Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Lokales
Auf dem Dach liegend fanden Polizeibeamte den Wagen aus den Niederlanden. Ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz, um nach den flüchtigen Pkw-Insassen zu suchen.  Foto: Polizei

Polizei findet beschädigtes Auto auf dem Dach liegend in Wilhelmstal
Suche mit Hubschrauber nach flüchtigen Pkw-Insassen

sz Wilhelmstal. In der Nacht zum Dienstag ereignete sich gegen 2.55 Uhr ein Unfall in Wilhelmstal. Zuvor hatten Polizeibeamte einen unbeleuchteten Pkw in Gerlingen bemerkt. Als die Beamten das Fahrzeug passierten, stieg eine Person zügig auf der Beifahrerseite ein, und der Fahrer fuhr sehr schnell in Richtung Rothemühle davon. Daraufhin folgten die Polizisten dem Wagen mit niederländischem Kennzeichen, verloren ihn aber aus den Augen. In Wilhelmstal fanden sie schließlich den Wagen –...

  • Wenden
  • 28.07.20
  • 243× gelesen
Lokales

Trickbetrüger flüchtet mit Uhr im Wert von fast 30000 Euro
Dreister Diebstahl mitten in der Innenstadt

sz Attendorn. Nachdem jemand aufgrund einer Kleinanzeige Interesse am Kauf einer hochwertigen Armbanduhr angemeldet hatte, verabredeten sich zwei Personen am Freitag zu einem Verhandlungsgespräch in einem Cafe in der Fußgängerzone in Attendorn. Der Verkäufer wartete in der Außengastronomie auf den Interessenten und hatte sein Chronometer in einem weißen Tütchen auf dem Tisch abgelegt. Gegen 17.15 Uhr trat der potentielle Käufer an den Tisch, entwendete das Tütchen und rannte quer durch die...

  • Attendorn
  • 26.07.20
  • 244× gelesen
Lokales SZ-Plus
Marktinhaber Kay Dreysse (l.) freut sich mit und für seinen Mitarbeiter Muhamadou. "Von ihm können sich viele eine Scheibe abschneiden!"

Muhamadou floh mit 16 aus Guinea
Odyssee zum Neuanfang

tile Wilnsdorf. Muhamadou Aliou Diallo geht fröhlich durch die Reihen der Supermarktregale. Für jeden hat er ein freundliches Wort übrig, das verdeckte Lächeln hinter dem Mundschutz spiegelt sich in seinen Augen wider. Seine gute Laune steckt an, Kunden und Kollegen grüßen heiter zurück. Der junge Mann ist beliebt. So viel Sympathie schlug dem 21-Jährigen nicht immer entgegen. Ganz im Gegenteil. Aufgewachsen ist er in der Millionenstadt Conakry, Guinea, im Westen Afrikas. Mit 16 Jahren ließ er...

  • Wilnsdorf
  • 19.07.20
  • 2.560× gelesen
Lokales

Motorradfahrer flüchtet vor Polizist

sz Silberg. Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag bei seiner Flucht vor der Polizei gestürzt. Er war gegen 18 Uhr auf der K 19 in Richtung Silberg unterwegs, das Kennzeichen seines Motorrades war hochgeklappt und nicht lesbar. Ihm folgte ein ziviles Polizeimotorrad. Die gefahrene Geschwindigkeit betrug dabei außerhalb der geschlossenen Ortschaft ca. 160 km/h. Anhaltezeichen des Beamten ignorierte der Fahrer und flüchtete in Richtung Müsener Straße, dabei fuhr er im Ortsteil Silberg ca....

  • Kirchhundem
  • 29.06.20
  • 145× gelesen
Lokales

Senior fährt absichtlich gegen Krad

sz Altenhundem/Meggen. Motorradfahrer befuhren gestern gegen 15.20 Uhr die B 236 von Altenhundem in Fahrtrichtung Grevenbrück. Im Altenhundemer Turbokreisel drängte sich nach Angaben der Polizei ein 81-jähriger Opelfahrer aus Hilchenbach laut hupend in die Gruppe. Als die gefährdeten Kradfahrer den Mann an der nächsten Rotlicht zeigenden Ampel in Meggen zur Rede stellen wollten, gab der Senior Gas, fuhr bewusst gegen ein Motorrad und flüchtete in Richtung Grevenbrück. Der 23-jährige Fahrer des...

