Fotos

Beiträge zum Thema Fotos

Lokales
Die Fotokamera verstaubt, die Filmkamera ist der Retter: Drehs für Imagefilme und andere Projekte halten Fotograf Matthias Schäfer während der Corona-Pandemie über Wasser.
2 Bilder

Keine Events und Hochzeiten
Fotografen gehören zu den größten Verlierern der Corona-Pandemie

pm Siegen. Bei Benjamin Hein steht das Telefon zu dieser Jahreszeit selten still – normalerweise. Der 34-jährige Siegener ist selbstständiger Fotograf, knipst neben Kindergarten- und Schulkindern vor allem Hochzeiten. Und genau das ist in Corona-Zeiten ein Problem. „Eigentlich geht es jetzt so richtig los, was die Aufträge angeht. Das war aber im vergangenen Jahr nicht der Fall und wird auch dieses Jahr nicht der Fall sein“, sagt Hein im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Das gefährdet sein...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 190× gelesen
LokalesSZ
Seit Wochen und Monaten postet das Team des Heimatmuseums in Feudingen alte Bilder aus dem Leben des Dorfes. Bei den meisten Bürgern kommt diese Abwechslung bei Facebook sehr gut an, bei anderen offenbar nicht.

„Miesepeter“ pocht auf Recht am eigenen Bild
Heimatmuseum postet keine alten Fotos mehr

howe Feudingen. Dass es im digitalen Zeitalter ein Recht am eigenen Bild gibt, wird oftmals leider vergessen. Da posten Mütter Kinderbilder, da stellen Leute irgendwelche anderen Menschen bei Facebook rein – ohne sich Gedanken zu machen. In Feudingen hatte sich das Team vom Heimatmuseum die Sache in den vergangenen Wochen etwas anders überlegt. Weil das Museum im Oberen Lahntal wegen „Corona“ geschlossen hat, kam den Verantwortlichen eine wunderschöne Idee. In unregelmäßigen Abständen postete...

  • Bad Laasphe
  • 10.02.21
  • 482× gelesen
Lokales
Schon per Satellit erstellte Luftbildansichten – hier die Innenstadt von Olpe – ermöglichen vieles. Durch den Überflug mit einem Flugzeug und entsprechend hochauflösende Fotos und deren weitere Verarbeitung kann sogar ein dreidimensionales Stadtmodell erstellt werden.

Hochpräzise Fotos
Stadtgebiet Olpe wird komplett aus der Luft erfasst

win Olpe. Die komplette Stadt Olpe soll durch hochpräzise Luftaufnahmen erfasst werden, die künftig Planungen erleichtern. Ein entsprechender Auftrag soll am Donnerstag, 4. Februar, vom Bauausschuss als Projektbeschluss verabschiedet werden. Der Auftrag beinhaltet laut Beschlussvorlage sowohl die Befliegung in „True-Orthophoto“-Qualität des etwa 86 Quadratkilometer großen Stadtgebietes, die durch senkrechtes Fotografieren nach unten frei von Verzerrungen sein sollen. Weiterhin steht die...

  • Stadt Olpe
  • 01.02.21
  • 280× gelesen
LokalesSZ
Die weißen Autos sammeln Messdaten für „Apple Maps“ und Fotos für die Funktion „Look Around“.  Foto: Archiv

In Siegen und Olpe sind die auffälligen Pkw bis 30. September unterwegs
Apple-Autos fotografieren unsere Straßen

ch Siegen/Olpe/Betzdorf. Apple lässt mal wieder Kamera-Autos durch Deutschland fahren. In diesen Tagen sind die Fahrzeuge in unserer Region unterwegs. Sie sammeln Messdaten für „Apple Maps“ und Fotos für die Maps-Funktion „Look Around“, die hierzulande allerdings noch gar nicht angeboten wird. Wer wissen möchte, ob und wann so ein Fahrzeug seine Wege kreuzen könnte, kann dies in einem detaillierten Zeitplan nachvollziehen, den das Unternehmen zu seiner Datenerhebung veröffentlich hat...

  • Siegen
  • 23.06.20
  • 742× gelesen
LokalesSZ
Stellten die Neuauflage des Mudersbacher Veranstaltungskalenders vor: Herbert Mockenhaupt, Ulrich Merzhäuser, Maik Köhler und Hennes Esche (v. l.). Der Kalender ist nicht zuletzt wegen der zahlreichen Fotos beliebt.
2 Bilder

Übersicht und Sammlerobjekt
Neuer Mudersbacher Kalender ist da

nb Mudersbach. Wenn die letzten Weihnachtsplätzchen so langsam gegessen sind, ist es Zeit, den Blick wieder nach vorn zu richten. Zwar dürften auch die wenigsten Mudersbacher eine Kristallkugel besitzen, die wirklich alles voraussagt, aber zumindest was die Veranstaltungen im nächsten Jahr angeht, gibt es im Ort eine feste Größe, auf die Verlass ist: den Veranstaltungskalender. Bereits seit dem Jahr 2007 erscheint die Übersicht um den Jahreswechsel herum. Der Bürger- und Verkehrsverein ist also...

  • Kirchen
  • 02.01.20
  • 235× gelesen
Lokales
Fotograf Uwe Möntmann (l.) und Hubertus Hensel, Vorsitzender des Kirchener Heimatvereins, möchten gemeinsam eine Ausstellung auf die Beine stellen.

Ungewöhnliche Ausstellung in Planung
Rock-Größen im Kirchener Heimatmuseum

sz Kirchen. Zwar gäbe es genügend Möglichkeiten in der hiesigen Region, um in den Untergrund abzutauchen, selbst trockenen Fußes im Bergbaumuseum Sassenroth oder sogar im Kirchener Museum im Inken. Aber diesmal wollen die Aktiven des Heimatvereins in Kirchen mit Lou Reed von „The Velvet Underground“ in einen anderen Untergrund vorstoßen. Geboren wurde die aktuelle Idee im Rahmen der „offenen Gartenpforte“ an der Helenenstraße in Kirchen, als Dr. Johannes Pfeifer vom Kirchener Heimatverein dort...

  • Kirchen
  • 02.01.20
  • 445× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.