • 01.12.20
  • 384× gelesen
LokalesSZ
Im Rahmen eines halbjährigen Projekts lernten Netphener Gymnasiasten die wichtigsten Dinge rund um Erste Hilfe und die Gefahrenabwehr, fassten ihre Erkenntnisse in einem Faltblatt zusammen - und „unterrichteten“ Besucher im Feuerwehrgerätehaus
10 Bilder

Schüler aus Netphen "paukten" Gefahrenabwehr
„Pinnwand-Helfer“ für den Notfall

cs Netphen. Donnerstags, 6. Stunde. Viele Schülerinnen und Schüler aus dem Kreisgebiet beschäftigen sich dann mit Matheformeln, Gedichtanalyse oder historischen Ereignissen. Ganz anders am Gymnasium Netphen: Im Rahmen des Projektes zu Selbsthilfe und Gefahrenabwehr „paukte“ der Nachwuchs der Jahrgangsstufe 9 im vergangenen halben Jahr Elemente der Gefahrenabwehr und richtige Verhaltensweisen in Notsituationen. Dabei erhielten die jungen Männer und Frauen in Zusammenarbeit mit der...

  • Netphen
  • 27.02.20
  • 251× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.