Freilicht-Festival

Beiträge zum Thema Freilicht-Festival

Kultur
Martin Hofer und Stefanie Winner in "Und es war Flutlicht". Die vierte und letzte Aufführung der Heimatkomödie am Mittwoch, 30. Juni, wurde wegen Gewitterwarnung abgesagt. Sie soll am 1. Oktober im Apollo-Theater stattfinden.

Keine „Flutlicht“-Aufführung am Mittwoch im Leimbachstadion
Heimatkomödie wird im Oktober im Apollo gespielt

sz Siegen. Mit der Uraufführung der Heimatkomödie „Und es war Flutlicht“ wurde das Apollo-Freilicht-Festival am 18. Juni eröffnet. Nach drei Aufführungen der Stadion-Fassung bei strahlendem Sonnenschein und südländischer Wärme wurde der vierte und letzte Termin aufgrund der schlechten Wetterprognose bereits einmal auf Mittwoch, 30. Juni, verschoben. Jetzt wird er wegen angekündigter Gewitter ganz aus dem Festival genommen, wie das Theater mitteilt. Neuer Aufführungstermin ist der 1. Oktober um...

  • Siegen
  • 29.06.21
KulturSZ
Fußball erhitzt die Gemüter, nicht nur zur EM, sondern auch und gerade, wenn es um den Lokalsport geht: Der „Käner“ (Andreas Kunz, l.) und der „Sportfreund“ (Martin Hofer) haben immer was zu streiten!
10 Bilder

„Und es war Flutlicht“: Apollo-Eigenproduktion im Leimbachstadion:
Vom Virus nicht vom Platz stellen lassen!

jon - Nach sieben Monaten Pause: Frisches Stück von Magnus Reitschuster zum Auftakt des Freilicht-Festivals im Leimbachstadion: "Und es war Flutlicht"! jon Siegen.   Aus sich rausgehen, das ist die Aufgabe eines Schauspielers. Auch das Apollo-Theater tat genau dies am Freitagabend, und zwar im und ins Siegener Leimbachstadion. Die abklingenden Inzidenzzahlen und das schöne Sommerwetter machten es möglich, dass Theater im Freien wieder  vor Publikum gespielt werden kann. Die Premiere von  Magnus...

  • Siegen
  • 20.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.