Frankreich

Beiträge zum Thema Frankreich

Themenwelten
Ausgemustert: Der Riesenjumbo A 380 war einige Jahre lang das Flaggschiff der Airbus-Flugzeuge. 2021 wurde jedoch der letzte gebaut. Dieses Exemplar ist zum Exponat des Museums Aéroscopia umgebaut und begehbar.
14 Bilder

Besuch in den Airbus-Werken
Toulouse: Dieser Ort verleiht Flügel

js Toulouse. Die dicken Glasscheiben geben den Blick frei auf ein beeindruckendes Wimmelbild. Vier Langstreckenflugzeuge vom Typ A 350 stehen in der gewaltigen Montagehalle – eingefasst in Gerüste, Geländer und Arbeitsbühnen in mehreren durch Treppen verbundenen Etagen. Hier und da blitzen Köpfe hervor, huschen Monteure umher. Nur zu gern würde der Besucher näher herantreten, frei durch die Halle schlendern und das Spektakel genauer bestaunen. Das aber ist völlig ausgeschlossen; nicht einmal...

  • Siegen
  • 21.01.22
Lokales
Rate- und Lernspiel kombiniert: Marion Gilboire (blaues Shirt) von FranceMobil hat die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Schloss Wittgenstein schnell auf ihrer Seite.
2 Bilder

Französische Sprache am Gymnasium Schloss Wittgenstein lernen
Marion Gilboire mit dem FranceMobil zu Gast

vc Bad Laasphe. Zu Beginn des Unterrichts sind die Schüler der Klassen 8 a, 8 b und 8 c noch etwas schüchtern. Das ändert sich aber schnell durch die gut gelaunte Art von Marion Gilboire, die ihr „FranceMobil“ auf dem Hof des Gymnasiums Schloss Wittgenstein (GSW) geparkt hat. Sie hat die Schüler in wenigen Minuten auf ihrer Seite. Das Gymnasium im altehrwürdigen Gemäuer legt Wert auf eine gute Fremdsprachenausbildung. So verwundert es nicht, dass das „FranceMobil“ in Bad Laasphe zu Gast ist....

  • Bad Laasphe
  • 17.11.21
LokalesSZ
Mit Gitarre und zur Geschichte passenden Liedern sorgte Autorin Barbara Ortwein in der Stadtbücherei Bad Berleburg für einen abwechslungsreichen Abend.

Eine verborgene Liebe
Barbara Ortwein erzählt ihre Familiengeschichte

schn Bad Berleburg. Barbara Ortwein ist für ihre Bücher über die Auswanderung nach Texas bekannt. Die gebürtige Lippstädterin hat sich intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt und die Geschichte der Deutschen in Texas lesenswert aufbereitet. Dieses Mal hat sich Ortwein eines sehr persönlichen Themas angenommen: ihre eigene Familiengeschichte. Über die ist die ehemalige Lehrerin eher zufällig gestolpert und es musste sich so einiges zusammenfügen, um ein Bild zu ergeben. Am Montagabend hat...

  • Bad Berleburg
  • 10.11.21
Themenwelten
Am Ufer der breiten Garonne lässt es sich besonders gut flanieren.
13 Bilder

City-Trip nach Toulouse
Frankreichs "rosa Stadt" lockt mit Vergnügen

js Toulouse. Avec plaisir. Mit Vergnügen. Zwei kleine Worte sind es nur, die den Unterschied machen  können. Die Franzosen, das ist bekannt, antworten auf Dank eben nicht mit einem Bitte, sondern mit  dem schlichten „de rien“ – vielleicht am besten übersetzt mit „keine Ursache“. In Toulouse aber, der  viertgrößten Metropole Frankreichs, begegnen die Einheimischen dem „merci“ mit dem genannten Vergnügen. Welchem Besucher sollte es schwer fallen, sich an eine solch charmante sprachliche Eigenheit...

