Friedewald

Beiträge zum Thema Friedewald

LokalesSZ
Der Ortsgemeinderat tagte in der Turnhalle: Für deren Generalsanierung wurden nun Aufträge vergeben.

Generalsanierung der Friedewalder Turnhalle
Aufträge für über 500 000 Euro vergeben

rai Friedewald. Nun können die ersten Handwerker in der Turnhalle der Ortsgemeinde anrücken: Für die Generalsanierung hat der Gemeinderat Aufträge für mehr als eine halbe Million Euro vergeben. Im Oktober sollen zum Beispiel die Heizungsbauer mit den Vorarbeiten für die Erneuerung der Heizungsanlage starten. Die Generalsanierung wird ein GroßprojektDie Generalsanierung ist das Großprojekt, das die Kommune nun zu stemmen hat. Mit 760 000 Euro steht die Maßnahme im Haushalt, und als...

  • Daaden
  • 28.09.21
LokalesSZ
Die Holzbrücke über den Friedewälderbach muss erneuert werden. Es soll etwas werden, was Modernes und Altes miteinander verbindet.
2 Bilder

Ortsgemeinderat Friedewald
LED-Leuchten ersetzen Neonröhren in Mehrzweckhalle

rai Friedewald. Mit einer Schweigeminute gedachte der Ortsgemeinderat Friedewald den Opfern, die bei der Flutkatastrophe ums Leben gekommen sind und deren Hinterbliebenen. Im Anschluss sprach Ortsbürgermeister Karl-Heinz Buhl allen Feuerwehrleuten, die dort waren und geholfen haben, „von unserer Seite einen herzlichen Dank aus“. Auf der Tagesordnung stand die Generalsanierung der Sporthalle, „oder eigentlich Mehrzweckhalle“, wie Buhl informierte. Für eine „reine Sporthalle“ ist sie zu klein....

  • Daaden
  • 23.07.21
Lokales
Gegen eine Spende konnten sich die Menschen leckere Gaumenfreuden aus dem Orient mitnehmen und etwas Gutes tun.

Hilfe für Ali geht weiter
Spendenaktion für schwer erkrankten dreijährigen Jungen

rai Friedewald. Die Spendenaktion für die Behandlung für den dreijährigen Ali geht weiter: Am Sonntag gaben Verwandte des Jungen aus Istanbul türkische, hausgemachte Spezialitäten „to go“ gegen eine Spende im Multifunktionsgebäude in Friedwald ab. Es herrschte großer Andrang, als Spezialitäten aus dem Orients bereit standen. Ständig kamen Leute, um sich die Köstlichkeiten zu sichern und etwas Gutes zu tun. Dem kleinen Jungen zu helfen. Es ist der Sohn der Cousine von Delik Boz aus Daaden, die...

  • Altenkirchen
  • 06.07.21
Sport
Heiß auf Haaland, Hummels und Co.: Der aus Friedewald stammende Fußball-Profi Sascha Mockenhaupt trifft mit dem SV Wehen Wiesbaden in der 1. DFB-Pokal-Runde auf den BVB.

1. DFB-Pokal-Runde
"Mocki" heiß auf Haaland, Hummels und Co.

ubau Wiesbaden. Sascha Mockenhaupt war am Tag danach immer noch emotional „geflasht“. „Ich habe immer noch ein bisschen mit den Nachwirkungen zu tun“, sagte der Innenverteidiger des Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden mit Blick auf die Auslosung der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal. Denn als die männliche „Losfee“ Thomas Broich am Sonntagabend um Punkt 18.54 Uhr Titelverteidiger Borussia Dortmund als Gegner zog, fuhren die Gefühle mit „Mocki“ Achterbahn. „Mit diesem Los ist ein Kindheitstraum...

  • Daaden
  • 05.07.21
Lokales
Im Bereich des Hochbehälters soll der neue Mobilfunkmast errichtet werden. Allerdings muss mit Vodafone noch ein Pachtvertrag vereinbart werden.

