Freudenberg

Beiträge zum Thema Freudenberg

Lokales
Am Sonntagabend kam es auf der Sauerlandlinie zu einem heftigen Unfall.

Schwerer Unfall auf der A45 am Sonntagabend
Mit voller Wucht aufgefahren

kay Freudenberg/Olpe. Am Sonntagabend kurz vor 18 Uhr ereignete sich auf der Sauerlandlinie (A45) zwischen den Anschlussstellen Freudenberg und Olpe ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Pkw mit vollem Tempo auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren. Der Fahrer des auffahrenden Wagens wurde bei dem Unfall verletzt, in dem weiteren in den Unfall verwickelten Pkw, der mit vier Personen besetzt war, wurde eine Person verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur...

  • Freudenberg
  • 08.03.20
  • 4.905× gelesen
Lokales SZ-Plus
Viele Privatpersonen, Vereine und Unternehmen spendeten in den vergangenen Monaten für die Folgen des Unglücks in Alchen.

Auch gemeinnützige Vereine dürfen unterstützen
Spenden für Alchen erlaubt

cs Alchen. Fünf Monate sind mittlerweile ins Land gegangen, nachdem sich am 8. September 2019 das fröhliche Alcher Backesfest in einen Albtraum verwandelte. Völlig unerwartet war eine Bratpfannen-Eigenkonstruktion explodiert, zwei Frauen verloren ihr Leben, insgesamt elf Besucher wurden zum Teil schwer verletzt. Der Schock im Freudenberger Ortsteil saß und sitzt tief, schlug unmittelbar nach dem schrecklichen Unglück aber rasch in eine riesige Welle der Solidarität um. Die ev.-ref....

  • Freudenberg
  • 07.02.20
  • 499× gelesen
Lokales SZ-Plus
Schlug hier, in einem Mehrfamilienhaus im Freudenberger Ortsteil Lindenberg, das Projektil aus einer Jägerbüchse sein? Dieser Frage geht nun die Polizei nach.
  2 Bilder

Schüsse nach Wildunfall in Lindenberg
Strafverfahren eingeleitet

cs Lindenberg. Der Schock bei den Bewohnern des Hauses in der "Heidschlade" (Nummer 31) saß am Dienstag tief. Nachdem die Bewohner des Mehrfamilienkomplexes am späten Montagabend durch zwei laute "Schläge" aus dem Schlaf oder von der Couch gerissen wurden, machte eine Frau die Geschehnisse wenig später via Facebook publik und berichtete von Schüssen inmitten des Wohngebietes im Freudenberger Ortsteil Lindenberg. Demnach hätten Jäger auf ein "flüchtiges" Reh gefeuert, das jedoch durch die...

  • Freudenberg
  • 05.02.20
  • 1.530× gelesen
Lokales
Schlug hier das Projektil aus einer Jägerbüchse ein? Diesen Schaden an der Scheibe eines Mehrfamilienhauses in Lindenberg untersucht die Polizei jetzt genauer.
  4 Bilder

Schüsse nach Wildunfall in Lindenberg (Update)
Anwohner entdecken mögliches "Einschussloch"

+++ Update (15.41 Uhr) +++cs Lindenberg. Am Dienstagnachmittag schauten die Bewohner des Hauses "Heidschlade" 31 genauer hin und entdeckten einen erheblichen Schaden an einer der Außenscheiben des Mehrfamilienkomplexes. Nach Aussagen von Bewohner Jürgen Rehberg und Hauseigentümer Peter Jung habe sich die Scheibe noch am Montag in einem einwandfreien Zustand befunden. Der Verdacht, dass es sich dabei um ein "Einschussloch" - möglicherweise von einem Querschläger - handelt, liegt also durchaus...

  • Freudenberg
  • 04.02.20
  • 9.545× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die abschließenden Ergebnisse der Gutachten zum Backesfest-Unglück lassen weiter auf sich warten.

