Freudenberg

Beiträge zum Thema Freudenberg

Lokales
Die Freudenberger Friedenshort-Diakonissen und ihre Freundeskreise sowie Mitarbeitende des Friedenshortes hatten ein ganzes Jahr lang viel Mühe und Zeit investiert, um die Vorfreude auf Weihnachten zu erhöhen.

Voradventliches Angebot in Freudenberg
Großer Andrang beim Friedenshort-Basar

sz Freudenberg. Die Friedenshort-Diakonissen und ihre Freundeskreise sowie Mitarbeitende des Friedenshortes hatten ein ganzes Jahr lang viel Mühe und Zeit für die Gestaltung des voradventlichen Basars im Friedenshort investiert. Weihnachtsschmuck zum Hinstellen oder für das Fenster, kunstvolle Kerzengestecke und Adventskränze waren laut Pressemeldung im Angebot. Regen Zuspruch hatte auch die große Tombola mit einer Vielzahl schöner Gewinne. Für fröhliche Klänge sorgte im Foyer des Festsaals...

  • Freudenberg
  • 03.12.19
  • 86× gelesen
Lokales
Der junge Mann wurde schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in eine Spezialklinik nach Lüdenscheid gebracht.

Brutale Körperverletzung in Diskothek
Zigarette auf dem Auge ausgedrückt

sz Freudenberg. Am frühen Samstagmorgen, 3.50 Uhr, wurde ein junger Mann Opfer eines Körperverletzungsdelikts in der Diskothek „OX“ (Gewerbestraße). Der 21-Jährige befand sich im Raucherbereich der Diskothek auf der Wilhelmshöhe, als eine bisher unbekannte Person von hinten im Gesicht und auf dem Auge des 21-Jährigen eine Zigarette ausdrückte. Er wurde schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in eine Spezialklinik nach Lüdenscheid gebracht. Die ermittelnden Kripo-Beamten suchen dringend Zeugen...

  • Freudenberg
  • 02.12.19
  • 1.229× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Baugebiet "Aufm Heidchen" in Freudenberg-Oberfischbach hat die nächste Hürde genommen.

Baugebiet "Aufm Heidchen" in Oberfischbach
Nächste Hürde genommen

cs Freudenberg/Oberfischbach. Seit über einem Jahr diskutieren Freudenberger Politik und Verwaltung intensiv über die Schaffung neuer Gebiete für Häuslebauer. Wie ausführlich berichtet, legte der Ausschuss für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik eine Priorisierung der zu entwickelnden Bauflächen fest, zunächst soll in Oberfischbach ein neues Areal ausgewiesen werden. In seiner Juni-Sitzung beschloss das Gremium, die Planungen für ein Wohngebiet im Bereich „Aufm Heidchen“ (groß)...

  • Freudenberg
  • 02.12.19
  • 443× gelesen
Lokales
Eine frohe Weihnachtszeit wird man sich in Oberfischbach zumindest nicht im Rahmen des für kommenden Samstag geplanten Weihnachtsmarktes wünschen - kurzfristig muss die Veranstaltung abgesagt werden.

Sicherheitsgründe und zu hohe Anforderungen
Weihnachtsmarkt Oberfischbach fällt aus

cs Oberfischbach. Auf ihrer Homepage berichtete die Siegener Zeitung umfangreich über die vielen kleinen Weihnachtsmärkte in der Region, mit denen auf die festliche Jahreszeit eingestimmt wurde. Oberfischbach hätte sich gerne eingereiht, doch der für den kommenden Samstag, 7. Dezember, geplante Weihnachtsmarkt wird nicht stattfinden. Das gab Ortsvorsteher Achim Loos am Sonntagabend (1. Dezember) zunächst via Facebook bekannt und bestätigte am Montag der SZ gegenüber: „Aus Sicherheitsgründen und...

  • Freudenberg
  • 02.12.19
  • 297× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Prozess um die Messer-Attacke in Freudenberg geht in seine finale Phase.

