Feuerwehrleute

Beiträge zum Thema Feuerwehrleute

Lokales
Großeinsatz für die Feuerwehr in Ferndorf.
7 Bilder

Firma Sinner
Filteranlage brennt: Großeinsatz für die Feuerwehr

bjö Ferndorf. Eine brennende Filteranlage sorgte am Dienstagnachmittag für ein Großaufgebot an Einsatzkräften in Ferndorf: In der Lehrwerkstatt der Firma Sinner, Produzent für Stahl- und Industriebauten in der Straße "Aherhammer", war es bei Schweißarbeiten zu einem Feuer gekommen, das für eine Rauchentwicklung im Gebäude sorgte und die Brandmeldeanlage des Hauses in Gang setzte. Feuerwehrkräfte rückten aus Ferndorf, Kredenbach, Dahlbruch, Kreuztal, Eichen, Buschhütten und Fellinghausen an,...

  • Kreuztal
  • 28.06.22
Lokales
Schwerer Unfall zwischen Bottenberg und Oberheuslingen.
2 Bilder

Unfall zwischen Bottenberg und Oberheuslingen
31-jähriger Autofahrer schwer verletzt

kaio Bottenberg. Bei einem Verkehrsunfall auf der K20 zwischen Bottenberg und Oberheuslingen ist am Montagnachmittag ein 31-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Er musste vom Rettungsdienst und der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Der Kleintransporter lag einige Meter unterhalb der Kreisstraße an einer steilen Böschung. Darum wurde eine Absturzsicherung vorgenommen, parallel dazu sicherten die Einsatzkräfte aus Lindenberg, Oberholzklau und Oberheuslingen den Brandschutz....

  • Freudenberg
  • 27.06.22
LokalesSZ
Brandoberinspektor und Einheitsführer Jonathan Maag (l.) nahm jetzt den großen symbolischen Schlüssel von Bürgermeister Hannes Gieseler (M:) entgegen. Der Leiter der Feuerwehr Wilnsdorf, Christian Rogalski, freute sich mit.

2000 Liter Löschwasser an Bord
Das ist das neue Auto der Feuerwehr Wilden

sz/nik Wilden. Freude bei der Löscheinheit Wilden: Die 35 Einsatzkräfte sind künftig mit einem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug, kurz HLF 20, im Einsatz. Dessen Vorgänger, ein LF 8/6, wurde nach 24 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand geschickt. Den symbolischen Schlüssel für den Nachfolger nahm kürzlich ein glücklicher Brandoberinspektor und Einheitsführer Jonathan Maag  von Bürgermeister Hannes Gieseler entgegen. Das HLF 20 dient nun als Erstangriffsfahrzeug bei allen Bränden und...

  • Wilnsdorf
  • 27.06.22
LokalesSZ
Endlich wieder eine Zusammenkunft: Die Stadtfeuerwehr Kreuztal traf sich in der Otto-Flick-Halle zur Jahresdienstbesprechung.

So viele aktive Feuerwehrleute wie nie in Kreuztal

bjö Kreuztal.  Ein personeller Aufwärtstrend einerseits, eine Menge an Auflagen, die zu erfüllen sind, andererseits: In der Stadtfeuerwehr Kreuztal ist viel in Bewegung. Das hoffnungsvolle Ziel: dauerhaft ohne hauptamtliche Feuerwehrleute auskommen zu können. „Zeit ist ein Stichwort, das uns in den nächsten Wochen und Monaten vorantreiben wird“, stellte Kreuztals Feuerwehrchef Jan Kleine vor versammelter Mannschaft auf der Jahresdienstbesprechung in der Otto-Flick-Halle am Freitagabend klar....

  • Kreuztal
  • 20.06.22
LokalesSZ
Ein Maschinisten-Lehrgang der Freiwilligen Feuerwehr fand jetzt für Feuerwehrleute aus Bad Berleburg und Erndtebrück statt.