Gutachten zum Backesfest-Unglück
Das Bangen in Alchen geht weiter

cs Siegen/Alchen. Die abschließenden Ergebnisse der Gutachten lassen weiter auf sich warten. Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch auf Anfrage der Siegener Zeitung mitteilte, werden die Resultate der Untersuchung der Bratpfanne, die am 8. September 2019 im Rahmen des Alcher Backesfestes explodierte und zwei Frauen in den Tod riss, wohl erst Mitte oder Ende Februar vorliegen. Man habe einen weiteren externen Sachverständigen hinzugezogen, das Gerät müsse zudem für neue Überprüfungen an einen...

  • Freudenberg
  • 29.01.20
  • 11.161× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Backes in Alchen ist bereits wieder zu einem beliebten Anlaufpunkt geworden. Auch wenn die Erinnerungen an die Katastrophe vom 8. September allgegenwärtig sind – im Dorf kehrt Stück für Stück Normalität ein.
  7 Bilder

Alcher blicken nach vorn
Backesfest-Tragödie: Zwischen Trauer und Zuversicht

cs Alchen. Die Erinnerungen an den 8. September sind bei Klaus Irle nach wie vor sehr präsent. Ein paar schöne Stunden hatte er auf dem Backesfest in Alchen verbringen wollen, als er plötzlich, an der Theke stehend, von der rechten Seite einen Feuerball auf sich zurasen sah. „Ich bin weggelaufen und ging davon aus, dass ich am Rücken brenne“, berichtete der Alcher, dessen schlimme Verbrennungen im Anschluss 16 Tage lang in einer Spezialklinik im Ruhrgebiet behandelt wurden. Als einer der ersten...

  • Freudenberg
  • 17.12.19
  • 2.216× gelesen
Lokales
Auf der glatten L 280 gab es am Mittwochmorgen einen Unfall. Dann verunglückte auch noch eine Fahrerin, die der Unfallstelle ausweichen wollte. Symbolfoto: Archiv

Eine Leichtverletzte, hoher Sachschaden
Glatteis sorgt für Unfälle auf L 280

sz Wehbach. Das Glatteis hat am Mittwochmorgen für gleich zwei Unfälle auf der Umgehungsstraße L 280 gesorgt. Dabei wurde laut Polizeibericht eine Frau leicht verletzt, zudem gab es Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Zunächst war ein 23-Jähriger, der von Freudenberg in Richtung Kirchen unterwegs war, mit seinem Auto ins Schleudern geraten und nach links von der Straße abgekommen. Der Pkw prallte von der Böschung ab und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Eine 43-jährige Fahrerin, die...

  • Kirchen
  • 14.11.19
  • 284× gelesen
Lokales
Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am späten Dienstagabend auf der Euelsbruchstraße in Freudenberg. Foto: kay

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden
Nach Schwächeanfall von der Straße geraten

sz Freudenberg. Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am späten Dienstagabend auf der Euelsbruchstraße in Freudenberg. Dort geriet gegen 23.40 Uhr ein 56-Jähriger aufgrund eines Schwächeanfalls mit seinem Geländewagen nach rechts von der Fahrbahn und beschädigte ein Geländer und Bepflanzungen auf einer Länge von ca. 30 Metern. Das Auto kam neben der Fahrbahn zum Stillstand. Die Feuerwehr musste beim Bergen des verletzten Fahrers und der ebenfalls...

  • Freudenberg
  • 06.11.19
  • 338× gelesen
Lokales
In der Alcher Kirche können die Menschen die Folgen des schlimmen Unglücks auch weiterhin verarbeiten.

Nach Explosion auf Backesfest
Weiter offene Kirche in Alchen

sz Alchen. Nach dem Unglück in Alchen öffnete die Kirchengemeinde die örtliche Kirche eine Woche lang (die SZ berichtete). "Viele Menschen haben dieses Angebot angenommen. Die Kirche wurde zu einem Ort der Stille. Viele Kerzen haben Licht und Wärme gegeben. Menschen haben das Gebet gesucht und fanden zur Ruhe. Hoffnungsvolle Kraft konnte sich auch in den vielen Begegnungen der Menschen entfalten. Es hat uns allen gut getan und weitergeholfen", heißt es in einer von Pfarrer Oliver Günther...