Prozess um Messer-Attacke in Freudenberg
„Akut-psychotische Situation“

cs Siegen/Freudenberg. Nach stundenlanger Verhandlung konstatierte Verteidiger Lars Brögeler, er wisse nicht so recht, wohin die strafrechtliche Reise nun gehe. „Mit dem Ergebnis des Gutachtens hatte ich nicht gerechnet“, gab der Verteidiger des 25-jährigen Freudenbergers, der im Oktober vergangenen Jahres einen 28-Jährigen auf dem Hit-Parkdeck mit einem Brotmesser lebensgefährlich verletzt haben soll (die SZ berichtete ausführlich), unumwunden zu. „Die Sache ist komplex“, meinte auch...

  • Freudenberg
  • 29.11.19
  • 761× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wann und in welcher Form das Freudenberger Freibad in der Gambach saniert werden soll ist weiterhin unklar.
4 Bilder

Vorerst keine Beckenkopfsanierung in Freudenberg
CDU-Antrag abgelehnt

cs Freudenberg. Die Christdemokraten wollten Nägel mit Köpfen machen. Sanierung der Beckenköpfe im Freudenberger Freibad in Edelstahl-Auskleidung sowie die Ertüchtigung des Kinderplanschbeckens im Bestand – das sollte der Bau- und Verkehrsausschuss in seiner jüngsten, gemeinsamem Tagung mit dem Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales auf den Weg bringen. „Wir sind verwundert über die nicht konkrete Beschlussvorlage der Verwaltung“, kritisierte Achim Loos. Nach den Vorstellungen des...

  • Freudenberg
  • 29.11.19
  • 389× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Verlegen der neuen Abwasserdruckleitung von Niederndorf nach Freudenberg läuft. Gut zu erkennen sind die Sandschicht, die das neue Rohr schützt, sowie das grüne Warnband. Der Asdorftalradweg erhält in den betroffenen Abschnitten nach Abschluss der Arbeiten eine neue Deckschicht.
6 Bilder

Abwasserdruckleitung von Niederndorf nach Freudenberg
Erster Teil fast geschafft

cs Freudenberg. „Wir haben selten eine Baustelle gehabt, bei der alles so gut geklappt hat“, erklärte Karin Flender im SZ-Gespräch. Zufrieden blickt die Betriebsleiterin der Freudenberger Stadtwerke auf den ersten Bauabschnitt zur Erneuerung der Abwasserdruckleitung von Niederndorf nach Freudenberg. Wie ausführlich berichtet, wird die Trasse für rund 2,2 Mill. Euro komplett neu verlegt. Noch vor Jahresende soll die neue Leitung an den Mischwasserkanal an der Plittershagener Straße unterhalb des...

  • Freudenberg
  • 28.11.19
  • 522× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auf der Wiese oberhalb des Freudenberger Freibades könnte eine neue Schwimmhalle entstehen. Der Politik wurden jetzt erstmals konkrete Überlegungen für den möglichen Neubau vorgestellt.

Varianten für Neubau in Freudenberg vorgestellt
Erste Pläne für neues Hallenbad

cs Freudenberg. Im September 2018 stellte die Freudenberger Verwaltungsspitze die Pläne für ein neues Hallenbad in der Gambach vor (die SZ berichtete), jetzt wurde es erstmals konkret. In gemeinsamer Sitzung des Ausschusses für Schule, Sport, Familie und Soziales sowie des Bau- und Verkehrsausschusses stellte Reinhardt Eule vom Planteam Ruhr seine Überlegungen vor, die allerdings noch in den Kinderschuhen stecken. Stadtkämmerer Julian Lütz unterstrich, dass der Neubau nur mit Fördermitteln zu...

  • Freudenberg
  • 28.11.19
  • 1.302× gelesen
Lokales SZ-Plus
An der Grundschule Alchen wird es im kommenden Jahr zwei Eingangsklassen geben.

