Freudenberg

Beiträge zum Thema Freudenberg

LokalesSZ
Harte Zeiten für Inhaber von Clubs und Diskos. Das Ox in Freudenberg steckt den Kopf nicht in den Sand und will Corona-Testzentrum werden.
2 Bilder

Clubs müssen wieder schließen
Aus dem Ox Freudenberg wird ein Corona-Testzentrum

sabe Siegen. Nach einem kurzen Intermezzo soll die Musik jetzt wieder abgedreht werden: Es ist kaum einen Monat her, da hing an der Siegener Hindenburgstraße Euphorie in der Luft. Die Schlange an Menschen, die im „Meyer“ oder im „Wolkenkuckucksheim“ geduldig auf Einlass warteten, bleibt Zeuge dafür, wie sehr die Nachtclubs über den Zeitraum ihrer Schließung vermisst wurden, wie groß der Wunsch nach Unbeschwertheit ist. Das Nachtleben kehrt zurück Clubs und Diskos müssen in NRW wohl wieder...

  • Siegen
  • 01.12.21
Lokales
Der ev. Kirchenkreis Siegen und die Diakonie in Südwestfalen bieten kurzfristig in Siegen, Freudenberg, Geisweid und Wilnsdorf Impfmöglichkeiten gegen das Coronavirus an.

Corona-Pandemie
Kirche und Diakonie starten Impfaktion

sz Siegen. Der ev. Kirchenkreis Siegen und die Diakonie in Südwestfalen bieten kurzfristig in Siegen, Freudenberg, Geisweid und Wilnsdorf Impfmöglichkeiten gegen das Coronavirus an. „Ob Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung – jeder, der sich impfen lassen will und darf, ist ohne Voranmeldung willkommen“, sagen Superintendent Peter-Thomas Stuberg, leitender Pfarrer des Kirchenkreises, und Dr. Josef Rosenbauer, Geschäftsführer der Diakonie in Südwestfalen. Die Impftermine: Freitag, 3. Dezember, 15...

  • Siegen
  • 01.12.21
Lokales
Der internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen findet am 25. November zum 40. mal statt.

Tag gegen Gewalt an Frauen
Gebäude in der Region leuchten in Orange

sz Siegen/Olpe. Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen wird in Kürze begangen. 2021 jährt sich dieser Gedenktag bereits zum 40. Mal. Vor gut 20 Jahren erklärten die Vereinten Nationen (UNO) den 25. November dann offiziell zum internationalen Gedenktag, verbunden mit dem Aufruf „Orange the World“. Aus Anlass des runden Geburtstags hat das Land Nordrhein-Westfalen zu einer Aktionswoche aufgerufen. Daran beteiligen sich auch der Kreis Siegen-Wittgenstein und der Kreis Olpe...

  • Siegen
  • 23.11.21
Lokales
Die Edition bietet viele Einblicke in die Lebens- und Arbeitswelt der 50er-Jahre in Siegen-Wittgenstein. Hier eine Szene aus einem Hüttenwerk.

16 historische Beiträge aus der Region
Eine filmische Zeitreise

sz Siegen. Eine Neuauflage: Die „Große Siegerland Filmedition“ ist wieder erhältlich – 16 historische Filme aus der Region Siegen-Wittgenstein, auf einen USB-Stick gepackt. Alexander Fischbach, Initiator der auf 299 Stück limitierten Auflage: „Es wurde in den vergangen knapp zwei Jahren immer wieder der Wunsch an uns herangetragen, die historischen Filmtitel wieder aufzulegen. Wir haben uns das gut überlegt, und wie wir finden auch eine nutzerfreundliche Lösung gefunden!“ Der einzige Film vor...

  • Siegen
  • 12.11.21
Lokales
Harald Peter und Uwe Kraatz (Lions-Club Siegen) sowie Walter Klüppel, Wolfgang Decker und Paul Reichenau (Lions-Club Freudenberg, v. l.) freuen sich auf und über die 17. Auflage des Adventskalenders für die gute Sache.

