Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Lokales
Die Bergung des Sattelzugs auf der K 33 dauerte in der Nacht zu Mittwoch einige Stunden. Foto: Feuerwehr

Unfall auf dem Dille
Bergung des Sattelzugs dauerte einige Stunden

sz Erndtebrück. Die Bergung des auf glatter Fahrbahn auf Abwege geratenen Sattelzugs auf der K 33 dauerte in der Nacht zu Mittwoch einige Stunden. Aufgrund der Straßenglätte am Dienstagabend war der Sattelzug einer Spedition aus dem Ruhrgebiet auf der Straße zwischen Erndtebrück und Rüppershausen ins Rutschen gekommen. Dabei landete der Auflieger des Lkw im Graben. Ein 70-Tonnen-Spezialkran kam aus Olpe nach Wittgenstein. Erst gegen Mitternacht konnte die Bergung beginnen. Die Kreisstraße war...

  • Erndtebrück
  • 13.02.20
  • 423× gelesen
Lokales
Ein Kaminbrand in Birkelbach endete glimpflich.

Freiwillige Feuerwehr Erndtebrück
Kaminbrand in Birkelbach ging glimpflich aus

vö Birkelbach. Es wurde niemand verletzt und nennenswerter Sachschaden war ebenfalls nicht zu beklagen: Der Löschzug 2 der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück mit dein Einheiten aus Birkelbach, Birkefehl und Womelsdorf hatte den Kaminbrand an der Birkelbacher Landstraße – auch mit Unterstützung der Drehleiter aus der Kerngemeinde (Foto) – am Sonntag rasch unter Kontrolle. Der Kamin wurde frei gefegt und konnte dann wieder durchbrennen, sagte Michael Dellori, Chef des Löschzuges 2. Wegen...

  • Erndtebrück
  • 03.02.20
  • 244× gelesen
Lokales SZ-Plus
AST-Repräsentant Stefan Langer (2. v. l.) brachte eine 5000-Euro-Spende zur Freiwilligen Feuerwehr mit. Das Unternehmen legt großen Wert auf seine Erndtebrücker Wurzeln.  Foto: schn

AST spendet vor Weihnachten
5000-Euro-Spende für die Feuerwehr

schn Erndtebrück. Nachdem alle Weihnachtsbäume der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück verkauft waren, gab es für die Männer und Frauen in den blauen Uniformen am Samstag vor dem vierten Advent noch einen satten Scheck über 5000 Euro in die Kasse des Fördervereins. Die Firma AST spendet in jedem Jahr großzügig an gemeinnützige Institutionen vor Ort. „Uns ist wichtig, dass das Geld auch vor Ort ankommt. Wir sind dankbar, dass es die Feuerwehr gibt, die uns im Ernstfall hilft und ich hoffe, wir...

  • Erndtebrück
  • 23.12.19
  • 279× gelesen
Lokales
Der BMW 840 wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr mussten die beiden Dänen aus dem Wrack befreien.
5 Bilder

Schwerer Unfall bei Erndtebrück
BMW „fällt“ Fichte an der K 33

vö Erndtebrück. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen gegen 3.30 Uhr auf der Kreisstraße 33 zwischen Erndtebrück und Rüppershausen. Die BMW-Notrufzentrale meldete den Verkehrsunfall bei der Rettungsleitstelle. Das automatische Notrufsystem des verunfallten Fahrzeuges hatte ausgelöst und die Standortdaten übermittelt. Die Rettungsleitstelle setzte sofort die Rettungskette in Gang: Freiwillige Feuerwehr Erndtebrück, Rettungskräfte und Polizei machten sich auf den Weg zur...

  • Erndtebrück
  • 22.10.19
  • 11.124× gelesen
Lokales
Wegen eines Kohlenmonoxid-Alarms rückte die Feuerwehr von Sonntag auf Montag aus.

Nächtlicher Einsatz der Feuerwehr
Kohlenmonoxid rechtzeitig bemerkt

sz Schameder. In der Straße „Im Grund“ in Schameder schlug in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Kohlenmonoxid-Melder in einem Wohnhaus an und deutete auf einen gestörten Verbrennungsprozess in der Heizungsanlage oder Hausfeuerung hin. „Kohlenmonoxid ist besonders heimtückisch, da die Sinne es nicht wahrnehmen können“, teilte die Freiwillige Feuerwehr mit. Die Bewohner hatten richtig gehandelt, sich rechtzeitig in Sicherheit begeben und die Feuerwehr alarmiert. Diese ging unter schwerem...

