Alles zum Thema Freudenberg

Beiträge zum Thema Freudenberg

Lokales

Seniorentreff Hohenhain
Kaffeeklatsch am Gambachsweiher

sz Hohenhain/Freudenberg. Schon länger planten die Veranstalter des Hohenhainer Seniorentreffs, die monatliche Kaffeetafel an die frische Luft zu legen. Leider spielte das Wetter nicht immer mit. Doch nun hieß es: „Augen zu und durchstarten, egal wie die Wetterprognose lautet“, so Organisatorin Regina Gerbershagen. Dank einer freundschaftlichen Verbindung zum Sportfischerverein am Gambachsweiher verbrachten die Senioren laut Pressemeldung am idyllisch gelegenen Vereinsheim einen kurzweiligen...

  • Freudenberg
  • 16.08.19
  • 30× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit dem Bethesda-Krankenhaus in Freudenberg können sich die Einwohner durchaus glücklich schätzen. Derzeit wird aber vor allem über die Versorgung mit Hausärzten im Stadtgebiet diskutiert.

Medizinische Versorgung in Freudenberg
Diskussion um Hausärzte

cs Freudenberg. Acht aktuell praktizierende Hausärzte im Freudenberger Stadtgebiet, drei von ihnen über 60 Jahre alt – diese Zahlen präsentierte Ansgar von der Osten, bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) für die Bereiche Zulassung und Sicherstellung zuständig, im Juli im Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales (die SZ berichtete). Das sei „erst einmal ok“ und „verhältnismäßig gut“ stellte von der Osten fest. Dessen vorgetragene Daten stellten die Politiker in...

  • Freudenberg
  • 14.08.19
  • 743× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diesen Weg wollte der Investor von den Waldgenossen Oberholzklau erwerben, um die Zuwegung für das geplante Baugebiet zu sichern. Der Vertrag war in trockenen Tüchern, die Zahlung jedoch blieb aus – das gesamte Projekt geriet ins Stocken.
5 Bilder

Weiterhin Stillstand in Oberholzklau
Was wird aus dem Baugebiet?

cs Oberholzklau. Die Aufregung vermochte Tizian Sözen im März dieses Jahres nicht nachzuvollziehen. Wie damals ausführlich berichtet, stellte der Geschäftsführer des Unternehmens IVG Invest, das in Oberholzklau als Investor zur Erschließung eines neuen Baugebietes an der Eschenbachstraße auftritt, fest, dass von einem Stillstand keine Rede sein könne. „In Kürze“ würden die Arbeiten auf dem Areal des alten Hammerwerkes zur Schaffung zwölf neuer Bauplätze fortgesetzt werden. Lediglich einige...

  • Freudenberg
  • 07.08.19
  • 765× gelesen
Lokales
Am dritten August-Wochenende gibt es rund um das Technikmuseum Freudenberg erneut viele historische Motorräder zu bestaunen.

11. Oldtimer-Motorradtreffen in Freudenberg
250 historische Zweiräder

sz Freudenberg. Mit der elften Auflage des südwestfälischen Oldtimer-Motorradtreffen widmet das Technikmuseum Freudenberg den historischen Zweirad-Marken eine eigene Veranstaltung. Am Samstag, 17. August (13 bis 18 Uhr), und Sonntag, 18. August (10 bis 17 Uhr), können sich die Besucher laut Pressemeldung auf insgesamt rund 250 historische Motorräder freuen. In unregelmäßigen Abständen werden besonders erwähnenswerte Motorräder durch einen sachkundigen Moderator vorgestellt. Jeder Motorradfahrer...

  • Freudenberg
  • 06.08.19
  • 190× gelesen
Lokales
Die Adler-Fahrzeuge starteten beim Technikmuseum Freudenberg.

Oldtimer starteten beim Technikmuseum
Adler auf Reisen

ole Freudenberg. Oldtimer, ob Motorräder oder Pkw, haben ein ganz besonderes Flair. Ihr Aussehen, ihr Sound – sie sind immer echte Hingucker, ganz gleich, welche Marke. Kein Wunder, dass diese Fahrzeuge ihre Liebhaber haben und viele Besucher zu den Oldtimertreffen ziehen. Am Wochenende starteten einige Fahrzeuge vom Technikmuseum Freudenberg aus unter dem Motto „Adler starten in Freudenberg“ anlässlich eines Regionaltreffens des Adler-Motor-Veteranen-Clubs eine kleine, aber gemütliche Ausfahrt...

