Freudenberg

Beiträge zum Thema Freudenberg

Lokales
Der Marktplatz Freudenberg soll umgestaltet werden, die ersten Schritte sind nun finanziell in trockenen Tüchern.
2 Bilder

1,132 Millionen Euro Zuschuss
Marktplatz Freudenberg: Land fördert Gestaltung

sz/nja Freudenberg. Die ersten beiden Bauabschnitte der Neugestaltung des Freudenberger Marktplatzes sind finanziell in trockenen Tüchern: Das Land Nordrhein-Westfalen hat signalisiert, das Projekt zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Rahmen des „Städtebauförderprogramms 2021“ zu unterstützen. Bürgermeisterin Nicole Reschke teilte am Donnerstag erfreut mit: Für die ersten beiden Bauabschnitte bekommt die Stadt Zuschüsse in Höhe von 1,134 Millionen Euro. Das entspreche 70 Prozent der...

  • Freudenberg
  • 08.04.21
  • 211× gelesen
Lokales
Wolfgang Stock vom BUND Altenkirchen und Jennifer Wachsmuth vom Verein Augen auf Freudenberg-Büschergrund plädieren für eine Aufwertung des Siedlungsraums und gegen neue Gewerbegebiete wie das geplante am Ischeroth.

Ob Windräder oder Gewerbegebiete
Naturschützer kritisieren Regionalplan

sz/nja Freudenberg/Kreuztal. Angesichts der verschneiten Landschaft der vergangenen Tage muss man schon den Kalender im Blick behalten, um nicht aus den Augen zu verlieren: Bis Juli ist es gar nicht mehr so lange. Bis zum 30. Juni nämlich ist (nur noch) Zeit, offiziell Bedenken gegen den Entwurf des Regionalplans für den Regierungsbezirk Arnsberg zu äußern (die SZ berichtete). Nach der Osterpause dürften die zigtausend Seiten landauf, landab in den politischen Gremien in den Fokus rücken. Ob...

  • Freudenberg
  • 07.04.21
  • 173× gelesen
Lokales
Die Videoandacht ist auf Youtube zu finden.

Video-Andacht
Vom Tod zum Leben

sz Siegen/Freudenberg. Die Gottesdienste in den Kirchen des Pastoralen Raumes Siegen-Freudenberg fallen aufgrund der hohen Inzidenzwerte aus. "Um die Osterbotschaft den Menschen nahezubringen, hat das Seelsorgeteam eine Video- Andacht gedreht", die ab Karsamstag,  21 Uhr, auf den Internetseiten des Pastoralen Raumes oder auch direkt bei Youtube zu finden ist. Sie steht laut Ankündigung  unter dem Tema: "Vom Tod zum Leben". Aufgenommen wurde das Osterhalleluja in der neuen Kolumbariumskirche im...

  • Siegen
  • 02.04.21
  • 79× gelesen
LokalesSZ
Anfang 2020 liefen die Arbeiten zur umfassenden Neugestaltung des Freudenberger Kurparks an – Ende Mai werden sie voraussichtlich beendet. Ab dem Sommer steht er Bürgern und Gästen dann endlich wieder zur Erholung bereit.

Neugestaltung auf der Zielgeraden
Freudenberger Kurpark lädt ab Sommer ein

nja Freudenberg. „Asthmahügel“, so nannten die Freudenberger früher die markante Erhebung in Nachbarschaft zum Alten Flecken – jenen Schieferhügel, bei dessen „Besteigung“ man schon gut bei Puste sein musste. 1983 wurde dort oben der Kurpark feierlich eröffnet – eine Voraussetzung für das ersehnte Prädikat Luftkurort. 38 Jahre später nähert sich dessen umfassende Neugestaltung ihrem Abschluss. Nach seiner Eröffnung wird auch endlich der steile Fußpfad wohl nicht mehr ganz so anstrengend sein:...

  • Freudenberg
  • 30.03.21
  • 310× gelesen
Lokales
Vorstandsmitglied Martin Breloer (l.) begleitete Prüftechniker Raid Kasem zu den Mitgliedsvereinen.

