Fissmer-Anlage

Beiträge zum Thema Fissmer-Anlage

Lokales
Der Name „Alfred-Fissmer-Anlage“ bleibt, eine Gedenktafel soll die Leistungen und Nazi-Verstrickungen der Person Fissmer gleichermaßen herausstellen.

Zwischen Kompromiss und Zweifeln
Tafeltext für Fissmer-Anlage endlich gebilligt

mir Siegen. Fissmer und kein Ende: Der frühere Bürgermeister und Oberbürgermeister (1919 bis 1945) spaltet wie kein Zweiter die Siegener Fraktionen im Rat. Schon mehrfach gab es öffentliche Debatten und interne Arbeitskreissitzungen, noch immer gibt es Differenzen zum Text einer Gedenktafel. Ein Sechs-Parteien-Antrag fand schließlich eine breite Mehrheit, wobei die Linken kurzfristig ausscherten, sie hatten fraktionsintern doch noch Zweifel. Auch ein FDP-Antrag mit Korrekturwünschen stand zur...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 189× gelesen
LokalesSZ
Die Erweiterung des Schlossparks läuft auf Hochtouren. Sie gehört zu den größten Maßnahmen, die unter dem Titel „Rund um den Siegberg“ durchgeführt werden. Beinahe die Hälfte des 23-Millionen-Euro-Gesamtbudgets fließt in die Sanierung der Stadtmauer – deren Teilbereiche rund um den Schlosspark sind bereits abgeschlossen.

Halbzeitbilanz des Großprojekts
"Rund um den Siegberg": Erfolge - aber auch Probleme

js Siegen. Die Ausmaße des Gesamtprojekts sind gewaltig: Rund 23 Millionen Euro sollen über das Projekt „Rund um den Siegberg“ in die Siegener Innenstadt fließen, finanziell getragen aus Städtebaumitteln. Seit 2015 rollen die Bagger, 2026 soll das Werk vollbracht sein – einige Projektabschnitte sind in der ersten Halbzeit bereits auf der Strecke geblieben, bei anderen sind die Kosten gestiegen. Zeit für einen Überblick, den die Verwaltung dieser Tage in den politischen Gremien bringt. "Rund um...

  • Siegen
  • 10.03.21
  • 1.408× gelesen
LokalesSZ
Der Textvorschlag für  eine Acryltafel in der Fissmer-Anlage kommt nicht bei allen Parteien gut an. (Archivbild)

Wieder Wirbel um die Fissmer-Anlage
Kurzinfo auf Acryltafel als Klitterung kritisiert

js Siegen. Alfred Fissmer bleibt Namenspatron des Innenstadtareals vor der Siegener Nikolaikirche. Das steht fest, der Rat hat sich im Sommer vergangenen gegen eine Umbenennung ausgesprochen, die zwei Jahre zuvor in der Politik debattiert worden war. Statt den Namen des früheren Oberbürgermeisters ganz von der Bildfläche verschwinden zu lassen, geht die Stadt nun einen anderen Weg: Sie setzt auf Transparenz und eine inhaltliche Auseinandersetzung mit der Geschichte, konfrontiert die Besucher...

  • Siegen
  • 24.02.21
  • 332× gelesen
LokalesSZ
Ob die Bismarckhalle wohl bald umbenannt wird? Zumindest werden Namensgeber wie Otto von Bismarck in der Krönchenstadt wieder diskutiert.

Bismarckhalle könnte Fissmer-Anlage folgen
Strittige Namen von Plätzen neu diskutieren

mir Siegen. War das schon Wahlkampf? Falls nein, der Stadt Siegen und ihren politischen Gremien stehen neue Grundsatzdebatten und womöglich ideologische Grabenkämpfe ins Haus. Seit gestern gibt es, wie vom Rat mehrheitlich beschlossen, wieder einen Arbeitskreis, der sich intensiv mit den (politisch motivierten) Namen von Straßen, Plätzen und Institutionen in der Krönchenstadt befassen wird. "Fissmer" gab den StartschussAlles ausgelöst durch die von der FDP vor Wochen gestartete Debatte um die...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 178× gelesen
LokalesSZ
Alfred Fissmer, Ehrenbürger der Stadt Siegen.

Ambivalentes Verhältnis zum Nationalsozialismus
Wer war Alfred Fissmer?

ch Siegen. Das wird nicht einfach. Die Kommunalpolitik der Krönchenstadt muss sich morgen mit dem einstigen Oberbürgermeister Alfred Fissmer und dessen Rolle in der NS-Zeit auseinandersetzen – und darüber entscheiden, ob die nach ihm benannte Anlage unterhalb der Nikolaikirche eine Namensänderung erfahren soll oder eben nicht. Diese Entscheidung wäre der Schlusspunkt zu einem Bürgerantrag, die Anlage wegen der Verstrickungen Fissmers doch bitteschön umzubenennen. Sie wurde vor zwei Jahren vom...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 188× gelesen
LokalesSZ
Die Germania stand immer mal wieder zur Diskussion, gleiches gilt für Alfred Fissmer. Die FDP sähe es gerne, wenn die nach ihm benannte Anlage künftig den Namen „Platz am Klubb“ tragen würde.

Neuer Name für Platz unter der Nikolaikirche gewünscht
Wer war Alfred Fissmer?

mir/sz Siegen. Eine nicht ganz taufrische Diskussion erlebt eine Neuauflage, die über Alfred Fissmer, den Siegener Oberbürgermeister von 1919 bis 1945. Die FDP-Fraktion im Siegener Rat hat dazu 2018 bereits eine Initiative gestartet, das Thema wurde allerdings im Rat auf die (lange) Bank geschoben. Mindestens eines möchten die Liberalen um Fraktionsgeschäftsführer Raimund Hellwig erreichen: Nachdenken über Alfred Fissmer. Zweifelhafte Persönlichkeit?In einer gleichnamigen Facebook-Gruppe sind...

  • Siegen
  • 05.06.20
  • 151× gelesen
LokalesSZ
Schöne Ansicht ohne Chance: Die Pläne von den Architekten von Loidl zum Umbau der Fissmer-Anlage zur Piazza sollen nicht weiter verfolgt werden.

Jamaika: Fissmer-Anlage soll bleiben, wie sie ist
Rolle rückwärts im Herzen von Siegen

ch Siegen. Das war nur eine Frage der Zeit und bereits angekündigt worden: Die in der Tat sehr beliebte Fissmer-Anlage unterhalb der Nikolaikirche soll in ihrer jetzigen Form erhalten und auf die im Rahmen des städtebaulichen Wettbewerbs durch das Berliner Atelier Loidl vorgeschlagene Umgestaltung komplett verzichtet werden. So der politische Vorstoß der drei Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP im Siegener Rat. Das Jamaika-Trio will also Anfang Juni mit seiner Stimmenmehrheit im...

  • Siegen
  • 21.05.20
  • 1.092× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.