Alles zum Thema Freudenberg

Beiträge zum Thema Freudenberg

Lokales
Im Rahmen eines Pressegesprächs im „Boos Hus“ in Niederndorf stellten (v. l.) Stadtverbandsvorsitzender Thomas Bertelmann, stellv. Fraktionsvorsitzender Johannes Werthenbach und Fraktionsvorsitzener Christoph Reifenberger ein ganzes Bündel von Anträgen und Anfragen der CDU vor.

Neun Anfragen und zwei Anträge
Viel Post von der Freudenberger CDU

cs Niederndorf/Freudenberg. Der Umschlag, der kürzlich bei der Freudenberger Stadtverwaltung eintrudelte, dürfte ein dicker gewesen sein. Nicht weniger als neun Anfragen und zwei Anträge „auf einen Schlag“ reichte die CDU-Fraktion jetzt im Rathaus ein. Man wolle die Verwaltung nicht „ärgern oder vor uns her treiben“, wie Fraktionsvorsitzender Christoph Reifenberger im Rahmen eines Pressegesprächs feststellte. Bewusst habe man sich daher für den Weg mehrerer Anfragen entschieden. Reifenberger:...

  • Freudenberg
  • 26.06.19
  • 243× gelesen
Lokales
Dieses Archivbild zeigt Alchen um das Jahr 1959. Bis zur Gegenwart, in Kürze stehen die Feierlichkeiten zum 675-jährigen Bestehen an, hat sich der Freudenberger Ortsteil zu einem Dorf mit hohem Wohn- und Lebenswert entwickelt.
5 Bilder

Alchen feiert 675-jähriges Bestehen
Dickes Plus für die Zukunft

cs Alchen. „Alchens Entwicklung macht ,Sprung nach vorn’“. So titelte die Siegener Zeitung in ihrer Ausgabe vom 18. Juli 1967. Zwar seien die Tage als selbstständige und viertgrößte Gemeinde im Amt Freudenberg – zwei Jahre später stand bekanntermaßen die Eingemeindung an – gezählt, mit den vier Bebauungsgebieten „Elschetal“, „In den Talen“, „Mertenseifen“ und „An der Alche“ setzte sich das damals rund 1000 Einwohner zählende Dorf jedoch das Ziel, in den kommenden Jahren kräftig wachsen zu...

  • Freudenberg
  • 25.06.19
  • 298× gelesen
Lokales

Neue Tourismusmanagerin
Pauline Coroly folgt auf Cindy Peplinski

sz/cs Freudenberg. Die neue Tourismusmanagerin der Stadt Freudenberg heißt Pauline Coroly. Die 26-Jährige tritt die Nachfolge von Cindy Peplinski an, die zum 1. April dieses Jahres nach knapp anderthalbjähriger Amtszeit eine neue berufliche Herausforderung bei einer Münchner Kommunikations- und Werbeagentur antrat. Die jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik, nutzte die „Neue“, um sich und ihre Ziele vorzustellen. Zunächst Ausbildung...

  • Freudenberg
  • 24.06.19
  • 66× gelesen
Sport

Aufstiegsrunden im Jugend-Fußball
Eiserfeld/Eisern und Dautenbach auf Kurs

sz Siegen. Zumindest zwei der vier Jugendteams aus dem Fußballkreis Siegen-Wittgenstein haben noch gute Chancen auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Die A-Junioren der JSG Dielfen/Weißtal verloren indes gestern auch ihr zweites Auswärtsspiel in der Aufstiegsrunde bei der FSV Werdohl mit 0:1 und haben nur noch eine minimale rechnerische Möglichkeit. Dazu müsste Werdohl seine beiden letzten Partien bei der JSG Voßwinkel/Bachum-Bergheim/Echthausen und gegen die JSG...