  • Lennestadt
  • 21.06.20
  • 276× gelesen
Kultur SZ-Plus
Im vierten Teil der Reihe „Ausnahmezustand“ mit Navid Kermani (l.) und Claus Leggewie ging es im Siegener Apollo-Theater um „Gewalt und Flucht“.
  3 Bilder

Navid Kermani und Claus Leggewie sprechen im Apollo über Gewalt (und Flucht)
Wenn das Innere nach außen drängt

aww Siegen. Gewalt schlummert in uns allen. Nicht dass diese Erkenntnis bahnbrechend neu wäre, aber Navid Kermani und Claus Leggewie haben sie im vierten von fünf Teilen ihrer „Ausnahmezustand“-Talk-Lese-Reihe im Siegener Apollo-Theater noch einmal in Deutlichkeit verbalisiert und uns in politischer Korrektheit so gut Geschulten die Gefahr aufgezeigt, allzu fest im Sattel des hohen Rosses zu sitzen. Wir sind mitnichten automatisch gefeit davor, dass unsere gut beherrschten und im Abstellraum...

  • Siegen
  • 18.06.20
  • 103× gelesen
Lokales

Zu betrunken für Alkoholtest

sz Bleche. Der Diebstahl eines Trekkingrades ereignete sich am Samstag gegen 21.37 Uhr an der Straße Am Flachsberg in Bleche. Ein zunächst Unbekannter hatte aus einer Garage das Damenrad gestohlen. Ein Zeuge beobachtete das Vorgehen und benachrichtigte umgehend den Besitzer. Dieser nahm mit seinem Pkw die Verfolgung auf und folgte dem Dieb. Nach einigen Metern gelang es dem Geschädigten, den Mann auf dem Rad zu stoppen und anzusprechen. Als er das Rad zurückforderte, kam es zum Streit, und der...

  • Drolshagen
  • 15.06.20
  • 117× gelesen
Lokales

Fahrer unter Drogeneinfluss lässt Pkw nach Unfall von einem Bekannten bergen
Streife findet Kennzeichen und ermittelt Halter

sz Altenhof/Wenden. Ein Alleinunfall ereignete sich bereits am Freitag, 5. Juni, gegen 18.30 Uhr auf der L 714 in Richtung Wenden. Ein 40-Jähriger hatte mit seinem Pkw die Straße aus Altenhof kommend befahren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei kam er infolge von nicht angepasster Geschwindigkeit bei Starkregen nach links von der Fahrbahn ab und geriet in die dortige Böschung, wo sein Wagen einen kleinen Baum touchierte. Zunächst wurde das Auto von einem Bekannten des...

  • Wenden
  • 08.06.20
  • 113× gelesen
Lokales

Diebe flüchten mit Pkw

sz Olpe. Aus einem Verbrauchermarkt an der Westfälischen Straße entwendeten am Mittwoch gegen 16 Uhr vier unbekannte Täter mehrere Stangen Zigaretten. Als eine Mitarbeiterin gerade einen Kunden bediente, hatten sie die Situation für den Diebstahl ausgenutzt. Zu Fuß ergriffen die Täter dann die Flucht bis zu einem Pkw, den sie in der Nähe des Marktes geparkt hatten. Die Polizei leitete sofort eine Nahbereichsfahndung ein, die aber negativ verlief. Der Wert der gestohlenen Ware liegt im...

  • Stadt Olpe
  • 14.05.20
  • 46× gelesen
Lokales

Täter stehlen Fernseher und Pkw

sz Kirchhundem. Einbrecher stiegen zwischen 0 Uhr am Sonntag und 11 Uhr am Montag in ein Einfamilienhaus an der Lehmkuhle ein. Sie entwendeten einen Fernseher sowie einen Pkw. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt, um in die Küche zu gelangen. Im Anschluss öffneten sie mehrere Schränke und Schubladen. Die Diebe flüchteten in dem Pkw der Geschädigten, der in der Garage stand. Ob weitere Wertsachen entwendet wurden, ist Teil der Ermittlungen. Die...

  • Kirchhundem
  • 12.05.20
  • 57× gelesen
Lokales

Diebesbande flüchtet mit Zigaretten

sz Drolshagen. In einem Supermarkt an der Hagener Straße entwendeten zwischen 8.20 und 8.25 Uhr am Dienstag unbekannte Täter Tabakwaren. Eine Kassiererin hatte beobachtet, wie sich ein Mann mehrere Schachteln Zigaretten in die Hosentasche steckte. Als sie ihn ansprechen wollte, flüchtete er mit einem weiteren Mann und stieg in einen grauen Audi mit einem Kennzeichen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis. In diesem saßen bereits zwei weitere Männer sowie ein Supermarktkunde, der kurz zuvor eine Schachtel...

