Fridays for Future

Beiträge zum Thema Fridays for Future

LokalesSZ
Der Flashmob zu der FFF-Hymne „Ingo for Future“ klappte nicht nur (meistens) im Gleichtakt, sondern auch im vorgeschriebenen Abstand.
2 Bilder

Über 200 Teilnehmer trotz Corona
Fridays-for-Future-Bewegung zeigt in Siegen Gesicht

sabe Siegen/Olpe. Sie kamen zu Tausenden, Corona hat ausgedünnt. Zumindest zahlenmäßig hat die Fridays-for-Future-Bewegung sichtlich Federn gelassen, dafür aber beim sechsten globalen Klimastreik unter dem Motto „Kein Grad weiter“ – auch in den Kreisen Siegen und Olpe – umso deutlicher Gesicht gezeigt. Und das trotz Maske. „Natürlich sind es nicht die gleichen Teilnehmerzahlen wie im letzten Jahr, wir befinden uns mitten in einer Pandemie“, sagt Meo Röttgers von der Siegener FFF-Ortsgruppe....

  • Siegen
  • 25.09.20
Lokales
In Siegen demonstrieren rund 200 Teilnehmer für den Schutz von Klima und Umwelt.
3 Bilder

Kundgebung am Siegufer
Fridays for Future demonstriert in Siegen

sabe Siegen. Trotz Corona: Richtig was los am Siegufer - aber mit Abstand. Schutzgesetzkonform demonstrieren gerade in der Siegener Innenstadt rund 200 Menschen für das Klima unter der Führung der Fridays-for-Future-Ortsgruppe Siegen. Langsam verläuft sich die Bewegung aber, die vom Bismarckplatz startete und als gemeinsame Formation an der Siegbrücke endete. Mit Blick auf das Motto „Kein Grad weiter“ finden Kundgebungen statt, ein gemeinsamer Flashmob sorgte bereits für viele neugierige...

  • Siegen
  • 25.09.20
Lokales
Auf dem Scheinerplatz fanden sich Vertreter von Fridays for Future zu einer Mahnwache ein.
3 Bilder

Mahnwache von Fridays for Future
"Corona im Vergleich zum Klimawandel ein Witz"

sz Siegen. Neustart des globalen Klimastreiks vor der heimischen Haustür: Die Siegener Ortsgruppe von „Fridays for Future“ geht wieder auf die Straße. Am Freitag organisierte die FFF-Truppe eine Mahnwache auf dem Scheinerplatz mitten in der Krönchstadt. „Wir müssen die Corona-Krise ernst nehmen“, so Meo Röttgers von der Ortsgruppe. Mit einer allmählichen Steigerung der Teilnehmerzahlen – gestern waren es 14 – könne man weiterhin für konsequenten Klimaschutz demonstrieren und die Pandemie im...

  • Siegen
  • 22.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.