Fischbacherberg

Beiträge zum Thema Fischbacherberg

Kultur
Die Band All Ink. gab am Samstag den Startschuss für das dritte "Bluestock-Festival" der Blue-Box des Stadtjugendrings auf dem Fischbacher Berg in Siegen.
4 Bilder

Gute Laune beim "Bluestock Festival"
Von Pop und Indie bis Punk und Metalcore

sz Siegen. Das „Bluestock Festival“, das junge Open-Air-Jugendfestival der Bluebox des Stadtjugendrings, fand zum dritten Mal am Samstag auf dem Erfahrungsfeld „Schön und Gut“ am Fischbacherberg in Siegen statt. Neben einem ausgedehnten musikalischen Teil gab es auch verschiedene kulturelle Aktivitäten und Mitmachaktionen. Musikalisch vielfältigMusikalisch, teilt das Veranstaltungsteam mit, war dort die verschiedensten Richtungen von Pop und Indie bis hin zu Punk und Metalcore vertreten. Die...

  • Siegen
  • 30.08.21
Kultur
Zwischen traurig und wütend: Die Band Sperling macht Rap mit Post-Rock-Einflüssen und einem Cello.
4 Bilder

BlueStock-Festival auf dem Fischbacherberg
Musik und Aktionen: Jugendkultur in Reinkultur

sz Siegen. Ein großes Jugendkulturevent findet am Samstag, 28. August, auf dem Erfahrungsfeld Schön und Gut am Fischbacherberg statt. Veranstaltet wird das BlueStock-Festival von den Mitarbeitern der Blue Box des Stadtjugendrings Siegen. Neben einer Konzertveranstaltung finden auf der Aktionswiese verschiedene kulturelle Aktivitäten und Mitmachaktionen statt, die einen Einblick in die Jugendkultur der Region Südwestfalen vermitteln sollen. GhostKid, Sperling und lokale Bands Das Bühnenprogramm...

  • Siegen
  • 12.08.21
LokalesSZ
Kinder wie die neunjährige Emma sind keine Seltenheit mehr in den Kleingartenanlagen der Region. Ihr Opa Peter Hachen ist Vorsitzender des Bezirksverbands und freut sich, dass erstmals seit 2007 alle 495 Parzellen vergeben sind.
8 Bilder

Weg vom Stigma Spießertum
Kleingärtner blühen auf

nja Siegen. Emma liebt es, mit ihrem Opa Zeit im Kleingarten am Fischbacherberg zu verbringen. Die Neunjährige hat auf der rund 400 Quadratmeter großen Parzelle eine eigene Ecke, in der es gerade bunt zugeht: Hier wachsen die Erdbeeren, und bei einsetzendem Gewitterregen wird flugs noch geerntet. Kinder wie die angehende Viertklässlerin sind mittlerweile keine Seltenheit mehr, in den Kleingartenanlagen, erzählt Emmas Großvater. Er kennt sich aus: Peter Hachen ist Vorsitzender des...

  • Siegen
  • 09.07.21
LokalesSZ
Den Mitarbeiterinnen Sabrina Büdenbender und Isabel Weber ist es besonders wichtig, den Klienten digitale Wege aus der Arbeitslosigkeit zu zeigen.
4 Bilder

2021 stehen Frauen im Fokus
Dank DIAS.komm den Traumjob gefunden

gro Siegen. DIAS.komm steht für „Digitale Inklusion und Arbeit in Siegen – Kommen Sie vorbei!“ Die Initiative der Stadt Siegen – zusammen mit der Diakonie Soziale Dienste der Qualifizierungs- und Weiterbildungsgesellschaft des Heimat- und Verschönerungsvereins Achenbach – hilft langzeitarbeitslosen Menschen (ab 27 Jahre). Die stammen vornehmlich aus den Stadtteilen Fischbacherberg und Heidenberg/Achenbach und wollen auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Hauptklienten sind Menschen, die...

