Feuerwehrhaus

Beiträge zum Thema Feuerwehrhaus

LokalesSZ
Auch für den Laien ist erkennbar, dass die den Hüttenweg stützende Mauer schon bessere Zeiten gesehen hat. Ein Ingenieurbüro soll nun Sanierungsvorschläge unterbreiten.
2 Bilder

Neubau des Feuerwehrhauses nicht betroffen
,,Großbaustelle'' Niederschelderhütte

thor Niederschelderhütte. Wenn Christian Peter in der nächsten Woche nach seinem Urlaub wieder am Schreibtisch im Gemeindebüro sitzt, dürfte die (verdiente) Erholung recht schnell verflogen sein. Auf den Mudersbacher Ortsbürgermeister wartet jede Menge Arbeit. Und damit ist nicht nur die neu entflammte Diskussion um die Ortsumgehung gemeint. Beim Blick aus dem Fenster hat Peter schließlich die künftige „Großbaustelle“ Niederschelderhütte im Blick. Kurz vor seinem Urlaub hatte er noch eine...

  • Kirchen
  • 27.01.22
LokalesSZ
Auf der Brachfläche in Niederschelderhütte soll bald u. a. das neue Feuerwehrhaus entstehen. Es ist dies das größte Projekt im Haushalt der VG Kirchen.

Zehn neue Stellen sind in Kirchen eingeplant
Verwaltung rüstet personell auf

thor Kirchen. Es bleibt dabei: Als Grundschüler oder Feuerwehrkamerad hat man in der Verbandsgemeinde Kirchen eigentlich ein feines Leben. Politik und Verwaltung erfüllen (fast) jeden Wunsch und sorgen für ein bestmögliches Umfeld. Das zeigt sich auch im neuen Haushalt, den der Verbandsgemeinderat per Online-Sitzung am Donnerstag Abend einstimmig verabschiedete. Investitionen haben andere ZielgruppeUnd dennoch haben die Investitionen diesmal noch eine andere Zielgruppe: die Mitarbeiter im...

  • Kirchen
  • 18.12.21
LokalesSZ
Oliver Schmidt, Steffen Kappes, Philipp Kappes, Maik Köhler und Wehrleiter Ralf Rötter (v. l.) nahmen gestern mal symbolisch den Spaten in die Hand: Der Umbau des Feuerwehrhauses in Brachbach hat begonnen.  Foto: damo

Ausbau des Feuerwehrhauses Brachbach läuft
13 Varianten – und eine passte

damo Brachbach. Manchmal reicht es nicht, um die Ecke zu denken: Als es darum ging, das Platzproblem im Brachbacher Feuerwehrhaus zu lösen, war es nötig, gleich um drei Ecken zu denken. Denn angebaut wird nicht nur an einer Seite, sondern fast an allen: links, vorne und rechts. Und darauf muss man erstmal kommen. Kein Wunder also, dass viele, viele Überlegungen ad acta gelegt werden mussten und etliche Skizzen im Papierkorb landeten. 13 Varianten seien diskutiert worden, rief der stellv....

  • Kirchen
  • 14.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.