Freibad

Beiträge zum Thema Freibad

Lokales
Der Förderverein des Naturfreibads Eiserfeld empfiehlt, vorab kurz durchzuklingeln und sich über das Besucheraufkommen zu informieren.

Anruf vorab empfohlen
Naturfreibad Eiserfeld öffnet

sz Eiserfeld. Am Samstag, 27. Juni, startet das Naturfreibad Eiserfeld die Saison. Das Bad ist täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Zum Start wird die neue Pumpenanlage in Betrieb genommen, die der Förderverein mit Unterstützung der Stadt Siegen sowie einiger Sponsoren gebaut hat. Zudem wurden die Duschen saniert und neue Möbel angeschafft. Der Badebesuch erfolgt ohne Voranmeldung, die Daten werden am Eingang erfasst. Coronabedingt dürfen sich maximal 400 Personen im Bad aufhalten. Deshalb wird...

  • Siegen
  • 26.06.20
  • 129× gelesen
Lokales SZ-Plus
Händedesinfizieren steht zwar auch im Freibad hoch im Kurs, ansonsten sind die Auflagen allerdings ziemlich gering. Einem Abtauchen ins kühle Nass dürfte daher in den Sommermonaten nichts im Weg stehen.

Corona fast vergessen
Freibäder sorgen für gute Laune

juka Kaan-Marienborn. Entspannt lässt sich eine Frau auf ihrer Luftmatratze über das Wasser treiben, ein paar Meter weiter taucht ein junges Mädchen mit einer blauen Taucherbrille prustend aus dem erfrischend kühlen Nass auf, unter den drei Startblöcken tobt sich eine Gruppe Jungs aus. Mit aufmerksamen Blicken schreiten die Schwimmmeister am Rand entlang, und auf der Wiese oberhalb des Beckens haben es sich kleinere Gruppen auf ihren bunten Handtüchern gemütlich gemacht. Auf den ersten Blick...

  • Siegen
  • 25.06.20
  • 397× gelesen
Lokales
Hier darf demnächst geschwommen werden: das Daadener Freibad.

Planschen doch möglich
Daadener Freibad öffnet ab 26. Juni

sz Daaden. Und es öffnet doch: Am Freibad Daaden gehen ab Freitag, 26. Juni, die Tore auf. Stadtbürgermeister Walter Strunk, die Fachbereichsleiter Michael Runkel und Wolfgang Märker sowie die verantwortlichen Badeaufsichtskräfte Jörg Birk und Bernd Weber haben gemeinsam ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet, das auch mit dem Gesundheitsamt Altenkirchen abgestimmt ist. Laut Bericht aus dem Rathaus sind in diesem Jahr ausschließlich Saisonkarten zu haben, unterteilt in...

  • Daaden
  • 19.06.20
  • 197× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Verantwortlichen rund ums Freibad in Wissen gehen davon aus, dass sie mit ihrem Konzept nicht nur die Corona-Regeln einhalten, sondern auch etwas Gutes für Familien tun.

Pack’ die Badehose ein …
Freibad Wissen geöffnet

rai Wissen. „Pack’ die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein“, sang einst Conny Froboess. Heute könnte man (etwas holprig) weiter singen: „Und dann nischt wie raus ins Siegtal-Bad.“ Zumindest ins dortige Freibad, das nun geöffnet ist – erstmals in dieser Saison und trotz Pandemie. Bei einem Ortstermin am Eröffnungstag (Mittwoch) war von den entsprechenden Regeln und Hygienevorgaben zu erfahren. „Wir sind froh, dass wir es so machen können“, sagte Bürgermeister Michael Wagener. Sein...