  • Siegen
  • 25.01.21
LokalesSZ
Die Stadt Siegen möchte bezahlbaren Wohnraum schaffen: Auf dem Fischbacherberg soll eine Militärbrache erschlossen werden.

Areal am Fischbacherberg in Siegen
Militärbrache soll Siedlung werden

js/sz Siegen. Eigentumswohnungen für einkommensschwache Haushalte zu schaffen – das hat sich die Stadt Siegen für eine rund 1,5 Hektar große Fläche auf dem Fischbacherberg vorgenommen. Bereits seit dem Abriss der zwei als „Nato-Zähne“ bekannten Hochhäuser Ende der 1990er- Jahre wurden verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten und Projekte für dieses Areal erörtert, 2017 stellte die Stadt Planungsvarianten vor und diskutierte diese mit Bürgern vor Ort im Stadtteil-Café. Die Konzeption sieht vor,...

  • Siegen
  • 14.01.21
LokalesSZ
Mehrere Wochen werden Dutzende von Brandsanierern mit der Schadensbeseitigung in der Kreissporthalle am Fischbacherberg beschäftigt sein.

Kreissporthalle muss von Grund auf gereinigt und repariert werden
Brandsanierer vor Mammutaufgabe

ihm Siegen. Wer in der Nacht vom 12. auf den 13. November sein Mütchen kühlen wollte, ist nach wie vor nicht bekannt. Der nackte Tatbestand: Einbruch und Brandstiftung in der Kreissporthalle am Fischbacherberg. Die Verwaltung zieht nun eine erste Bilanz der Ereignisse: unabsehbare Schäden und ein gigantischer Sanierungsaufwand. Einziger Trost für den Kreis: Die Versicherung wird wahrscheinlich alles übernehmen. 60 Brandsanierer, 500.000 Euro PersonalkostenAllein 60 Brandsanierer arbeiten nun im...

  • Siegen
  • 27.11.20
Lokales
In einem Haus auf dem Fischbacherberg soll sich ein Mann mit einem Messer verschanzt haben.
Video 15 Bilder

Aufsehenerregender Polizeieinsatz beendet
Fischbacherberg kommt wieder zur Ruhe

kalle Siegen. Auf dem Fischbacherberg in Siegen ist wieder Ruhe eingekehrt. Ein offenbar psychisch labiler Mann hatte sich in einem Reihenhaus an der Schweriner Straße verschanzt, nachdem er mit einem langen Messer - dem Vernehmen nach war die Klinge rund 30 cm lang - durch die Nachbarschaft gelaufen war, Passanten in Schrecken versetzte und sich selbst leicht verletzte. Das sorgte für einen Großeinsatz der Polizei, die auch ein Spezialeinsatzkommando (SEK) anforderte.  Wie die Mutter des...

  • Siegen
  • 05.09.20
LokalesSZ
Das Projekt "Social Coin" funktioniert so: Wer 20, 50 oder Punkte durch sein Ehrenamt erworben hat, der kann dafür stundenweise ein E-Auto, ein E-Bike oder ein E-Mofa kostenfrei ausleihen.

Dank Ehrenamt zur E-Mobilität
Projekt "Social Coin" geht an den Start

mir Siegen/Achenbach. „SoCo“ kann vieles bedeuten, im Heimatverein Achenbach steht das Kürzel neuerdings für „Social Coin“. Die Bezeichnung ist zustande gekommen im vergangenen Jahr im Rahmen eines Namenswettbewerbs gemeinsam mit NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach. Der Startschuss zum Projekt „Social Coin“ sollte längst gefallen sein, wegen der Corona-Pandemie musste alles auf Freitagabend, 18 Uhr, verschoben werden. E-Mobilität für EhrenamtWas steckt dahinter? Wer sich ehrenamtlich über...