Freudenberger Grundschulen im Jahr 2020
Sieben Eingangsklassen

cs/sz Freudenberg. Je zwei Eingangsklassen an den Grundschulen Alchen, Am Alten Flecken und Oberfischbach, eine an der Einrichtung in Büschergrund – einstimmig winkte der Freudenberger Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales jetzt die Klassenbildung für das Schuljahr 2020/2021 durch. Nach dem Meldeverfahren, das vom 30. September bis zum 11. Oktober durchgeführt wurde, zählte die Grundschule Alchen 34 Anmeldungen, 56 Kinder möchten künftig die Einrichtung Am Alten Flecken besuchen, 27...

  • Freudenberg
  • 27.11.19
  • 768× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Freudenberger Schulausschuss sprach sich deutlich gegen die Einrichtung einer Hol- und Bringzone für die die Grundschule Oberfischbach aus.

Keine Hol- und Bringzone für die Grundschule Oberfischbach
Eltern in der Pflicht

cs Oberfischbach. Die Verkehrssituation rund um die Grundschule Oberfischbach bleibt ein Dauerthema für die Freudenberger Lokalpolitiker. Zumindest eine Entscheidung scheint sich nun deutlich herauszukristallisieren: Eine Hol- und Bringzone wird nicht eingerichtet werden. Bei einer Enthaltung schloss sich der Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales jüngst der Empfehlung der Verwaltung an, auf die Installation einer „Elternhaltestelle“ zu verzichten. Der Bau- und Verkehrsausschuss wird...

  • Freudenberg
  • 26.11.19
  • 236× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Auch für 2020 erscheint ein Fotokalender mit vielen Aufnahmen rund um den Ischeroth.

15 Fotos und viele Informationen
Fotokalender rund um den Ischeroth

sz Bühl/Büschergrund. Auch in diesem Jahr gibt es einen Kalender mit 15 Fotos rund um den Ischeroth. „Bereits jetzt gab es so viele Nachfragen, dass wir uns entschlossen haben, auch für 2020 einen Jahresbegleiter herauszugeben,“ erläutert Ortsheimatpfleger Rolf Kolb in einer Pressemeldung. Erneut sei die Kombination aus Texten und Bildern gewählt worden. So gehe es um Quellen im Bereich des Ischeroth, markante Landmarken oder geschichtliche Hintergründe. Der Fotokalender kann ab sofort zum...

  • Freudenberg
  • 26.11.19
  • 235× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Bethesda-Krankenhaus ist für Freudenberg ein echtes Pfund, über die Problematik der hausärztlichen Versorgung vermag die Einrichtung jedoch nicht hinwegzutäuschen.

Hausärztliche Versorgung in Freudenberg
Arbeitsgruppen-Gründung sorgt für Streit

cs Freudenberg. Wie ist es um die hausärztliche Versorgung im Freudenberger Stadtgebiet bestellt? Die SZ ging der Situation im August dieses Jahres ausführlich auf den Grund, nachdem Ansgar von der Osten von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) im Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales von einer verhältnismäßig guten Situation gesprochen hatte. Das Ergebnis der SZ-Recherche: Lediglich 3,5 Hausarztstellen im Stadtgebiet sind Realität – kein Grund zur Panikmache,...

  • Freudenberg
  • 26.11.19
  • 607× gelesen
Lokales SZ-Plus
Überall im Kreisgebiet die gleichen Bilder: Wie hier in Gernsdorf wartet in den Kommunen viel Käferholz auf die Abholung aus dem Wald, um auf einem überfluteten Markt zum Spottkreis verkauft zu werden.

Freudenberger Forstwirtschaftsplan sieht Minus vor
„Es ist ein Drama“

cs Freudenberg. Martin Lentrup seufzte deutlich auf: „Ich hätte Ihnen lieber bessere Nachrichten mitgebracht“, meinte der Revierförster an die Mitglieder des Freudenberger Ausschusses für Umwelt, Energie, Natur und Feuerschutz gewandt, als er den Forstwirtschaftsplan für das Jahr 2020 erläuterte. Dieser schließt mit einem Negativergebnis von rund 21 700 Euro ab. „Es ist ein Drama. Wie oder wann sich der Markt erholen wird, weiß aktuell keiner“, gab Martin Lentrup unumwunden zu. Die Folgen des...