  • Drolshagen
  • 19.02.20
  • 63× gelesen
Lokales
Die Raser in dem nicht angemeldeten alten Audi entzogen sich der Polizeikontrolle und gaben stattdessen Gas. Symbolbild: SZ-Archiv

In NRW war Schluss mit der Raserei
Streifenwagen jagen Quartett in altem Audi

sz Birkenbeul/Hamm (Sieg). Eine vorläufige Festnahme markiert das Ende eine Verfolgungsjagd zwischen die Polizei und der jungen Besatzung eines älteren Audi. Die Flucht in halsbrecherischem Tempo führte teilweise über die Landesgrenze nach NRW, teilt die Polizeiinspektion Altenkirchen mit. Das Ganze spielte sich am Freitagabend zwischen 20.45 Uhr und 21.15 Uhr im Bereich Hamm, Windeck und Birkenbeul ab. Der Streife war das nicht zugelassene Auto aufgefallen. Erwartungsgemäß entzog sich...

  • Betzdorf
  • 09.02.20
  • 634× gelesen
Lokales
Bei einem Einbruch in ein Haus in der Straße „Zum Dastloch“ in Erndtebrück wurden die Täter am Donnerstagabend gestört und vertrieben. Eine 13-jährige Bewohnerin des Einfamilienhauses wurde in den frühen Abendstunden Zeugin des Einbruchs. Symbolfoto: Archiv

Kriminalpolizei Bad Berleburg ermittelt
Die ertappten Einbrecher verließen das Haus schnell

sz Erndtebrück. Bei einem Einbruch in ein Haus in der Straße „Zum Dastloch“ in Erndtebrück wurden die Täter am Donnerstagabend gestört und vertrieben. Eine 13-jährige Bewohnerin des Einfamilienhauses wurde in den frühen Abendstunden Zeugin des Einbruchs. Durch den ungewohnten Lärm im Haus wurde das Mädchen aufmerksam auf zwei mit Sturmhauben maskierte Täter, die sich über die Terrassentür gewaltsam Zutritt zu dem Haus verschafft hatten. Die Einbrecher durchwühlten mehrere Schränke, verließen...

  • Erndtebrück
  • 17.01.20
  • 695× gelesen
Lokales

BMW-Fahrer ergriff zu Fuß die Flucht

sz Olpe. Mehrere Anrufer meldeten in der Nacht zum Sonntag gegen 1.05 Uhr einen Verkehrsunfall an der Erzbergerstraße in Olpe. Der Fahrzeugführer eines BMW mit OE-Kennzeichen hatte zuvor vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und gleich drei geparkte Autos beschädigt. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, konnten sie den Unfallverursacher jedoch nicht mehr antreffen. Laut Zeugenaussagen hatte er sich unmittelbar nach dem Geschehen zu Fuß...

  • Stadt Olpe
  • 08.12.19
  • 185× gelesen
Lokales

26-Jähriger verursachte Unfall und wollte fliehen
Radfahrer an Flucht gehindert

sz Attendorn. Auf der Kölner Straße hat sich am Sonntag gegen 18.25 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad- und einem Pkw-Fahrer ereignet. Der 26-jährige Radfahrer beabsichtigte, mit seinem unbeleuchteten Fahrrad von der Straße Auf der Feldkirmes auf die Kölner Straße abzubiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Pkw. Durch eine Bremsung hielten beide Personen an, sodass der Radfahrer den Pkw nur leicht touchierte. Zwar entstand augenscheinlich kein Sachschaden, aber der...

  • Attendorn
  • 04.11.19
  • 80× gelesen
Lokales

Im Betzdorfer Supermarkt
Nüsse gehamstert und dann Flucht ergriffen

sz Betzdorf. Das Eichhörnchen tut es und der Hamster auch: Der Mensch macht es ebenfalls, muss aber um Erlaubnis fragen. Das tat ein „Kunde“ im Lidl-Markt in Betzdorf am Donnerstagnachmittag (ca. 15.40 Uhr) allerdings nicht, als er dabei beobachtet wurde, wie er sich mehrere Tüten Nüsse in seinen Rucksack steckte. Als man ihn an der Kasse daraufhin ansprach, flüchtete der 25- bis 30-Jährige. Vor Schreck vergaß er dabei seinen Rucksack. Beschrieben wird der Mann als schlank und 1,75 bis...