  • Siegen
  • 04.09.20
KulturSZ
Erneut spielten dieDrei beim Feldfunk-Festival auf dem Erfahrungsfeld "Schön & Gut" auf dem Fischbacherberg ihre Fusion aus Funk, Jazz und Soul – traditionell beleuchtet von einer Disko-Kugel.
4 Bilder

Feldfunk-Festival in vierter Ausgabe
Echtes Herzensprojekt und magische Wirkung

pav Siegen. Rosafarbene Linien markierten den Weg zum diesjährigen Feldfunkfestival, das zum vierten Mal stattfand; dieses Mal unter ganz besonderen Bedingungen. Denn die Linien sollten gewährleisten, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wurde. Wie eine kulturelle und musikalische Veranstaltung in Zeiten einer Pandemie möglich ist, bewiesen die Macherinnen und Macher des Feldfunkfestivals am Samstagabend vor bewährter Kulisse: dem Erfahrungsfeld "Schön & Gut" oben auf dem Fischbacherberg....

  • Siegen
  • 09.08.20
Lokales
Ein Blick ins SZ-Archiv: Auch im Sommer 2015 fand auf dem Fischbacherberg ein Ferienspielplatz statt. In diesem Jahr feiert der Verein sein 25-jähriges Bestehen.

Abenteuer pur für Kinder
Rabauki wird 25 Jahre alt

sz Siegen. Seit Mitte des Monats geht es rund auf dem Erfahrungsfeld „Schön und gut“ auf dem Fischbacherberg. Auf dem Areal der Hoppmann-Stiftung bauen, basteln und werkeln täglich Dutzende Kinder, haben ihren Spaß mit und auf dem Rabauki-Abenteuer-Spielplatz. Vor 25 Jahren hatte der Ausrichter, der Verein Rabauki, seine Geburtsstunde. Das wird im Corona-Jahr 2020 gefeiert, still und leise. Die Party gibt es im kommenden Jahr. Erster Bauspielplatz im Jahr 1996Im Rahmen eines Hochschulseminars...

  • Siegen
  • 29.07.20
LokalesSZ
Not macht erfinderisch: Am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen findet Unterricht jetzt auch in der Sporthalle statt. Lehrer Daniel Kring stehen dafür alle nötigen Hilfsmittel zur Verfügung.
9 Bilder

Tag eins des Neustarts
Schulsystem auf wackligen Beinen

cs Siegen. Die Kritik war heftig, die Diskussion groß. Am Donnerstag öffneten die Schulen in NRW die Türen für ihre Prüflinge, um den Schulbetrieb während der Corona-Krise zumindest ein Stück weit wieder aufzunehmen. Auch die Berufskollegs auf dem Fischbacherberg in Siegen nahmen erstmals nach dem fast fünfwöchigen Shutdown wieder Schülerinnen und Schüler in Empfang, die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen stellte die Einrichtungen dabei vor einen wahren organisatorischen Kraftakt....

  • Siegen
  • 23.04.20
LokalesSZ
Am Fischbacherberg in Siegen wurde ein 47 Jahre alter Mann von einem 16-Jährigen mit einem Messer getötet.

Eltern und Anwalt akzeptieren Urteil für jugendlichen Messerstecher nicht
Revision eingelegt

kalle Siegen. Wie der Sprecher des Siegener Landgerichts, Dr. Sebastian Merk gegenüber der Siegener Zeitung bestätigte, haben die Erziehungsberechtigten sowie der Täteranwalt Revision gegen das Urteil vergangener Woche eingelegt. Der 16 Jahre alte Deutsch-Libanese war von der Jugendkammer des Landgerichts zu einer Strafe von sieben Jahren wegen Totschlags verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, das der Jugendliche im Juni dieses Jahres auf dem Fischbacherberg in Siegen einen 47...

  • Siegen
  • 12.12.19
Lokales
Am Fischbacherberg in Siegen wurde am 20. Juni ein 47-jähriger Familienvater erstochen. Der Täter wurde am Donnerstag zu sieben Jahren Jugendstrafe verurteilt.