  • Siegen
  • 29.10.21
LokalesSZ
Die Freundschaft zwischen der Gemeinde Erndtebrück und der nordfranzösischen Stadt Bergues ist definitiv nicht in die Jahre gekommen – die Hinweisschilder sind es dagegen schon.
2 Bilder

Neue Ortseingangstafeln
Frischer Glanz für Freundschaft

vö Erndtebrück / Bergues. Der Förderverein zur Partnerschaft zwischen Bergues und Erndtebrück will neuen Glanz in die Freundschaft mit den Menschen aus Nordfrankreich bringen. Und zwar in jeder Hinsicht – optisch und inhaltlich. Während der Corona-Zwangspause hat der Verein gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung ein Projekt angeschoben, an dem kein Erndtebrücker vorbeikommen dürfte: Sowohl die Kerngemeinde als auch die Ortschaften erhalten an den Ortseingängen nagelneue Schilder, die die...

  • Erndtebrück
  • 09.10.21
Lokales
Ein Gruppenfoto zur Erinnerung: Einige Mitglieder des Bad Laaspher Freundschaftsvereins Châteauneuf-sur-Loire hatten sich zur Videokonferenz mit den Franzosen im Haus des Gastes eingefunden.
2 Bilder

Virtuelle Feierstunde
Tiefe Freundschaft zwischen Bad Laasphe und Châteauneuf-sur-Loire

sz Bad Laasphe. Der Partnerschaftsvertrag zwischen Bad Laasphe und der französischen Gemeinde Châteauneuf-sur-Loire wurde am 28. September 1991 in der Lahnstadt geschlossen. Nun, 30 Jahre später, sind die Bande enger denn je. Aus dem lockeren Austausch sind laut Mitteilung der Stadt Bad Laasphe Freundschaften erwachsen, die im wahrsten Sinne des Wortes grenzenlos sind. Anlässlich des 30. Jahrestags der Urkundenunterzeichnung hielten die beiden Partnerschaftsvereine jetzt eine virtuelle...

  • Bad Laasphe
  • 06.10.21
LokalesSZ
Pflegen die Partnerschaft zwischen Bad Laasphe und Chateauneuf-sur-Loire: Anne-Marie Conrad, Dr. Susanne Lange, Otto Düsberg, Martin Beine, Sophie Capeller und Friedhelm Conrad (v. l.).
3 Bilder

Urkunde 1991 unterzeichnet
30 Jahre Partnerschaft zwischen Bad Laasphe und Chateauneuf-sur-Loire

howe Bad Laasphe. „Wir haben unser Herz sprechen lassen und uns die Hand gedrückt.“ Der Satz, den der Franzose Lucien Beaudin im Juni 1990 in einem Schreiben an den damaligen Laaspher Bürgermeister Otto Düsberg formulierte, wirkt heute noch nach. 30 Jahre nach Besiegelung der Partnerschaft zwischen Bad Laasphe und Châteauneuf-sur-Loire reichen sich Deutsche aus der Lahnstadt und Franzosen immer noch die Hände. Die Freundschaft hält. Über viele Jahre. Die Siegener Zeitung erhielt jetzt die...

  • Bad Laasphe
  • 09.09.21
Lokales
Der frühere Bürgermeister Horst Müller (r.) und der damalige stellvertretende Bürgermeister von Gif-sur-Yvette, Francois Magdalena, bei der Unterzeichnung der Städtepartnerschaft am 28. Juli 2001.
2 Bilder

Kreisstadt Olpe und Gif-sur-Yvette seit 20 Jahren offiziell verbunden
Vom Austausch zur Partnerschaft

sz Olpe. Die Städtepartnerschaft zwischen der Kreisstadt Olpe und Gif-sur-Yvette wurde am 28. Juli 2001 formell besiegelt und feiert somit nun ihr 20-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Ereignisses tritt der französische Chansonnier Marcel Adam am Mittwoch, 28. Juli, im Olper Stadtpark auf. Zudem werden am Rathaus, auf dem Markplatz und an der Stadthalle die deutsche und die französische Flagge gehisst. Die deutsch-französische Städtepartnerschaft basiert auf dem bereits seit 1984 bestehenden...

