Freudenberg

Beiträge zum Thema Freudenberg

Lokales SZ-Plus
Mit dem Bethesda-Krankenhaus in Freudenberg können sich die Einwohner durchaus glücklich schätzen. Derzeit wird aber vor allem über die Versorgung mit Hausärzten im Stadtgebiet diskutiert.

Medizinische Versorgung in Freudenberg
Diskussion um Hausärzte

cs Freudenberg. Acht aktuell praktizierende Hausärzte im Freudenberger Stadtgebiet, drei von ihnen über 60 Jahre alt – diese Zahlen präsentierte Ansgar von der Osten, bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) für die Bereiche Zulassung und Sicherstellung zuständig, im Juli im Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales (die SZ berichtete). Das sei „erst einmal ok“ und „verhältnismäßig gut“ stellte von der Osten fest. Dessen vorgetragene Daten stellten die Politiker in...

  • Freudenberg
  • 14.08.19
  • 818× gelesen
Lokales
Die Stadtverwaltung als Dschungel – das Titelbild des liebevoll gestalteten Buches, das Karl-Hermann Hartmann von seinen Mitarbeitern geschenkt bekam, ist vielsagend. Nach 23 Jahren als Baudezernent der Stadt Freudenberg ist für den Eichener Schluss, heute Abend wird er im Rahmen der Ratssitzung verabschiedet.

Baudezernent Karl-Hermann Hartmann
Abschied nach 23 Jahren

cs Eichen/Freudenberg. „Der Druck ist weg, die Termine spielen keine große Geige mehr.“ Karl-Hermann Hartmann sitzt entspannt und lächelnd auf dem Balkon seines Wohnhauses am Eichener Sonnenhang. Hier und im großzügigen Garten hinter dem Haus dürfte der 65-Jährige ab sofort mehr Zeit verbringen. Denn nach 23 Jahren ist Schluss: Wie berichtet, schied der Eichener zum 30. Juni aus dem Amt des Baudezernenten der Stadt Freudenberg aus. Im Rahmen der Ratssitzung am Donnerstag (4. Juli)  wird...

  • Freudenberg
  • 04.07.19
  • 280× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.