Feuerwehrgerätehaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrgerätehaus

LokalesSZ
Auf dem Parkplatz entsteht ein Nebenstandort der Feuerwehr. Dadurch sollen Einsatzkräfte aus dem westlichen Stadtgebiet schneller ausrücken können.
2 Bilder

Bauarbeiten laufen
Parkplatz wird Feuerwehr-Standort

win Olpe. Der städtische Parkplatz an der Bigge in Höhe des ehemaligen Aldi-Markts ist derzeit gesperrt. Ein Bauzaun verwehrt den Zugang, das Verbundsteinpflaster ist zum Teil entfernt. Hier wird in Kürze ein Fundament errichtet, um einen Nebenstandort des Feuerwehrhauses darauf bauen zu können. Es handelt sich dabei um einen auf zunächst drei Jahre angelegten Versuch: Ein multifunktional einsetzbares Feuerwehrfahrzeug soll hier stationiert werden, damit Feuerwehrleute aus dem südlichen und...

  • Stadt Olpe
  • 30.03.22
LokalesSZ
Lars Schlabach (r.) und Dijwar Saleh (l.) von der Firma Reißner Geotechnik aus Olpe setzen Rammsondierungen in den Untergrund. Die Untersuchungen der so gezogenen Kerne wird ergeben, wie belastbar der Boden des Parkplatzes ist.

Ausschreibung erneuert
Feuerwehr-Nebenstandort Olpe: Bau verzögert sich

win Olpe. Ratternd schlägt ein hydraulisches Hammerwerk auf das Gestänge, das Dijwar Saleh und Lars Schlabach auf dem Parkplatz am Biggeufer ausbalancieren und senkrecht in den Untergrund schlagen lassen. Das von einem Stromaggregat angetriebene Gerät treibt Zentimeter für Zentimeter eine hohle Sonde in den Grund, ihre Seele füllt sich Schicht um Schicht mit Erdreich. Zwei Meter tief wird das Loch in den Platz auf der anderen Biggeseite des Wohn- und Geschäftshauses gesetzt, das für viele immer...

  • Stadt Olpe
  • 08.09.21
LokalesSZ
Die Olper Feuerwehr ist gut aufgestellt – allerdings sorgt eine Vielzahl von Fehlalarmen etwa durch automatische Brandmeldeanlagen für schlechte statistische Zahlen, die eines Tages Ursache dafür sein könnten, dass eine hauptamtliche Wache eingerichtet werden muss. Dies will die Stadt schon aus Kostengründen verhindern und unternimmt dafür viel.

Hohe Kosten drohen
Olpe will keine hauptamtliche Feuerwache

win Olpe. Das Thema Feuerwehr nahm am Montag, dem 710. „Geburtstag“ der Stadt Olpe, breiten Raum in der Haupt- und Finanzausschusssitzung ein. Nachdem einige Ausschussmitglieder unmittelbar vor der Sitzung direkten Kontakt mit der Vielseitigkeit ihrer Wehr gemacht hatten – Brandmeister Martin Lauer nahm im Foyer der Stadthalle vor der Sitzung Corona-Schnelltests vor –, hatte zunächst Stadtbrandinspektor Christian Hengstebeck Gelegenheit, den Jahresbericht der Feuerwehr zu präsentieren....

  • Stadt Olpe
  • 27.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.