Sicherheit für Ehrenamtler
Heimatvereine Freudenberg: Techniker prüft Anlagen

sz Freudenberg. Der Prüftechniker Raid Kasem hat in dieser Woche seinen Arbeitsplatz in Freudenberg. Er ist Mitarbeiter einer Spezialfirma, die bundesweit elektrische Anlagen und Geräte prüft und darüber entsprechende Messprotokolle und Prüfzertifikate ausstellen kann. Auftraggeber ist die Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine. „Wir haben unseren Mitgliedsvereinen angeboten, gemeinsam die erforderliche Prüfung aller Elektrogeräte durchzuführen,“ erläuterte Vorstandsmitglied Martin...

  • Freudenberg
  • 26.03.21
  • 49× gelesen
Lokales
Die Bushaltestelle in Bühl wird verlegt-

Bauarbeiten
Bushaltestelle in Bühl wird um 30 Meter verlegt

sz Bühl. Infolge einer Baumaßnahme können die Buslinien R37, L150, A350, A352 und A353 die Haltestelle Bühl Unter der Heide (Fahrtrichtung Siegen) in der Zeit von Montag, 29. März, bis voraussichtlich Freitag, 30. April, nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle wird etwa 30 Meter entfernt an der Kreuztaler Straße eingerichtet. Die Haltestelle in Fahrtrichtung Freudenberg ist von den Bauarbeiten nicht betroffen und wird regulär angefahren. Das teilte der Zweckverband Personennahverkehr...

  • Freudenberg
  • 26.03.21
  • 32× gelesen
Lokales
Der Einsatz für die Einheit Büschergrund war rasch abgewickelt, nachdem die Feuerwehrleute heiß gelaufene Bremsen an einem Bus herunterkühlten.

Bus in Büschergrund
Feuerwehr kühlt heißgelaufene Bremsen

kaio Büschergrund. Heißgelaufene Bremsen an einem Omnibus waren am Mittwochmorgen der Grund für einen Feuerwehreinsatz im Industriegebiet Hommeswiese in Büschergrund. Gegen 7 Uhr waren die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Feuer 3 – Bus-Brand im Freien“ zu der Bushaltestelle „Bockseifen“ gerufen worden. Der Busfahrer hatte Rauch entdeckt und den Notruf gewählt. Die Bremsen kühlten die Feuerwehrkräfte der Einheit Büschergrund mit Wasser herunter. Weitere Einsatzkräfte konnten bereits auf der...

  • Freudenberg
  • 24.03.21
  • 133× gelesen
Lokales
Es war durchaus – im übertragenen Sinn – zum Haareraufen, was Tony Daniel, Inhaber des Friseursalons Unicut in Siegen, und Kollegen nach dem Lockdown zu sehen bekamen – und retten sollten: laienhafte Stylingversuche der Kunden, die aus der Not heraus selbst Hand angelegt hatten – bei sich selbst bzw. oft beim Partner.

Froschgrüne Haarpracht oder falscher Irokese
Friseure müssen nach Lockdown Katastrophen bereinigen

nja Siegen/Olpe. Die Versuchung war groß, nicht jeder konnte ihr widerstehen, und das Resultat war hier und dort zum Haare-Raufen – wenn denn noch genügend Volumen dafür greifbar war. Der Corona-Lockdown für Friseure ließ Colorierungen verblassen, Häupter wucherten zu – und so wurde im heimischen Wohnzimmer zur Schere gegriffen, wurde versucht, dem sich vom Haaransatz ausbreitenden Grau oder dem viel zitierten „Straßenköterblond“ mit frischer Farbe Einhalt zu gebieten. „So einfach scheint unser...

  • Siegen
  • 12.03.21
  • 962× gelesen
Lokales
In Niederfischbach ist der nächste Bauabschnitt der K-93-Sanierung gestartet.

Noch eine Baustelle
Ampel an der Siegener Straße in Niederfischbach

nb Niederfischbach. „Und noch eine ...“ dürfte sich jetzt so mancher Autofahrer aus Niederfischbach gedacht haben: noch eine Baustelle nämlich. Wie berichtet, ist an der einen Seite des Ortes der nächste Bauabschnitt der K-93-Sanierung gestartet, und wird an der anderen Seite, an der Einmündung in Richtung Niederndorf, ebenfalls geackert. Niederfischbach im Würgegriff der Baustellen Nun ist eine weitere Ampelanlage hinzugekommen, wenn auch an einer deutlich weniger befahrenen Stelle: auf der...

