Freiheitsstrafe

Beiträge zum Thema Freiheitsstrafe

Lokales SZ-Plus
Der 54-jährige Unternehmer mit Wirkungskreis in Bad Berleburg muss sich vor dem Landgericht Arnsberg verantworten. Nach einem schnellen Fortkommen sieht es derzeit nicht aus.

Verteidigung geht in Offensive
Justiz soll Neutralität nicht gewahrt haben

vö Arnsberg/Bad Berleburg. Der Angeklagte machte am Montagnachmittag zwar von seinem Recht Gebrauch, zum Sachverhalt zu schweigen – dafür ging allerdings seine Verteidigung in die Offensive: Mit drei Rechtsanwälten war der 54-jährige Winterberger, der in Bad Berleburg – sehr erfolgreich – ein Unternehmen in der Gesundheitsbranche betreibt, im Landgericht Arnsberg aufgelaufen. Aus gutem Grund: In erster Instanz hatte das Amtsgericht Brilon den gelernten Kranken- und Altenpfleger zu einer...

  • Bad Berleburg
  • 04.08.20
  • 416× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Schöffengericht Bad Berleburg hat eine Bewährungsstrafe ausgesprochen. Symbolfoto: Archiv

Unerlaubter Waffenbesitz
Bewährungsstrafe für Angeklagten

howe Bad Berleburg. Im Januar 2018 musste sich der heute 46-jährige Bad Laaspher bereits vor Gericht verantworten. Damals verurteilte ihn Bad Berleburgs Amtsrichter Torsten Hoffmann zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Eine ordentliche Sammlung alter Schussgeräte besaß der Mann: unter anderem zehn Pistolen, vier Revolver, dazu 50 Patronen Kaliber 7,6 und eine Patrone Kaliber 6,5 sowie vier Leuchtpistolen. Was in 2018 noch nicht ans Tageslicht gekommen...

  • Bad Berleburg
  • 27.06.20
  • 218× gelesen
Lokales
Am Amtsgericht Betzdorf ist Jochen S. zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden. Symbolbild: dach

„Lange gewachsene Männerfreundschaft“
Körperverletzung in Serie

goeb Betzdorf. An ein derartig langes Vorstrafenregister wie bei Jochen S. (alle Namen von d. Red. geändert) konnte sich weder Richterin Anke Puntschuh noch der Staatsanwalt erinnern. Jochen S. war erstmalig schon als soeben Strafmündiger mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Ingesamt 36 Einträge verlas die Vorsitzende, die ersten stammten aus den 1970er Jahren. Da war Jochen noch ein halbes Kind. Und die Tatsache, dass sie im Bundeszentralregister noch heute abgerufen werden können, weist darauf...

  • Betzdorf
  • 22.07.19
  • 499× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.