Rat votiert für Errichtung eines Mobilfunkmastes
Infrastruktur stärken

rai Friedewald. Der Ortsgemeinderat Friedewald hat mit großer Mehrheit grünes Licht für das Errichten eines Mobilfunkmastes gegeben: Im Bereich des Hochbehälters soll eine gemeindeeigene Fläche bereitgestellt werden. Nun muss zunächst mit dem Anbieter Vodafone ein Pachtvertrag vereinbart werden. Das Aufstellen war bei der Sitzung im April debattiert worden (die SZ berichtete). Vor einer Entscheidung wollte man mehr Informationen zum Masten und etwaigen Strahlenbelastung. Diese haben die...

  • Altenkirchen
  • 07.06.21
Lokales
In diesem Jahr soll mit der Generalsanierung der Turnhalle begonnen werden, die auch Isolier- bzw. Dämmmaßnahmen vorsieht.
2 Bilder

Maßnahme kostet 742.000 Euro
Turnhalle in Friedewald wird saniert

rai Friedewald. Das wird weit mehr als nur eine Frischzellenkur: Die Sporthalle in Friedewald soll für rund 742.000 Euro generalsaniert werden. Und es gibt genügend an dem Bauwerk zu tun, zumal sich seit der Fertigstellung vor 55 Jahren die Investitionen und Maßnahmen im Wesentlichen auf Reparaturen beschränkt haben. Knapp 300.000 Euro Zuschuss„Es ist eine schöne Nachricht, aber es hat auch lange genug gedauert“: So sah es Beigeordneter Timo Hölzemann, als er den gerade eingetroffenen...

  • Daaden
  • 04.05.21
Lokales
In der Dämmerung sind die Rücklichter eines Autos auf Schlieren reduziert. Am Ortseingang soll hier eine Solargeschwindigkeitsmessanlage angebracht werden.

Solar-Leuchte am Kaiser-Ludwig-Denkmal
Licht für einen dunklen Winkel

rai Friedewald. Wenige Fichten im Wald stehen zu haben, das bedeutete in den vergangenen Jahrzehnten weniger Einnahmen zu erzielen. In Zeiten von Trockenheit, Borkenkäfer und Fichtensterben bedeutet es auch weniger – nämlich Verluste. Nur 15 Prozent Fichten stehen in den Wäldern der Ortsgemeinde Friedewald, und Ortsbeigeordneter Timo Hölzemann konstatierte: „Wir haben keinen Grund, uns zu beschweren.“ Nährstoffreicher BodenAuch ansonsten war das, was bei der Beratung des Forstwirtschaftsplanes...

  • Daaden
  • 03.05.21
Lokales
Die kleine Lösung „Am Heckelchen“ soll acht Bauplätze schaffen.

Ortsgemeinderat gibt grünes Licht
Neue Bauplätze in Friedewald

rai Friedewald. Vertrösten muss der Gemeindevorstand immer wieder diejenigen, die sich nach einem Bauplatz im Schlossdorf erkundigen. Denn die Kommune verfügt selbst nicht mehr über eine einzige frei Fläche, und die 30 Baulücken im Dorf sind in privater Hand und sollen nicht veräußert werden. Eigentlich wäre es ja ganz einfach: Die Kommune erschließt ein Neubaugebiet, wie es vielerorts gerade geschieht. Für den Bereich Am Heckelchen gab es bereits vor Jahren die Planung für eine große Lösung,...

  • Daaden
  • 30.04.21
Lokales

Vierbeiner flüchten vor Kriechtieren
„Zicken-Alarm“ in Friedewald

sz Friedewald. Der Polizei wurden am frühen Freitagmorgen mehrere „unbeleuchtete“ Ziegen in Friedewald gemeldet – und zwar auf dem Bürgersteig am Alexanderring. Die Polizei konnte schnell den Tierhalter ermitteln, der sich um die „bärtigen“ Lebewesen kümmerte, so der Pressebericht der Beamten. Dass die Vierbeiner sehr ängstlich und von ihrer Wiese geflüchtet waren, hatte demnach übrigens einen Grund, der auch so manchen Mensch schaudern lässt: Schlangen auf der Weide.

  • Daaden
  • 07.08.20
SportSZ
Auch hohe Steinblöcke halten Larena Hees nicht auf. Mit faszinierender Körperbeherrschung und Geschicklichkeit meistert die Bike-Trial-Spezialistin aus Friedewald bei Daaden selbst die schwierigsten Hindernisse.