  • Freudenberg
  • 05.08.19
  • 68× gelesen
Lokales SZ-Plus
Aktuell sieht es danach aus, als müsse Remondis seinen Standort in Freudenberg im kommenden Jahr aufgeben. Arbeitsplätze seien jedoch in keinem Fall gefährdet, stellte das Unternehmen der SZ gegenüber klar.
3 Bilder

Vertrag wird wohl nicht verlängert
Remondis vor Abschied aus Freudenberg

cs Freudenberg. Was wird aus dem Freudenberger Standort von Remondis in Freudenberg? Ihm sei zu Ohren gekommen, dass das Olper Unternehmen – ein Dienstleister für Recycling – das Areal an der Asdorfer Straße verlassen könnte oder müsste, hakte Klaus Krämer (SPD) in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik bei der Stadtverwaltung nach. „An uns ist niemand herangetreten“, stellte Karl-Hermann Hartmann, im Juni noch als Baudezernent im Amt, seinerzeit fest....

  • Freudenberg
  • 04.08.19
  • 3.561× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Kreuztalerin Tzveta Grebe (r.) und die Freudenbergerin Elisabeth Mangelsdorf stellen seit Freitag im 4Fachwerk-Mittendrin-Museum unter der Überschrift „Schöpferische Vielfalt“ gemeinsam aus.
4 Bilder

Elisabeth Mangelsdorf und Tzveta Grebe stellen aus
Puppen und Porträts im 4Fachwerk-Museum

la Freudenberg. Das Ambiente des 4Fachwerk-Mittendrin-Museums hätte dem Maler „Monsieur Pierre“ mit dem kecken Baskenmützchen gefallen, und er hätte genug Motive in den Museumsräumen gefunden. Dazu hätten die Nonne und der rundliche Pater wunderbar im Chor singen können, mitsamt den Schülern, die die Schulbank vor ihnen drücken. Doch „leider“ sind die lebensechten Figuren „nur“ Puppen, die Elisabeth Mangelsdorf modelliert, genäht und geschminkt hat. Über 1000 dieser originellen Typen hat...

  • Freudenberg
  • 04.08.19
  • 133× gelesen
Sport SZ-Plus
Enttäuscht nach dem verlorenen Finale der U-19-Europameisterschaft: Melissa Kossler (vorne) und die Freudenbergerin Lena Uebach (kniend dahinter).	Foto: imago

Vize-Europameisterin im Interview
Lena Uebach: „Die Enttäuschung überwiegt“

ubau Freudenberg/Leverkusen. Ihren 19. Geburtstag am Mittwoch durfte Lena Uebach zwar nicht als frisch gebackene U-19-Europameisterin begehen, als Silbermedaillengewinnerin hat es sich aber bestimmt auch ganz gut feiern lassen. Für die Freudenbergerin, die in der 1. Frauen-Fußball-Bundesliga für Bayer Leverkusen spielt, war es ein weiterer großer Erfolg in ihrer Karriere – und die ist schon in jungen Jahren reich an Höhepunkten. Herausragend ist der Gewinn des EM-Titels 2017 mit der deutschen...

  • Siegen
  • 02.08.19
  • 753× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein Teil der Hausecke (links) und fast die Hälfte der Garage gehören nicht mehr zum Grundstück der Schardts – der weiße Zaun, der laut der Plittershagener schon beim Kauf stand, bildet eine Grenze, die es so gar nicht gibt.

Grundstücke wohl kleiner als gedacht
Stadt zeigt Grenzen auf

sos Plittershagen/Oberfischbach. Der Kauf des eigenen Hauses ist sicher immer ein besonderes Erlebnis: neue Nachbarn, vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und oftmals auch mehr Platz als zuvor. Jahr für Jahr entwickelt sich das Haus dann weiter, Terrasse und Garten nehmen Form an. So auch bei Heike und Matthias Schardt aus Plittershagen. 2016 sind sie in ihr Eigenheim eingezogen, im Moment bauen sie draußen eine Überdachung. „Und dann kommt die Stadt plötzlich und sagt, dass Teile von dem...