  • Betzdorf
  • 11.06.20
  • 123× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Freibad Bad Laasphe öffnet derzeit im Schichtbetrieb. Regelmäßig schließt das Wabachbad für eine Stunde, um die Anlage zu reinigen und zu desinfizieren. Eine wesentliche Vorgabe, ebenso wie das Einhalten der angezeigten Schwimmrichtung. Foto: Timo Karl

Zuschussgeschäft Freibäder
Hohe Auflagen lassen die Betriebskosten steigen

tika Bad Berleburg/Bad Laasphe. Die Hitze der vergangenen Tage mündete in schwüles Wetter – bis Anfang kommender Woche soll ein wenig Regen fallen. Dennoch, angesichts des Stelldichein auf den vorhergesagten Hitzesommer waren und sind Freibäder hoch im Kurs – eine verlässliche Aussage unter normalen Bedingungen. Wie genau sich allerdings die Corona-Pandemie auf den laufenden Betrieb bis zum Ende der gerade erst gestarteten Freibadsaison auswirkt, steht noch gänzlich in den Sternen. Der Betrieb...

  • Bad Laasphe
  • 04.06.20
  • 105× gelesen
Lokales
Kein Zutritt: Das Netphener Freibad bleibt in diesem Jahr definitiv leer.

Hallenbad öffnet am 8. Juni
Freibad in Netphen bleibt geschlossen

sos Netphen. Keine gute, aber eine zu erwartende Nachricht: Das Netphener Freibad bleibt in diesem Jahr geschlossen. Damit bleibt der Badespaß im Freien also definitiv aus. Zum einen aus finanziellen Gründen, zum anderen wegen der Corona-Auflagen. Immerhin: Das Hallenbad öffnet am 8. Juni, die Trampolinhalle einen Tag später. Einstimmiger BeschlussEinstimmig habe die Gesellschafterversammlung der Freizeitpark Obernautal Netphen GmbH am Donnerstag beschlossen, den Freibadbetrieb in diesem Jahr...

  • Netphen
  • 29.05.20
  • 2.620× gelesen
Lokales
Dieses Bild wird es in diesem Jahr in Dickendorf nicht geben.

Auflagen für Schwimmverein zu hoch
Freibad Dickendorf wird 2020 nicht mehr öffnen

sz Dickendorf. Das Freibad in Dickendorf wird dieses Jahr nicht mehr öffnen. Hintergrund sind die strengen Auflagen im Zuge der Corona-Pandemie. Das teilte am Freitag der Schwimmverein als Betreiber mit. „Die Inbetriebnahme eines Freibades bedeutet sehr viel mehr als nur den Wasserhahn aufzudrehen - erst recht, wenn es darum geht, das Risiko einer Infektion im Schwimmbad zu minimieren“, so Vorsitzender Jürgen Hamacher. Nachdem die Landesregierung die notwendigen und zwingend umzusetzenden...

  • Betzdorf
  • 29.05.20
  • 306× gelesen
Lokales
Im Wabach-Bad in Bad Laasphe startet am morgigen Samstag die Badesaison, allerdings unter strengen Vorgaben und Beschränkungen. Foto: Stadt

Saisonstart im Wabach-Bad
Drei Zeitfenster stehen für den Besuch zur Auswahl

sz Bad Laasphe. Viele haben darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Das Bad Laaspher Wabach-Bad nimmt am morgigen Samstag, 30. Mai, seinen Betrieb auf. Die Stadt freut sich, dass damit wieder ein kleines Stück mehr Normalität zurückkehrt. Wie in allen anderen öffentlichen Einrichtungen gelten jedoch auch im Freibad vorerst entsprechende Hygiene- und Verhaltensregeln. „Ohne die dürften wir gar nicht öffnen“, erklärt Volker Kohlberger, Leiter des zuständigen Fachbereichs Familien, Soziales...

  • Bad Laasphe
  • 28.05.20
  • 317× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nicht nur, weil mit der Öffnung des Freibades der Sommer eingekehrt ist, herrschte am Mittwoch große Freude unter den Besuchern: Nach einengenden Corona-Wochen vermittelt die Anlage – hier mit dem Springerbecken – das Gefühl von Freiheit.  Foto: Martin Völkel