  • Stadt Olpe
  • 22.07.21
SportSZ
Bestens vorbereitet für das EM-Spiel zwischen Frankreich und Deutschland: Laurence Steiner in den französischen Nationalfarben blau-weiß-rot, mit einem Kicker vom WM-Triumph der „Equipe Tricolor“ im Juli 2018, einem Buch über den französischen EM-Titel 1984 und – als deutsches Fan-Utensil – einem Unterschriften-Ball vom FC Bayern.

Die "Siegerländer Fränzösin" Laurence Steiner
Ein bisschen Patriotismus darf sein...

krup Gernsdorf. Seit 1979 lebt Laurence Steiner in Deutschland, geboren ist sie in Paris, der Stadt der Lichter, der Liebe und der Mode. „Frankreich ist aber nicht Paris, das Land ist sehr vielfältig und vielschichtig“, sagt die Französin, die seit ihrer Heirat mit Bernd Steiner im 1500-Seelen-Örtchen Gernsdorf in der Gemeinde Wilnsdorf zu Hause ist. Das EM-Fußballspiel zwischen ihrem Geburtsland Frankreich und ihrer Wahlheimat Deutschland will sie sich am Dienstagabend anschauen –...

  • Wilnsdorf
  • 14.06.21
LokalesSZ
Helga Peron aus Bad Berleburg lebt seit über 50 Jahren in einem kleinen Ort rund 90 Kilometer südlich von Paris.
2 Bilder

Ausgewanderte Wittgensteiner (SZ-Serie)
Helga Peron pflegt deutsche Traditionen seit 56 Jahren in Frankreich

bw Agnan/Bad Berleburg. Wenn Helga Peron an ihre Geburtsstadt Bad Berleburg denkt, dann vermisst sie die Tannenwälder, das Burgfeld, den Schnee und den zugefrorenen Teich im Schlosspark, auf dem sie einstmals als Kind Schlittschuh gelaufen ist. „Berleburg war früher eine kleine und gemütliche Stadt“, erinnert sie sich im Gespräch mit unserer Zeitung. Als sie 31 Jahre alt war, ist sie aus Wittgenstein weggezogen – der Liebe wegen. Ihr Mann war im NATO-Bunker in Erndtebrück beschäftigt, in dieser...

  • Bad Berleburg
  • 21.12.20
LokalesSZ
Die offizielle Begrüßung im Erndtebrücker Rathaus ging ganz ungezwungen und in lockerer Runde über die Bühne.  Foto: schn
2 Bilder

Französische Freunde in Erndtebrück
Der Austausch mit Bergues wird wieder jünger

schn Erndtebrück. Viele neue Gesichter gab es am Samstagmittag zur Begrüßung der Reisegruppe aus Bergues zu sehen. Der Ratssaal des Erndtebrücker Rathauses war bis auf den letzten Platz besetzt, als Bürgermeister Henning Gronau die Gäste rund um die Bürgermeisterin Sylvie Brachet begrüßte. Aus der Erndtebrücker Partnerstadt in Frankreich sind diesmal 30 Personen angereist, zehn davon unter 20 Jahre jung. Diese Entwicklung freute Gisela Bleischwitz im Gespräch mit der Siegener Zeitung ganz...

  • Erndtebrück
  • 17.02.20
Sport
Die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft startet am Samstag gegen China ins WM-Turnier. Das Bild zeigt (v.l.) Carolin Simon, Alexandra Popp und Sara Doorsoun, die hier das 2:0 im letzten Testspiel gegen Chile bejubelten. Foto: dpa

SZ-Umfrage zur Frauen-Fußball-WM
Hoffnung auf „Turniermannschaft“ Deutschland

krup/ubau Siegen. Mit dem Spiel zwischen Gastgeber Frankreich und Südkorea beginnt am Freitag um 21 Uhr die 8. Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft. Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet ihr erstes Gruppenspiel am Samstag gegen China. Im Vorfeld des Turniers hat die Siegener Zeitung eine Umfrage durchgeführt, bei der sich Trainer, Spieler und Funktionäre aus der heimischen Region den folgenden drei Fragen gestellt haben: 1) Am Freitag beginnt die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft. Wie stark ist...

  • Siegen
  • 05.06.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.