Fotograf

Beiträge zum Thema Fotograf

Lokales
Der Niederdielfener "Hardy" Reeh "schoss" bei den Olympischen Spielen 1972 in München ein Foto für die Ewigkeit.

AUF EIN BIER mit...
Fotograf "Hardy" Reeh

Kalle Niederdielfen. Für ihn war es an diesem Abend eines von vielen tausend Fotos, das er für die Deutsche Presse-Agentur auf Film gebannt hatte. Aber es sollte ein Bild für die Ewigkeit werden. 1972, Olympische Spiele in München, Judo- und Ringerhalle auf der Theresienwiese: Als der Underdog Wilfried Dietrich aus Schifferstadt den 182 Kilo schweren US-Amerikaner Chris Taylor über die Schultern warf, löste Hartmut „Hardy“ Reeh aus Niederdielfen aus. Das Bild des damaligen dpa-Fotografs bewegte...

  • Wilnsdorf
  • 06.07.21
Kultur
Otto Arnold hielt die zu seiner Zeit schon „sterbenden“ Berufe der Region fotografisch fest: Hier ein Blick in die Gerbereien …

Kunsthistorisches Seminar an der Uni Siegen
Wer hat noch Fotos von Otto Arnold?

sz Siegen. Der Siegerländer Fotograf Otto Arnold (1881–1944) ist den meisten Menschen in der Region bekannt durch seine Veröffentlichtungen zu den „Siegerländer Arbeitswelten“ und den „Siegerländer Landschaften“. Er begann seine Arbeit als Lehrer 1905 an der Nordschule. Später wurde er Rektor dieser Schule und auch der Sieghütter Hauptschule.Als er 1924 eine Zeiss-Ikon-Plattenkamera und eine Fotolaborausrüstung erwarb, begann seine Karriere als Amateurfotograf. Moderner "Medienpädagoge"Das...

  • Siegen
  • 18.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.