Feuerwehrgerätehaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrgerätehaus

Lokales
Die Einsatzkräfte gingen in Birkefehl mit Löschschaum und Wasser gegen den Brand einer Garage vor.
2 Bilder

Großeinsatz für Einsatzkräfte
Garagenbrand in Birkefehl: Feuerwehr schützt Wohnhaus

vö Birkefehl. Durch ihr schnelles und beherztes Eingreifen verhinderten die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück am Sonntagmorgen ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus und damit Schlimmeres: Gegen 10 Uhr wurden die Helfer alarmiert und über den Brand einer Garage "Zur Hude" in Birkefehl informiert. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren, brannte die Garage in voller Ausdehnung, der Rauch war schon von weitem am blauen Himmel zu sehen. Zudem gab es einen lauten Knall,...

  • Erndtebrück
  • 27.03.22
LokalesSZ
Die Feuerwehr Krombach hat ein neues Zuhause.
11 Bilder

Modernste Standards
Neues Domizil für die Feuerwehr Krombach

bjö Krombach. Auf halbem Fußmarsch zwischen altem und neuem Feuerwehrgerätehaus legten die Frauen und Männer der Löschgruppe Krombach am Samstagmittag bei Friedrich Groos einen Zwischenstopp ein. Der 85-Jährige salutierte vor seinem Haus in historischer Einsatzuniform und rief ihnen zu: „Ich weiß, was jetzt in euch vorgeht: Ich habe das vor 62 Jahren mitgemacht – 1960 als junger Gerätewart.“ Der Feuerwehrveteran erinnerte an den Tag, als der Löschzug Krombach aus seinem damaligen Domizil in der...

  • Kreuztal
  • 06.02.22
Lokales
Einsatz der Feuerwehr in Siegen: Der Hermelsbacher Weg war komplett gesperrt.

Einsatz am Hermelsbacher Weg
Brandgeruch: Feuerwehr bricht in Siegen Tür auf

kaio Siegen. Unklarer Brandgeruch in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Hermelsbacher Weg in Siegen hat am Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr die Feuerwehr auf dem Plan gerufen. Bereits wenig später waren Einsatzkräfte der Hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache Weidenau, aus Eiserfeld, Alchetal, Hain und Hammerhütte zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei vor Ort. Feuerwehr bricht Tür in Siegen auf In einer Wohnung hatte ein Heimrauchmelder angeschlagen. Da zu diesem Zeitpunkt...

  • Siegen
  • 16.12.21
LokalesSZ
Übungsort Bildungszentrum Wittgenstein: Der Löschzug 1 sucht dort zu seiner Abschlussübung drei vermisste Personen. Atemschutzträger sind im Einsatz. Die Drehleiter rettet zwei Personen aus dem dem ersten Stockwerk.
2 Bilder

Jahresabschlussübung der Feuerwehr Bad Berleburg
Einsatz im Bildungszentrum Wittgenstein

vc Bad Berleburg. Das Bildungszentrum Wittgenstein (BZW) ist eine bekannte Ausbildungseinrichtung der Industrie. Tagtäglich fahren die Mitglieder des Löschzugs 1 an der Limburgstraße vorbei – auch Löschzugführer Jens Schmitt, der das Gebäude als Feuerwehrmann unter einem ganz anderen Aspekt im Blick hat. Bei der Jahresabschlussübung des Löschzugs 1 hat er jetzt aufgezeigt, wieso. „Ich sehe da ein Objekt, in dem tagsüber viele Menschen arbeiten, in dem aber auch Sauerstoff- und Acetylen-Flaschen...

  • Bad Berleburg
  • 14.11.21
Lokales
Kyrillos Kaioglidis (r.) überreichte Karsten Lewitz die Ernennungsurkunde und seiner Frau Marion einen Blumenstrauß.

Freiwillige Feuerwehr Hilchenbach
Karsten Lewitz zum zweiten „Vize“ ernannt

sz Hilchenbach. Es war ein besonderer Moment für Karsten Lewitz: Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis hat den 45-Jährigen in der Sitzung des Rates der Stadt Hilchenbach zum zweiten stellv. Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hilchenbach ernannt. „Ich danke Ihnen für Ihre Bereitschaft, die Feuerwehrleitung zu verstärken“, betonte das Stadtoberhaupt in seiner Ansprache. Karsten Lewitz wurde 1993 in die aktive Wehr übernommen und ist seit Januar 1998 im Löschzug Hilchenbach tätig. Von März...

  • Hilchenbach
  • 19.10.21
Lokales
Der Löschzug Derschen/Emmerzhausen/Mauden hat Grund zum Feiern.
2 Bilder

Grund zu Freude
Feuerwehr Derschen/Emmerzhausen/Mauden feiert 100-Jähriges

sz Derschen. Das stolze Jubiläum von 100 Jahren konnte jetzt die die Feuerwehr Derschen/Emmerzhausen/Mauden feiern. „Es ist etwas Besonderes, freiwillig seinen Dienst für alle Menschen in Notsituationen zu leisten, dafür gilt der Mannschaft ein besonderer Dank“, so Maik Heuchel, Wehrführer in Derschen. Er war es, der die kleine, aber besondere Feierstunde eröffnete. Die Feuerwehr war 1975 durch eine Fusion entstanden. Durch die Corona-Situation hatte die Feier einen eher internen Charakter....