  • Freudenberg
  • 25.11.19
  • 351× gelesen
Lokales SZ-Plus
Hier, am Beginn der Straße „Siebelsaat“ in Lindenberg, könnte ein Blühstreifen entstehen - die Einwilligung von Eigentümer und Bürgerschaft vorausgesetzt.

Überlegungen für Gehölz- und Blühstreifen in und um Freudenberg
Pläne als zarte Knospe

cs/sz Freudenberg. Das Freudenberger Stadtgebiet soll tierfreundlicher werden. Unter dem etwas sperrig daherkommenden Tagesordnungspunkt „Aufstellung eines Konzeptes zur Revitalisierung standortbezogener Gehölz- u. Flurstreifen“ listete die Verwaltung dem Ausschuss für Umwelt, Energie, Natur und Feuerschutz jüngst den aktuellen Sachstand auf. Vor einem Jahr hatte das Gremium dem Rathaus die Hausaufgabe mitgegeben, Ideen zur Etablierung von Gehölzstreifen sowie von Flächen mit mehrjährigen...

  • Freudenberg
  • 25.11.19
  • 260× gelesen
Lokales
Der für den 30. November geplante Backtag in Alchen rund um den Backs findet nicht statt.

Nach dem tragischen Unglück
Backtag in Alchen findet nicht statt

sz Alchen. Der für Samstag, 30. November, geplante Backtag in Alchen findet nicht statt. Darauf weist der örtliche Heimat- und Verschönerungsverein in einer Pressemeldung hin. Die Veranstaltung im Freudenberger Ortsteil sei aufgrund des tragischen Unglücks mit zwei Toten (die SZ berichtete ausführlich) abgesagt worden. In diversen Veröffentlichungen und Veranstaltungskalendern sei jüngst fälschlicherweise zum Backtag eingeladen worden, sodass der Verein den Sachverhalt nun richtig stellen...

  • Freudenberg
  • 25.11.19
  • 2.758× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Freudenberger Schulen sollen fit gemacht werden für die digitale Zukunft mit moderner Informationstechnologie.

Medienentwicklungsplan für Freudenberger Schulen
Aufbruch in digitales Zeitalter

cs Freudenberg. Ein wenig provokant war die Darstellung von Andreas Kinzel durchaus. Der Informatik-Lehrer und Medienbeauftragte an der Gesamtschule Freudenberg zeigte anhand zweier Bilder, wie es aktuell um die Digitalisierung an den hiesigen Schulen bestellt ist. Für das Jahr 2000 war ein schlichter Klassenraum zu sehen, mit grüner Tafel und in die Jahre gekommenem Overheadprojektor – ein Bild, das Generationen von Schülern bestens bekannt sein dürfte. Anschließend „enthüllte“ Kinzel das Foto...

  • Freudenberg
  • 24.11.19
  • 440× gelesen
Lokales
Bald steigt in Freudenberg-Bühl wieder die beliebte Wild-West-Weihnacht.

Hof Kolb in Bühl
Weihnachtliches Westernflair

sz Bühl. Am ersten Adventswochenende (30. November von 14 bis 22 Uhr und 1. Dezember von 11 bis 17 Uhr) laden die Tonkifreunde zu einer weihnachtlichen Veranstaltung der etwas anderen Art ein: Auf dem Hof Kolb an der Kreuztaler Straße 130 in Bühl wird weihnachtliches Westernflair die Gäste verzaubern. Ponyreiten, Brandzeichen brennen (nur zu bestimmten Zeiten), kurze Kutschfahrten, handgemachten Produkten aus traditionellen Materialien wie Leder, Fell und Filz sowie weihnachtliche Musik der...

  • Freudenberg
  • 22.11.19
  • 243× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vor dem Landgericht Siegen sagten am Freitag weitere Zeugen im Prozess um die Messer-Attacke in Freudenberg aus.

