Freigabe

Beiträge zum Thema Freigabe

Lokales
Die Verbindung nach Rüblinghausen

Verbindung nach Rüblinghausen befahrbar
Sperrung der Biggestraße endet

sz Olpe/Rüblinghausen. Die seit Beginn der umfangreichen Bauarbeiten an der Bruchstraße bestehende Sperrung der Biggestraße wird am Montag, 15. November, aufgehoben. Die Verbindung zwischen Olpe und Rüblinghausen ist dann wieder in beide Richtungen befahrbar. Dabei gilt eine veränderte Verkehrsführung: Die Straße In der Trift ist in Rüblinghausen gegenüber der Biggestraße vorfahrtsberechtigt. Der aus Richtung Rüblinghausen kommende Verkehr muss vor Befahren der Kreuzung Biggestraße/In der...

  • Stadt Olpe
  • 11.11.21
LokalesSZ
Ausblick auf das „Derscher Geschwämm“. Der Stegskopf ist Naherholungsgebiet und bietet den Besuchern zugleich einmalige Naturerlebnisse.
2 Bilder

Wegstrecke auf Stegskopf freigegeben
Ins Herz des Naturerbes

nb Emmerzhausen/Hof. Und dann war es eine Sache von wenigen Minuten: Akkuschrauber ansetzen und weg mit dem „Betreten verboten“-Schild. Neun Kilometer Wege auf dem Stegskopf – und zwar mitten im Herzen der Fläche – sind seit Montagmittag offiziell freigegeben. Wander-, Jogging- und Naturfreunde aus der Region können sich also aufmachen, das Naturkleinod zu entdecken, bei dem es bis dato hieß: „Ihr kommt hier nicht rein.“ Als auf dem Stegskopf die allererste militärische Einrichtung gebaut...

  • Daaden
  • 03.08.21
Lokales
Am Dienstag ist es endlich soweit. Dann ist die HTS-Auffahrt bei der Siegerlandhalle wieder freigegeben - zumindest in eine Richtung.

Gute Nachricht von der Dauerbaustelle
HTS-Rampe wieder befahrbar

sz/juka Siegen. Der erste Schritt ist getan: Die HTS-Rampe an der Siegerlandhalle wird ab Dienstagabend in Richtung A45 wieder einspurig befahrbar sein. Das teilte Straßen.NRW am Montag mit. In der nun abgeschlossenen ersten Bauphase wurden die Fahrbahn, die passiven Schutzeinrichtungen und die Übergangskonstruktionen des Brückenbauwerks erneuert und das Bauwerk statisch verstärkt. Verkehrsführung wird geändertIn der jetzt angelaufenen zweiten Phase sollen die Stahlspundwände der Rampe mit...

  • Siegen
  • 02.08.21
Lokales

K 11: Freigabe früher als geplant

sz Rudersdorf/Salchendorf. Halbzeit beim Ausbau der Kreisstraße 11: Der erste Abschnitt von der Einmündung in Rudersdorf bis zum Sportplatz Netphen-Salchendorf ist fertiggestellt. Anfang März hatten die Bauarbeiten für den Vollausbau der K 11 begonnen. Insgesamt wird der Kreis Siegen-Wittgenstein etwa 2,6 Millionen Euro in dieses Projekt investieren. Bemerkenswert: Das 2,5 Kilometer lange Teilstück der K 11 konnte sogar früher als geplant wieder für den Verkehr freigegeben werden. Über 5000...

  • Wilnsdorf
  • 15.07.20
LokalesSZ
Der neue Pumptrack hat sich in den vergangenen Tagen zu einem Anziehungspunkt in der Gemeinde Wenden entwickelt. Am Sonntag  wurde er offiziell seiner Bestimmung übergeben.  Fotos: yve
3 Bilder

Pumptrack und Erholungspfad in Gerlingen bereits jetzt eine Erfolgsgeschichte
Asphalt frei!

yve ■ Seit etwa drei Wochen ist der neue Erholungspfad in Gerlingen geöffnet. Herzstück des Weges ist der Pumptrack, der neue Anziehungspunkt für Kinder und Jugendliche, aber auch für erwachsene Bewegungsfreudige.  Sonntagvormittag wurde die neue Attraktion im Wendener Land offizielle seiner Bestimmung übergeben und eingeweiht. Bürgermeister Bernd Clemens sprach zunächst seinen großen Dank aus. Insbesondere dem Verein für Dorfgemeinschaftsaufgaben, der sich im Zuge der Projektplanung gebildet...

  • Wenden
  • 22.06.20
LokalesSZ
In vier Feldern überspannt die neue Talbrücke über eine Stützweite von 132 Metern das Seitental zwischen Rosenthal und Öhringhausen. Zwei Jahre dauerte es von der Sprengung des Vorgängerbauwerks bis zur Verkehrsfreigabe. Fotos: win
5 Bilder

Talbrücke Öhringhausen freigegeben
Brücke pünktlich zur Rente vollendet

win Rosenthal. Es begann vor zwei Jahren und fünf Wochen mit einer Kette von Detonationen. Sekunden später sackte die alte Talbrücke Öhringhausen in sich zusammen. Im Zuge der Schaffung einer schwerlasttauglichen Route von Wittgenstein und Siegerland bis zu den Häfen an Rhein und Ruhr war festgestellt worden, dass das Stahlbeton-Bauwerk den geforderten Belastungen nicht würde standhalten können. Sie zu verstärken, war wirtschaftlich nicht sinnvoll, daher blieben nur Abbruch und Neubau. Nach der...

  • Stadt Olpe
  • 03.06.20
Lokales

Zwei Jahre nach Sprengung: neue Brücke ist fertig

Etwas mehr als zwei Jahre sind vergangen, rund 10 Mill. Euro wurden verbaut: Die neue Talbrücke Öhringhausen ist fertig – zur großen Freude vieler Verkehrsteilnehmer, die Umwege in Kauf nehmen mussten und zahlreicher Anlieger besagter Umleitungsstrecken. Nachdem die alte Talbrücke gesprengt worden war (siehe Foto), nimmt das Ersatzbauwerk am Mittwoch, 3. Juni, um 10 Uhr seinen Dienst auf. In Verbindung mit dem Umbau der Bundesstraße 54/55 im Bereich der Auf- und Abfahrten zur Autobahn 45...

  • Stadt Olpe
  • 27.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.