In Bad Berleburg und Erndtebrück
16 neue Maschinisten

dw Bad Berleburg. 16 Feuerwehrkräfte aus Bad Berleburg und Erndtebrück absolvierten jetzt den Maschinisten-Lehrgang. Voraussetzung für diesen Lehrgang: der erfolgreich abgeschlossene Lehrgang „Truppführer“ und eine Fahrerlaubnis der Klasse 2. 37 Stunden betrug der Ausbildungsumfang. 13 Stunden Theorie wurden allen Teilnehmern aus dem gesamten Kreis Siegen-Wittgenstein als Onlineschulung ermöglicht. Anschließend fand die praktische Ausbildung in den einzelnen Kommunen statt. Die Dauer betrug 24...

  • Bad Berleburg
  • 18.06.22
LokalesSZ
Der Streit um eine Schaumzumischanlage für ein neues Feuerwehrfahrzeug des Löschzugs Elkenroth ist nun auch in den politischen Gremien angekommen.

"Sie vertrauen mir also nicht!"
Brato und Schwan im Disput

dach Betzdorf. Da haben sich offenbar zwei gefunden: Der Streit um eine Schaumzumischanlage für ein neues Feuerwehrfahrzeug des Löschzugs Elkenroth ist nun auch in den politischen Gremien angekommen. Konkret kam es bei der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain am Donnerstag zu einem Schlagabtausch zwischen FWG-Sprecher Peter Schwan und Bürgermeister Bernd Brato. Der mündete darin, dass Brato die Debatte nach einigen Wortmeldungen und eigenen...

  • Betzdorf
  • 12.06.22
LokalesSZ
Heimat des Löschzugs 2 ist das Feuerwehrgerätehaus in Banfe.
5 Bilder

Hinter der Fassade
Geballte Technik rettet Leben

vc Banfe. Sauber sind alle vier Einsatzfahrzeuge, kein Rost und kein Dreck sind zu sehen. Wer das Feuerwehrgerätehaus in Banfe betritt, befindet sich im Herz des "Löschzugs 2" – ein Begriff, der bei der Feuerwehr immer noch verwendet wird, auch wenn die offizielle Vorgabe mittlerweile „Löscheinheiten“ lautet. Die vier Einsatzfahrzeuge in Banfe glänzen um die Wette – selbst als der Einheitsführer Janik Schmidt bei einem Löschgruppenfahrzeug 20 die Seitentüren öffnet und sorgsam geordnete...

  • Bad Laasphe
  • 05.06.22
LokalesSZ
Die eigentliche Halle ist angesichts des nach innen eingestürzten Dachs nur noch ein Fall für den Bagger

Stadthalle Kreuztal
Ursache für verheerenden Brand steht wohl fest

Die Stadthalle Kreuztal ist am Montag komplett niedergebrannt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, konnte das Gebäude aber nicht mehr retten. Am Mittwoch erklärte die Polizei, was den Brand vermutlich ausgelöst hat. bjö Kreuztal. „Es deutet alles auf die Dachdeckerarbeiten hin“, lautete am Mittwochnachmittag die Antwort der Polizei-Pressestelle in Siegen auf die Frage nach der Ursache des Stadthallenbrandes am Montag in Kreuztal. Jedenfalls hätten die Brandursachenermittler bis...

  • Kreuztal
  • 18.05.22
LokalesSZ
Unser Archivbild zeigt den Brand eines Fachwerkhauses in Krombach. Nach dem Feuer in der Stadthalle Kreuztal klärt die Siegener Zeitung auf: Wer zahlt, wenn das eigene Haus brennt?