  • Kirchen
  • 10.03.21
  • 152× gelesen
Lokales
Das alte Freudenberger Amtshaus: Das Gefängnis befand sich im Keller.
2 Bilder

Straftaten im 19. Jahrhundert / Kiste mit alten Schriftstücken vor den Flammen gerettet
Die volle Härte des Gesetzes …

sz Oberfischbach.  Sie ist gerettet worden. Die alte Kiste wurde fast ein Raub der Flammen. Gefüllt mit alten Schriften, die vom Leben in Oberfischbach in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zeugen. Sie ist gerettet worden von einem aufmerksamen Zuschauer, als die Schule in der Heuslingstraße 1978 „warm“ abgebrochen wurde. So kommt es, dass der Ort über einen Schatz alter Akten und Protokolle aus dem 19. Jahrhundert verfügt, die einiges aus dem dörflichen Geschehen berichten. Unter anderem...

  • Freudenberg
  • 06.03.21
  • 269× gelesen
Lokales
Die ehemalige Wohnung im Obergeschoss des Altbaus der Grundschule Alchen wird in OGS-Räume umgewandelt.

171.000 Euro für Freudenberg
Grundschule Alchen zieht auch ins Obergeschoss ein

nja/sz Freudenberg. Das neu aufgelegte Sonderförderprogramm für den Ganztagsausbau von Schulen beschert Freudenberg einen Zuschuss in Höhe von 171.000 Euro, 30.176 Euro muss die Kommune selbst beisteuern. Die 201.000 Euro sind wie folgt verplant, teilte Bürgermeisterin Nicole Reschke im Rat mit: Grundschule Alchen: Die ehemalige Wohnung im Obergeschoss des Altbaus wird in OGS-Räume umgewandelt. Vorgesehen sind die Sanierung der Räume. Ein zweiter Fluchtweg entsteht in Gestalt einer Außentreppe....

  • Freudenberg
  • 05.03.21
  • 176× gelesen
Lokales
Hans-Jürgen Klappert (l.) und Alexander Fischbach sind zuversichtlich, schon bald wieder Besucher im Technikmuseum empfangen zu dürfen.

Neue Projekte trotz Corona in Planung
Kein Stillstand im Technikmuseum Freudenberg

kay Freudenberg. Normalerweise sind Jubiläen etwas Schönes, ein Anlass zum Feiern. Nicht so für das Technikmuseum Freudenberg. Denn seit ziemlich genau einem Jahr sind die Pforten des über die Grenzen der Region bekannten Museums geschlossen. Die Corona-Pandemie hat auch hier voll zugeschlagen. Zwei Wochen bevor eine Schließung behördlich angeordnet wurde, entschloss sich der Vorstand des Museums, kein Risiko einzugehen und ging diesen bitteren und aus heutiger Sicht besonnenen Weg....

  • Freudenberg
  • 05.03.21
  • 138× gelesen
KulturSZ
Dirk Krumpholz (l.) und Thomas Hammermann von "Escape Game Siegen" verweilen in den Katakomben Draculas – in der Hoffnung, nicht von der „Hexe“ erwischt zu werden.
2 Bilder

„MysterRiOOM“ Freudenberg und „Escape Game Siegen“
Heiratsantrag in Draculas Katakomben

jca Freudenberg/Siegen. Man stelle sich vor, es bleiben gerade einmal 60 Minuten, Dracula aus den Fängen des Hexenkessels zu befreien. Oder 60 Minuten, um alle Zeichen zu entschlüsseln, um dem „Vermächtnis des Uhrmachers als Erbe würdig zu werden“. Man stelle sich vor, dieses Szenario wird „Realität“, und alles, was kommen mag, hängt von einem selbst und den Entscheidungen des eigenen Teams ab: Dann befindet man sich vermutlich in einem „Escape (the) Room Game“ – einem interdisziplinären...

  • Siegen
  • 03.03.21
  • 573× gelesen
LokalesSZ
Wann werden im Dirlenbachtal Windräder errichtet? Nach den jüngsten Ereignissen wird das wohl noch eine ganze Zeit lang dauern (Archivbild).