  • Betzdorf
  • 01.11.19
  • 271× gelesen
Lokales

Beim Parken anderes Auto beschädigt
Zeugen nach Unfallflucht gesucht

sz Olpe. Ein derzeit noch unbekannter Pkw-Fahrer hat am Sonntag zwischen 12.30 und 16.30 Uhr einen schwarzen Ford „Kuga“ mit Siegener Zulassung auf der Kardinal-von-Galen-Straße vermutlich bei einem Parkvorgang beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er davon. An dem Ford entstand ein Schaden hinten links im vierstelligen Bereich. Das Verursacherfahrzeug dürfte bei dem Rangiermanöver vorne rechts beschädigt worden sein. Da es sich bei dem Unfallort um eine Einbahnstraße handelt,...

  • Stadt Olpe
  • 15.10.19
  • 82× gelesen
Lokales

Zweirad war "frisiert"
Junger Rollerfahrer flüchtete vor der Polizei

sz Gebhardshain. Zu filmreifen Szenen kam es am Freitagabend zwischen Elben und Gebhardshain. Als Beamte der Polizei Betzdorf einen Rollerfahrer kontrollieren wollten, suchte der 15-Jährige das Weite. Auf einem Waldweg war die Flucht dann allerdings zu Ende: Der Jugendliche stürzte mit seinem deutlich zu schnellen Gefährt. Einen Führerschein für den rasanten Roller, so die Beamten, konnte der 15-Jährige nicht vorweisen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

  • Gebhardshain
  • 12.10.19
  • 61× gelesen
Lokales

Bewohner überraschten Einbrecher

sz Hünsborn. An der Torstraße in Wenden wurden am Freitag gegen 9.40 Uhr Hausbewohner von einem Einbrecher überrascht. Dieser hatte nach bisherigen Erkenntnissen zuvor „Sturm“ geklingelt. Nachdem die Bewohner nicht reagierten, hörten sie kurze Zeit später Geräusche von einem Rolladen im Erdgeschoss und danach das Klirren einer Fensterscheibe. Als sie kurz danach den Raum betraten, war eine unbekannte Person gerade dabei, eine Schmuckschatulle zu sichten. Der männliche Täter flüchtete sofort...

  • Wenden
  • 11.10.19
  • 160× gelesen
Lokales

Auto sicher gestellt
Flucht vor Polizei

sz Attendorn. Beamte der Polizeiwache Attendorn bemerkten am Montag gegen 21.30 Uhr einen Fahrzeugführer, der mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit von Heggen in Richtung Ennest fuhr. Die Ordnungshüter folgten dem Pkw und versuchten, den Fahrer zunächst im Bereich der Windhauser Straße und später an der Kampstraße anzuhalten. Der Mann ignorierte die Anhaltezeichen, so dass es fast zu einer Kollision mit einem Streifenwagen kam. Der Fahrer fuhr weiter in Richtung Innenstadt. Schließlich...

  • Attendorn
  • 08.10.19
  • 101× gelesen
Lokales

Unbekannte attackierten Passanten

sz Attendorn. Bereits am Sonntagmorgen kam es gegen 3.15 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung in Attendorn. Laut Polizei hatten sich drei Männer auf dem Heimweg aus der Stadt in Richtung Ennest befunden. Im Bereich des Ennester Weges wurden sie von vier Unbekannten angesprochen und provoziert. Zwei der Geschädigten gaben an, dass sie nach einem kurzen verbalen Austausch unvermittelt mit Fäusten angegriffen und niedergeschlagen wurden. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung....

  • Attendorn
  • 08.10.19
  • 58× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Irakerin Suzan Noorali (2. v. l.) hat mit Unterstützung von Karl-Heinz Jungbluth, Margot Schneider und Katrin Fey Fuß gefasst in Deutschland.

Beispiel für gelungene Integration
Steine aus dem Weg geräumt

js Dahlbruch. Hart und steinig war der Weg, der Suzan Noorali nach Dahlbruch führte. Geboren in Badgad, wuchs die Irakerin zunächst in ihrer Heimat auf, bis ihre das Regime von Saddam Hussein zur Bedrohung für ihre schiitische Familie wurde – und die Nooralis ins Nachbarland Iran zogen. Dort, in der Hauptstadt Teheran, beendete Suzan die Schule, ging zur Uni, schloss mit einem Bachelor in Wirtschaft ab. In leitender Funktion arbeitete sie als Reisekauffrau, bis sie nach dem Tod des Diktators...

  • Hilchenbach
  • 17.09.19
  • 243× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.