Flutkatastrophe

Beiträge zum Thema Flutkatastrophe

LokalesSZ
Johanna Schledorn (3. v. l.) und Hildegard Wolff (4. v. l.), die Vorsitzenden der Frauengemeinschaft Elben respektive Dernau, freuen sich mit Helfern und Helferinnen über diesen so bedeutsamen Tag für alle Beteiligten.
2 Bilder

Frauen aus Dernau zu Gast im Wendschen
„Dieser Tag ist extrem berührend“

hobö Elben. Es fließen Tränen. Tränen der Rührung, aber auch Tränen basierend auf einer nicht enden wollenden Belastung. Für rund 40 Frauen aus Dernau beschert dieser Donnerstag eine Vielfalt an Erlebnissen und Gefühlen – ausgelöst von einer Einladung der St.-Helena-Frauengemeinschaft Elben/Scheiderwald. Die katastrophale Flut am 14. Juli hat die Ortschaft Dernau im Kreis Ahrweiler mit voller Wucht getroffen – und die dramatischen Folgen sind für die Einwohner noch lange nicht be-, geschweige...

  • Wenden
  • 22.10.21
LokalesSZ
Ein Tag, der Erinnerung bleibt. Das Foto zeigt Walter Reichling, Peter Niklas und Hubertus Sieler (hintere Reihe v. l.) mit Familien aus Dernau, die erste Spenden der Aktion „Elben unterstützt Dernau“ entgegennehmen.
2 Bilder

Tief ergreifender Besuch im Ahrtal
"Unglaubliche Dankbarkeit gespürt“

yve  Elben/Dernau. Es ist Freitagmittag. Peter Niklas, Ortsvorsteher von Elben und Scheiderwald sowie Vorsitzender des örtlichen Vereins für Dorfgemeinschaftsaufgaben, sitzt mit Hubertus Sieler im Auto, um an die Ahr zu fahren. Dorthin, wo die verheerende Flut ein Bild der Verwüstung hinterlassen hat. Niklas und Sieler haben drei symbolische Schecks im Auto und Geschenke der Werbegemeinschaft Wenden. Als sie sich ihrem Ziel nähern, sehen die Elbener die unfassbaren Ausmaße der Naturkatastrophe....

  • Wenden
  • 29.08.21
Lokales
Hubertus Sieler ist der Initiator der Aktion „Elben unterstützt Dernau“. Er steht hier auf dem oberen Bereich des Schützenplatzes in Elben. Auf dem gesamten Areal soll ein Zeltlager für 100 Personen aus Dernau auf den Weg gebracht werden soll. Die Örtlichkeit ist geradezu ideal, derzeit verbringen Jugendgruppen aus Osnabrück dort ihre Ferien.
2 Bilder

40 000 Euro für Dernau in einer Woche auf dem Spendenkonto
Verbundenheit bewirkt Großes

yve Elben. „Wir möchten etwas zurückgeben.“ Hubertus Sieler ist fest in Elben verwurzelt, er ist ein Vereinsmensch. Dernau kennt er gut. „Alle Vereine aus dem Dorf waren schon dort.“ Sieler denkt an Picknicke in den Weinbergen, an die Geselligkeit im Ahrtal. Die Dorfgemeinschaft Elben hat einen ganz besonderen Bezug zum einst beschaulichen Dernau. Daran erinnert heute nichts mehr. Während der Flut werden Menschen in den Tod gerissen, Häuser davongespült – weite Teile im Kreis Ahrweiler gleichen...

  • Wenden
  • 29.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.