Feuerwehrhaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrhaus

Lokales
Kriminelle stiegen in den Rohbau des Feuerwehrgerätehauses in Krombach ein und ließen eine Kühlbox mitgehen. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei bittet um Hinweise
Diebe stehlen Kühlbox aus Feuerwehrhaus Krombach

sz Kreuztal/Krombach. Im Stadtgebiet von Kreuztal haben sich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zwei Einbrüche ereignet. Einmal schlugen unbekannte Täter an der Straße Zur Höh zu, sie hebelten gewaltsam zwei nebeneinanderliegende Garagentore auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Es entstand jedoch ein hoher Sachschaden von 3000 Euro. Erfolgreicher waren unbekannte Täter offenbar in Krombach. Dort stiegen sie an der Hagener Straße in den Rohbau des neuen...

  • Kreuztal
  • 22.07.21
Lokales
Das Olper Feuerwehrhaus wurde vor rund 15 Jahren in den Hang hineingebaut. Dazu entstand eine Stützmauer, die auf 66 Metern Länge den Hang abfangen soll. Sie ist aber abgängig und muss nun dringend saniert werden.

Am Olper Feuerwehrhaus
Stützmauer droht abzurutschen

win Olpe. Kaum zu sehen, befindet sich hinter dem Olper Feuerwehrhaus eine 66 Meter lange Stützmauer. Sie wurde vor 15 Jahren errichtet, um den Hang abzufangen, der parallel zur Olper Hütte angeschnitten wurde, um Platz für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses zu schaffen. Doch macht besagte, kaum sichtbare Stützmauer nun Probleme: Sie hält dem immensen Druck der dahinter anstehenden Erdmassen nicht mehr stand und ist in Bewegung geraten. Hang droht abzurutschenDie Stadt wurde schnell aktiv,...

  • Stadt Olpe
  • 15.07.21
Lokales
Für die Neuerrichtung des Feuerwehrhauses in Raumland gib es Geld vom Land.

Raumland und Berghausen profitieren
500 000 Euro für Feuerwehrhäuser

sz Bad Berleburg/Raumland. Im Rahmen der Dorferneuerung bewilligt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW in diesem Jahr rund 22,9 Millionen Euro für Feuerwehrhäuser in 104 Dörfern, Gemeinden und Städten mit 119 lokalen Projekten zur Verbesserung des Brandschutzes. Wie die Bezirksregierung Arnsberg mitteilt, fließen von diesen Mitteln des Sonderprogrammes „Feuerwehrhäuser in Dörfern 2021“ insgesamt 500 000 Euro nach Bad Berleburg. Die Fördergelder ermöglichen die...

  • Bad Berleburg
  • 02.06.21
LokalesSZ
Die Ankunft der neuen Drehleiter war für die Feuerwehr der Gemeinde Erndtebrück ein Höhepunkt im vergangenen Jahr, das allerdings zu den schwersten in der Geschichte gehörte, wie Karl-Friedrich Müller als Wehrführer betont.
2 Bilder

Digitale Dienstversammlung der Feuerwehr
Grundsteinlegung in Schameder für dieses Jahr geplant

bw Erndtebrück. Normalerweise kommen bei einer Jahresdienstversammlung der Erndtebrücker Feuerwehr rund 200 Menschen im Casino der örtlichen Hachenberg-Kaserne zusammen. Mit Grußworten, Beförderungen, Ehrungen und allen weiteren Tagesordnungspunkten dauert der offizielle Teil gut und gerne zweieinhalb Stunden. Doch momentan ist das alles undenkbar, gleichwohl fand nun dieser Tage die Dienstversammlung statt. Allerdings sprach Wehrführer Karl-Friedrich Müller diesmal in einem leeren Ratssaal in...

  • Erndtebrück
  • 12.03.21
LokalesSZ
Im Rahmen eines halbjährigen Projekts lernten Netphener Gymnasiasten die wichtigsten Dinge rund um Erste Hilfe und die Gefahrenabwehr, fassten ihre Erkenntnisse in einem Faltblatt zusammen - und „unterrichteten“ Besucher im Feuerwehrgerätehaus
10 Bilder

Schüler aus Netphen "paukten" Gefahrenabwehr
„Pinnwand-Helfer“ für den Notfall

cs Netphen. Donnerstags, 6. Stunde. Viele Schülerinnen und Schüler aus dem Kreisgebiet beschäftigen sich dann mit Matheformeln, Gedichtanalyse oder historischen Ereignissen. Ganz anders am Gymnasium Netphen: Im Rahmen des Projektes zu Selbsthilfe und Gefahrenabwehr „paukte“ der Nachwuchs der Jahrgangsstufe 9 im vergangenen halben Jahr Elemente der Gefahrenabwehr und richtige Verhaltensweisen in Notsituationen. Dabei erhielten die jungen Männer und Frauen in Zusammenarbeit mit der...

  • Netphen
  • 27.02.20
LokalesSZ
Oliver Schmidt, Steffen Kappes, Philipp Kappes, Maik Köhler und Wehrleiter Ralf Rötter (v. l.) nahmen gestern mal symbolisch den Spaten in die Hand: Der Umbau des Feuerwehrhauses in Brachbach hat begonnen.  Foto: damo

Ausbau des Feuerwehrhauses Brachbach läuft
13 Varianten – und eine passte

damo Brachbach. Manchmal reicht es nicht, um die Ecke zu denken: Als es darum ging, das Platzproblem im Brachbacher Feuerwehrhaus zu lösen, war es nötig, gleich um drei Ecken zu denken. Denn angebaut wird nicht nur an einer Seite, sondern fast an allen: links, vorne und rechts. Und darauf muss man erstmal kommen. Kein Wunder also, dass viele, viele Überlegungen ad acta gelegt werden mussten und etliche Skizzen im Papierkorb landeten. 13 Varianten seien diskutiert worden, rief der stellv....

  • Kirchen
  • 14.11.19
Lokales

Einheiten Niederndorf und Oberfischbach
Da wächst was zusammen

cs Niederndorf/Oberfischbach. „Wir fühlen uns sauwohl hier, sind uns der Veränderungen aber bewusst.“ So fasste Heiko Schreiber, Einheitsführer der Freiwilligen Feuerwehr Niederndorf-Dirlenbach, die aktuelle Gemütslage der dortigen Kameraden jetzt zusammen. Wie berichtet, ist im Zuge des Brandschutzbedarfsplans bis spätestens zum Jahr 2022 die Zusammenführung der Löschgruppen aus Niederndorf und Oberfischbach vorgesehen – und zwar zur gemeinsamen Nutzung des Gerätehauses in Oberfischbach. Der...

  • Freudenberg
  • 21.06.19
Lokales
Die ungünstige Lage zwischen Bühler Straße und Alche sorgt nicht nur für eine enorm prekäre Parkplatzsituation – ein anforderungsgerechter Umbau ist im Feuerwehrhaus Alchen grundsätzlich nicht umsetzbar.
2 Bilder

Gerätehäuser im Fokus
Alchen das "Sorgenkind"

cs Freudenberg. Wie ist es um die aktuell zehn Feuerwehrgerätehäuser im Freudenberger Stadtgebiet bestellt? Welche Gefährdungspotenziale müssen beseitigt werden, wo kann man vielleicht mit einfachen „Handgriffen“ eine positive Veränderung herbeiführen? Diesen Fragestellungen ging die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsmedizinischen Zentrum Siegen (AMZ) sowie Vertretern der einzelnen Einheiten an. Ende des vergangenen sowie zu Beginn des laufenden Jahres nahm man alle Standorte...

  • Freudenberg
  • 21.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.