Drei geplante Windräder am Kuhlenberg
Naturschützer haben Klärungsbedarf

ihm Freudenberg/Dirlenbach. Bis die drei 230 Meter hohen Windräder am Kuhlenberg zwischen Freudenberg und den Stadtteilen Dirlenbach, Oberheuslingen, Niederheuslingen und Bottenberg stehen, wird wohl noch geraume Zeit vergehen. Der Beirat bei der Unteren Naturschutzbehörde hat erheblichen Nachbesserungsbedarf angemeldet. Umfangreiche weitere Untersuchungen müssten erfolgen. Der Antrag der EnBW Windkraftprojekte GmbH liegt derzeit zur Prüfung beim Kreis Siegen-Wittgenstein.  Die Stellungnahme...

  • Freudenberg
  • 01.03.21
  • 178× gelesen
LokalesSZ
Hat der Corona-Frisur den Kampf angesagt: Friseurmeisterin Sandra Kinkel ist Neu-Selbstständige und freut sich auf „viele Typveränderungen“ ab Montag.

Mit "Corona-Öffnungszeiten"
Doppelter Startschuss für Friseurmeisterin Sandra Kinkel

sabe Freudenberg. Nach dem Wochenende ist für eine ganze Branche der lange Montag vorbei. Ausgerechnet Friseurbetriebe können am 1. März unter Auflagen wieder öffnen - ungeachtet der Lockdown-Verlängerung.Für Friseurmeisterin Sandra Kinkel ein doppelter Startschuss. In Freudenberg wagt die 39-Jährige die Neueröffnung in der Neueröffnung. Am Jahresanfang hatte die ehemalige Angestellte den schicken Laden im Herzen der Altstadt von Evelyne Pechmann übernommen. Aus „Haarkultur“ wird „Die...

  • Freudenberg
  • 26.02.21
  • 1.696× gelesen
Lokales
Nach einem Unfall in Freudenberg gingen zwei Autos in Flammen auf.
2 Bilder

Asdorfer Straße für anderthalb Stunden gesperrt
Autos fangen nach Unfall in Freudenberg Feuer

kaio Freudenberg. Am Donnerstagvormittag wurde die Feuerwehr Freudenberg zu einem Pkw-Brand in die Bahnhofstraße, unmittelbar hinter dem Kreisel „Am Silberstern“, alarmiert. Dort hatten nach einem Verkehrsunfall zwei Pkw Feuer gefangen. Der Brand konnte von Ersthelfern und Passanten mit Feuerlöschern eingedämmt und von der nur kurze Zeit später eintreffenden Feuerwehr Freudenberg mit Schaummittel abgelöscht werden. Der Rettungsdienst brachte eine am Unfallgeschehen beteiligte Person nach der...

  • Freudenberg
  • 25.02.21
  • 358× gelesen
Lokales
Die politische Landschaft in Freudenberg ist um einen "Akteur" ärmer. Die Alternative Liste existiert nicht mehr.

Kommunalpolitik
Alternative Liste Freudenberg löst sich auf

nja Freudenberg. Zur Kommunalwahl 2020 war sie schon nicht mehr angetreten – nun hat sie offiziell ihr Ende in die Wege geleitet: Die Alternative Liste Freudenberg hat Mitte Januar ihre Auflösung beschlossen. Zuletzt gehörten dem Verein fünf Mitglieder an, so Paul Schmidt im SZ-Gespräch, der bis zur Kommunalwahl 2020 auch sechs Jahre lang als Fraktionsvorsitzender der AL im Freudenberger Rat agiert hatte. 2014 war den Alternativen der Sprung in den Rat gelungen – 9,48 Prozent der Wählerstimmen...