Berleburger Freibad ist geöffnet
Rothaarbad startet in die neue Sommersaison

vö Bad Berleburg. Sicherlich anders als in „normalen“ Jahren, dafür aber ein großes Stück Freiheit, das wieder da ist: Auf dem Bad Berleburger „Stöppel“ wurde am Mittwoch die Freibad-Saison 2020 eröffnet – und damit holte das Rothaarbad nach über zweimonatiger Corona-Zwangspause ein Stück Normalität zurück. Denn: Schwimmen unter freiem Himmel bedeutet enorme Lebensqualität, Ablenkung vom Alltag. Und dies bei Bedingungen, die am Mittwoch durchaus so hätten im Regiebuch stehen können:...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.20
  • 87× gelesen
Lokales
Besucher sind im Freibad auf dem Bad Berleburger „Stöppel“ ab heute wieder willkommen – die Saison darf starten.  Foto: Stadt

Rothaarbad am Stöppel
Bad Berleburg eröffnet die Freibad-Saison

sz Bad Berleburg. Pünktlich zum Pfingst-Wochenende ist es so weit: Ab Mittwoch, 27. Mai, freut sich das Freibad-Team des Bad Berleburger Rothaarbades auf viele Gäste. „Der Besuch im Wellenfreibad soll ein wenig Urlaubsgefühl in der eigenen Stadt ermöglichen“, sagt Bürgermeister Bernd Fuhrmann. Und weiter: „Wir freuen uns, vor allem Familien mit Kindern und allen Freibad-Fans nach den letzten Wochen die Möglichkeit geben zu können, das Rothaarbad zu nutzen.“ Sein Dank gilt insbesondere den...

  • Bad Berleburg
  • 27.05.20
  • 168× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wird es doch noch etwas mit der Freibadsaison in Netphen? Sollten die Gesellschafter am Donnerstag grünes Licht geben, müssen einschneidende Hygienemaßnahmen getroffen werden – Spiel und Spaß könnten auf der Strecke bleiben.

Neue Beratungen in Sachen Freibad Netphen
Öffnung möglich, aber nicht einfach

js Netphen. Die Freibadsaison steht vor der Tür. Corona zum Trotz wird das Gros der heimischen Badeanstalten dieser Tage den Betrieb aufnehmen – unter Berücksichtigung besonderer Hygienevorschriften, versteht sich. In Netphen indes fiel bislang kein Startschuss. Das Freizeitbad im Obernautal soll in diesem Jahr geschlossen bleiben. So haben es die Gesellschafter der kommunalen Betreibergesellschaft Freizeitpark Obernautal Netphen (FON) Ende April beschlossen – bevor die NRW-Landesregierung am...

  • Netphen
  • 26.05.20
  • 557× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Hitze treibt die Menschen in die Freibäder - in der Vergangenheit allzu oft auch ins Rothaarbad nach Bad Berleburg. In diesem Jahr allerdings ist alles anders: Es gelten Hygiene- und Abstandsregeln.

Kommunen arbeiten Konzepte aus
Frei- und Hallenbäder vor der Wiedereröffnung

tika/bw Wittgenstein. Längst herrschen sommerliche Temperaturen, wenngleich das Wetter an diesem Wochenende laut Vorhersage eher bedingt schön sein soll. Dennoch bereiten sich die Kommunen auf die Wiedereröffnung ihrer Frei- und Hallenbäder vor – unter Einhaltung aller in der Coronaschutzverordnung vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregelungen. Die Altkreis-Kommunen Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück bereiten sich vor – indem sie Konzepte erarbeiten. Denn theoretisch hat die...

  • Erndtebrück
  • 20.05.20
  • 162× gelesen
Lokales SZ-Plus

Viele Vorbereitungen in kurzer Zeit
Nicht alle Freibäder öffnen

sz Siegen. Die Freibäder in NRW dürfen ab heute (Mittwoch, 20. Mai) wieder öffnen – allerdings unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene. Wenige Tage hatten die Betreiber der Bäder Zeit, um sich auf die Öffnung vorzubereiten, denn erst am vergangenen Wochenende kam vom Land NRW eine Verordnung mit insgesamt 16 zu erfüllenden Punkten. Ganz oben auf der Liste steht, dass die Betreiber ein Infektionsschutz- und Zugangskonzept erstellen und die örtliche Gesundheitsbehörde darüber informieren...

  • Siegen
  • 19.05.20
  • 71× gelesen
Lokales
Das Netphener  Freibad birgt politisches  Streitpotenzial.

