Fischbacherberg

Beiträge zum Thema Fischbacherberg

Lokales SZ-Plus
Am Fischbacherberg in Siegen wurde ein 47 Jahre alter Mann von einem 16-Jährigen mit einem Messer getötet.

Eltern und Anwalt akzeptieren Urteil für jugendlichen Messerstecher nicht
Revision eingelegt

kalle Siegen. Wie der Sprecher des Siegener Landgerichts, Dr. Sebastian Merk gegenüber der Siegener Zeitung bestätigte, haben die Erziehungsberechtigten sowie der Täteranwalt Revision gegen das Urteil vergangener Woche eingelegt. Der 16 Jahre alte Deutsch-Libanese war von der Jugendkammer des Landgerichts zu einer Strafe von sieben Jahren wegen Totschlags verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, das der Jugendliche im Juni dieses Jahres auf dem Fischbacherberg in Siegen einen 47...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 3.663× gelesen
Lokales
Am Fischbacherberg in Siegen wurde am 20. Juni ein 47-jähriger Familienvater erstochen. Der Täter wurde am Donnerstag zu sieben Jahren Jugendstrafe verurteilt.

Sieben Jahre Jugendstrafe
Gericht sah keine Mordmerkmale

kalle Siegen. Das Urteil ist gefallen. Der wegen Totschlags angeklagte 16 Jahre alte Deutsch-Libanese erhielt vor der Jugendstrafkammer des Siegener Landgerichts eine Jugendstrafe von sieben Jahren. Damit folgte das Gericht unter Vorsitz von Richterin Sabine Metz-Horst dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung hatte eine Strafe von vier Jahren und sechs Monaten gefordert. Gestörtes Sozialverhalten, Cannabis im Blut Der Täter hatte  am 20. Juni auf dem Fischbacherberg einen 47...

  • Siegen
  • 05.12.19
  • 6.464× gelesen
Lokales

Projekt der Stadt für Langzeitarbeitslose gut gestartet
30 Leute in Arbeit

mir Siegen. Fischbacherberg und Heidenberg gelten gemeinhin als Wohnquartiere, in denen auch nicht so begüterte Menschen leben. Die Armutsrisiken dort sind erhöht, die Arbeitslosenquote über dem Schnitt, der Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund ist bedeutend. Kurz gesagt, es handelt sich um zwei nicht ganz problemfreie Quartiere, in denen die öffentliche Hand helfend tätig werden sollte. "DIAS.komm" in SiegenDie Stadt Siegen hat dort ein Projekt erfolgreich in Gang gebracht. Der Name...

  • Siegen
  • 13.11.19
  • 180× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Gerichtsmedizin stellte fest, dass der erste Stich in den Bauch bereits tödlich war. Am Tatort legten Bürger Blumen, Lichter und Bilder nieder.

Prozessauftakt gegen 16-jährigen Deutsch-Libanesen
Der erste Stich war tödlich

kalle Siegen. Es war der 20. Juni dieses Jahres, als auf dem Fischbacherberg ein 47 Jahre alter Familienvater getötet wurde. Der mutmaßliche Täter, ein damals 15 Jahre alter Deutsch-Libanese, hatte sein Opfer mit insgesamt sieben Messerstichen traktiert. Der Familienvater  starb wenig später in einem Krankenhaus an inneren Verletzungen. Die Gerichtsmedizin stellte fest, dass der erste Stich in den Körper bereits tödlich war. Der Tatverdächtige hatte die neun Zentimeter lange Klinge bis zum...

  • Siegen
  • 05.11.19
  • 9.826× gelesen
Kultur
Mitten in der „Wildnis“, auf dem Erfahrungsfeld „Schön und gut“, boten Studierende der Fächer Architektur und Musik eine spektakuläre Performance.

Performance der Uni-Fächer Architektur und Musik
„Nacht Raum Schatten Musik“ verzauberte

lip Siegen. Reichlich Regen und starker Sturm hatten während der Proben das Gelände auf dem Siegener Erfahrungsfeld „Schön und gut“ in eine Schlammwüste verwandelt: Keine gute Voraussetzung für eine unter freiem Himmel stattfindende Performance der Uni-Fächer Musik und Architektur. Wie Prof. Martin Herchenröder in seiner Begrüßung erklärte, war das zusammen mit seinem Kollegen Prof. Ulrich Exner (Architektur, Raumgestaltung) entworfene Projekt bereits am Ende des Sommersemesters als Ergebnis...