  • Siegen
  • 23.06.19
  • 73× gelesen
Lokales

Männer schwer verletzt
Zwei Motorradunfälle

sz Freudenberg/Geisweid. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, gegen 17.50 Uhr in Freudenberg. Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem Krad die Kreisstraße 1 zwischen Mausbach und Hohenhain. In einer Linkskurve überholte er einen vor ihm fahrenden Pkw. Beim anschließenden Wiedereinscheren verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich mehrfach und kam schwer verletzt in einer Grünfläche zum Liegen. Am Motorrad entstand erheblicher...

  • Freudenberg
  • 23.06.19
  • 170× gelesen
Lokales
Glühend heiß war es am Sonntag an den Schmiedefeuern.
6 Bilder

Technikmuseum Freudenberg
Schmiede schwitzten am Amboss

kay Freudenberg. Nicht nur das Wetter war heiß, auch an den Arbeitsplätzen der Hobby- und Berufsschmiede, die am Sonntag den Hof des Technikmuseums Freudenberg in Beschlag genommen hatten, herrschte brütende Hitze. Schon beim Betreten des Museums hörte man die schmiedetypischen Klänge der Hämmer, die in gleichmäßigem Takt auf die Ambosse niedersausten. Die hohen klingenden Töne hallten durch den gesamten Museumshof, der sich nach und nach mit immer mehr Besuchern füllte, trotz des wirklich...

  • Freudenberg
  • 23.06.19
  • 398× gelesen
Lokales
Umwelt- und Klimaschutz: In Freudenberg ein viel diskutiertes Thema. Auf dem Ischeroth (im Bild) könnte das Gewerbegebiet Wilhelmshöhe-Nord entstehen, was immer wieder heftige Debatten hervorruft.

Bürgeranregung aus Büschergrund
Freudenberg soll Klimanotstand ausrufen

sz Freudenberg. Jörg Bruland macht sich dafür stark, dass die Stadt Freudenberg den Klimanotstand ausruft - als erste Kommune im Kreis Siegen-Wittgenstein. "Trotz weltweiter Bemühungen über Jahrzehnte, den Ausstoß von Klimagasen zu reduzieren, nimmt deren Konzentration Jahr um Jahr zu. Alle Maßnahmen, dem Klimawandel entgegen zu wirken, haben bisher keinen Erfolg gezeigt. Die Wissenschaft prognostiziert verheerende Folgen für die menschliche Zivilisationund die Natur auf dem Planeten Erde",...

  • Freudenberg
  • 22.06.19
  • 1.094× gelesen
Lokales
Die ungünstige Lage zwischen Bühler Straße und Alche sorgt nicht nur für eine enorm prekäre Parkplatzsituation – ein anforderungsgerechter Umbau ist im Feuerwehrhaus Alchen grundsätzlich nicht umsetzbar.
2 Bilder

Gerätehäuser im Fokus
Alchen das "Sorgenkind"

cs Freudenberg. Wie ist es um die aktuell zehn Feuerwehrgerätehäuser im Freudenberger Stadtgebiet bestellt? Welche Gefährdungspotenziale müssen beseitigt werden, wo kann man vielleicht mit einfachen „Handgriffen“ eine positive Veränderung herbeiführen? Diesen Fragestellungen ging die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsmedizinischen Zentrum Siegen (AMZ) sowie Vertretern der einzelnen Einheiten an. Ende des vergangenen sowie zu Beginn des laufenden Jahres nahm man alle Standorte...

  • Freudenberg
  • 21.06.19
  • 458× gelesen
Lokales
Die Einwohnerzahl von Oberfischbach ist leicht rückläufig – auch deswegen soll hier ein neues Baugebiet ausgewiesen werden.

Mögliches Baugebiet "Aufm Heidchen"
Wohnraum für Oberfischbach

cs Oberfischbach. Erst Oberfischbach, dann Heisberg und schließlich Büschergrund. Auf diese Priorisierung für zu entwickelnde Baugebiete legte sich der Freudenberger Ausschuss für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik in seiner Januar-Sitzung fest und kam damit dem Wunsch der Stadtverwaltung nach, die sich eine Rangfolge gewünscht hatte. Schließlich könne nicht in allen Orten gleichzeitig mit der Planung begonnen werden. In der jüngsten Sitzung des Gremiums präsentierten die Stadtplaner nun...

