Freizeit

Beiträge zum Thema Freizeit

LokalesSZ-Plus
So könnte das Entree einer aufgehübschten Eishalle aussehen, die im Sommer als Beachvolleyball-Arena dient.

Förderung für finanzschwache Kommunen
Neue Chance für die Eishalle in Netphen

ihm Netphen. „Beach and Ice 57“ heißt das Projekt, das dem maroden Eisstadion in Netphen neues Leben einhauchen soll. Nachdem bisher alle Versuche gescheitert sind, Eislaufvergnügen und Eissport haushaltsverträglich möglich zu machen, wittert die Stadt dank des Corona-Konjunkturpakets des Bundes Morgenluft. Aus dem Bundesprogramm könnten Millionen fließen, deshalb möchte Bürgermeister Paul Wagener einen Förderantrag stellen. Im Sommer Beach, im Winter EisDer Plan sieht vor, einen Treffpunkt...

  • Netphen
  • 25.08.20
  • 484× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auf dem Wasserspielplatz im Kurpark Talvital tummeln sich viele Familien.
30 Bilder

Ausflugstipp: Talvital in Saalhausen
Die Lenne gibt den Weg vor

sos Saalhausen. Von der Straße aus erahnen ortsfremde Besucher des kleinen sauerländer Dörfchens Saalhausen wohl kaum, was sich nur wenige 100 Meter entfernt verbirgt. Direkt an der Lenne gelegen, erstreckt sich ein großer Park, der nicht nur weite Flächen zum Picknicken zu bieten hat, sondern auch etliche Anlaufpunkte zum Spielen, Lernen und Entspannen. Wer sich an einem sonnigen Tag für einen Spaziergang durch den Bewegungspark Talvital entscheidet, der sollte sich Zeit nehmen. Ganz...

  • Lennestadt
  • 27.07.20
  • 222× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ursula Heite baut viele heimische Gemüsesorten an.
11 Bilder

Die schönsten Gärten
Bei Ursula Heite ist das Gemüsebeet im Fokus

sp Neuenkleusheim. „Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt“: Dieser Spruch steht auf einem rostigen Schild am Gemüsebeet von Ursula Heite, und er fasst für sie das Wesentliche zusammen. Alles begann im wahrsten Sinne des Wortes mit einer Nacht-und-Nebel-Aktion. Die 57-Jährige wünschte sich – nach einigen Gartenbesichtigungen – auf der großen Wiese hinter ihrem Haus in Neuenkleusheim einen Gemüsegarten. Und als vor etwa zehn Jahren in einer Novembernacht der Vollmond...

  • Stadt Olpe
  • 16.07.20
  • 330× gelesen
LokalesSZ-Plus
11 Bilder

Die schönsten Gärten
Familie Schönauer hat eine Wohlfühloase

sp Hünsborn. Der Garten hat für Stefan, Kathleen und Sohn Felix Schönauer eine besondere Bedeutung. „Wir sind eigentlich immer hier draußen“, versichern die Drei, die voller Stolz zeigen, was sie in den vergangenen Jahren geschaffen haben. In erster Linie kümmert sich Kathleen Schönauer (36) um den Wohlfühlort, der versteckt hinter Hecken und Wohnhaus liegt. Sie erzählt, dass sie vor zweieinhalb Jahren Opfer eines schweren Raubüberfalls wurde, seitdem leidet sie unter einer posttraumatischen...

  • Wenden
  • 15.07.20
  • 2.436× gelesen
LokalesSZ-Plus
11 Bilder

Die schönsten Gärten
Ehepaar Dollberg wird von Reisen inspiriert

sp Weide. Mitten auf dem Land, zwischen Wiesen und Feldern, wo Kühe und Pferde grasen, da wohnen Manuela und Thies Dollberg. Sie zogen vor zwölf Jahren aus Norddeutschland in ein Haus in Weide, das ist ein kleiner Ort bei Bad Laasphe. „Der Vorbesitzer des Hauses hat uns zuerst seinen Garten gezeigt, da war es um mich geschehen“, sagt die 57-Jährige. Es sei alles sehr grün, fast ein bisschen zugewuchert gewesen. Viele Gehölze hat das Ehepaar dennoch stehen gelassen, auch weil sich viele Vögel...