Nach Feuer in Stadthalle Kreuztal
Versicherungsexperte klärt auf: Wer zahlt, wenn das eigene Haus brennt?

tip Siegen. Eine komplett niedergebrannte Stadthalle, ein Schaden in Millionenhöhe. Ausgelöst durch ein Feuer. Wie können sich Hausbesitzer gegen ein solches Risiko absichern? Wer zahlt im Falle des Falles? Und wer kommt bei fahrlässigem Handeln für Reparaturen oder Ersatz auf? Die Siegener Zeitung fragte nach bei Rüdiger Mosch, Inhaber einer Versicherungsagentur in Siegen. Ein Defekt oder eine Unachtsamkeit reicht aus: Ein Feuer kann aus vielen Gründen entstehen, der Schaden sich  schnell auf...

  • Siegen
  • 18.05.22
LokalesSZ
Das Einfamilienhaus in Neu-Listernohl wurde bei dem Brand im November vergangenen Jahres völlig zerstört und ist  nicht mehr bewohnbar. Gelegt hatte das Feuer der eigene Sohn, der sich am Dienstag vor Gericht zu verantworten hatte.

Schwere Brandstiftung
18-Jähriger legt eigenes Zuhause in Schutt und Asche - so lautet das Urteil

Die Flammen wüteten regelrecht in einem Einfamilienhaus in Neu-Listernohl. Einsatzkräfte waren am 25. November vergangenen Jahres mit einem Großaufgebot vor Ort, um den verheerenden Brand zu bekämpfen. Jetzt musste sich ein heute 19-Jähriger wegen schwerer Brandstiftung vor dem Jugendschöffengericht in Olpe verantworten. Das ist das Urteil. yve Olpe/Attendorn. Die Flammen wüteten regelrecht in einem Einfamilienhaus in Neu-Listernohl. Einsatzkräfte waren am 25. November vergangenen Jahres mit...

  • Stadt Olpe
  • 18.05.22
Lokales
Rechtzeitig wurde am Sonntag ein Feuer in einer Garage in Osthelden entdeckt.

Einsatz für die Feuerwehr
Pures Glück: Brand in Garage gerade noch rechtzeitig entdeckt

bjö Osthelden. Das ging soeben noch einmal gut: Gerade noch rechtzeitig entdeckten Ostheldener am Sonntagvormittag, dass sich in einer freistehenden Doppelgarage im Alten Weg in Osthelden ein Feuer entwickelte: Einer von drei elektrobetriebenen Rollstühlen stand in Flammen, die beiden weiteren wurden beschädigt. Ein heiß gelaufener Akku gilt als wahrscheinliche Ursache. Feuerwehrleute öffneten das Garagentor von außen gewaltsam, um sich Zugang zum Feuer zu verschaffen. Erst dann war eine...

  • Kreuztal
  • 15.05.22
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr: In Eichen brannte ein Stück Wald.
4 Bilder

Einsatz für die Feuerwehr
Waldbrand in Eichen

bjö Eichen. Es wird wohl ein Rätsel bleiben, ob es eine weggeworfene Zigarette aus einem Autofenster war, die am Samstagabend in Eichener Ortsteil Bockenbach einen Waldbrand zur Folge hatte. Direkt vom Wegesrand der verlängerten Wendener Straße, eines geteerten Schleichwegs zwischen Bockenbach und Altenwenden bzw. Schönau, hatte ein Autofahrer ein kleines Feuer entdeckt. Der Kenntnis von Einsatzleiter Nico Gieseler gerade mal ein Quadratmeter groß sei die brennende Fläche bei Alarmeingang...

  • Kreuztal
  • 15.05.22
LokalesSZ
Mitglieder der Kinderfeuerwehr bei spannenden und lehrreichen Experimenten im Feuerwehrgeräterhaus in Hünsborn.
4 Bilder

Flammen, Schaum und Feuerwerk
Kinder und Jugendliche tauschen "Dienstmontur" gegen Laborkittel

yve Hünsborn. Im Feuerwehrgerätehaus in Hünsborn werden Tische und Bänke aufgebaut. Studentinnen und Studenten mit Schutzbrille und in weißen Laborkitteln holen verschiedene Materialien aus Kartons – Papier, Beton, Styropor, Blähgraphit, Desinfektionsmittel, Papier oder Stahlwolle. Für die 22 Jungen und Mädchen der Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden am Standort Hünsborn ist das am Montagabend ein ungewöhnlicher Anblick. Erwartungsvoll setzen sie sich vor die...

