Film

Beiträge zum Thema Film

KulturSZ
Die Literaturverfilmung "Emma" nach dem Roman von Jane Austen mit Anya Taylor-Joy in der Hauptrolle will am 15. Juli das Publikum im Schlosshof bezaubern.
6 Bilder

Siegener Open-Air-Kino beginnt am 15. Juli an zwei Spielorten
"Emma", "Catweazle" und Co. am Oberen Schloss

zel Siegen. So langsam werden die Veranstalter Profis in Sachen Corona-Strategie. Schon letztes Jahr hat das 23. Siegener Open-Air-Kino ganz oben an zwei Schauplätzen stattgefunden, um den Zuschauern mehr Raum für mehr Sicherheit zu bieten. So wird es auch in diesem Jahr wieder sein: Die 24. Ausgabe findet vom 15. Juli bis zum 22. August sowohl im Hof des Oberen Schlosses als auch auf der Brunnenwiese statt. Neu in diesem Jahr: Auf der Brunnenwiese dürfen rund 380 geimpfte, genesene und...

  • Siegen
  • 28.06.21
Kultur
Im Juli geht’s endlich wieder los, signalisieren (v. l.) Kai Winterhoff (Residenz-Kino Bad Laasphe), Melanie Jeismann (Weidenhof-Kino Plettenberg), Jochen Manderbach (Viktoria-Filmtheater Dahlbruch), Christin Cordes (Lichtspielhaus Lennestadt/JAC-Kino Attendorn) und Stefan Brögeler (Cineplex Olpe).
2 Bilder

Am 1. Juli öffnen Kinos endlich wieder ihre Pforten
"Bond" bis "Nomadland": Licht auf der Leinwand

sz Siegen/Dahlbruch/Olpe. In den vergangenen acht Monaten ähnelten die deutschen Kinos ein wenig dem einsamen Hotel in dem Horrorfilm-Klassiker „Shining“: Besucher durften nicht hinein, die Säle waren kalt und leer, und so mancher Betreiber drohte – ähnlich wie Jack Nicholson – den Verstand oder zumindest die Hoffnung zu verlieren. Doch der Alptraum hat nun ein Ende: Am 1. Juli kehrt das Kino zurück. Alle fünf Kino- und Verleihverbände – AG Kino-Gilde, der Hauptverband deutscher Filmtheater, AG...

  • Siegen
  • 16.06.21
Lokales
Kai Winterhoff, Inhaber des Residenz-Kino-Centers in Bad Laasphe freut sich darauf, ab Juli wieder Besucher empfangen zu dürfen.

Endlich wieder Filme auf der Leinwand
Residenz-Kino-Center öffnet am 1. Juli

ako Bad Laasphe. Sich bequem in einen Kino-Sessel fallen lassen, in die große Tüte Popcorn greifen und dabei dem Filmgeschehen auf der Leinwand folgen – in Nordrhein-Westfalen ist das seit Ende 2020 nicht mehr möglich. Doch aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen und mit Inkrafttreten der aktuellen Corona-Schutzverordnung dürfen Kinos seit Ende Mai unter Auflagen wieder öffnen. „So ein kurzfristiger Start ist unrealistisch und unmöglich“, gab Kai Winterhoff, Inhaber des Residenz-Kino-Centers in...

  • Bad Laasphe
  • 09.06.21
KulturSZ
Maite Hundt hat nach dem Abi „Utho Ngathi“ im südlichen Afrika unterstützt. 2018 kehrte sie für zwei Wochen zurück, traf die Kinder von damals wieder und drehte mit ihrem Kameramann vor Ort. Aus dem Material ist die Kurzdoku „Voiceless“ entstanden, die im Dezember in Amsterdam prämiert wurde.
3 Bilder

Maite Hundt erhält Filmpreis für Kurzdoku über "Utho Ngathi"
Für "Voiceless" ins südliche Afrika zurückgekehrt

zel Anzhausen/Köln. Den Abschlussfilm abgeschlossen, das Regie-Studium ebenso – warum jetzt nicht groß denken? Maite Hundt war so selbstbewusst, ihren Kurzdokumentarfilm „Voiceless“ bei allen großen Filmfestivals einzureichen: von New York über Toronto bis Cannes, aber auch bei der Berlinale sowie bei kleineren Dokfilmfestivals in Deutschland. Die Gebühren für die Einreichung ihres 20-Minüters über die Organisation „Utho Ngathi“ von Andreas Wörster und Masauso Phiri hat die aus Anzhausen...

  • Wilnsdorf
  • 18.02.21
KulturSZ
Jochen Manderbach vom Viktoria-Kino Dahlbruch setzt auf kreative Strategien, um die Kino-Durststrecke durchzustehen.
2 Bilder

Viktoria-Chef Manderbach zu Kinoherbst, Filmstarts und Besucherzahlen
„Wichtig ist, präsent zu sein!“

gmz Dahlbruch. „Wichtig ist, präsent zu sein!“ Auch wenn der Corona-Lockdown im Frühjahr und die Zurückhaltung des Publikums beim Kinobesuch seit der Lockerung der Corona-Veranstaltungsregeln die Kinos arg gebeutelt haben, wirft Jochen Manderbach, Betreiber des Viktoria Filmtheaters in Dahlbruch, die Flinte nicht ins Korn. Auch wenn sich eine große Hoffnung zerschlagen hat, mit der Verschiebung des Kinostarts des neuen James-Bond-Films, der eigentlich für den 12. November vorgesehen war. Von...

  • Hilchenbach
  • 08.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.