  • Daaden
  • 11.10.21
LokalesSZ
Das Feuerwehrgerätehaus Kreuztal ist über 40 Jahre alt und wurde jüngst erst um einen Aufzug ergänzt – im Obergeschoss tagte vor Corona auch der Rat. Als Standort für die wichtige Drehleiter aber ist es nicht optimal. Die Bahnschranke kann viel Zeit kosten.

Brandschutzbedarfsplan deckt Mängel auf
Brenzlig: Feuerwehr Kreuztal fehlen 140 Aktive

bjö/nja Kreuztal. Der Kreuztaler Feuerwehr fehlen rund 140 Aktive, um optimal für ihre Aufgaben im Stadtgebiet gerüstet zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt der Entwurf des Brandschutzbedarfsplans für die Jahre 2021 bis 2025. Auf 460 Seiten wird die Situation beschrieben und aufgezeigt, was verändert werden muss. Verwaltung und Feuerwehr definieren also, wie sie den Feuerschutz in Kreuztal sicherstellen und verbessern. „Dies ist unsere Handlungsrichtlinie, dies muss umgesetzt werden“, betonte...

  • Kreuztal
  • 07.10.21
LokalesSZ
Der Neunsitzer ist eine Bereicherung für den Löschzug (v. l.): Andreas Hundhausen, Karl-Heinz Becher, Ralf Rötter, Jens Dietershagen (stellv. Wehrführer), Achim Peter, Joachim Schmidt (stellv. Wehrführer) und Timo Oswald.
2 Bilder

Für 50.000 Euro
Neues Mannschaftstransportfahrzeug für den Löschzug Freusburg

rai Freusburg. Der Fuhrpark des Löschzuges Freusburg hat sich glatt verdoppelt: Das neue Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) wurde jetzt feierlich eingeweiht. Künftig müssen die 22 Aktiven nicht mehr mit dem eigenen Auto zum Einsatz ausrücken und sich nach einem Brandeinsatz nicht mehr mit Ruß, Teer und Schwefel kontaminierter Einsatzmontur in das Privatauto setzen. „Endlich ein MTF“, sagte Wehrführer Timo Oswald, als er vor dem Gerätehaus unter anderem Vertreter des Verbandsgemeinderates...

  • Kirchen
  • 09.09.21
LokalesSZ
Lars Schlabach (r.) und Dijwar Saleh (l.) von der Firma Reißner Geotechnik aus Olpe setzen Rammsondierungen in den Untergrund. Die Untersuchungen der so gezogenen Kerne wird ergeben, wie belastbar der Boden des Parkplatzes ist.

Ausschreibung erneuert
Feuerwehr-Nebenstandort Olpe: Bau verzögert sich

win Olpe. Ratternd schlägt ein hydraulisches Hammerwerk auf das Gestänge, das Dijwar Saleh und Lars Schlabach auf dem Parkplatz am Biggeufer ausbalancieren und senkrecht in den Untergrund schlagen lassen. Das von einem Stromaggregat angetriebene Gerät treibt Zentimeter für Zentimeter eine hohle Sonde in den Grund, ihre Seele füllt sich Schicht um Schicht mit Erdreich. Zwei Meter tief wird das Loch in den Platz auf der anderen Biggeseite des Wohn- und Geschäftshauses gesetzt, das für viele immer...

  • Stadt Olpe
  • 08.09.21
LokalesSZ
Der Brandschutzbedarfsplan für Hilchenbach offenbart Mangel an Personal auf den Dörfern.

Banges Warten auf die Feuerwehr
Brandschutzbedarfsplan deckt erhebliche Mängel in Hilchenbach auf

ihm Hilchenbach. Wenn in Grund, Helberhausen, Lützel, Ruckersfeld, Oechelhausen oder Vormwald ein Brand ausbricht, dann können alle nur hoffen, dass das Unglück nicht an einem Werktag zwischen 6 und 17 Uhr geschieht. Denn dann gibt es in diesen Dörfern schlicht zu wenig Feuerwehrleute. Die „Tagesverfügbarkeit“ der freiwilligen Wehrmänner und -frauen reicht nicht aus, um die Risiken in den Griff zu bekommen. Brandschutzbedarfsplan deckt ernsthafte Defizite in Hilchenbach auf Neben dieser...

  • Hilchenbach
  • 07.09.21
LokalesSZ
Das Feuerwehrgerätehaus Iseringhausen ist in die Jahre gekommen und bedarf einer gründlichen Sanierung.
2 Bilder

Sanierung des Gerätehauses für 1,26 Millionen Euro
Feuerwehr-Großprojekt in Iseringhausen

mari Drolshagen. In diesem und nächsten Jahr stehen die Sanierung und bauliche Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Iseringhausen auf der Agenda. Da es sich um ein Großprojekt von 1,26 Millionen Euro handelt, soll ein Vergabegremium gebildet werden. Nach Einschätzung der Verwaltung wird es erforderlich, in zeitlicher Abhängigkeit von einem möglichst zügigen Baufortschritt zahlreiche Aufträge für jeweils zu erstellende Gewerke zu vergeben, was mit einer aufwändigen Koordination verbunden ist....

  • Drolshagen
  • 04.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.