  • Siegen
  • 06.10.19
  • 238× gelesen
Kultur
Der Poetry-Slammer Marco Michalzik (l.) wird auf dem "Blue-Sky"-Festival sein Album "Ikarus" spielen. Der Künstler ist für seine gesellschaftskritischen Texte bekannt, die immer wieder Zweifel an der christlichen Kirche thematisieren.
4 Bilder

Ev. Kirchenkreis veranstaltet 1. "Blue-Sky"-Festival
Open-Air-Konzert, Poetry-Slam & Co.

sz Siegen. Das Gelände des Erfahrungsfeldes Schön & Gut auf dem Siegener Fischbacherberg bietet sich, dank der Unterstützung der Hoppmann-Stiftung und wie schon mehrfach erprobt, für Open-Air-Events an. Erstmals plant hier auch der Ev. Kirchenkreis Siegen eine jugendkulturelle Veranstaltung: das „Blue-Sky"-Festival. "Open Stage", Workshops und ein KonzertDas Festival beginnt am Freitag, 13. September, um 17 Uhr mit einer offenen Bühne und verschiedenen Workshops, bevor ab ca. 20 Uhr das...

  • Siegen
  • 12.09.19
  • 188× gelesen
Kultur
Vereinte Glaubensbrüder: Pater Terry aus den USA, Pater Bernardino aus Irland und Pater Paulus aus Deutschland freuen sich über den Zuspruch und die vielen Besucher.
5 Bilder

Glauben durch Musik vermitteln
„GiG“-Festival fand das erste Mal in Siegen statt

pav Siegen. „Make some noise for Jesus.” Dass Musik die Seele tanzen lässt, bewies das „God-is-good“-Festival (kurz: GiG) am Sonntag auf dem Erfahrungsfeld Schön & Gut am Fischbacherberg. Das katholische Glaubensfest machte das erste Mal in Siegen Halt. Und rund 700 Gäste kamen zum „Erstaufschlag“.  Neben verschiedenen Kinderangeboten wie Schminken und anderen christlichen Initiativen war auch Young Caritas vor Ort. Die Initiative macht sich für das soziale und politische Engagement junger...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 1.423× gelesen
Kultur
Das Orga-Team des "GiG"-Festivals freut sich auf die Veranstaltung am 21. Juli auf dem Erfahrungsfeld "Schön und Gut" am Fischbacherberg in Siegen.

"GiG"-Festival findet auf dem Fischbacherberg statt
Groove für Leib und Seele

pebe Siegen. Rap, Soul, Gospel und mehr – das Festival mit acht Bands, das am Sonntag, 21. Juli, auf dem Erfahrungsfeld „Schön und Gut“ am Fischbacherberg in Siegen starten soll, klingt nach Relaxen, Spaß und viel Groove. Ist es alles auch, nickt Anne Ploch, scheidende Dekanatsreferentin für Jugend und Familie. Und doch ist einiges anders. Denn der Gig auf dem Erfahrungsfeld heißt auch so: nämlich „GiG“ – und das bedeutet: „Gott ist gut“ und ist der Name eines Festivals für junge Leute, das...

  • Siegen
  • 18.07.19
  • 389× gelesen
Kultur
Stimmungsvolles Ambiente auf dem Erfahrungsfeld Schön und Gut auf dem Fischbacherberg in Siegen.
11 Bilder

600 Besucher erlebten dritte Auflage des Festivals
„Feldfunk“ am Fischbacherberg

soph Siegen. Eine Open-Air-Veranstaltung zu planen ist immer auch ein Wagnis. Die Mitglieder des Vereins Kultur-Funk hatten mit Blick auf die Vorhersage zwei Tage vor der diesjährigen Ausgabe des „Feldfunk“-Festivals spontan umgeplant: Es wurden zwei bunte Zirkuszelte und mehrere Pavillons aufgebaut, um Publikum und Band am Samstagabend auf dem Erfahrungsfeld Schön und Gut der Klaus-Hoppmann-Stiftung auf dem Siegener Fischbacherberg vor dem Regen zu schützen. „Trotzdem waren wir sehr skeptisch,...

  • Siegen
  • 16.07.19
  • 1.604× gelesen
Kultur
Sollte das Wetter nicht ganz so gut werden wie auf diesem Bild, wollen die Veranstalter das Feldfunk-Publikum auf dem Erfahrungsfeld "Schön & Gut" auf dem Fischbacherberg beim Konzert von dieDrei nicht im Regen stehen lassen. Auf die Diskokugel muss auch niemand verzichten.