Gutes tun und gewinnen
17. Adventskalender der Lions-Clubs Siegen/Freudenberg

nja Siegen/Freudenberg. Eine bärenstarke Aktion der heimischen „Löwen“ geht in die nächste vorweihnachtliche Runde – und dies in gleich 7999-facher Auflage: Ab Samstag sind die Adventskalender der beiden Lions-Clubs Siegen und Freudenberg wieder erhältlich – in der Geschäftsstelle der Siegener Zeitung am Siegener Obergraben sowie in weiteren 13 Ladenlokalen in den beiden Kommunen. Wer 5 Euro investiert, erhält die Chance auf einen von vielen Gewinnen – und tut vor allem Gutes: Werden doch die...

  • Siegen
  • 03.11.21
Lokales
Zwei  besonders dreiste Radfahrer gingen jetzt dem Verkehrsdienst ins Netz.

Zwei gravierende Verstöße
Bei Radlerkontrollen sieht nur die Polizei rot

sz Siegen/Freudenberg. Der Verkehrsdienst führte am Montag verstärkt Kontrollen von Radfahrern durch. Im Gegensatz zu den Bikern sah bei der Ampelüberwachung nur die Polizei rot. Besonders gravierend waren hierbei zwei Verstöße. Von der Straße auf den GehwegEin 26-jähriger Mann war in Siegen auf der Weidenauer Straße mit dem Drahtesel unterwegs. Als vor ihm die Ampel auf Rotlicht wechselte, fuhr er kurzerhand von der Straße auf den Gehweg und dort an der Ampel vorbei. An der nächsten...

  • Siegen
  • 26.10.21
LokalesSZ
Nach dem Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests herrscht in den heimischen Testzentren weiterhin großer Andrang.
3 Bilder

Nach Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests
Testzentren haben viel zu tun

ap Siegen/Freudenberg. Nach dem Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests herrscht in den heimischen Testzentren weiterhin großer Andrang. „Die Situation ist unverändert. Wir machen am Tag zwischen 250 und 300 Tests“, sagt Thomas Füllengraben von der Firma „Safetyspace“, die das Schnelltestzentrum an der Siegerlandhalle betreibt. Eines sei dabei aber auffällig: Derzeit kämen – anders als zuvor – sehr viele Kinder zum Corona-Abstrich. Ähnliches berichten das Deutsche Rote Kreuz vom Testzentrum an...

  • Siegen
  • 15.10.21
LokalesSZ
In der Nacht zu Sonntag brennt am Fischbacherberg der Dachstuhl des Gemeindehauses der katholischen St.-Lukas-Gemeinde. Ob dieser Brand auch ein Werk des 53-Jährigen war, der am Mittwoch erneut festgenommen wurde, ist noch unklar.

Brandserie in Siegen (Update)
53-Jähriger auf frischer Tat ertappt - Untersuchungshaft angeordnet

+++ Update 7. Oktober, 16 Uhr +++ Der 53-jährige, mutmaßliche „Feuerteufel“ ist am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt worden. Das teilt die Polizei mit. Der Haftrichter hat Untersuchungshaft angeordnet. Eine Zivilstreife hatte den Mann am Mittwoch beobachtet, als er einen Müllcontainer in Siegen in Brand stecken wollte. Daraufhin war er zum zweiten Mal festenommen worden. +++ Erstmeldung 7. Oktober, 14.09 Uhr +++ juka Siegen. Die Brandserie der vergangenen Tage und Wochen im Siegener...

  • Siegen
  • 07.10.21
LokalesSZ
Kai Steuber ist stellvertretender Obermeister der Friseur-Innung. Im SZ-Gespräch spricht er über harte Realitäten – aber auch Hoffnungen für sein Handwerk.

Fachkräftemangel
„Wer soll den Menschen die Haare schneiden?“

sabe Siegen. Bei Sandra Kinkel, 39, ist gerade „komplett volle Bude“. Die Terminbücher platzen. „Gott sei Dank“, ist sie froh über das Leben im Laden, das die Corona-Pandemie so lange zu verhindern wusste. Und auch an dieser Front euphorische Erleichterung: Seit einiger Zeit können „Die Haarmeister“ aus Freudenberg eine neue Kollegin bei sich im Team begrüßen. „Jetzt haben wir endlich mal wieder ein bisschen Puffer“, sagt Kinkel hörbar erleichtert. Mittlerweile macht sie schon Termine für...