  • Wenden
  • 11.05.22
Lokales
Schwerer Unfall im Bereich der Siegquelle.
2 Bilder

Frau und zwei Kinder verletzt
Auto mit drei Insassen überschlägt sich

kay Heiligenborn. Ein Verkehrsunfall im Bereich der Siegquelle rief am Samstagnachmittag Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Die 36-jährige Fahrerin eines Dacia war zusammen mit zwei zehn und zwölf Jahre alten Kindern auf der L 719 unterwegs. Im Bereich der Siegquelle, am Abzweig zur L722, verlor sie aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto. Der Wagen geriet in einen Böschungsbereich, überschlug sich und kam letztendlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Dank der angelegten...

  • Bad Laasphe
  • 08.05.22
Lokales
In Wissen brannten mehrere Mülltonnen - die Polizei ermittelt.

Polizei sucht mutmaßliche Brandstifter
Hoher Schaden durch brennende Mülltonnen

sz Wissen. Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am Freitag gegen 2.22 Uhr ein Brand mehrerer Mülltonnen in der Hauseinfahrt eines Mehrfamilienhauses, unmittelbar gegenüber des Bahnhofs gemeldet. Nach Mitteilung der Polizei griff das offensichtlich von den Mülltonnen ausgehende Feuer auf die Hausfassade über. Durch die Hitze hatte sich demnach die gesamte mit Styropor verkleidete Unterdecke der überbauten Hauseinfahrt aufgelöst und war auf den Pkw des Hausbesitzers getropft. Am Fahrzeug entstand...

  • Wissen
  • 29.04.22
LokalesSZ
Die Fahrzeughalle der Feuerwehr in Unglinghausen muss deutlich größer werden. Die lichte Höhe des Einfahrtstors reicht auch nicht aus.
2 Bilder

Tauziehen ums Feuerwehrhaus
In Unglinghausen muss gebaut werden − Streit gibt es über das Wie

ihm Unglinghausen. Ein einfaches Bauvorhaben ist das nicht, da waren sich Sebastian Reh, der Leiter der Netphener Feuerwehr, und Architekt Dennis Päulgen von der Stadtverwaltung einig. Sie stellten auf der Bürgerversammlung in Unglinghausen am Dienstag das Projekt "Feuerwehrgerätehaus" vor − und stießen auf eine Menge Nachfragen und auch Widerspruch aus der Bürgerschaft.  Das Feuerwehrhaus sei in seinem jetzigen Zustand nicht haltbar, daran ließ Sebastian Reh keinen Zweifel. Die Vorschriften...

  • Netphen
  • 28.04.22
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr am Donnerstagabend in Eiserfeld.
3 Bilder

Gilbergstraße gesperrt
Brand in Zweifamilienhaus in Eiserfeld

kay Eiserfeld. Zu einem Brand in einem Wohnhaus an der Gilbergstraße wurden am Donnerstagabend gegen 20 Uhr die Feuerwehren aus Siegen und Eiserfeld alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte quoll Rauch aus zwei Fenstern des Gebäudes – die Bewohner hatten sich bereits ins Freie gerettet. Unter schwerem Atemschutz erkundeten die Blauröcke die Lage, während parallel die Drehleiter in Stellung gebracht wurde. Für das Innere des Zweiparteienhauses konnte rasch Entwarnung gegeben werden....

