Freudenberg

Beiträge zum Thema Freudenberg

Lokales
Dieses Reh wurde in Niederndorf  treffsicher erschossen -  und anschließend einfach liegen gelassen.

Wilderei in Niederndorf
Erlegtes Reh liegen gelassen

sz Niederndorf. Zu einem offensichtlich gewilderten Reh wurde am Wochenende Jagdpächter Andreas Zimmermann nach Niederndorf gerufen. Ein aufmerksamer Bürger habe ihn über ein totes Reh im Naturschutzgebiet Süsselberg informiert, schrieb er der SZ-Redaktion. Mit dem Jagdaufseher habe er sich das verendete Tier kurz hinter dem Ortsausgang Niederndorf, oberhalb der Industriestraße, angesehen. „Sauber mit einem gut gezielten Schuss aus einer großkalibrigen Waffe geschossen. Das Reh ist sofort am...

  • Siegen
  • 17.05.20
  • 4.341× gelesen
Lokales
Am Morgen nach dem  schlimmen  Feuer war  in dem kleinen Freudenberger Dörfchen Plittershagen Schockstarre spürbar. Ein 70-Jähriger hatte am Samstag sein Leben verloren.
5 Bilder

Wohnhausbrand in Plittershagen / Update Montag: Brandursache noch unklar
Brandermittler am Montag vor Ort

nja/bjö Plittershagen. Zu einem  brennenden Haus an der Plittershagener Straße wurde am Samstag gegen 16.40 Uhr die Feuerwehr gerufen. Der Zimmerbrand breitete sich rasch zu einem Wohnhausbrand aus.  Laut ersten  Informationen des Pressesprechers der  Freudenberger Stadtfeuerwehr, Dietmar Kalteich, war am Nachmittag nicht ausgeschlossen, dass sich noch eine Person im Brandobjekt befinden könnte. Am Abend dann herrschte traurige Gewissheit: Ein 70-jähriger Mann kam bei dem Brand ums Leben.  Das...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 19.589× gelesen
LokalesSZ-Plus
Im Bereich des Parkdecks des Hit-Supermarktes in Freudenberg soll es zu der blutigen Auseinandersetzung gekommen sein

Prozess um Messer-Attacke in Freudenberg
"Zwei Persönlichkeiten"

cs Siegen/Freudenberg. Nächster Akt im Prozess um die Messerattacke in Freudenberg. Vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts sagten am Freitag weitere Zeugen aus. Wie berichtet, wird einem 25-jährigen Deutschen vorgeworfen, am 13. Oktober 2018 einen 28-Jährigen mit mehreren Messerstichen im Bereich des Hit-Parkdecks schwer verletzt zu haben. Der junge Freudenberger äußerte sich an diesem Verhandlungstag nicht. Erneut war der Mann in seinem ausgewaschenen hellblauen...

  • Freudenberg
  • 08.11.19
  • 993× gelesen
LokalesSZ-Plus
Im Bereich des Parkdecks des Hit-Supermarktes in Freudenberg soll es zu der blutigen Auseinandersetzung gekommen sein.

Prozess um Messer-Attacke in Freudenberg
"Sehr aggressiv"

cs Siegen/Freudenberg. Er hoffte, dass er verstirbt, dass der Kerl verreckt – an diese Worte des Angeklagten im Prozess um die Messer-Attacke in Freudenberg erinnerte sich am Donnerstag im Zeugenstand ein Polizeibeamter. „Er ist ausgerastet, hat alle Klamotten ausgezogen, den Rucksack beiseite und sich auf den Boden gelegt“, schilderte der 49-jährige Ordnungshüter vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts die Situation der Festnahme des Beschuldigten. Wie berichtet, wird dem...

  • Freudenberg
  • 24.10.19
  • 2.184× gelesen
LokalesSZ-Plus
Im Bereich des Parkdecks des Hit-Supermarktes in Freudenberg soll es zu der blutigen Auseinandersetzung gekommen sein.
4 Bilder

Prozess um Messer-Attacke in Freudenberg
„Zack, zack, zack – wie ein Rausch“

cs Siegen/Freudenberg. Es war eine Bluttat, die nicht nur in Freudenberg für großes Entsetzen sorgte: Am 13. Oktober 2018, einem Samstag, soll ein heute 25 Jahre alter Mann einen heute 28-Jährigen mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben. Der mutmaßliche Täter wurde kurz nach der Auseinandersetzung im Rahmen eines Großeinsatzes der Polizei festgenommen, nachdem er blutüberströmt und mit der Stichwaffe in der Hand durch eine Gaststätte an der Oranienstraße geirrt sein und dabei...

  • Freudenberg
  • 22.10.19
  • 1.765× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.