  • Freudenberg
  • 02.08.19
  • 3.998× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Eingangshäuschen des Bürgerhauses in Hohenhain ist bald Geschichte: Hier entsteht ein Anbau, der einen ebenerdigen Zugang zum Gebäude ermöglicht. 189 000 Euro aus dem „Dorferneuerungsprogramm“ fließen in dieses Projekt.
7 Bilder

Hohenhain und Plittershagen
Aufwertung der Dorftreffpunkte

cs Hohenhain/Plittershagen. Zwei Dörfer, zwei Projekte und insgesamt 249 000 Euro Fördergelder – Freudenberg ist beim „Dorferneuerungsprogramm 2019“ des NRW-Heimatministeriums gut weggekommen. Die Mittel werden in Hohenhain und Plittershagen dringend benötigt, um die jeweiligen Dorftreffpunkte massiv aufzuwerten. Daran ließen alle Beteiligten im Rahmen zweier Ortstermine am Mittwoch keinerlei Zweifel aufkommen. „Ohne die tolle Vorarbeit der Ehrenamtlichen in den Dörfern würde das alles nicht...

  • Freudenberg
  • 31.07.19
  • 453× gelesen
Lokales
Mitte August soll die Containeranlage in Freudenberg ihren Betrieb als Kita aufnehmen.

Kita in Nachbarschaft zum Krankenhaus
Die Container stehen

cs Freudenberg. An den Anblick von Kindertageseinrichtungen in Form von Containeranlagen dürften sich die Freudenberger längst gewöhnt haben. Nun nimmt die nächste Kita in Modulbauweise ganz konkrete Formen an. Am Dienstag installierte das Unternehmen Kleusberg die Container auf dem bislang brachliegenden Areal des ehemaligen Sportplatzes gegenüber des Bethesda-Krankenhauses an der Euelsbruchstraße. Wie ausführlich berichtet, dient die zweigruppige Einrichtung als Erweiterung der MINT-Kita auf...

  • Freudenberg
  • 31.07.19
  • 613× gelesen
Lokales
Uwe Saßmannshausen (3. v. l.), hier mit dem ehemaligen Freudenberger Baudezernenten Karl-Hermann Hartmann, Bürgermeisterin Nicole Reschke und Kämmerer Julian Lütz (v. l.), zieht sich aus seinen Führungspostionen bei der Freiwilligen Feuerwehr zurück.

Uwe Saßmannshausen legt Ämter nieder
Feuerwehr-Chef geht

bjö Freudenberg/Siegen. Der Freudenberger Stadtbrandinspektor Uwe Saßmannshausen hat sich in der vergangenen Woche „aus persönlichen Gründen“ mit sofortiger Wirkung vom Amt des stellv. Kreisbrandmeisters entbinden lassen. Das bestätigte Kreispressesprecher Torsten Manges auf Nachfrage. Zugleich bestätigte die Freudenberger Bürgermeisterin Nicole Reschke, dass Uwe Saßmannshausen im September als Leiter der Feuerwehr in Freudenberg aufhören werde. Ende August soll die Anhörung zur Bestellung des...

  • Freudenberg
  • 29.07.19
  • 2.304× gelesen
Lokales
Nach Beendigung des nächtlichen „Badevergnügens“ wollte die Gruppe das Freibad auf gleichem Wege wie beim Betreten wieder verlassen: Sie kletterte über den Zaun.  Hierbei kam es zu dem tragischen Unfall.

In der Nacht über Freibadzaun geklettert
Badeausflug mit tragischem Ausgang

kay Freudenberg. Zu einem schweren Unfall auf dem Gelände des Freudenberger Freibades wurden in der Nacht zu Sonntag Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Eine Gruppe junger Leute hatte sich durch Überklettern des immerhin zwei Meter hohen Eingangstores illegal Zutritt zu dem Freibadgelände verschafft. Mit dem Kopf auf das Betonpflaster Nach Beendigung des nächtlichen „Badevergnügens“ wollte die Gruppe das Gelände auf gleichem Wege wie beim Betreten wieder verlassen. Hierbei...