Sieben Jahre Jugendstrafe
Gericht sah keine Mordmerkmale

kalle Siegen. Das Urteil ist gefallen. Der wegen Totschlags angeklagte 16 Jahre alte Deutsch-Libanese erhielt vor der Jugendstrafkammer des Siegener Landgerichts eine Jugendstrafe von sieben Jahren. Damit folgte das Gericht unter Vorsitz von Richterin Sabine Metz-Horst dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung hatte eine Strafe von vier Jahren und sechs Monaten gefordert. Gestörtes Sozialverhalten, Cannabis im Blut Der Täter hatte  am 20. Juni auf dem Fischbacherberg einen 47 Jahre...

  • Siegen
  • 05.12.19
Lokales

Projekt der Stadt für Langzeitarbeitslose gut gestartet
30 Leute in Arbeit

mir Siegen. Fischbacherberg und Heidenberg gelten gemeinhin als Wohnquartiere, in denen auch nicht so begüterte Menschen leben. Die Armutsrisiken dort sind erhöht, die Arbeitslosenquote über dem Schnitt, der Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund ist bedeutend. Kurz gesagt, es handelt sich um zwei nicht ganz problemfreie Quartiere, in denen die öffentliche Hand helfend tätig werden sollte. "DIAS.komm" in SiegenDie Stadt Siegen hat dort ein Projekt erfolgreich in Gang gebracht. Der Name...

  • Siegen
  • 13.11.19
LokalesSZ
Die Gerichtsmedizin stellte fest, dass der erste Stich in den Bauch bereits tödlich war. Am Tatort legten Bürger Blumen, Lichter und Bilder nieder.

Prozessauftakt gegen 16-jährigen Deutsch-Libanesen
Der erste Stich war tödlich

kalle Siegen. Es war der 20. Juni dieses Jahres, als auf dem Fischbacherberg ein 47 Jahre alter Familienvater getötet wurde. Der mutmaßliche Täter, ein damals 15 Jahre alter Deutsch-Libanese, hatte sein Opfer mit insgesamt sieben Messerstichen traktiert. Der Familienvater  starb wenig später in einem Krankenhaus an inneren Verletzungen. Die Gerichtsmedizin stellte fest, dass der erste Stich in den Körper bereits tödlich war. Der Tatverdächtige hatte die neun Zentimeter lange Klinge bis zum...

  • Siegen
  • 05.11.19
Kultur
Vereinte Glaubensbrüder: Pater Terry aus den USA, Pater Bernardino aus Irland und Pater Paulus aus Deutschland freuen sich über den Zuspruch und die vielen Besucher.
5 Bilder

Glauben durch Musik vermitteln
„GiG“-Festival fand das erste Mal in Siegen statt

pav Siegen. „Make some noise for Jesus.” Dass Musik die Seele tanzen lässt, bewies das „God-is-good“-Festival (kurz: GiG) am Sonntag auf dem Erfahrungsfeld Schön & Gut am Fischbacherberg. Das katholische Glaubensfest machte das erste Mal in Siegen Halt. Und rund 700 Gäste kamen zum „Erstaufschlag“.  Neben verschiedenen Kinderangeboten wie Schminken und anderen christlichen Initiativen war auch Young Caritas vor Ort. Die Initiative macht sich für das soziale und politische Engagement junger...

  • Siegen
  • 22.07.19
Kultur
Das Orga-Team des "GiG"-Festivals freut sich auf die Veranstaltung am 21. Juli auf dem Erfahrungsfeld "Schön und Gut" am Fischbacherberg in Siegen.

"GiG"-Festival findet auf dem Fischbacherberg statt
Groove für Leib und Seele

pebe Siegen. Rap, Soul, Gospel und mehr – das Festival mit acht Bands, das am Sonntag, 21. Juli, auf dem Erfahrungsfeld „Schön und Gut“ am Fischbacherberg in Siegen starten soll, klingt nach Relaxen, Spaß und viel Groove. Ist es alles auch, nickt Anne Ploch, scheidende Dekanatsreferentin für Jugend und Familie. Und doch ist einiges anders. Denn der Gig auf dem Erfahrungsfeld heißt auch so: nämlich „GiG“ – und das bedeutet: „Gott ist gut“ und ist der Name eines Festivals für junge Leute, das vor...

