Fleischerei

Beiträge zum Thema Fleischerei

Lokales
Die Klaas + Pitsch Fleisch- und Wurstwaren GmbH ist in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Corona-bedingte Umsatzeinbußen
Finanzielle Schwierigkeiten bei Klaas + Pitsch

sz Niederndorf. Die Klaas + Pitsch Fleisch- und Wurstwaren GmbH, das inhabergeführtes Traditionsunternehmen aus Niederndorf, hat am Freitag einen Antrag auf ein sogenanntes Schutzschirmverfahren gestellt. Das Amtsgericht Siegen habe diesem entsprochen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Geschäftsführung bleibe weisungs- und handlungsbefugt. In den vergangenen Jahren hat sich Klaas + Pitsch zu einem innovativen Lieferanten für internationale Airlines und Restaurantketten entwickelt. Gerade...

  • Freudenberg
  • 22.01.21
  • 4.307× gelesen
LokalesSZ
Hygiene, Sauberkeit und Ordnung - die Einhaltung aller Vorgaben behält Stefan Hintz, Betriebsleiter und Prokurist bei Hennche Fleisch- und Wurstwaren GmbH, stets im Blick.
11 Bilder

Hennche Fleisch- und Wurstwaren
Hygiene ist das oberste Gebot

cs Eiserfeld. An dieser Schranke führt kein Weg vorbei: Wer die Produktionshallen der Hennche Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Eiserfeld betreten möchte, muss sich gründlichst die Hände waschen, trocknen und desinfizieren – der Computer kennt kein Pardon, alle Schritte sind auf die Sekunde genau vorgegeben, erst dann klappt die metallene Barriere hoch. „Hygiene ist bei uns das oberste Gebot“, sagt Betriebsleiter Stefan Hintz. Natürlich war das bereits lange vor der Corona-Pandemie der Fall, in...

  • Siegen
  • 22.05.20
  • 1.530× gelesen
Lokales

Bisher nur negative Corona-Testungen
Heimische Fleischerei-Betriebe "sauber"

sz Siegen/Olpe. Das Land Nordrhein-Westfalen hat vor kurzem landesweite Tests in einigen Schlachtbetrieben angeordnet; Hintergrund sind die vielen Corona-Fälle bei der Firma Westfleisch in Coesfeld. Die Region hat darauf natürlich reagiert: Obwohl es in Siegen-Wittgenstein keinen Schlachtbetrieb gibt, dessen Mitarbeiter nach den strengen Vorgaben aus Düsseldorf getestet werden müssten, hat das Kreisgesundheitsamt aus freien Stücken einige Tests in zwei Unternehmen (20 Beschäftigte) in Siegen...

  • Siegen
  • 14.05.20
  • 239× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.