  • Freudenberg
  • 28.07.19
  • 12.215× gelesen
Lokales
Erich Bodewig aus Neuss zum Beispiel zeigte sein Modell eines Maschinenraums eines Seitenraddampfers: Die Bismarck, 1913 erbaut, fuhr bis 1974 auf dem Rhein.
4 Bilder

250 Jahre Wattsches Dampfmaschinen-Patent
Im Technikmuseum ging es rund

ch Freudenberg. Die Frage tauchte in dem Filmklassiker in einer markanten Szene auf und machte sie damit berühmt: „Heute krieje mer de Dampfmaschin. Wat is en Dampfmaschin?“ Antworten lieferte einst Lehrer Prof. Bömmel in der „Feuerzangenbowle“ („stelle mer uns mal ganz dumm, dat isne großer schwarzer Raum, der hat hinten und vorne en Loch…) – am Wochenende gab es vertiefende Informationen im Freudenberger Technikmuseum. Zwei Tage lang feierte das Museum, das rund 40 große und kleine...

  • Freudenberg
  • 28.07.19
  • 156× gelesen
Lokales
Das Foto zeigt (v. l.) Betriebsleiter Gerd Hinrichs, Familie Daniel, Marlon und Verena Schneider sowie Nicole Reschke.

Freibad Freudenberg
Drei Millionen Badegäste

sz Freudenberg. Im Jahr 1965 wurde das Freudenberger Freibad eröffnet. Seither haben es drei Millionen Badegäste besucht. Bei Sonnenschein und Hitze wurde nun fleißig gezählt, um den Jubiläumsgast nicht zu verpassen. Am Donnerstag war es soweit. Ein Mitglied der Familie Schneider aus Niederfischbach wurde als dreimillionster Besucher des Freibades „identifiziert“. Bürgermeisterin Nicole Reschke überreichte Familie Schneider laut Pressemitteilung einen Blumenstrauß und eine...

  • Freudenberg
  • 26.07.19
  • 336× gelesen
Sport

Deutsche Fußballerinnen jubeln
Lena Uebach mit U 19 im EM-Finale

sz/ubau Glasgow. Die deutschen U-19-Fußballerinnen stehen zum zweiten Mal in Folge und zum neunten Mal insgesamt im Finale einer EM. Die Auswahl von DFB-Trainerin Maren Meinert gewann am Donnerstag in Glasgow das Halbfinale gegen die Niederlande mit 3:1 (1:0). Am Sonntag (ab 17 Uhr, live auf Sport1) greifen die Freudenbergerin Lena Uebach und ihre Teamkolleginnen im St. Mirren Park in Paisley nach dem siebten EM-Titel. Der Gegner im Endspiel ist Frankreich, das sich zweiten Halbfinale mit 3:1...

  • Siegen
  • 25.07.19
  • 88× gelesen
Lokales
So wird das Gebäude nach Fertigstellung im ersten Quartal 2021 in den Abendstunden aussehen.

Mixing Group investiert 20 Mill. Euro
Arbeitsplätze auf der Dachterrasse

kalle Freudenberg. Die kaufmännischen Mitarbeiter der Firma HF Mixing Group dürfen sich freuen. Läuft alles nach Plan, werden sie im ersten  Quartal 2021 in einen Bürokomplex vom Allerfeinsten einziehen. Am heutigen Donnerstag (25. Juli) war Spatenstich.  Das Unternehmen produziert unter anderem  Mischer für die Hersteller von technischen Gummiwaren und die Reifenindustrie. Weltweit werden die Produkte für die Herstellung von Reifenanwendungen, Dichtungsprofilen, Kabeln und Reibbelägen sowie...