Bike-Trialerin Larena Hees
Eine Artistin auf zwei Rädern

ubau Tübingen. Sie beherrscht ihr Rad nahezu in Perfektion, hält die Balance in noch so schwieriger Situation und meistert mit faszinierender Körperbeherrschung und Geschicklichkeit Hindernisse, die andere nicht mal zu Fuß überwinden würden: Larena Hees ist eine Artistin auf dem Zweirad und eine der erfolgreichsten deutschen Fahrrad-Trialerinnen. Vor zwei Jahren fuhr die 21-jährige Sportlerin aus Friedewald den Deutschen Meister-Titel ein. Und beachtliche Ergebnisse beim World Cup...

  • Daaden
  • 17.06.20
Lokales
Den Schwerverletzten brachte der Rettungshubschrauber in ein Siegener Krankenhaus.

Keine Bremsspuren
Autofahrer rammt Radfahrer frontal

sz Friedewald. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße zwischen Friedewald und Nisterberg unterwegs, als es passierte. Ein 71-Jähriger befuhr zu dieser Zeit mit seinem Auto die gleiche Strecke. Die Tatsache, dass er den Radler vor ihm ungebremst erwischte, lässt vermuten, dass er ihn gar nicht wahrgenommen hatte. Der Unfall ereignete sich in...

  • Daaden
  • 03.06.20
LokalesSZ
Die „frostigen“ Zeiten der Unsicherheit sind bei der Firma Bartolosch vorbei. Nach der Insolvenz blickt das Unternehmen mit neuem Eigentümer wieder zuversichtlich nach vorn. Foto: rai

Nach Übernahme bleiben Arbeitsplätze erhalten
Firma Bartolosch ist gerettet

thor  Friedewald. Es war ein Paukenschlag in der Vorweihnachtszeit, der weit über die Grenzen des Daadener Landes hinaus hallte: Die Insolvenz des alteingesessenen Familienunternehmens Bartolosch in Friedewald hatte niemand auf dem Schirm. Für die knapp 200 Mitarbeiter ist die Phase der Unsicherheit nun vorbei: Insolvenzverwalter Dr. Klaus Ortmüller ist es gelungen, die Firma zu erhalten und damit auch die Arbeitsplätze. Neuer Eigentümer ist seit dem 1. März die eigens für die Übernahme...

  • Daaden
  • 02.03.20
LokalesSZ
Die Fa. Bartolosch gehört zu den „Großen“ im Daadener Land.  Foto: Archiv

Trotz voller Auftragsbücher Liquiditätsschwierigkeiten
Firma Bartolosch musste Insolvenz anmelden

thor Friedewald. Wenn es je eine Insolvenz aus heiterem Himmel gegeben hat, dann diese: Völlig überraschend hat die Firma Bartolosch aus Friedewald am Mittwoch den Gang zum Amtsgericht Betzdorf angetreten. Diese Nachricht dürfte zunächst nicht nur im Daadener Land für Erschütterung sorgen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Betzdorfer Rechtsanwalt Dr. Klaus Ortmüller bestellt. Und der zeigte sich im Gespräch mit der SZ vorsichtig optimistisch. Zunächst aber bleibt festzuhalten, dass...

  • Daaden
  • 13.12.19
Lokales

Sieg für "Blau-Weiß"
Promille-Fahrer flüchtete vor Polizei

sz Friedewald. Ein Verfolgungsrennen mit der Polizei lieferte sich am späten Donnerstagabend ein 52-jähriger Autofahrer. Der Sieg ging letztlich an „Blau-Weiß“. Gegen 23.25 Uhr war der Mann einer Streifenwagenbesatzung in Friedwald aufgefallen. Als er einer Kontrolle unterzogen werden sollte, reagierte er weder auf Anhaltezeichen noch Sondersignale. Der 52-Jährige beschleunigte schließlich seinen Pkw derart, dass ihn die Streife aus den Augen verlor. Kurz Zeit später konnten ihn die Polizisten...

  • Daaden
  • 25.10.19
Lokales
Ganz persönlich dankte Pfarrer Hansjörg Weber (l.) bei einem Verabschiedungsgottesdienst in Weitefeld allen Weggefährten im schulischen, kreiskirchlichen und gemeindlichen Umfeld – auch Volker Hergenhahn.