Prozess um Messer-Attacke in Freudenberg
„Er war einfach nicht er“

cs Siegen/Freudenberg. Betäubungsmittel führten zur Entfremdung: „Für mich gibt es da nichts zu diskutieren – keine Drogen im Haus!“, bekräftigte vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts der Vater des Angeklagten, der im Oktober 2018 einen 28-Jährigen mit mehreren Messerstichen im Bereich des Freudenberger Hit-Parkdecks schwer verletzt haben soll (die SZ berichtete). Der 61-jährige Zeuge erzählte am Freitag aus der Jugendzeit seines inzwischen 25 Jahre alten Sohnes. Ohne Drogen...

  • Freudenberg
  • 22.11.19
  • 1.684× gelesen
Lokales
Der Freudenberger Marktplatz soll entwickelt, die Weichen dafür im kommenden Jahr gestellt werden.

Bürgermeisterin Nicole Reschke skizzierte Zeitplan
Marktplatz soll entwickelt werden

cs Freudenberg. Die Umgestaltung des Freudenberger Kurparks ist beschlossene Sache, bald sollen auf dem Areal die Bagger anrollen. Die jüngste Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik nutzte Bürgermeisterin Nicole Reschke, um das angestrebte Vorgehen zum Marktplatz zu skizzieren. Im September 2020 sollen eine Strategie festgelegt und der Antrag auf städtebauliche Fördermittel gestellt werden. „Die Bürger möchten wir an dem Verfahren beteiligen“, stellte das...

  • Freudenberg
  • 22.11.19
  • 563× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Umweltausschuss winkte höhere Zuwendungen für Freiwillige Feuerwehr Freudenberg durch.

Umweltausschuss winkt höhere Zuwendungen für Feuerwehr durch
"Treueprämie" für die Kameraden

cs Freudenberg. „Eigentlich sollten wir eine Fete machen“, frohlockte Ausschussvorsitzender Arno Krämer (SPD) in der jüngsten Sitzung des Gremiums für Umwelt, Energie, Natur und Feuerschutz. Mit einstimmigem Votum winkten die Politiker Anpassungen und Ergänzungen der Zuwendungen an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg durch. „Das ist eine ganz wichtige Richtung, ein toller Schritt, der gemacht wird“, verlieh Krämer seiner Begeisterung Nachdruck. Feuerwehr-Chef Rainald Thiemann...

  • Freudenberg
  • 21.11.19
  • 525× gelesen
Lokales

An Kreuzung:
Drei Autos in Auffahrunfall verwickelt

sz Freudenberg. Am Mittwoch gegen 17.20 Uhr wollte eine 48-Jährige mit ihrem Subaru an der Kreuzung auf der Wilhelmshöhe nach links von der Siegener Straße in Richtung Bottenberg abzubiegen. Ungebremst, so die Polizei, rammte sie dabei den stehenden VW Tiguan eines 70-Jährigen. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen vor der roten Ampel wartenden Renault einer 62-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall erlitt die 48-Jährige Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • Freudenberg
  • 21.11.19
  • 71× gelesen
Lokales
Im August wurde an der Krottorfer Straße eine Akkuladestation in Betrieb genommen. Hier können maximal vier Fahrradakkus und vier Mobiltelefone in insgesamt vier abschließbaren Fächern gleichzeitig geladen werden.

Freudenberger Verwaltung listete ihre Aktivitäten auf
Breites Spektrum für Klimaschutz

sz/cs Freudenberg. Nicht nur wegen der Umtriebigkeit von Klimaaktivistin Greta Thunberg sind Umweltschutz und ökologisch nachhaltiges Handeln gegenwärtig in aller Munde. Auch – oder vor allem – auf der Ebene der Städte und Gemeinden sind die Folgen der Erderwärmung nach zwei Dürre-Sommern in Folge deutlich spürbar. „Um das Themengebiet auch auf kommunaler Ebene voranzutreiben, hat die Stadt Freudenberg eine Koordinationsstelle Klimaschutz beim Zentralen Gebäude- und Liegenschaftsmanagement...

  • Freudenberg
  • 20.11.19
  • 362× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.