  • Siegen
  • 25.07.19
  • 2.168× gelesen
Lokales
Zehn junge Männer mit Programmierkenntnissen und Interesse an den Themen neuronale Netze, künstliche Intelligenz und Reinforcement Learning tüftelten jetzt in Freudenberg.  Foto: hema
2 Bilder

Hackathon in Freudenberg
Entdecker von morgen

hema Freudenberg. Wer das Wort Hacker hört, der denkt schnell an Klischees von dunklen Gestalten, die sich bei heruntergezogener Kapuze verstohlen vor Computern hockend in die Privatsphäre Fremder einschleichen. Das ein Hackathon aber kein Treffen von Cyberkriminellen, sondern ein spannender Tech-Wettbewerb ist, zeigte jetzt das mittelständische Hard- und Softwareentwicklungs-Unternehmen Lachmann & Rink an der Freudenberger Hommeswiese. Die zehn jungen Männer, die das Unternehmen für das...

  • Freudenberg
  • 21.07.19
  • 43.700× gelesen
Lokales

Oldtimer-Treffen
Technikmuseum wird zum „Adlerhorst“

sz Freudenberg. Beim Technikmuseum Freudenberg findet vom 2. bis 4. August das Regionaltreffen Siegerland des Adler-Motor-Veteranen-Clubs statt. Bereits am Freitag 2. August werden die ersten Teilnehmer erwartet. Am Samstag um 9.30 Uhr starten Pkw und Motorräder der Marke „Adler“ zu einer Ausfahrt. Die Strecke führt über Neben- und Landstraßen zum LVR-Freilichtmuseum Lindlar. Ab ca. 15.30 Uhr werden die Oldtimer wieder beim Technikmuseum eintreffen. Am Sonntag werden noch einige der...

  • Freudenberg
  • 16.07.19
  • 59× gelesen
Lokales
Zur Übergabe der neuen Monitore kamen (v. l.) ) Prof. Dr. Gerhard Hufnagel, Kornelia Busch-Pfaffe, Prof. Dr. Christiane Szliska, Christiane Elsner, Prof. Dr. Stephan El Gammal, Ilona Schulte und Stefan Kraft zusammen.  Foto: Diakonie

Für Allergiepatienten

sz Freudenberg. Gute Nachrichten für Allergiepatienten: Der Förderverein des Diakonie-Klinikums Bethesda in Freudenberg schaffte zwei Monitore nebst spezieller Infusionsständer an. Dafür wurden rund 5000 Euro ausgegeben. Die Geräte kommen in der dermatologischen Klinik vorwiegend zur Überwachung der Hyposensibilisierung zum Einsatz. Diese Therapie wird unter anderem durchgeführt bei anaphylaktischen Reaktionen gegenüber Insektengiften. In minimaler Dosis werden dem Patienten die Allergene...

  • Freudenberg
  • 09.07.19
  • 207× gelesen
Lokales
93 Bilder

Ford-Model-A-Treffen
Nostalgie rund ums Museum

kay Freudenberg. Das dreitägige „Ford Model A“-Treffen endete am Sonntag am Technikmuseum Freudenberg mit einer großen Oldtimerschau und, zur Veranstaltung passend, mit einer Live-Band, die Dixieland-Musik zum Besten gab und für die richtige Atmosphäre sorgte. An der Veranstaltung, die am Freitag begann, nahmen laut Organisator Alexander Fischbach etwa 45 Oldtimer und deren Besitzer teil. In den Räumlichkeiten des Technikmuseums fand am ersten Veranstaltungstag ein rustikaler Abend unter den...

  • Freudenberg
  • 07.07.19
  • 672× gelesen
Lokales
Viele Hundert Besucher nutzten die Gelegenheit, das Familienfest des AWo-Ortsvereines Freudenberg zum 100-jährigen Bestehen der AWo zu besuchen.
2 Bilder

AWo-Ortsverein Freudenberg feierte
Bunte Party für Jung und Alt

sz Freudenberg. Die sechs Freudenberger AWo-Kitas unterstützten den Ortsverein Freudenberg jetzt bei der bunten Party zum 100-jährigen Bestehen der AWo. Dabei stellten alle Beteiligten ein tolles Fest auf die Beine. Zu Beginn begrüßte Horst Uebach, Vorsitzender des Ortsvereins Freudenberg, laut Pressemeldung die mehreren Hundert Besucher und nutzte die Gelegenheit, sich bei allen Helfern und Beteiligten zu bedanken. An den Ständen der Kitas erwarteten die kleinen Besucher viele kreative...

  • Freudenberg
  • 05.07.19
  • 238× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.