  • Freudenberg
  • 04.10.19
  • 951× gelesen
Lokales
In Alchen ist nichts mehr, wie es war. Die große Anteilnahme der Menschen drückt sich auch in den abgelegten Blumen am Aufgang zum Backes aus, das am 8. September Schauplatz für einen schrecklichen Unfall war.
  3 Bilder

500 Menschen feierten Gottesdienst in Alchen
Tränen der Ohnmacht

cs Alchen. Es sollte ein fröhliches Backesfest werden. Hausgemachte Leckereien des ausrichtenden Heimat- und Verschönerungsvereins genießen, mit Freunden, Nachbarn und Bekannten ins Gespräch kommen, einfach ein paar gesellige Stunden miteinander verbringen. Stattdessen verwandelte sich der 8. September 2019 in einen Albtraum für Alchen. Aus heiterem Himmel ein lauter Knall, eine explodierende Bratpfanne riss eine Frau in den Tod, eine Schwerverletzte – die Tochter der Verstorbenen – kämpft noch...

  • Freudenberg
  • 15.09.19
  • 6.938× gelesen
Lokales
Die ev. Kirche in Alchen ist am Sonntag Schauplatz für einen Gedenkgottesdienst.
  4 Bilder

Kirchengemeinde richtet Spendenkonto ein
Große Hilfsbereitschaft nach Unglück in Alchen

cs Alchen. Der Wunsch sei vielfach aus der Bevölkerung herangetragen worden, erklärte Oliver Günther. „Die Leute hier äußerten immer wieder, dass sie nicht nur Blumen niederlegen, sondern darüber hinaus helfen und etwas Konkretes tun möchten, um die Not der Menschen zu lindern“, führte der Pfarrer im Rahmen eines Pressegesprächs am Donnerstag aus. Dem Impuls aus der Dorfgemeinschaft komme man nun nach. Kurzerhand wurde ein Spendenkonto (IBAN DE09 4605 0001 0070 7505 75, BIC WELADED1SIE,...

  • Freudenberg
  • 12.09.19
  • 2.119× gelesen
Lokales

Bahnhofstraße Freudenberg
60-jähriger Radler verletzt

nja Freudenberg. Schwere Verletzungen zog sich am Dienstagmittag ein Radfahrer in Freudenberg zu. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war gegen 13 Uhr eine 59-jährige Autofahrerin auf der Bahnhofstraße Richtung Asdorf unterwegs und wollte nach links auf einen Discounter-Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den 60 Jahre alten Radfahrer, der ihr entgegen kam. Beim Versuch, dem Auto auszuweichen, prallte der Radler gegen eine Werbetafel und verletzte sich. Er wurde in ein...

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 112× gelesen
Lokales
Schwere Verletzungen erlitt am Samstagnachmittag in Alchen ein 53-Jähriger bei Reparaturarbeiten an seinem Traktor.

Feuerwehr musste 53-Jährigen befreien
Bei Reparaturarbeiten unter Traktor eingeklemmt

kay Alchen. Schwere Verletzungen erlitt am Samstagnachmittag in Alchen ein 53-Jähriger bei Reparaturarbeiten an seinem Traktor. Er hatte die Landmaschine in seiner Hofeinfahrt in der Straße „In der Thalen“ mittels eines Wagenhebers im vorderen Bereich hochgebockt, um Arbeiten unter dem Fahrzeug durchführen zu können. Während der Reparaturarbeiten rutschte der Wagenheber weg und das schwere Gefährt klemmte den Mann mit der rechten Körperhälfte unter dem Traktor ein. Die Feuerwehr musste anrücken...

  • Freudenberg
  • 31.08.19
  • 759× gelesen
Lokales

Männer schwer verletzt
Zwei Motorradunfälle

sz Freudenberg/Geisweid. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, gegen 17.50 Uhr in Freudenberg. Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem Krad die Kreisstraße 1 zwischen Mausbach und Hohenhain. In einer Linkskurve überholte er einen vor ihm fahrenden Pkw. Beim anschließenden Wiedereinscheren verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich mehrfach und kam schwer verletzt in einer Grünfläche zum Liegen. Am Motorrad entstand erheblicher...

  • Freudenberg
  • 23.06.19
  • 308× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.