  • Siegen
  • 23.09.21
LokalesSZ
Die Vierbeiner waren über viele Stunden in engen Transportboxen auf der Ladefläche eines Sprinters eingesperrt.
2 Bilder

Tierheim und Polizei schlagen Alarm
Illegaler Tierhandel nimmt zu

gro Siegen/Freudenberg. Quietschfidel tapsen die drei Vierbeiner durch das geräumige Freilaufgehege des Siegener Tierheims. Von Angst keine Spur. Kaum zu glauben, dass die schneeweißen Fellnasen vor Kurzem noch in sehr engen und stark verschmutzen Kleintier-Transportboxen auf der Ladefläche eines Kleintransporters eingesperrt waren. Die beiden Welpen und die Hündin waren offenbar stundenlang ohne Wasser und Nahrung quer durch Deutschland gefahren worden. Dank eines Teams der Autobahnpolizei...

  • Siegen
  • 14.09.21
LokalesSZ
Die DRK-Kinderklinik hat vermehrt mit Besuchern zu kämpfen, die keine der „3 Gs“ erfüllen, die Regelung aber nicht nachvollziehen können und ausfallend gegenüber den Mitarbeitern werden (Archivbild).

Beleidigungen und aggressives Verhalten gegen Mitarbeiter der Kinderklinik
„3 G“ sorgt für Polizeieinsätze

juka Siegen. Genesen, getestet oder geimpft. Das ist seit dem 20. August in Nordrhein-Westfalen nun auch die Voraussetzung für einen Besuch in einem Krankenhaus. Auf Verständnis trifft diese Maßnahme aber auch in diesem sensiblen Bereich oft nicht. „Leider kommt es schon immer seit der Verschärfung des Zugangs auch zu Überreaktionen und fehlendem Verständnis bei einigen wenigen Besuchern pro Tag“, berichtet Arnd Dickel, Pressesprecher der DRK-Kinderklinik. Seit Mitte 2020 ist das mittlerweile...

  • Siegen
  • 03.09.21
Lokales
Schwerer Unfall auf der Wilhelmshöhe: Am Donnerstagmorgen kam es dort nach dem Crash zu Verkehrsbehinderungen.
7 Bilder

Siegener Straße nach Unfall gesperrt
Zwei Autos prallen auf der Wilhelmshöhe zusammen

kay Freudenberg. Für Verkehrsbehinderungen sorgte am Donnerstagmorgen gegen 8.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Wilhelmshöhe. Die 19-jährige Fahrerin eines Opel war von Freudenberg kommend auf der Siegener Straße unterwegs. An der Autobahnzufahrt in Richtung Dortmund beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie eine 45-jährige Fahrerin eines Passat, die von Lindenberg in Richtung Wilhelmshöhe unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Autos, die durch die Wucht des...

  • Freudenberg
  • 02.09.21
Lokales
In allen Räumen der 5. und 6. Klassen des Evangelischen Gymnasiums in Weidenau wurden Luftfilteranlagen installiert. Damit bildet die Schule im Kreisgebiet eine Ausnahme.

Für kaum eine Schule im Kreis Luftfilteranlagen angeschafft
Es muss weiter gelüftet werden

tip Siegen/Bad Berleburg. 200 Millionen Euro vom Bund, 50 Millionen Euro vom Land – keine Frage: Mit diesen Geldern hätte man im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie eine Menge Luftfilteranlagen für Schulen anschaffen können. Tatsache ist aber: In Siegen-Wittgenstein hat sich in den vergangenen Wochen so gut wie nichts in dieser Hinsicht getan. In gerade einmal einer Handvoll Klassenräume wurde nachgerüstet. Die Kommunen begründen dies damit, dass es ausreichende Möglichkeiten zum „manuellen...

  • Siegen
  • 20.08.21
Lokales
Deutlich sichtbar ist der Schaden an dem Auto: Am Montagmorgen prallte ein Lkw auf der Freudenberger Straße in Siegen in einen Pkw.

