Forstmaschine

Beiträge zum Thema Forstmaschine

Lokales
An Harvestern wurde diverse Gerätschaften demontiert.

LED-Leuchten und Werkzeuge gestohlen
Forstmaschinen als Ziel von Dieben

sz Molzhain/Alsdorf. Im Zeitraum 10. Dezember bis 1. Februar kam es zum wiederholten Mal zu Diebstählen an Forstmaschinen, die im Waldbereich Molzhain und Steineroth abgestellt waren. An mehreren Harvestern sowie einer Traktionswinde demontierten und entwendeten Unbekannte diverse Gerätschaften, u. a. LED-Arbeitsleuchten, Werkzeuge und Schneideketten. Bereits in der Nacht zum 11. Januar wurden an einem Harvester und an einem Tragerückeschlepper (Forwarder) im Waldbereich Alsdorf ähnliche...

  • Betzdorf
  • 02.02.21
  • 180× gelesen
LokalesSZ
Der Hüllwald lockt zu allen Jahreszeiten viele Spaziergänger an – unser Foto ist im Herbst entstanden. Anfang Februar müssen die Spaziergänger aber Rücksicht nehmen: Dann jaulen rund um Daadens heimlichen Stadtpark die Motorsägen.

Förster bittet um Verständnis
Umfangreiche Fällarbeiten rund um den Hüllwald

damo Daaden. Allzu lange ist Matthias Grohs noch nicht für das Daadener Forstrevier zuständig – aber dass man zwischen Hüllbuche und Fischbach-Hütte nicht mal so mir nichts, dir nichts die Langholztransporter und Rückefahrzeuge einsetzen kann, weiß er natürlich trotzdem. Denn kaum ein Waldstück weit und breit zieht so viele Spaziergänger an wie der Hüllwald. Aber: Manchmal ist’s eben unverzichtbar, die Motorsäge einzusetzen – auch in Daadens heimlichem Stadtpark. Gefährliche Forstarbeiten um...

  • Daaden
  • 27.01.21
  • 152× gelesen
LokalesSZ
Wenn massenweise Holz aus dem Wald gekarrt wird, sind auch unzählige Lastwagen auf den Wegen unterwegs. Und weil die praktisch ohne Rücksicht auf die Bodenverhältnisse eingesetzt worden sind, ist das fein austarierte System der Wasserhaltung auf den Wegen völlig zum Erliegen gekommen.
2 Bilder

Borkenkäfer-Plage
Die Waldwege sind in einem desolaten Zustand

damo Kreis Altenkirchen. Ein Waldspaziergang mit Straßenschuhen? Ganz schlechte Idee. Die Wege sind in einem derart erbärmlichen Zustand, dass sich viel eher die Frage stellt: Reichen Gummistiefel, oder wäre eine Anglerhose die bessere Wahl? Das ist natürlich auch dem Forstamt Altenkirchen nicht verborgen geblieben. Behördenleiter Michael Weber räumt im Gespräch mit der SZ ein, dass er schon beim Aussteigen aus dem Auto im Wald die Augen aufhält, damit ihm der Matsch nicht sofort über die Kante...

  • Altenkirchen
  • 25.01.21
  • 272× gelesen
Lokales
Die Forstmaschinen waren im Waldgebiet „In der Struth“ oberhalb von Alsdorf abgestellt.

Zubehör im Wert von 4000 Euro
Forstmaschinen Ziel eines Diebstahls

sz Alsdorf. Wie erst jetzt polizeilich bekannt wurde, kam es in der Nacht zum 11. Januar zu Diebstählen an abgestellten Forstmaschinen im Waldgebiet „In der Struth“ oberhalb von Alsdorf. Die Fahrzeuge befanden sich im Einsatz zur Aufarbeitung des geschädigten Fichtenbestandes nach Borkenkäferbefall. Ein Holzvollernter (Harvester) sowie ein Tragrückeschlepper (Forwarder) waren Ziel der bisher unbekannten Täter. Aus den aufgebrochenen Staukästen der Forstmaschinen wurde Zubehör im Wert von über...

  • Betzdorf
  • 21.01.21
  • 143× gelesen
Lokales
3 Bilder

Überschlag einer Holzrückemaschine (Update)
Beim Beladen verunglückt

kaio Mecklinghausen. Beim Aufladen von Baumstämmen ist Donnerstagabend ein Rückefahrzeug zwischen Oberveischede und Mecklinghausen verunglückt. Das Forstfahrzeug verlor auf einem unbefestigten Waldweg oberhalb der Talstraße, die die beiden Ortschaften verbindet, die Balance und stürzte eine Böschung herab. Mehrere Holzstämme wurden durch die Luft katapultiert und schlugen auf der Talstraße nieder. Durch glücklichen Zufall war auf der rege befahrenen Straße zu diesem Zeitpunkt gerade kein...

  • Attendorn
  • 22.10.20
  • 1.177× gelesen
Lokales

Täter durchschnitten mehrere Kabel
Forstmaschine fehlen 16 Scheinwerfer

sz Heinsberg. Zwischen vergangenem Donnerstagnachmittag und Dienstagvormittag haben Unbekannte von einer Arbeitsmaschine im Waldgebiet „Heinsberger Heide“ mehrere Scheinwerfer gestohlen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand durchschnitten die Täter dafür mehrere Kabel. Insgesamt fehlen 16 Scheinwerfer, die sich an der Front, am Krahn und am Dach der Fahrerkabine befanden. Laut Polizei entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

  • 23.09.20
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.