  • Bad Laasphe
  • 13.07.20
  • 586× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Burbacher Freibad wird derzeit für die Badesaison vorbereitet. Auch wenn noch diese Woche die Corona-Schutzstandards für die Öffnung der Freibäder bekannt gegeben werden sollen, müssen sich Wasserratten im südlichsten Siegerland noch bis Mitte Juni gedulden.

Warten auf Corona-Richtlinien des Landes
Freibäder fischen noch im Trüben

mir/nja/tile Siegen/Kreuztal/Netphen. Vorsicht Blümchenalarm, die Eisheiligen schauen auch nächste Nacht noch mal um die kalte Hausecke, schicken zumindest eine Portion Luftfrost vorbei. Spätestens Montag aber springt das Thermometer wenigstens tagsüber auf 20 Grad und mehr. Höchste Zeit, ans Schwimmen im Freibad zu denken. Zumal NRW im Dschungel der Corona-Vorgaben gesagt hat, Freibäder dürften vom 20. Mai an öffnen. Gestern gab es Verwirrung: Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen...

  • Siegen
  • 15.05.20
  • 721× gelesen
Lokales
So haben viele Menschen die Schatzsuche kennen und schätzen gelernt: mit Überraschungen im Wald.

Schatzsuche in Zinse
Die Aktion läuft trotz Vandalismus weiter

sz Zinse. Die Fälle von Vandalismus rund um die Schatzsuche in Zinse haben zwar dafür gesorgt, dass Hinweise und Pfeile verschwunden sind oder zerstört wurden – das gesamte Projekt konnte die Zerstörungswut aber nicht kaputt machen. „Die Schatzsuche ist nach wie vor möglich, wir haben wieder nachgebessert und – so weit möglich – alles in Ordnung gebracht“, sagte Mitinitiatorin Kathrin Hambloch im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Der große Zuspruch für das Projekt sei Anlass genug gewesen,...

  • Erndtebrück
  • 14.05.20
  • 364× gelesen
ThemenweltenAnzeige
9 Bilder

N-FLOW Saunawelt
Galaktische Saunanacht – 08. Februar 2020

Wir nehmen Sie mit auf eine interstellare Reise. Erleben Sie ein völlig neues Gefühl der Entspannung während Sie vom Merkur bis zur Venus fliegen. Mit spektakulären Aufgüssen und kulinarischen Köstlichkeiten wird unser Universum zum lebhaften Event. Beamen Sie sich rein! Achtung: Bei unserem Sauna-Event am 08. Februar schließt das Freizeitbad bereits um 18:00 Uhr. UHRZEIT: 19:00 – 24:00 UHR ∙ VORVERKAUF UND ABENDKASSE EINTRITTSPREIS INKL. BUFFET: 35, 00 € ENTSPANNUNG PUR: ENTDECKEN...

  • Siegen
  • 03.02.20
  • 1.056× gelesen
Lokales
Die Reisegruppe der Zugvögel Wittgenstein verlebte eine beeindruckende Freizeit an der italienischen Adria-Küste. Auch der Abstecher nach Triest dürfte in bester Erinnerung bleiben.

Zugvögel Wittgenstein an der Adria-Küste
Italien ist immer eine Reise wert

sz Monfalcone. Auslandsfreizeit der Zugvögel Wittgenstein: Mit insgesamt 33 Personen ging es jetzt an die wunderschöne italienische Adria-Küste, genauer gesagt in die Nähe von Monfalcone. Bevor die Reise losgehen sollte, konnten sich bereits vor den Ferien die insgesamt 25 Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren und die acht ehrenamtlichen Betreuer auf einem Vortreffen kennenlernen. Dabei wurde mit den Jugendlichen gekocht, aber auch die Geschichte und Fakten Italiens spielten eine...

  • Erndtebrück
  • 23.08.19
  • 213× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.