  • Erndtebrück
  • 21.10.19
  • 1.050× gelesen
Lokales SZ-Plus
Alle Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück waren am Samstagnachmittag gefordert. Die Übung in Womelsdorf konzentrierte sich auf die Schwerpunkte Wasserversorgung und Menschenrettung.  Foto: Martin Völkel
2 Bilder

Übung der Feuerwehr Erndtebrück
Das Löschwasser aus dem Mühlgraben gepumpt

vö Womelsdorf. Echter Härtetest für die Freiwillige Feuerwehr Erndtebrück: Alle Einsatzkräfte aus der Edergemeinde waren am Samstagnachmittag bei der Jahresabschlussübung und klassischem Herbstwetter mit viel Regen und Wind in Womelsdorf gefordert. Und wenn von allen Feuerwehrleuten die Rede ist, dann gehörten auch die Nachwuchskräfte aus der Jugend- und Kinderfeuerwehr definitiv dazu. Die Nachwuchs-Abteilungen erhielten einen eigenen Abschnitt und beteiligten sich an den Löschmaßnahmen. Das...

  • Erndtebrück
  • 30.09.19
  • 255× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Beisein von Helmut Bald (l.) und Siegfried Plaschke (r.) übergab Bürgermeister Henning Gronau die Heilige Barbara zurück an Jutta Plaschke,

Schieferspalter-Kreismeisterschaft im Schieferschaubergwerk
Ein steinernes Spektakel lockt unter Tage

tika Erndtebrück/Raumland. Wo gehämmert wird, da fallen Splitter. Schiefersplitter. Und genau dies ist auch Sinn und Zweck der Schieferspalter-Kreismeisterschaft, die der Heimatverein „Schieferschaubergwerk“ Raumland am Samstag, 7. September, um 14.30 Uhr ausrichtet. Nach der Premiere im Vorjahr, bei der sich die drei Bürgermeister aus dem Altkreis Wittgenstein miteinander maßen, sollen diesmal die drei Leiter der Freiwilligen Feuerwehren Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück – Klaus...

  • Erndtebrück
  • 20.08.19
  • 166× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte waren in Erndtebrück rechtzeitig zur Stelle.

Die Hausbewohner blieben unverletzt
Starke Rauchentwicklung in Erndtebrück

schn Erndtebrück. „Die Atemschutzgeräteträger mussten ganz schön rödeln“, sagte Michael Dellori nach dem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück am Donnerstagmittag. In einem Haus am Ortsausgang in Richtung Benfe war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die Bewohner hatten ein Feuer mit Papier direkt im Kaminschacht entfacht. Das allerdings hatte nicht den erhofften Effekt, der Zug im Kamin wurde nicht besser. Nach der Erkundung unter Atemschutz konnten die Einsatzkräfte des...

  • Erndtebrück
  • 25.07.19
  • 573× gelesen
Lokales
Die Erndtebrücker Jugendfeuerwehr veranstaltete jetzt eine Ferienfreizeit in Holland. Die Jugendlichen kamen dabei voll auf ihre Kosten.

Ferienfreizeit der Jugendfeuerwehr Erndtebrück
Altersunterschiede fielen überhaupt nicht groß auf

sz Erndtebrück. Ferienfreizeit: Dieses Jahr war für die Erndtebrücker Jugendfeuerwehrleute wieder eine weiter entfernte Freizeit an der Reihe. Es ging quasi direkt nach der Schulglocke auf nach Holland. An einem der Tage steuerten die Teilnehmer die Meyer-Werft in Papenburg zu einer Besichtigung an. Die Jugendlichen waren begeistert von der Größe der Schiffe, die dort gebaut werden. Es begann eine Woche, in der viel erlebt wurde. Es gab aber trotzdem genügend Zeit für die Jugendlichen, zu...

  • Erndtebrück
  • 23.07.19
  • 222× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.