Zwei Welten zusammengebracht
Pfarrer Weber verabschiedet

sz Weitefeld/Betzdorf. Beide „Lernfelder“ hätten sich für ihn wunderbar befruchtet – die Lebenswelt Schule und viele (sonntägliche) Predigteinsätze in der Kirchengemeinde Friedewald. Daher wurde Pfarrer Hansjörg Weber – nach einer schulischen Verabschiedung im Sommer – nun auch in einem Gottesdienst offiziell in den Ruhestand verabschiedet. „Er bleibt uns aber verbunden“, freute sich Gemeindepfarrer Guido Konienczny in einem sehr musikalischen und gut besuchten Gottesdienst in der...

  • Daaden
  • 30.09.19
SportSZ
Sascha Mockenhaupt (Bildmitte) ist einer der Führungsspieler des Fußball-Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden – das stellte der aus Friedewald stammende Innenverteidiger auch im DFB-Pokal-Spiel gegen den 1. FC Köln unter Beweis.

Friedewalder im großen Interview
Jetzt kennt Modeste auch Mockenhaupt

ubau Friedewald/Wiesbaden. Im DFB-Pokal lieferte er sich am Sonntagabend packende Zweikämpfe mit Anthony Modeste – und da beim Torjäger des 1. FC Köln am Ende die „Null“ stand, durfte sich Sascha Mockenhaupt durchaus als Sieger dieses Duells fühlen. Das ganz große Happy End blieb dem Fußballer aus Friedewald (bei Daaden im Kreis Altenkirchen) allerdings verwehrt, denn der Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden musste sich den favorisierten „Geißböcken“ trotz couragierter Leistung, großartiger...

  • Siegen
  • 13.08.19
Lokales

22-Jähriger leicht verletzt
Auto kollidierte mit Baum

sz Friedewald. Mit leichten Verletzungen überstand am Mittwochnachmittag ein junger Autofahrer die Kollision mit einem Baum. Laut Polizeibericht befuhr der 22-Jährige den Birkenweg in Friedewald in Richtung Buchenweg. In einer Linkskurve kam er mit seinem Wagen von der Straße ab, fuhr über einen hohen Bordstein einen Hang hinunter und kollidierte dort mit einem Baum. Der Pkw kam dann in einer Wiese zum Stehen; der Sachschaden wird auf rund 7000 Euro beziffert.

  • Daaden
  • 08.08.19
Lokales
Die Sache ging am Amtsgericht Betzdorf glimpflich für den 20-jährigen Angeklagten aus.

Nächtlicher Streit hatte Nachspiel vor Gericht
Erst Hieb mit Bierflasche, dann Handschlag

dach Betzdorf. Ob Malte B. geahnt hat, dass ihn diese Aktion vor einer Strafe bewahren wird? Egal, es macht zumindest den Anschein, als ob der 20-jährige Friedewälder es ernst meint, als ob es ihm ein echtes Anliegen ist. Er streckt die Hand aus und sagt: „Tut mir leid. Ich wollte dich nicht so schwer verletzen.“ Knut M. schlägt ein, nimmt die Entschuldigung an. Die Sache sei nun aus der Welt, bestätigt Knut M. auf Nachfrage von Richterin Tanja Becher, vor deren Augen sich der Handschlag...

  • Betzdorf
  • 30.07.19
Lokales
Das Windrad ohne Rotorstern vor toller Kulisse.
2 Bilder

Wo ist bloß der Rotorstern?
Windrad bekommt optimierten Generator

dach Oberdreisbach. Mächtig ragt sie empor, dominiert die Silhouette zweier Dörfer: die Windkraftanlage (WKA) der Wäller Energiegenossenschaft. Derzeit steht sie aber zwischen Oberdreisbach und Friedewald etwas flügellahm in der Landschaft. Der 143-Meter-Anlage (Nabenhöhe) fehlt schlicht der Rotorstern. Dieses etwas seltsam anmutende Bild bietet sich bereits seit vergangener Woche. Die Herstellerfirma Schütz aus Selters hatte bei der Energiegenossenschaft darum gebeten, nochmal Hand an das...

  • Daaden
  • 11.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.