  • Freudenberg
  • 20.06.19
  • 680× gelesen
Lokales
Aus liebevoll gestalteten Einzelteilen setzte sich ein geographisches Abbild der Stadt Freudenberg zusammen, das seinen festen Platz im Rathaus finden soll. Hunderte Freudenberger und viele Besucher erinnerten mit dieser schönen Aktion am Sonntag an die Eingemeindung, die mittlerweile 50 Jahre zurück liegt.
3 Bilder

50 Jahre Eingemeindung
Eine Stadt setzte sich zusammen

hema Freudenberg. Freudenberg in 17 Puzzleteilen: Die Stadt Freudenberg feierte am Sonntag 50 Jahre Eingemeindung mit einer besonderen Aktion am Rathaus: Delegationen aller 17 Stadtteile brachten im Verlaufe des Nachmittags Puzzleteile in Form ihres Stadtteils zum Mórer Platz, die zuvor ganz unterschiedlich in den einzelnen Ortsteilen gestaltet worden waren: In Niederholzklau etwa hatte sich jeder Dorfbewohner mit seinem Fingerabdruck auf dem Puzzleteil verewigt, die Niederndorfer hatten eine...

  • Freudenberg
  • 17.06.19
  • 456× gelesen
Sport
Unser Bild zeigt die erfolgreichen Freudenberger Frauen (v. l.) Sabine Wilker, Corinna Stallherm, Katja Dobbelstein-Schierz, Christina Lück, Susanne Schneider, Felizitas Leopold, Jessica Göbel, Susanne Kappenstein und Nicole Röcher. Foto: roh

Tennis
Freudenberger Frauen 30+ steigen auf

roh Freudenberg. Die Zeiger standen auf 14.55 Uhr. Jessica Göbel riss die Hände in die Höhe. Acht weitere überglückliche Spielerinnen stürmten auf den Platz und umarmten die Tischtennis-Bundesliga- Spielerin. Sektkorken knallten. Wer nicht kurzfristig flüchtete, bekam eine Ladung Schampus ab. Die Tennisdamen 30+ des TC Grün-Weiß Freudenberg haben den Durchmarsch geschafft. Nach einer sensationellen Saison folgte am vergangenen Samstag der glückliche Höhepunkt: die Meisterschaft in der...

  • Freudenberg
  • 16.06.19
  • 155× gelesen
Kultur
Auf die Suche nach dem sechsten Maikäferbein machten sich in „Peterchens Mondfahrt“ am Samstag auf der Freudenberger Freilichtbühne das Sandmännchen (Kersten Schaab), Anneliese (Sinah Schreiber), Sumsemann (Christina Schaab) und Peterchen (Joshua Hundt, v. l.).
7 Bilder

Ritt auf dem Eisbären zum Mond
"Peterchens Mondfahrt" feierte Weltpremiere auf der Freilichtbühne

la Freudenberg. Vor 50 Jahren landeten die Astronauten Neil Armstrong und Edwin „Buzz“ Aldrin mit dem US-Raumschiff „Apollo“ auf dem Mond, ein halbes Jahrhundert später Peterchen, Anneliese und Sumsemann. In „Peterchens Mondfahrt“ machen sie sich auf die Suche nach dem sechsten Bein des Maikäfers und fanden es schließlich am Samstagnachmittag in der futuristischen Mondlandschaft der Freudenberger Freilichtbühne. Weltpremiere für ein Stück, das noch nie so auf der Freilichtbühne aufgeführt...