Unfall auf der Freudenberger Straße in Siegen
Lkw rammt Auto

kaio Siegen. Ein Unfall auf der Freudenberger Straße in Siegen sorgte in den frühen Stunden des Montagmorgens bei drei Beteiligten für einen großen Schreck. Laut Aussage der Polizei war ein Lastwagen auf der linken Spur in Fahrtrichtung Freudenberg unterwegs. Neben ihm fuhr ein Peugeot, in dem zwei Personen saßen. Bei einem Fahrstreifenwechsel des Lkw-Fahrers prallte der Lastwagen in die linke Seite des Pkw. Dabei wurde die Seite erhebliche beschädigt, die hintere Seitenscheibe zerbrach. Für...

  • Siegen
  • 12.07.21
KulturSZ
Die Premiere  des Erwachsenentheaters auf der Freilichtbühne Freudenberg (hier Frank Kölsch, Kersten Schaab, Susanne Fischbach, Christina Schaab und Kim Ermert im Szenenfoto) war ein Erfolg auf der ganzen Linie.
4 Bilder

"Sind denn alle verrückt geworden?"
Freilichtbühne: Premiere mit viel Witz

jon Freudenberg. Der Hunger nach kulturellen Veranstaltungen ist in der Bevölkerung groß, die Tribünenplätze in der Freilichtbühne Freudenberg waren daher am Samstagabend voll besetzt, soweit die Corona-Abstandsregeln dies zuließen. Fans aus nah und fern waren gespannt auf die außergewöhnliche 67. Spielzeit der Theatergruppe. Christian Wallhäuser vom Bühnenteam gab dem Publikum zunächst einen Rückblick auf die vergangenen Monate. Die Beleuchtung unterm Tribünendach war erst kurz vor der...

  • Siegen
  • 11.07.21
Lokales
Offiziell dürfen Club- und Discothekenbesitzer ihre Läden wieder öfnnen. In der Praxis sieht das allerding anders aus.

Discotheken und Clubs bleiben trotz Lockerungen zu
Schnellschuss statt zündende Idee

ap Siegen/Freudenberg. Einfach mal den ganzen Pandemie-Stress von der Seele tanzen – das ist dank Inzidenzstufe 0 ab sofort wieder möglich. Einzige Voraussetzung: ein Hygienekonzept sowie Kontaktlisten und ein negativer Corona-Test bei mehr als 100 Clubbesuchern. Das klingt für alle Feierwütigen im ersten Moment zwar vielversprechend – doch für die heimischen Diskothekenbesitzer stehen derweil (noch) zu viele Fragezeichen im Raum. „Wir brauchen konkrete Handlungsvorgaben, auf die wir uns...

  • Siegen
  • 09.07.21
LokalesSZ
Alle einsteigen: Bei Sauerlandgruss-Reisen sind insbesondere die Fahrten innerhalb Deutschlands zurzeit ein Renner.

Busreisebranche nimmt wieder Fahrt auf
Türen zu und endlich los!

nja Siegen/Olpe. „Die Welt ist doch viel zu schön, um darüber hinwegzufliegen“: Mit diesem Motto wirbt Julian Schmidt, der im Bad Laaspher Ortsteil Feudingen am 1. Juli das erste Mal seit dem Lockdown im Herbst 2020 den Motor seines Vier-Sterne-Reisebusses anwirft, wenn auf einem Großteil der 44 Sitze auch wieder reisefreudige Kunden Platz genommen haben, alle Koffer verstaut sind. Seit Ende Mai dürfen Reisebusse wieder Fahrt aufnehmen, die Feudinger Premiere am Donnerstag führt für fünf Tage...

  • Siegen
  • 30.06.21
Lokales
Auch in der Stadt Siegen ist die Einwohnerzahl leicht zurückgegangen.