  • Freudenberg
  • 11.02.21
  • 132× gelesen
LokalesSZ
Tillmann Flender wird seinen Freudenberger Buchladen Ende März nach 19 Jahren für immer schließen. Er berichtet über strukturelle Probleme in der Branche, die es „kleinen“ Händlern wie ihm immer schwerer machen. Die Corona-Pandemie war dann der sprichwörtliche Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Corona bringt das Fass zum Überlaufen
Buchhändler Tillmann Flender aus Freudenberg macht dicht

nja Freudenberg. „Manchmal ist es an der Zeit, ein altes Buch zu schließen. Es bringt nichts, die Kapitel wieder und wieder zu lesen. Sie ändern sich nämlich nicht. Und es gibt so viele andere tolle Bücher.“ Aufbruch, aber auch Resignation schwingen in diesen Zeilen mit, in denen Tillmann Flender über die nahende Schließung seiner Buchhandlung an der Färberstraße im Alten Flecken in Freudenberg informiert. „Die Entwicklungen der vergangenen Monate lassen uns leider keine andere Wahl“, sagt er...

  • Freudenberg
  • 10.02.21
  • 638× gelesen
Lokales
Der Heimatverein Achenbach betreibt an vier Standorten Sozialkaufhäuser - diese dienen als Anlaufstelle, um sich aufzuwärmen.

Anlaufstelle in den frostigen Tagen
Sozialkaufhäuser bieten Wärme

js Achenbach/Geisweid/Freudenberg/Kreuztal. Die Temperaturen halten sich deutlich unter dem Gefrierpunkt - es kann ziemlich ungemütlich werden in diesen Februartagen. Der Heimatverein Achenbach, der auf dem Siegener Heidenberg sowie in Geisweid, Freudenberg und Kreuztal Sozialkaufhäuser betreibt, bietet aus diesem Grund einen besonderen Service. "Niemand soll frieren müssen", erklärt Vereinsvorsitzender Günther Langer. "Wir lassen niemanden draußen stehen." Sozialkaufhäuser bieten Anlaufstelle...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 2.265× gelesen
Lokales
Die Gemeinden im Pastoralen Raum Siegen-Freudenberg freuen sich über einen zusätzlichen Seelsorger.

Pater Ruben Pinheiro wechselt ins Siegerland.
Weiterer Seelsorger für den Pastoralen Raum

sz Siegen. Die Gemeinden im Pastoralen Raum Siegen-Freudenberg freuen sich über einen zusätzlichen Seelsorger. Pater Ruben Pinheiro, 46 Jahre alt, wechselt ins Siegerland. Der 1974 im Bundesland Kerala, Indien, geborene Geistliche gehört dem Karmeliter-Orden an und wurde 2001 zum Priester geweiht. Nach dem Studium in Indien und Irland hat er zunächst in Indien als Direktor im Priesterseminar und dann fast sieben Jahre in Italien als Vikar und als Pfarrer gewirkt. Im Jahr 2015 kam Pater Pinheiro...

  • Siegen
  • 08.02.21
  • 97× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr rückte am Freitagmorgen zu einem Einsatz im Möbelhaus XXX Lutz in Freudenberg aus.

XXX Lutz in Freudenberg
Feuerwehr in Möbelhaus im Einsatz

kay Freudenberg. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften rückte die Feuerwehr am Freitagmorgen zu einem im Möbelhaus XXX Lutz auf der Wilhelmshöhe gemeldeten Brand aus. Die Hausmeisterin des momentan wegen der Corona-Pandemie für den Kundenverkehr geschlossenen Gebäudes hatte die Auslösung der Brandmeldeanlage wahrgenommen und festgestellt, dass einer der großen Sicherungskästen qualmte. Die Feuerwehr konnte mittels eines CO2-Löschers die Lage schnell unter Kontrolle bringen und den Einsatz...

  • Freudenberg
  • 05.02.21
  • 1.338× gelesen
Lokales
Der Abholservice der Kreuztaler Bücherei wird sehr gut angenommen.
2 Bilder

Abholservice kommt gut an
Büchereien schreiben neues Kapitel

nja Siegen/Kreuztal.  Im Corona-Lockdown müssen seit einigen Wochen die Türen der Büchereien wieder geschlossen bleiben – dafür schlagen einige aber neue Kapitel auf und schreiben neue Seiten Bibliotheksgeschichte, wobei ihre „Keimzelle“ wieder in den Mittelpunkt rückt, denn: Auch wenn es immer wieder heißt, dass in den größeren städtischen Einrichtungen das klassische Ausleihen an Bedeutung verliert und die Büchereien zunehmend als Treffpunkt und Lernort mit für jedermann freiem Zugang zu den...

  • Siegen
  • 30.01.21
  • 331× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.