  • Siegen
  • 18.07.19
Kultur
Stimmungsvolles Ambiente auf dem Erfahrungsfeld Schön und Gut auf dem Fischbacherberg in Siegen.
11 Bilder

600 Besucher erlebten dritte Auflage des Festivals
„Feldfunk“ am Fischbacherberg

soph Siegen. Eine Open-Air-Veranstaltung zu planen ist immer auch ein Wagnis. Die Mitglieder des Vereins Kultur-Funk hatten mit Blick auf die Vorhersage zwei Tage vor der diesjährigen Ausgabe des „Feldfunk“-Festivals spontan umgeplant: Es wurden zwei bunte Zirkuszelte und mehrere Pavillons aufgebaut, um Publikum und Band am Samstagabend auf dem Erfahrungsfeld Schön und Gut der Klaus-Hoppmann-Stiftung auf dem Siegener Fischbacherberg vor dem Regen zu schützen. „Trotzdem waren wir sehr skeptisch,...

  • Siegen
  • 16.07.19
Lokales
Dramatische Szenen am Fischbacherberg: Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus wurde Großalarm ausgelöst.
4 Bilder

Brand in Mehrfamilienhaus am Fischbacherberg in Siegen
Personen mussten evakuiert werden

kay Siegen. Dramatische Szenen spielten sich am Samstagabend am Fischbacherberg ab. Der Grund hierfür war ein Feuerwehreinsatz, ausgelöst durch einen Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Kolberger Straße. Gegen 21 Uhr gingen bei der Kreisleitstelle der Feuerwehr mehrere Notrufe ein, die einen Brand im sechsten Stock des 24 Wohnungen umfassenden Mehrfamilienhauses meldeten. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte quollen dicke Rauchschwaden aus dem Treppenhaus. Für die Bewohner war ein...

  • Siegen
  • 07.07.19
Lokales

"Mädchen (in) Siegen"
Identität stärken

sz Siegen. „Mädchen (in) Siegen“: Dieses Projekt geht im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ am Fischbacherberg an den Start. Dabei kooperiert die Integrationsagentur der Diakonie soziale Dienste mit dem Bereich Integration der Stadt Siegen und dem städtischen Kinder- und Jugendtreff Fischbacherberg. Die pädagogische Leitung übernehmen Dr. Gabriele Helmhold-Schlösser und Polina Grabowski. Derzeit besteht die Gruppe aus zehn Mädchen und jungen Frauen mit unterschiedlichen Religions-...

  • Siegen
  • 25.06.19
Lokales

Zuviel getrunken
Streit zwischen Vater und Sohn eskalierte

sz Siegen.  Am Samstagabend ist es bei einem Familienstreit in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Ypernstraße zu Schussabgaben aus einer Gaspistole gekommen. Nach dem reichlichen Genuss von Alkohol stritt sich der 70-jährige Mieter zunächst verbal mit seinem 50-jährigen Sohn. Daraus erwuchs eine körperliche Auseinandersetzung, in der sich der Ältere einer Gaspistole bediente und mehrere Schüsse auf seinen Sohn abgab. Beide Männer erlitten dabei leichte Verletzungen. Die Polizei stellte...

  • Siegen
  • 24.06.19
Lokales

Neue Informationen: Täter sitzt in JVA Wuppertal
Opfer war großer Fan des BvB

kalle Siegen. Der im Siegener Jung-Stilling-Krankenhaus an den schweren Stichverletzungen verstorbene 47-jährige Deutsche, Michael B., hinterlässt eine  Frau und vier Kinder im Alter von 10 bis 19 Jahren. Seine große Liebe galt dem Fußballbundesligisten Borussia Dortmund.  Michael B.  war am späten Donnerstagnachmittag im Bereich der Bushaltstelle Grünberger Straße mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper schwer verletzt worden. Im Krankenhaus konnten ihm die Ärzte dann nicht mehr  helfen....

  • Siegen
  • 21.06.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.