In den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe
Einwohnerzahl geht zurück

juka Siegen/Olpe. Im Kreis Siegen-Wittgenstein lebten zum 31. Dezember 2020 1453 Menschen weniger als noch ein Jahr zuvor. Das geht aus aktuellen Zahlen des Landesbetriebs IT NRW hervor. Insgesamt wies der Kreis zu diesem Zeitpunkt 275 491 Einwohner aus. Im Kreis Olpe lebten Ende 2020 insgesamt 133 362 Menschen und damit 593 weniger als zum Jahresende 2019. Auch mit Blick auf das gesamte Bundesland ist die Bevölkerungsentwicklung rückläufig – erstmals seit 2011. 17 925 570 Menschen lebten zum...

  • Siegen
  • 21.06.21
Lokales
An den beiden Standorten des Diakonie Klinikums in Siegen und Freudenberg sind Patientenbesuche ab sofort wieder ab dem Tag der Aufnahme möglich.

An beiden Standorten des Diakonie Klinikums
Krankenbesuche ab dem ersten Tag erlaubt

sz Siegen/Freudenberg. An den beiden Standorten des Diakonie Klinikums in Siegen und Freudenberg sind Patientenbesuche ab sofort wieder ab dem Tag der Aufnahme möglich. Zugelassen ist pro Patient täglich ein Besucher (Mindestalter 16 Jahre) für eine Stunde. Unverändert bleibt die Besuchszeit zwischen 14 und 18 Uhr (letzter Einlass: 17.30 Uhr). Wer einen Patienten besuchen möchte, muss ein Besucherformular ausfüllen. Das Dokument liegt am Haupteingang bereit, kann aber unter www.diakonie-sw.de...

  • Siegen
  • 09.06.21
Lokales
Ein Unfall mit fatalen Folgen: Auf der A45 gab es bei einem Crash einen Schwerverletzten und einen toten Hund.
7 Bilder

UPDATE: Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt wieder frei
Ein Schwerverletzter und ein toter Hund bei Unfall auf A45

+++ UPDATE 16.55 Uhr +++ Der Verkehr auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Freudenberg und Siegen fließt wieder. kay Siegen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist derzeit auf der A45 im Einsatz, um einen schwerverletzten Autofahrer zu versorgen. Nach ersten Erkenntnissen vor Ort hat der Autofahrer zwischen den Anschlussstellen Freudenberg und Netphen Siegen, etwa 500 Meter vor der Rastanlage Siegerland West, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist mit seinem Pkw erst mit der...

  • Siegen
  • 17.05.21
Lokales
Patienten, die zur stationären Aufnahme kommen oder einen Untersuchungstermin im Diakonie-Klinikum wahrnehmen möchten, benötigen zwingend ab Mittwoch, 28. April, eine Bescheinigung über einen negativen Corona-Schnelltest.

Zur stationären Aufnahme im Diakonie-Klinikum
Patienten benötigen negativen Schnelltest

sz Freudenberg/Siegen. Patienten, die zur stationären Aufnahme kommen oder einen Untersuchungstermin im Diakonie-Klinikum wahrnehmen möchten, benötigen zwingend ab Mittwoch, 28. April, eine Bescheinigung über einen negativen Corona-Schnelltest. Dies ist notwendig, um in der aktuellen Pandemie-Situation die Patienten und Mitarbeitenden bestmöglich zu schützen. Ausgenommen von den Vorgaben sind Notfallpatienten. Die Regelung ergänzt die bereits seit dem 22. April eingeführte Testpflicht für...

  • Siegen
  • 26.04.21
Lokales
Die Videoandacht ist auf Youtube zu finden.

Video-Andacht
Vom Tod zum Leben

sz Siegen/Freudenberg. Die Gottesdienste in den Kirchen des Pastoralen Raumes Siegen-Freudenberg fallen aufgrund der hohen Inzidenzwerte aus. "Um die Osterbotschaft den Menschen nahezubringen, hat das Seelsorgeteam eine Video- Andacht gedreht", die ab Karsamstag,  21 Uhr, auf den Internetseiten des Pastoralen Raumes oder auch direkt bei Youtube zu finden ist. Sie steht laut Ankündigung  unter dem Tema: "Vom Tod zum Leben". Aufgenommen wurde das Osterhalleluja in der neuen Kolumbariumskirche im...

  • Siegen
  • 02.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.