Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Flüchtlinge

LokalesSZ-Plus
Alles ruhig. Die Bewohner der Flüchtlingseinrichtung verlassen die Unterkunft nicht. Um sicherzugehen und den Bürgern von Zeppenfeld ein Gefühl zusätzlicher Sicherheit zu geben, achtet außerdem ein Sicherheitsdienst auf die Einhaltung der Quarantäne.

Flüchtlingsunterkunft Zeppenfeld
Security sorgt für Einhaltung der Corona-Quarantäne

tile/vö Zeppenfeld. Eine junge Frau mit Mund-Nasen-Schutz tritt aus der Tür. Sie hat einen Müllbeutel in der Hand. Weil der SZ-Redakteur da ist, bedeutet ihr der aufmerksame Security-Mitarbeiter, den Sack bitte vor der Tür abzustellen und wieder hineinzugehen. „Den Müll dürfen sie draußen in den Container bringen, ansonsten kommt niemand raus“, sagt der Sicherheitsmann, der ansonsten professionell-zugeknöpft für weitere Auskünfte auf die Verwaltung verweist. Seit einer Woche steht die...

  • Neunkirchen
  • 27.10.20
  • 567× gelesen
Lokales
In der Flüchtlingsunterkunft in Zeppenfeld wurden alle Bewohner mit dem Corona-Virus infiziert - nur die Tests dreier Kinder stehen noch aus.

Alle Bewohner positiv gestestet
Corona in Zeppenfelder Flüchtlingsheim ausgebrochen

ihm Zeppenfeld. Alle erwachsenen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Zeppenfeld sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das bestätigte Neunkirchens Bürgermeister Bernhard Baumann der SZ. Drei Testergebnisse für dort lebende Kinder stehen noch aus. "Wir gehen aber davon aus, dass auch die Kinder infiziert sind." Corona-Infizierter und Familie wurde schnell isoliertIn der Unterkunft befanden sich bis zum vergangenen Wochenende 21 Menschen. Als am Sonntag, 18. Oktober, ein positives...

  • Neunkirchen
  • 23.10.20
  • 9.466× gelesen
Lokales
Amira Ehrhard engagiert sich ehrenamtlich in einem Flüchlingscamp auf Lesbos. Die Zustände vor Ort sind katastrophal – tagsüber wie in der Nacht.

Im griechischen Flüchtlingslager
Junge Frau aus Struthütten leistet Hilfe in Moria

sz Lesbos/Struthütten. Provisorisch errichtete Zelte, heruntergekommene Hütten, selbsterbaute Baracken, überall Müll. Humanitäre Zustände wie sie für uns kaum vorstellbar sind. Trostlosigkeit und Verwahrlosung so weit das Auge reicht. Die Suche nach einem sicheren Hafen und besseren Lebensumständen führt viele Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien oder Marokko an genau diesen Ort: das Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Als Freiwillige im FlüchtlingscampDie dramatische...

  • Neunkirchen
  • 05.09.20
  • 481× gelesen
Lokales
Betriebsleiter Thomas Daub freut sich über "Neuzugang" Mona Zahmatkeshan, die während der Stoßzeiten im Sommer die Badeaufsicht im Familienbad unterstützt.
2 Bilder

Iranische Schwimmlehrerin unterstützt nun das Team des Familienbads
„Apfelmalerei“ statt Froschbewegungen

sz Neunkirchen-Salchendorf. In dem Land, in dem Mona Zahmatkeshan aufgewachsen ist, gelten die Scharia-Vorschriften. Eine Religionspolizei wacht darüber, dass Männer und Frauen sich dem Koran entsprechend verhalten. Außerdem gilt sowohl für Frauen als auch für Männer eine Kleiderordnung. Bei Männern ist das Tragen langer Hosen Pflicht, Frauen hingegen müssen ihre Haare unter einem Kopftuch verbergen, ihre Körperkonturen mit einem langen weiten Mantel verhüllen. Mona Zahmatkeshan stammt aus...

  • Neunkirchen
  • 28.08.19
  • 134× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.