Flugplatz

Beiträge zum Thema Flugplatz

LokalesSZ
Die Feuerwehrleute fanden das Wrack und Trümmerteile des Flugzeugs in einem Fichtenwald am Rande von Niederdielfen. Die Leiche des Piloten lag rund 400 Meter von der Absturzstelle entfernt.
Video 7 Bilder

Pilot stürzt aus 100 Metern in die Tiefe
Toter beim Absturz eines Kleinflugzeugs bei Niederdielfen

tip Niederdielfen. Vielleicht hat er im letzten Moment doch noch ein wenig mit seinem Entschluss gehadert. Zwei Runden fliegt der 25-jährige Pilot der kleinen Propellermaschine am Montagmorgen über Niederdielfen. Dann tut er es doch: Gurte und Dach auf, die Maschine gedreht, fällt er aus rund 100 Metern Höhe zu Boden. Er ist sofort tot. Die Morane-Saulnier Rallye schlägt anschließend im nahe gelegenen Waldgebiet auf. Was zunächst nach einem Flugzeugunglück aussieht, entpuppt sich am Montag doch...

  • Wilnsdorf
  • 06.09.21
Lokales
Tragischer Suizid: Die Ermittlungen zum Flugzeugabsturz bei Niederdielfen führen in Richtung eines Selbstmordes des 25 Jahre alten Piloten.
Video 26 Bilder

Flugzeugabsturz Niederdielfen im Live-Ticker
25-jähriger Pilot aus Wilnsdorf ums Leben gekommen

Update 19.31 Uhr - Hier lesen Sie die Hintergründe zum Unglück bei Niederdielfen. Toter beim Absturz eines Kleinflugzeugs bei Niederdielfen Update 15.33 Uhr - Mittlerweile hat sich der Verdacht bestätigt: Bei dem Flugzeugabsturz in Niederdielfen handelt es sich um einen Suizid. Es gebe entsprechende Hinweise aus dem persönlichen Umfeld des 25-jährigen Piloten, teilte die Polizei unserer Zeitung mit. Depressiv? Hier bekommen Sie umgehend Hilfe Die Siegener Zeitung berichtet in der Regel nicht...

  • Wilnsdorf
  • 06.09.21
Lokales
Wie an einer Perlenkette aufgereiht standen die Modellflieger am Zaun zum Fluggelände. Foto: hajo

20. Flugzeug-Schlepper-Treffen
Fliegender Teppich und Co. begeisterten

hajo Gernsdorf. Erneut war das Interesse bei dem 20. Flugzeug-Schlepper-Treffen des Flugmodellsportclubs Oberes Weißtal (FOW) auf der Gernsdorfer Höhe groß. Zählt doch für aktive Modellflieger die Teilnahme am Treffen im Rahmen des FOW-Flugplatzfestes auch nach wie vor zur festen Tradition. Insgesamt 35 Piloten waren trotz der nicht sonderlich guten Witterung mit ihren rund 70 Modellen zum Modellflugplatz gekommen. Darunter nicht nur internationale Teilnehmer aus den Niederlanden und Belgien,...

  • Wilnsdorf
  • 16.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.