  • Siegen
  • 22.04.22
LokalesSZ
13 Stunden lang waren die Einsatzkräfte in Junkernhees beschäftigt.
12 Bilder

100 Feuerwehrleute vor Ort
Großbrand Numbacher Hof: So hoch ist der Schaden

Es war ein spektakulärer Einsatz für die Feuerwehr, am Sonntagabend brannte der Numbacher Hof in Junkernhees. Jetzt gibt es erste Aussagen zu Schadenshöhe und zur Brandursache. Die Hintergründe zu dem Großbrand. bjö Junkernhees. Wer am Sonntagabend im Heestal nichts von der weißen Rauchsäule mitbekommen hatte, die sich ab 18 Uhr durch die Täler ausbreitete, der wurde womöglich durch einen nur noch tröpfelnden Wasserhahn auf den Großbrand beim Numbacher Hof in Junkernhees aufmerksam: In...

  • Kreuztal
  • 11.04.22
Lokales
Der Numbacher Hof in Junkernhees steht in Flammen.
3 Bilder

Landwirt verletzt (Upfate)
Numbacher Hof in Junkernhees: Scheune brennt

bjö Junkernhees. Es war kurz vor 18 Uhr am Sonntag, als in rasanter Geschwindigkeit die Scheune des Numbacher Hofs in der Junkernhees komplett in Flammen stand. Der Bauer war nach Informationen vor Ort gerade dabei, die Kühe angesichts des guten Wetters aus dem direkt an die Scheune angrenzenden Stall ins Freie zu lassen, als ein kleiner Junge, der mit seinem Vater ebenfalls zugegen war, die Flammen im Nachbartrakt des Bauernhofs entdeckte. Der 56-jährige Landwirt zog sich Verbrennungen zu, als...

  • Kreuztal
  • 10.04.22
Lokales
Ein Feuer in einem Entsorgungsunternehmen in der Graf-Zeppelin-Straße in Altenkirchen hat in der Nacht zu Dienstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Feuerwehreinsatz in Altenkirchen (Update)
Halle in Flammen - mehr als 100.000 Euro Schaden

+++ Update, 29. März, 9.22 Uhr +++ sz Altenkirchen. Nach Mitteilung der Polizei hat die Feuerwehr den Brand in einer Lagerhalle eines Entsorgungsunternehmens in der Graf-Zeppelin-Straße in Altenkirchen inzwischen gelöscht. Derzeit finden noch Nachlöscharbeiten statt. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Kriminalinspektion Betzdorf hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit gibt es keine Hinweise auf eine Schadstoffbelastung in der Luft. Es wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe liegt...

  • Altenkirchen
  • 29.03.22
Lokales
Die Einsatzkräfte gingen in Birkefehl mit Löschschaum und Wasser gegen den Brand einer Garage vor.
2 Bilder

Großeinsatz für Einsatzkräfte
Garagenbrand in Birkefehl: Feuerwehr schützt Wohnhaus

vö Birkefehl. Durch ihr schnelles und beherztes Eingreifen verhinderten die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück am Sonntagmorgen ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus und damit Schlimmeres: Gegen 10 Uhr wurden die Helfer alarmiert und über den Brand einer Garage "Zur Hude" in Birkefehl informiert. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren, brannte die Garage in voller Ausdehnung, der Rauch war schon von weitem am blauen Himmel zu sehen. Zudem gab es einen lauten Knall,...

  • Erndtebrück
  • 27.03.22
Lokales
Die Feuerwehren konnten das Übergreifen des Feuers auf das Waldgebiet verhindern.
2 Bilder

Aufwendiger Einsatz
Waldbrand ruft rund 60 Kräfte auf den Plan

sz Dermbach/Herkersdorf. Ein Waldbrand im Gebiet zwischen Dermbach und Herkersdorf hat in der Nacht zu Sonntag rund 60 Feuerwehrleute beschäftigt. In Brand geraten war ein Haufen Geäst, der nach Waldarbeiten zurückgeblieben war. Laut Matthias Theis ging es um eine Fläche von etwa 80 Quadratmetern. Ein Ausbreiten des Feuers im derzeit äußerst trockenen Wald konnte von den Wehrleuten verhindert werden, allerdings gestalteten sich die Nachlöscharbeiten aufgrund der Gegebenheiten vor Ort als sehr...

  • Herdorf
  • 27.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.