  • Freudenberg
  • 16.06.19
  • 1.212× gelesen
Lokales
Freuen sich über den anhaltenden Wachstumskurs ihrer Bank: Vorstandsmitglied Matthias Jung, Wolfgang Schmidt, Christoph Koch, Peter Zöller, Roland Nöh, Heinz Schmidt, Linda Reinsch, Andreas Fischbach, Alexander Leidig sowie Vorstandsmitglied Jörg Padtberg (v. l.).  Foto: VR-Bank

VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach zufrieden
Wachstumskurs fortgesetzt

sz Freudenberg. Über mangelndes Interesse der Mitglieder an der Generalversammlung der VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach konnten sich Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Fischbach sowie die beiden Bankvorstände Jörg Padtberg und Matthias Jung wahrlich nicht beklagen. „Das regionale Engagement gehört zu unserem Kerngeschäft. Das schlägt sich sowohl in unserer Kreditvergabe nieder als auch in unserem Einsatz für örtliche Vereine“, erklärte Vorstandsmitglied Matthias Jung. Dass die VR-Bank...

  • Freudenberg
  • 13.06.19
  • 192× gelesen
Sport
Die aus Freudenberg stammende Lena Uebach geht auch in der kommenden Saison für den Frauen-Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen auf Torejagd. Zuvor will die Offensivspielerin aber noch mit der deutschen U-19-Nationalmannschaft bei der EM in Schottland für Furore sorgen.

U-19-Nationalspielerin bleibt beim "Werksklub"
Lena Uebach hat große (EM-)Ziele

ubau Leverkusen. Das Abitur in der Tasche und mit Bayer 04 Leverkusen den Klassenerhalt in der 1. Frauen-Fußball-Bundesliga geschafft: Lena Uebach blickt auf ebenso anstrengende wie aufregende Wochen zurück. Dass diese ins doppelte Happy End mündeten, erfüllt die aus Freudenberg stammende Offensivspielerin des „Werksklubs“ mit großer Freude. Doch viel Zeit, die schulischen und sportlichen Erfolge zu genießen, bleibt ihr nicht, schließlich steht mit der U-19-EM in Schottland (16. bis 28. Juli)...

  • Siegen
  • 12.06.19
  • 455× gelesen
Lokales
Die Polizei konnte noch in der Nacht ein Quartett in Freudenberg festnehmen, das verdächtig wird, eine 47-jährige Mitarbeiterin des Friedenshorts mit einer Eisenstange schwer verletzt zu haben.

Brutale Jugendliche
Erzieherin mit Eisenstange schwer verletzt

sz/kalle Freudenberg. Am späten Dienstagabend kam es zu einer schweren Körperverletzung in der Inobhutnahme-Einrichtung der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort in Freudenberg. Gegen 23.15 Uhr, so die die Polizei in einer kurzen Nachricht, wurde eine 47-jährige Mitarbeiterin aus heiteren Himmel angegriffen und mit einem Metallgegenstand geschlagen. Dabei soll es sich nach Informationen der Siegener Zeitung um eine Eisenstange gehandelt haben. Die Angestellte erlitt erhebliche Verletzungen,...

  • Siegen
  • 12.06.19
  • 9.193× gelesen
Lokales
Joachim Künzel (Geschäftsführer Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe), Hendrik Wüst (Verkehrsminister NRW) und Nicole Reschke (Bürgermeisterin Stadt Freudenberg)  bei der Übergabe des Förderbescheids. Foto: Stadt

Förderbescheid für Bushaltestellen
Barrierefreier Umbau

sz Freudenberg. Verkehrsminister Hendrik Wüst und Vertreter des NWL haben jetzt im Verkehrsministerium einen Förderbescheid in Höhe von 451 000 Euro zum barrierefreien Umbau von Haltestellen an die Bürgermeisterin der Stadt Freudenberg übergeben. „Barrierefreiheit senkt die Hemmschwelle zur Nutzung von Bus und Bahn und macht den ÖPNV kundenfreundlicher“, sagte Verkehrsminister Hendrik Wüst bei der Übergabe. Das anstehende Maßnahmenpaket umfasst die Haltestellen Mórer Platz, Schulzentrum und...