Zelte sollen vor Regen schützen
Feldfunk-Festival findet statt

sz Siegen. Trotz der nicht ganz optimalen Wetterprognose für Samstagabend laufen die Vorbereitungen für die dritte Auflage des Feldfunk-Festivals auf Hochtouren. Die Organisatoren aus dem Verein KulturFunk haben kurzfristig umgeplant und mehrere Zelte in das Veranstaltungskonzept integriert, damit das Publikum auf dem Erfahrungsfeld "Schön & Gut" auf dem Fischbacherberg in Siegen in jedem Fall vor eventuellen Regentropfen geschützt ab 20 Uhr das Konzert der Band dieDrei genießen kann. Auch...

  • Siegen
  • 12.07.19
  • 658× gelesen
Lokales
Dramatische Szenen am Fischbacherberg: Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus wurde Großalarm ausgelöst.
4 Bilder

Brand in Mehrfamilienhaus am Fischbacherberg in Siegen
Personen mussten evakuiert werden

kay Siegen. Dramatische Szenen spielten sich am Samstagabend am Fischbacherberg ab. Der Grund hierfür war ein Feuerwehreinsatz, ausgelöst durch einen Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Kolberger Straße. Gegen 21 Uhr gingen bei der Kreisleitstelle der Feuerwehr mehrere Notrufe ein, die einen Brand im sechsten Stock des 24 Wohnungen umfassenden Mehrfamilienhauses meldeten. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte quollen dicke Rauchschwaden aus dem Treppenhaus. Für die Bewohner war ein...

  • Siegen
  • 07.07.19
  • 2.528× gelesen
Lokales

"Mädchen (in) Siegen"
Identität stärken

sz Siegen. „Mädchen (in) Siegen“: Dieses Projekt geht im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ am Fischbacherberg an den Start. Dabei kooperiert die Integrationsagentur der Diakonie soziale Dienste mit dem Bereich Integration der Stadt Siegen und dem städtischen Kinder- und Jugendtreff Fischbacherberg. Die pädagogische Leitung übernehmen Dr. Gabriele Helmhold-Schlösser und Polina Grabowski. Derzeit besteht die Gruppe aus zehn Mädchen und jungen Frauen mit unterschiedlichen...

  • Siegen
  • 25.06.19
  • 87× gelesen
Lokales

Zuviel getrunken
Streit zwischen Vater und Sohn eskalierte

sz Siegen.  Am Samstagabend ist es bei einem Familienstreit in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Ypernstraße zu Schussabgaben aus einer Gaspistole gekommen. Nach dem reichlichen Genuss von Alkohol stritt sich der 70-jährige Mieter zunächst verbal mit seinem 50-jährigen Sohn. Daraus erwuchs eine körperliche Auseinandersetzung, in der sich der Ältere einer Gaspistole bediente und mehrere Schüsse auf seinen Sohn abgab. Beide Männer erlitten dabei leichte Verletzungen. Die Polizei stellte...

  • Siegen
  • 24.06.19
  • 123× gelesen
Lokales

Neue Informationen: Täter sitzt in JVA Wuppertal
Opfer war großer Fan des BvB

kalle Siegen. Der im Siegener Jung-Stilling-Krankenhaus an den schweren Stichverletzungen verstorbene 47-jährige Deutsche, Michael B., hinterlässt eine  Frau und vier Kinder im Alter von 10 bis 19 Jahren. Seine große Liebe galt dem Fußballbundesligisten Borussia Dortmund.  Michael B.  war am späten Donnerstagnachmittag im Bereich der Bushaltstelle Grünberger Straße mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper schwer verletzt worden. Im Krankenhaus konnten ihm die Ärzte dann nicht mehr  helfen....

  • Siegen
  • 21.06.19
  • 34.694× gelesen
Lokales
Messerattacke am Fischbacherberg: Die Polizei sichert den Tatort ab.
2 Bilder

Jugendlicher festgenommen
Mann verstarb nach Messerstichen

sz Siegen. Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr  kam es zwischen einem 47-Jährigen und einem 15-Jährigen zu einer blutigen Auseinandersetzung an der Gubener Straße  in Siegen (Fischbacherberg).  Dabei stach der Jugendliche seinem Gegenüber mit einem  Messer mehrfach in den Oberkörper. Nach notärztlicher Erstversorgung  wurde der 47-Jährige in ein  Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er laut Polizei am  frühen Abend an den Folgen der Messerstiche. Der 15 -Jährige  wurde nach kurzer Flucht von ...

  • Siegen
  • 20.06.19
  • 14.213× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.