CDU Netphen fordert
Freibad öffnen

sz Netphen. Die Stadtverwaltung Netphen hat in der Ratssitzung verlauten lassen, dass der Freibadbetrieb inNetphen im Sommer 2020 nicht aufgenommen werden soll. Grund seien laut Kämmerer Rosemann die Kosten für die Eröffnung in Höhe von 23 000 Euro.Auf der anderen Seite werden u. a. wegen der Nichtöffnung Verluste in Millionenhöhe beklagt. „Diese Entscheidung ist weder wirtschaftlich sinnvoll noch sozial verantwortungsbewusst und unter Stadtmarketinggesichtspunkten eher fragwürdig", ...

  • Siegen
  • 16.05.20
  • 473× gelesen
Lokales SZ-Plus
Gähnende Leere – bezogen auf den Wasserstand im Schwimmbecken – herrscht zurzeit im Hesselbacher Freibad. Hier wäre die Not nicht ganz so groß, wenn die Saison dieses Jahr ins Wasser fallen sollte. Es entstehen keine Personalkosten.

Stadt müsste Kosten tragen
Petition für Freibad-Öffnung zum 29. Mai

howe Bad Laasphe/Hesselbach. Die Spielplätze sind ja schon mal geöffnet worden, jetzt hoffen die Bürger auf weitere Lockerungen. Und da wären die Freibäder so eine Sache, die von der Bevölkerung gerne genutzt würden. Problem an der Sache: Abstandsregelungen dürften hier nur schwer eingehalten werden, auch mit den Hygienevorschriften könnte es schwierig werden. „Eine fachliche Einschätzung darüber, ob die Abstands- und vor allem Hygienevorgaben in einem Freibad generell eingehalten werden...

  • Bad Laasphe
  • 11.05.20
  • 89× gelesen
Lokales SZ-Plus
Saskia Grafe (l.) und Lea Scheffe lassen sich von der Corona-Krise nicht entmutigen: Sie sorgen seit einigen Tagen dafür, dass das Freibad Müsen beim Saisonstart in kräftigen Farben leuchtet – egal ob oder wann grünes Licht gegeben wird.
  2 Bilder

Ehrenamtliche Betreiber geben Hoffnung nicht auf
Freibäder werden aufgehübscht

js Müsen/Hilchenbach/Deuz. „Wir machen alles startklar!“ Wieland Abele freut sich, dass er mit seinem Team – einer Abteilung des TuS Müsen – das Naturfreibad im Bergmannsdorf überm Wasser auf die Saison 2020 vorbereiten kann. Ob und wie diese überhaupt möglich sein wird oder ob sie statt der Erfrischungssuchenden selbst ins Wasser fallen wird, das ist bislang noch unklar. Wegen der Corona-Krise sind Sportstätten und Schwimmbäder noch immer nicht geöffnet. Den Optimismus hat die Pandemie bislang...

  • Hilchenbach
  • 21.04.20
  • 2.831× gelesen
Lokales SZ-Plus
Volker Gerhardt (l.), Andrea Gerhardt (nicht im Bild) und Sohnemann Jakob (r.) begannen am Montagmorgen mit den Arbeiten im Hesselbacher Freibad. Im Zeichen von Corona haben sich die Verantwortlichen besondere Maßnahmen ausgedacht.

Saisonvorbereitung im Freibad
Wenig Hände, ein langes Ende?

howe Bad Laasphe. Die Situation war am Montagmorgen im Hesselbacher Freibad schon skurril. Da hätte man eigentlich denken können, die Mitglieder des Freibad-Fördervereins und die Hesselbacher Dorfgemeinschaft hätten den Grundsatz „Viele Hände, schnelles Ende“ nicht verinnerlicht. Aber denkste: Das war hundertprozentig so gewollt, dass sich nur Volker Gerhardt mit Frau Andrea und Sohnemann Jakob eingefunden hatten, um für die – hoffentlich – bevorstehende Freibad-Saison die komplette Anlage auf...

  • Bad Laasphe
  • 07.04.20
  • 593× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.