  • Freudenberg
  • 12.06.19
  • 75× gelesen
Lokales

Einwurfzeiten beachten
Altglascontainer vorübergehend versetzt

sz Freudenberg. Aufgrund der Deckenerneuerung der K 19 Freudenberg/Oberheuslingen wurden die Altglassammelcontainer am Feuerwehrgerätehaus (Lindenberger Straße) vorübergehend auf den freien Platz Ecke Heuslingstraße/Im Grund versetzt. Das teilt die Stadt Freudenberg mit. Außerdem weist sie darauf hin, die an den Containern aufgedruckten Einwurfzeiten zu beachten: Montag bis Samstag von 7 bis 20 Uhr; kein Einwurf an Sonn- und Feiertagen. Keine Abfälle neben den Containern abstellenAbfälle...

  • Freudenberg
  • 07.06.19
  • 35× gelesen
Sport
Alles Uebach, oder was? Das Bild vom „Uebach-Spiel“ gegen Littfeld zwo am 7. April 2017 zeigt (v.l.) Eik, Julian, Tobias, Niklas, Uwe, Nils und Kevin Uebach.  Foto: Reinhold Becher/SZ-Archiv

Der Kult geht weiter
Die Uebachs kicken in Übach

sz Niederndorf. Manche Dinge entwickeln sich dermaßen zwangsläufig, dass man fast von einer „selbsterfüllenden Prophezeiung“ sprechen kann. So war es zweifellos erwartbar, dass die legendäre „Uebach-Mannschaft“ aus Niederndorf eines schönen Tages in Übach-Palenberg kicken würde – was muss, das muss. Aber werfen wir erst mal einen kurzen Blick in den sportlichen Rückspiegel: Die Siegener Zeitung berichtete im April 2017 ausführlich über das legendäre „Uebach-Spiel“. Am 7. April traf die „2....

  • Freudenberg
  • 03.06.19
  • 1.212× gelesen
Lokales

Am schönen Rhein
Angeln trifft Wein

sz Freudenberg. In die Weinregion am Rhein begaben sich Mitglieder und Freunde des Spotfischervereins Freudenberg. Erstes Ziel war Sulzheim, wo eine Weinerlebnistour auf dem Programm stand. Bei einer Winzerfamilie konnten die Gäste einiges über die Weinreben und deren Anbau lernen sowie diverse Weine verkosten. Alsdann führte die Bustour – vorbei an zahlreichen Burgen – nach Rüdesheim. Nach einem Abendessen klang der Tag aus.

  • Freudenberg
  • 03.06.19
  • 17× gelesen
Sport
Unser Bild vom Büscher Waldlauf zeigt nach 500 Metern das an der ersten Steigung bereits weit auseinander gezogene Läuferfeld mit der Spitzengruppe Medhanie Tewaldebrhan (162), dem 500-Meter-Sieger Antonio di Teodoro (278), den dahinter halb verdeckten Tim Dally, Torben Henrich und Vorjahressieger Arne Fuchs (83). Fotos (2): jb

Klarer Sieg für Tim Dally

jb ■ Wie immer in den vergangenen Jahren war beim Büscher Waldlauf viel los. Diese traditionsreiche Veranstaltung des TV Büschergrund bildete einmal mehr die zweite Etappe der AOK Rothaar-Laufserie. Darin eingebunden waren auch die Freudenberger Stadtmeisterschaften im Langlauf, die sicherlich zusätzlich noch einige Starter anlockte. Insgesamt wurden 343 Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen plus 38 Bambini gezählt. Das alles erforderte einen hohen organisatorischen Aufwand. Insbesondere...

  • Freudenberg
  • 26.05.19
  • 17× gelesen
Lokales

Umrüsten mit der Cyber-Brille
„Handbücher nicht mehr akzeptiert“

cs Freudenberg. „Cyberrüsten 4.0 – Cyber-physische Unterstützung des Menschen beim Rüstvorgang am Beispiel eines Biegeprozesses zur Kleinserienfertigung auf Basis eines Wissenstransferansatzes“ – das Forschungsprojekt, das vor gut drei Jahren an der Universität Siegen startete und im März dieses Jahres auslief, trägt einen recht sperrigen Namen. Dahinter verbirgt sich jedoch ein simples, fast schon alltägliches Problem, mit dem sich die heimischen Mittelständler immer wieder konfrontiert sehen:...

  • Freudenberg
  • 26.05.19
  • 8× gelesen